Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Intrigen und Bündnisse im Hochreich Nuovo Imperio und dem teilanhängigen Westendar

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Ascanio » Mo 20 Jun, 2011 05:15

Nur wenige Minuten später trifft Ogo im Ratssaal ein. Die Ministerinnen und Minister haben sich vom Ratstisch zurück gezogen, um sich vor dem Verdacht der Schwindsucht zu schützen. Die Kaiserin ist noch immer anwesend und diskutiert mit einigen der Minister.
Der Praefekt liegt noch immer vornübergekippt auf dem Tisch und schon beim ersten Hinsehen wird klar, dass er nicht mehr atmet.
Benutzeravatar
Ascanio
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 22:12
Heldenname: Ascanio Landor Auretian della Viscani
Mitglied bei: Ordo Imperialis Aquila Aurea

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon qapla » Mo 20 Jun, 2011 10:02

»Luc schützt seinen Mund mit einem seidenen Taschentuch und schaut einige Momente lang ungläubig auf den Praefekten, bevor er sich beunruhigt an die Kaiserin wendet.«


"Eure kaiserliche Majestät, ich bin um Eure Sicherheit und Gesundheit besorgt und kann Euch nur nachdringlich ersuchen den Saal zu verlassen! Das Kaiserreich und Euer Volk braucht in Tagen wie diesen eine starke, gesunde Kaiserin."
Danke.
Benutzeravatar
qapla
Marschall
Marschall
 
Beiträge: 4011
Registriert: Mi 07 Mai, 2008 11:47
Heldenname: inaktiv: Asleif/Vagn/Aril Tjalfison
Mitglied bei: inaktiv: Kontor Tjalfison

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Ascanio » Mi 22 Jun, 2011 08:04

"Wir wissen Eure Besorgnis wohl zu schätzen, Excellenz. Doch Wir müssen sofort erfahren, was seiner Eminenz zugestoßen ist. Lebt er noch, Dottore?" antwortet die Kaiserin und blickt sorgenvoll ans andere Ende des Tisches.
Benutzeravatar
Ascanio
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 22:12
Heldenname: Ascanio Landor Auretian della Viscani
Mitglied bei: Ordo Imperialis Aquila Aurea

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Arne.Kruft » Di 28 Jun, 2011 00:05

Meine Herrin, leider muss ich euch mitteilen, dass Gevatter Tod gesiegt hat. Wenn Ihr erlaubt, versuche ich fest zu stellen, ob der Patriarch an der Schwindsucht gestorben ist - für eine genauere Untersuchung müsste ich den Mann aber in mein Labor mit nehmen.

Nach dem Hinweis der Köngin ihn hier kurz zu untersuchen kommt der Medicus zu folgendem (vorläufigem) Ergebnis:
28.06 00:03 Ogo Imalayan Medici versucht sich erfolgreich im Talent Krankheitsheilung +10: FeP* 12
28.06 00:04 Ogo Imalayan Medici versucht sich erfolgreich im Talent Giftkunde +10: FeP* 2


...
Möge der Fluss des Lebens in Euch lang und stark sein!
Benutzeravatar
Arne.Kruft
Herold
Herold
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 11:20
Heldenname: Ogo Imalayan Medici
Mitglied bei: VAM

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Bannstrahl » Di 28 Jun, 2011 15:31

»Überraschenderweise wird rasch festgestellt, dass keine fieberartigen Symptome auftreten. Auch erkennt der erfahrene Medicus auf der Stelle, dass die blutigen Auswürfe des Patriarchen weitaus zu gering scheinen um der Schwindsucht zugeordnet zu werden. Zudem ist festzustellen, dass kein Gewebe ausgehustet wurde.
Aufgrund mangelnder Vorkommnisse von Krankheitsauftreten unter der vorliegenden Symptomatik, welche nicht der Schwindsucht zugeordnet werden kann, ist grundsätzlich von einer Vergiftung auszugehen. Allerdings kann wohl kein Medicus dies derartig schnell oder gar mit Gewissheit sagen.«

Benutzeravatar
Bannstrahl
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 09 Aug, 2010 18:06
Heldenname: Patriarch Arliano Iatani il Sublime di Aprocchino
Mitglied bei: Auretianische Staatskirche Iatan & Athos

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Ascanio » Mi 29 Jun, 2011 04:00

Mit Bestürzung vernimmt die Kaiserin (wie auch die weiteren Ratsmitglieder) die Worte des Medicus. Gefasst schlägt sie ein Sonnenrad, das wohl bekannteste Schutzzeichen der Iatanpriester, und antwortet:
"Meine Excellenzen: Unter diesen Umständen müssen Wir diese Ratssitzung auf der Stelle unterbrechen. Man informiere umgehend seine Heiligkeit, den Lichtbringer, über das Dahinscheiden seines Praefekten und Patriarchen. Ihr, werter Signore Medici, werdet alles Notwendige tun, um herauszufinden, was seine Eminenz in den Tod getrieben hat. wenn die Ursache eine Krankheit ist, muss deren Quelle ausfindig gemacht und eingedämmt werden. Sollte es sich aber tatsächlich um Gift handeln, so ist dies eine weitere Kriegserklärung gegen Unser Reich und Wir werden darauf antworten! Damit schließe ich die Sitzung. Dringende Anliegen werden Wir in Vieraugengesprächen erörtern, doch nun sollten wir alle erst einmal versuchen, etwas zur Ruhe zu kommen. Die bisher beschlossenen Dinge behalten natürlich weiterhin ihre Gültigkeit und wollen erledigt werden. Meine Excellenzen!"

Die Kaiserin wartet ab, bis die Minister sich gebührend durch eine Verbeugung von ihr verabschiedet haben und verlässt dann den Ratssaal durch jene Tür, die zurück in den Privattrakt des kaiserlichen Palastes führt.

Ascanio beordert unterdessen die Wachen herbei und befiehlt ihnen, den Leichnam des Praefekten in die Laboratorien des Medicus zu tragen, sich dabei jedoch durch ein schweißtuch vor dem Munde und der Nase vor einer womöglichen Ansteckung zu schützen. Dann begibt er sich in die Runde der umstehenden Minister, die leise, aber aufgeregt die Ereignisse des Tages diskutieren.
Benutzeravatar
Ascanio
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 22:12
Heldenname: Ascanio Landor Auretian della Viscani
Mitglied bei: Ordo Imperialis Aquila Aurea

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon qapla » Mi 29 Jun, 2011 08:24

»Luc schwurbelt eine Verbeugung vor der Kaiserin und wartet, bis sie den Saal verlassen hat. Dann, während schon einige Minister tuscheln, denkt er angestrengt nach und nur wer sehr genau hinhört wird ein leises Murmeln vernehmen.«


"Gift... Merda!"
Danke.
Benutzeravatar
qapla
Marschall
Marschall
 
Beiträge: 4011
Registriert: Mi 07 Mai, 2008 11:47
Heldenname: inaktiv: Asleif/Vagn/Aril Tjalfison
Mitglied bei: inaktiv: Kontor Tjalfison

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Arne.Kruft » Mi 29 Jun, 2011 16:38

... so ein Schlamassel: der Patriarch liegt tod auf meinem Labortisch. Wie soll man konzetnriert arbeiten, wenn die 2 Wachen einem andauernd über die Schulter schauen. Immerhin konnte er Sie mit diesem Grund herauskomplimentieren - vor der Türe sind diese weit besser aufgehoben. Gut dass ich Elenia (meine Schülerin) zu Thorgert Steinsdottir geschickt habe. Thongert kennt sich hervorragend mit allem was Kräuter und Gifte betrifft aus, ist verschwiegen und vertrauenswürdig. Bei diesem Fall muss ich 100%ig arbeiten, da kann ich Elenia und Thongerts Hilfe gut gebrauchen. In was bin ich hier hineingeraten?! Wenn ich jetzt die falschen Schritte begehe, kann mich das den Kopf kosten oder ich liege demnächst auch mit Gift im Körper auf diesem Tisch und habe eine komisch gefärbte Zunge... gefärbte Zunge, moment mal...

Ogo schaut sich den Leichnahm an, nimmt dem Toten etwas Blut ab und fängt an, die üblichen Untersuchungen damit anzufangen. Die Nervosität weicht Routine und während das Kondensat durch den großen Kolben tropft und sich die Säfte des Blutes trennen, sucht er in den Büchern über Giftkunde nach Hinweisen. Wenn es möglich ist, möchte er die Diagnose stellen, ohne den Körper zu öffnen. Zwar ist man nirgendwo fortschrittlicher in der Medizin als hier, aber einen Patriarchen aufschlitzen... nicht wenn es nicht unbedingt sein muss...

29.06 16:34 Ogo Imalayan Medici versucht sich erfolgreich im Talent Giftkunde +10: FeP* 3
29.06 16:34 Ogo Imalayan Medici versucht sich erfolgreich im Talent Giftheilung +10: FeP* 8
29.06 16:35 Ogo Imalayan Medici versucht sich erfolgreich im Talent Anatomie +10: FeP* 3
29.06 16:35 Ogo Imalayan Medici versucht sich erfolgreich im Talent Alchimie +5: FeP* 1
Möge der Fluss des Lebens in Euch lang und stark sein!
Benutzeravatar
Arne.Kruft
Herold
Herold
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 11:20
Heldenname: Ogo Imalayan Medici
Mitglied bei: VAM

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Arne.Kruft » Fr 08 Jul, 2011 19:04

... "vorläufiges Ergebnis der Untersuchung", Ogo liest sich den Text noch einmal durch, um vielleicht doch noch einen Fallstick zu erkennen, bevor er den Umschlag versiegelt:

Der Patriarch ist nicht an Schwindsucht gestorben. Die festgestellten Symptome und körperlichen Ausscheidungen stimmen in einigen Punkten nicht mit denen der Schwindsucht überein, auch wenn ein erster Blick diese Krankheit suggerieren mag:

  • Der Mundschleim ist rot verfärbet, nicht wie bei der Schwindsucht üblich gelblich-grün, hat eine zu dünnnflüssige Konsistenz und einen untypischen stechenden Geruch.
  • Verfärbung der Zunge ist weiß, was auf Atmennot und sehr ätzendem Mageninhalt zurück zu führen sein kann.
  • Der Aderlass hat sehr hellen Körpersaft ergeben.

Insgesamt macht der körperliche Zustand des Patriarchen keinen ungewöhnlichen Eindruck und ist dem für einen Mann in seinem Alter angemessen und enspricht nicht dem Zustand eines Mannes, der schon lange an einer schweren anhaltenden Krankheit, wie der Schwindsucht leidet. Auch wurde berichtet, dass der Patriarch nicht schon lange an Symptomen, wie Müdigkeit und Schwäche und Appetitlosigkeit gelitten haben soll.

Dieser Umstand und die Symptome legen deshalb nahe, dass der Patriarch vergiftet worden ist. Wegen der Verfärbung der Zunge und dem Geruch des Mundschleims ist eine Vergiftung über den Mund am wahrscheinlichen, wobei auch eine Vergiftung über üble Luft nicht auszuschließen ist. Um ein abschließendes Urteil darüber fällen zu können, muss noch der Bericht des Alchimisten und des Körpersaftspezialisten abgewartet werden.


Ogo versiegelt den Umschlag und macht sich auf, diesen persönlich der Königin zu übergeben.
Möge der Fluss des Lebens in Euch lang und stark sein!
Benutzeravatar
Arne.Kruft
Herold
Herold
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 11:20
Heldenname: Ogo Imalayan Medici
Mitglied bei: VAM

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Ascanio » Sa 09 Jul, 2011 20:23

Gift... als Ascanio diese Nachricht erfuhr machte sich Entsetzen in ihm breit. Wer um der Götter Willen schreckte nicht einmal davor zurück, einen der höchsten Priester der Staatskirche auf solch niederträchtige Weise zu morden? Das blühende Nuovo Imperio Aurecciani erlebte dieser Tage eine schwere Krise; schlimmer noch: wenn nicht bald etwas geschehen würde, dann würden die Grundmauern dieser Bastion bersten.
Da er zudem hatte erfahren müssen, dass auf jene Frauen und Männer, denen er viele Jahre seines Lebens höchstes Vertrauen geschenkt hatte, kein Verlass mehr war, beschloss er, dass die Zeit gekommen war, die Sache selbst in die Hand zu nehmen...

~~~~~~~~~~~


Natürlich wurden die Hofalchimisten und -ärzte dazu aufgerufen, die Natur des Giftes zu enträtseln. Vielleicht konnte man so erfahren, woher die niederträchtigen Hunde stammten.
Benutzeravatar
Ascanio
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 22:12
Heldenname: Ascanio Landor Auretian della Viscani
Mitglied bei: Ordo Imperialis Aquila Aurea

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Arne.Kruft » Mo 11 Jul, 2011 22:49

Arne.Kruft hat geschrieben: Ogo versiegelt den Umschlag und macht sich auf, diesen persönlich der Königin zu übergeben.


Ogo denkt sich: Königin meines Herzens und Kaiserin aller Länder...
Möge der Fluss des Lebens in Euch lang und stark sein!
Benutzeravatar
Arne.Kruft
Herold
Herold
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 18 Mai, 2009 11:20
Heldenname: Ogo Imalayan Medici
Mitglied bei: VAM

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Hummel » So 24 Jul, 2011 22:36

Nachdem die nötigen Schritte in die Wege geleitet wurden und die Sitzung damit offiziell ihr Ende erreicht hat, verabschiedet sich der Conte dí Arbalestum höflich von seinen Kollegen und verlässt den Sitzungssaal, bis dieser Tage der Hofrat erneut tagt - hoffentlich mit neuen Erkenntnissen...
Hummel
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 08 Jun, 2011 08:00
Heldenname: Arturo ~ Domino ~ Diego

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon qapla » Mo 25 Jul, 2011 16:41

"Meine Excellenzen, ich bitte mich zu entschuldigen, die Pflichten rufen. Licia zum Gruße!"

»Mit einer geschwurbelten Verbeugung verabschiedet sich Luc von den restlichen Ministern und verlässt mit würdevollen, langsamen Schritten den Saal.«

Danke.
Benutzeravatar
qapla
Marschall
Marschall
 
Beiträge: 4011
Registriert: Mi 07 Mai, 2008 11:47
Heldenname: inaktiv: Asleif/Vagn/Aril Tjalfison
Mitglied bei: inaktiv: Kontor Tjalfison

Re: Es tagt der Geheime Kaiserliche Hofrat vom Goldenen Adler

Beitragvon Hummel » Sa 16 Jun, 2012 23:02

"Einige Zeit ist vergangen seit dem letzten Treffen. Der Conte Arturo betritt als einer der ersten Akteure den Saal und sucht sich seinen Platz. Sorgsam geht er seine Unterlagen durch und wartet auf die anderen Minister, Berater und Vertrauten ihrer kaiserlichen Majestät. Es galt eine ganze Menge offener Baustellen abzuarbeiten..."
Hummel
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 08 Jun, 2011 08:00
Heldenname: Arturo ~ Domino ~ Diego

Vorherige

Zurück zu Auretianien und Westendar



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron