Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Das aktuelle Projekt, meist kleinen Umfangs, wird hier besprochen und bearbeitet. Jeder ist willkommen, seinen Beitrag zu leisten.

Moderator: A-Team

Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Tommek » Di 27 Mär, 2012 13:29

Häufig reichen schon wenige Worte aus um eine Person kulturell zuzordnen. Die Sätze "Beim Teutates!"; "Das ist nett. Ist es nicht?", "Adlerauge seien schlau, wie gelber Fuchs." und "Neben euch bin ich nur ein kleiner unbedeutender Wurm Oka-San." rufen vor unserem inneren Auge eigene Bilder hervor. Jeder kann sich vorstellen, wer sie sprechen würde und wer nicht.
Viele Autoren, wie Karl May oder René Goscinny und Albert Uderzo (die Schöpfer von Asterix und Obelix) haben solche Eigenarten der Sprache in ihre lebendigen Welten eingefügt.
Ziel des Wochenprojekt ist es für Zukünftige Autoren zu beschreiben, wie Abajaiden sprechen. Mit welchen Tricks, kann ein Autor zeigen, das eine Person eigentlich Bajidai spricht?
Gesucht werden einzelne Charakteristische Worte, die jeder dem Bajidai zuordnen kann, aber sofort versteht, aber auch Redewendungen und Floskeln. Gesammelt wird alles auf der Antamar-Wiki Seite für Bajidai.

Diskussionen sind hier natürlich erwünscht, Effendi.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7803
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Aigolf » Di 27 Mär, 2012 13:31

Schön Effendi dann sag ich mal yallah :D
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11904
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Tommek » Mi 28 Mär, 2012 10:45

Ich denke man sollte sich primär auf ein paar "fremde" Worte verständigen maximal 2-3. Wie den "Effendi" und ansonsten verständliche Kulturbezüge nehmen als Bespiel kann hier der Ausruf "Beim Barte des Propheten!" dienen.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7803
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Aigolf » Mi 28 Mär, 2012 11:26

Eine Redewendung ist mir mal eingefallen .

Bei Shammrab,s Lidern= bedeutet"Bin ich den Blind" da Shammrab die Sonnengöttin ist ,wäre dies meine Interpretation
Weise wie Lica = auf die Göttin des Wissens bezogen ,das man Klug ist.
Schön wie eine Wüstenrose = halt das man schön aussieht.

Vielleicht fällt mir noch mehr ein, in etwa so wollt ihr das doch haben oder ? Ich kann es auch in richtigen BAjidai auch umsetzen,aber ich würde schon etwas mehr von den anderen erwarten bei der beteiligung.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11904
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Sariel » Mi 28 Mär, 2012 11:40

Einige Ideen hierzu von mir:

Grundsätzlich sollte der Wortschatz noch mit sehr alltäglichen Dingen ergänzt werden.
Das kann bei Nahrungsmitteln anfangen, über Handelswaren gehen (auch Dinge wie das Handeln sollten hier nicht vergessen werden), Militär, Alltag (Kühe, Kamele, Pferde, Hunde, Katzen....) und Gottheiten (bzw auch deren weltliche und tierische Vertreter (Maus, Skorpion, Wolf, Adler, Löwe...usw)). Ich denke, dass es ist durchaus Sinn macht, das Bajidai zu erweitern, zusätzlich zur Ausgestaltung der normalen Redeart.

Zuur Art des Sprechens würde ich ein sehr schmeichelndes, ein sehr aus sich herausgehendes Gespräch vor meinem Auge haben. Dass beginnt mit einem grundsätzlichen "Du" im Wortschatz, geht über schmeichelnde Wendungen heraus (Aigolf hat schon den schönen Vergleich mit der Wüstenrose gemacht), setzt aber auch an, dass man dem Gegenüber Ehrung zu Teil werden lässt über Ansprachen wie "Sohn der Weisheit, Vater des Mutes". Bildgewaltig und vergleichend sollten Gespräche von Abajaiden gestaltet sein. Im religiöse würde mir dann etwas vorschweben wie:
* Durch Nahubis kalte Hand...
* Von Aphor durchflutet
Solche Anrufungen könnten zudem auch ins Bajidai übersetzt werden.
Sariel
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 527
Registriert: So 25 Mai, 2008 22:09
Heldenname: Alriks Name ist vollkommen egal

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Askaian » Mi 28 Mär, 2012 11:42

Genau sowas ist erwartet. Ich glaube alles auf Bajidaj zu übersetzten bringt uns nicht so viel weiter, weil man es dann nicht mehr auf Anhieb versteht. Für Bajidaj Worte bieten sich dann eher Dinge an, die man auch sofort verstehen kann.

Gut Vorstellen kann ich mir auch bekräftigende Schwurformeln. "Bei Schamm Rab soll ich erblinden, wenn ich auch nur einmal die Unweahrheit gesagt habe."

Die Vorschlägevon Sariel gefallen mir sehr gut. Dasklingt schon richtig abajadisch.
Arbeitet momentan: Korrekturen von GruppenZBs.
Benutzeravatar
Askaian
Major
Major
 
Beiträge: 2311
Registriert: Mi 01 Nov, 2006 12:47

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Aigolf » Mi 28 Mär, 2012 11:49

Nönö macht euch mal keine Gedanken wegen der übersetzung ins Bajidai ,das werde ich schon passend und klangmässig nach und nach machen.Zu Sariels ideen ,ja die sind sogar sehr passend.Redewendungen habe ich ja ein paar ,aber noch zu wenige .Dieser Projekt wird da sehr hilfreich sein es aufzustocken .
Ein weiteres bsp
*Eine Wunde geschlagen durch Rathor, ist weniger Schmerzlich als die Wunde, die Lica schlug mit ihrem Munde.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11904
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon telor » Mi 28 Mär, 2012 13:43

So etwas sucht ihr?

"Er legte ihm Scarabäus auf die Brust" = er hat ihm geheilt.
"Sie war antilopengleich" - sie war lieblich und glücklich.
"Der Stich des Skorpions ereilte ihm zu früh" - er ist zu früh verstorben.
"Fleißig wie ein Elefant" - sehr fleißig.
"Sein Blut rann aus seinem Körper wie Sand einer Düne" - er war sehr schwer verletzt.
"Er hütete sie wie den letzten Tropfen in seinem Wasserschlauch" - er passte (übertrieben viel) auf sie auf.
Wenn man seinen Kopf behält, während alle anderen ihn verlieren, hat man vermutlich das Problem nicht erkannt.
Benutzeravatar
telor
Stabshauptmann
Stabshauptmann
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mo 07 Aug, 2006 13:59
Heldenname: Angrosch, Sohn des Borlox
Mitglied bei: Freunde des guten Bieres

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Askaian » Mi 28 Mär, 2012 14:02

Genau sowas ist gesucht.
Arbeitet momentan: Korrekturen von GruppenZBs.
Benutzeravatar
Askaian
Major
Major
 
Beiträge: 2311
Registriert: Mi 01 Nov, 2006 12:47

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Tommek » Do 29 Mär, 2012 08:56

Aigolf hat geschrieben:Nönö macht euch mal keine Gedanken wegen der übersetzung ins Bajidai ,das werde ich schon passend und klangmässig nach und nach machen.


Moin Aigolf,
darum geht es ja nicht. Der Spieler soll es ja auf Anhieb verstehen, ohne sich durch das Wiki quälen zu müssen. Sachen wie "Effendi" hat ja jeder schon gehört bzw. ergeben sich aus dem Zusammenhang des Gesprächs.
Die Anrufungen selbst sollen in deutsch erfolgen, damit sie sofort verstanden werden können. Da ist das Fremde schon die Gottheit. Wenn man dort noch anderes reinbringt versteht man den Satz nicht mehr auf anhieb.

grüße
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7803
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Aigolf » Do 29 Mär, 2012 09:41

Nein, nein das meinte ich auch nicht damit ,diese Floskeln und Redewendungen sowie die art wie ein Abajaide spricht würde ich dann in einer Wikiseite verlinken bei den Kulturen anstatt bei der Sprache ,das sind ja dann Kulturelle bezüge. Aber es schadet ja nicht eine vollständige eigene Sprache für Antamar zu haben, es würde es kennzeichnen,wird ja gern bei den Rollenspielern gesehen später wenn es Antamar auf den Pen & Paper Markt schaffen sollte :wink: .
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11904
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Aigolf » Di 03 Apr, 2012 14:44

"Bei Shammrab,s Lidern"= bedeutet"Bin ich den Blind"
"Weise wie Lica "= auf die Göttin des Wissens bezogen ,das man Klug ist.
"Schön wie eine Wüstenrose "= halt das man schön aussieht
"Er legte ihm Scarabäus auf die Brust" = er hat ihm geheilt.
"Sie war antilopengleich" - sie war lieblich und glücklich.
"Der Stich des Skorpions ereilte ihm zu früh" - er ist zu früh verstorben.
"Fleißig wie ein Elefant" - sehr fleißig.
"Sein Blut rann aus seinem Körper wie Sand einer Düne" - er war sehr schwer verletzt.
"Er hütete sie wie den letzten Tropfen in seinem Wasserschlauch" - er passte (übertrieben viel) auf sie auf.
"Eine Wunde geschlagen durch Rathor, ist weniger Schmerzlich als die Wunde, die Lica schlug mit ihrem Munde." = Worte sind schmerzlicher als ein Schwert
"Durch Nahubis kalte Hand...
"Von Aphor durchflutet


Das wären die wir bis jetzt zusammen haben.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11904
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon telor » Di 03 Apr, 2012 15:19

"Er zählte die Sandkörner der Wüste" - er war nutzlos.
"Er war wie Fata Morgana." - Er tat sehr wichtig, aber am Ende hat sich herausgestellt, dass seine Reden nur Schal und Rauch waren.
"Ich wollte Tag und sie gab mir Nacht." - In meinen Träumen war sie heißblütig, heiß wie Wüste am Tage, aber leider zeigte sie mir ihre kalte Seite, so wie Wüste in der Nacht.
"Wenn du zu Mittagsstunde rastest, wirst du am Abend weiter sein." - Handle mit Verstand. (Mit dem Hintergrundsinn, dass man in der höchsten Hitze lieber rasten soll, damit man nicht so erschöpft ist und später mit mehr Kräften größere Strecke schafft.)
Wenn man seinen Kopf behält, während alle anderen ihn verlieren, hat man vermutlich das Problem nicht erkannt.
Benutzeravatar
telor
Stabshauptmann
Stabshauptmann
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mo 07 Aug, 2006 13:59
Heldenname: Angrosch, Sohn des Borlox
Mitglied bei: Freunde des guten Bieres

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon Aigolf » Di 03 Apr, 2012 15:22

Einzigst Fata Morgana passt nicht ist ja auch kein Imperial oder doch ? (Ergo Deutsch ?)
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11904
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Wochenprojekt 27.03.2012 - "Wie spricht ein Abajaide?"

Beitragvon telor » Di 03 Apr, 2012 15:40

:denker: Ich hätte jetzt gedacht, dass Fata Morgana jetzt auch ruhig als in deutsche Sprache übernommenes Fachbegriff ist. Irgendwie würde mir Luftspiegelung an der Stelle nicht gefallen.
Wenn man seinen Kopf behält, während alle anderen ihn verlieren, hat man vermutlich das Problem nicht erkannt.
Benutzeravatar
telor
Stabshauptmann
Stabshauptmann
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mo 07 Aug, 2006 13:59
Heldenname: Angrosch, Sohn des Borlox
Mitglied bei: Freunde des guten Bieres

Nächste

Zurück zu Projekte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron