QuestRatgeber Wiesczarna

Moderator: A-Team

QuestRatgeber Wiesczarna

Beitragvon Platinum » Mi 01 Mai, 2019 19:51

Hallo liebe ZB-, NB- und Questschreiber!

Das hier ist mein Versuch eine kleine Übersicht für alle zur Verfügung zu stellen, die InGame-Content für Wieszarna basteln wollen. Die Idee dahinter meinerseits war die, dass alle Infos aus dem Wiki zusammentragen bisweilen eine mühseelige Arbeit sein kann und manchmal eine grobe Übersicht vermissen lassen kann. Genauso sollt ihr hier auch Anregungen und Ideen finden, die ihr aufgreifen oder an denen ihr euch orientieren könnt, nicht müsst! Rückmeldung darüber, ob das für euch eine Arbeitserleichterung, generell gewünscht oder praktisch ist, ist mir daher auch sehr willkommen. Ich habe die Hoffnung, dass ein kleiner Einblick in meine Gedanken hinter dem Hintergrund des Reiches euch dabei helfen kann, stimmigere oder verwobenere ZBs und Questen zu konstruieren. Aber genug der Einleitung.

1) Allgemeines
Ich habe Wiesczarna von einigen anderen Autoren übernommen und versucht möglichst respektvoll und ohne zuviele Streichungen deren sehr verschiedene Ideen und Werke in den Hintergrund der Welt einzubetten. Meine Grundidee war immer auch eine spieltechnische. Was ich beschreibe, sollte auch wirkliche Konsequenzen im Spiel haben und Möglichkeiten für Schreiber schaffen, um sich auszutoben. Das Bauen einer Solo-Quest genauso wie einer Questreihe für ein Gruppenabenteuer waren für mich wichtige Aspekte, die ich immer versucht habe, zu berücksichtigen.

So gehört zu jeder Insel Wieszarnas a) ein Thema und b) ein Schwierigkeitsgrad, der sich aus dem Thema selbst erklären sollte, nach Möglichkeit. Bevor ich das zu lange und breit ausführe, schauen wir es uns einfach im Detail an:

2) Die Inseln

Jede Insel hat ihre eigene Geschichte und ihren eigenen Herrscher, genannt Custodis.

Hier eine Kurzübersicht ->

- Soucca ist die Startinsel und soll daher einen leichten Schwierigkeitsgrad haben. Das Thema hier sind logischerweise die hier ansässigen Piraten, das Militär des Inselreiches. Coral ist nominelle Hauptstadt Wiesczarnas und ein Piratennest. Challa ist das Gefängnis der Inseln. Da alle Spielfiguren zuerst hier landen werden, empfehlen sich theoretisch jede Art von Stadt oder Kleinstquesten, die den Spieler an Wiesczarna heranführen und wenn es komplexer und spannender werden soll, gibt die Piratenthematik von Schatzsuchen bis hin zu eventuellen Prisenfahrten eine Menge her.

- Die größte Insel ist Savid im Norden. Der hiesige Herrscher ist Belet Flymmus und noch ein recht unbeschriebenes Blatt, weswegen hier
in puncto Reisen nur einfache Dschungel-Thematik vorgesehen ist, von mittlerer Schwierigkeit. Al'Trush und Anchonir sind zwei sehr gegensätzliche Städte, doch beide eint, dass es hier sehr viele Sklaven gibt. Es böten sich also allerleit Arten von Questen und Begegnungen an, die das Schicksal der Sklaven beleuchten und dem Held die Gelegenheit bieten, zu helfen, als Sklavenjäger zu arbeiten oder eben teilnahms- oder z.b. hilfslos dabei zu stehen, da wäre alles denkbar, was euch anspricht.

- Die nächste Insel (im Uhrzeigersinn) istLawe, das religiöse Zentrum des Inselreiches. Yella Achonirborn herrscht hier als eine Art Gegenpapst der Kirche der wahren Licia in der TempelstadtLilon. Von einem Besuch im hiesigen Park bis hin zu eher religiös philosophisch angehauchten Questen ist hier einiges denkbar. Eine besondere Schwierigkeit sollte nicht bestehen, es wäre sogar nett, wenn hier eben ein großes Aufkommen an Questen existierte, das sich an Nichtkämpfer richtet.

- Drou ist das eigentliche Machtzentrum der Inseln, denn in Woha residiert Thabita_Cacoethes selbst. In meiner Vorstellung ist es ein sehr düsterer und steriler Ort, der mit eher subtilem Horror daherkommt. Epische Questen oder Questreihen können die Helden hier hin führen.

-Reccis Custodis Megumi Sengura herrscht vonSamiaus über eine sehr eigenartige und veränderte Flora und Fauna. U.a. trifft man hier z.b. regelmäßig auf Riesenhirschkäfern und für Kräuterkundler und Alchemisten böten sich hier sicher eine Menge Questen an, die sich mit Forschungsexpeditionen oder Sammelaufgaben im Felde beschäftigen. Die Schwierigkeit sollte dabei eher im leichten Bereich sein.

- Ganz anders ist Odon. Hier hat sich der etwas exzentrischeTorge Düstergrab eingenistet und mit ihm eine Menge seltsamer Kreaturen und Höllenwesen aller Art, ebenso von ihm gezüchtete Echsen. Generell gibt es kaum etwas, das auf Odon nicht vorkommen können soll. Ein Spaziergang durch das Moloch Drakhun darf etwa sehr gerne abgedreht und wahnsinnig sein. Dämonen, Skelette, Skelettdämonen etc etc. Alles ist hier drin und der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Es sind aber natürlich auch Questen denkbar, die z.b. das Leben der Bewohner unter diesen Bedingungen beleuchten. Wo der Wahnsinn eine alltägliche Erscheinung ist, sollten sich interessante Figuren aufhalten und ihn auch widerspiegeln.

- Die letzte Insel ist Oseik und ein gigantischer Friedhof, darum wird es hier keine explizite Ansiedlung geben, aber in meiner Vorstellung soll es durchaus möglich sein, sie zu bereisen. Stichwort sind Nekromanten und die Schwierigkeit sollte Odon in nichts nachstehen. (Levelbereich so ab 80-100) Darius Dremorius herrscht hier und steht wie alle anderen Herrscher natürlich sowohl als Questgeber, als auch als Antagonist zur Verfügung.

Für den Moment beende ich den Ratgeber hier, da ich noch viel Schreibarbeit habe, das werden einige der Links vermutlich bereits zu erkennen geben. Ist eine solche Übersicht grundsätzlich hilfreich und soll ich sie fortführen? In einer zweiten Episode kämen dann geografische und architektonische Besonderheit zur Sprache und die Kultur der Menschen hier. Rückmeldungen sehr gerne hier hin, damit dieser Thread möglichst übersichtlich bleiben kann:


viewtopic.php?f=101&t=5556
Spoiler:
"Oh Manny! Wie Zynisch! Was ist bloß passiert, dass du deine Lebensfreude verloren hast?"
"Ich bin gestorben!"


Die Karikatur ist eine Huldigung, welche die Mittelmäßigkeit dem Genius darbringt.

Oscar Wilde
Benutzeravatar
Platinum
Oberst
Oberst
 
Beiträge: 3021
Registriert: Mi 10 Sep, 2008 22:11
Heldenname: Gnaeus di Lauro

Zurück zu Südkontinent: Dschungel und Küsten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast