Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecciani

Das aktuelle Projekt, meist kleinen Umfangs, wird hier besprochen und bearbeitet. Jeder ist willkommen, seinen Beitrag zu leisten.

Moderator: A-Team

Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecciani

Beitragvon cvk » So 07 Apr, 2013 22:14

Wie einige ja vielleicht schon mitbekommen haben, habe ich mich bereit erklären lassen [sic!], die Oberaufsicht über das Wochenprojekt zu übernehmen. Das heißt, ich denke mir in Absprache mit den Machern kleine Projekte aus, die möglichst in einer Woche *hust* abzuhandeln sind. Gerade in dieser Hinsicht äußerst ungünstig, habe ich für das erste Projekt Gaddezwerchs wiedereröffnete Kategorie der Stadtrundgänge (initiiert von Kuolema) gewählt, über die man hier weiteres lesen kann.

Ziel des Projekts:

Die Schaffung eines möglichst großen Pools an Zufallsbegegnungen für eine Stadterkundungsstrecke in San Aurecciani.

Der Fokus liegt erst einmal auf einer Stadt, damit diese Strecke zeitnah eröffnet werden kann und ich gebe bewusst keine Zielanzahl an Begegnungen vor. Der Grundtenor ist: Je mehr, desto besser. In der Zukunft wird es dann immer wieder mal Projekte geben, die sich mit anderen Städten befassen, allerdings werde ich auch versuchen, ein wenig Abwechslung in die Projekte zu bekommen, damit nicht wochen- oder monatelang nur an Zufallsbegegnungen geschraubt wird.

Wer kann mitmachen und was gibt es zu tun?

Ich lade jeden, der mitmachen möchte, herzlich dazu ein, dies zu tun. Innerhalb dieses Projekts gibt es (mindestens) vier Kategorien, an denen man sich beteiligen kann:

1. Man kann Ideen zu Zufallsbegegnungen äußern,
2. diese Ideen, eigene oder fremde, verschriftlichen,
3. fertige Texte in AOQML umsetzen oder
4. die fertigen Begegnungen im Wiki Korrekturlesen.

Wenn jemand gerne mitmachen möchte, aber einfach nicht weiß wie, kann er gerne hier im Thema fragen oder mich auch per PN anschreiben. Ich will versuchen, Fragen zu beantworten, oder sie an Zuständige weiterzuleiten, die sie beantworten können,wenn ich es nicht kann. Aber das Beste ist wirklich einfach hier im Thema nachzufragen, Hilfestellungen werden mit Sicherheit von vielen Seiten kommen.

Der Fokus sollte auf kleineren Zufallsbegegnungen liegen, damit ein ordentlich großer Pool entstehen kann. Zwar werden voraussichtlich auch Zufallsbegegnungen eingebunden, die auf allgemeinen Stadtstrecken bereits vorhanden sind und unter Umständen auch Quests, die in der betroffenen Stadt starten, aber es geht bei den Zufallsbegegnungen, die jetzt ausgearbeitet werden, primär darum, dass Lokalkolorit ins Spiel kommt. Sie sollten Bezug zu der Stadt haben, in der sie stattfinden, im Idealfall basierend auf Informationen, die bereits im Wiki erarbeitet wurden:
San Aurecciani
Alt-Heroida (San Aurecciani-Hafen)
Ewige Stadt (San Aurecciani-Prunkviertel)
Liebliche Gärten (San Aurecciani)

Ich skizziere mal ein paar Ideen, die als gemeinfrei betrachtet werden dürfen:

- Man könnte die Architektur oder die Silhouette der Stadt zu bestimmten Tageszeiten/Jahreszeiten von bestimmten Punkten aus beschreiben.
- Man trifft Personen, die sich über lokale Politik/bekannte Personen unterhalten.
- Man trifft, wenn vorhanden, einen bereits ausgearbeiteten NPC, der sich in der Stadt befindet.
- Man erreicht den Stadtrand und wirft einen Blick auf das umgebende Land.
- Man greift einen Ort auf, der in der Stadt existiert (ein Laden, eine Bank, die Universität, …) und lässt an dieser Stelle irgendetwas passieren. Zeuge eines Überfalls? Unfalls? Opfer eines Verbrechens?
- All’ das, was euch einfällt, mir aber nicht …

Und wie gehabt, wenn es noch Unklarheiten gibt: Einfach fragen.

Ich selbst steuere eine ZB bei, bei der der Held auf einen „Fremdländer“ trifft, der nach einem bestimmten Ort (Probe Orientierung, Gassenwissen oder Geografie, je nach Frage) in der Stadt fragt (Probe Sprache). Mit Zufallsbasierter Auswahl der Herkunft und des Orts, um das ganze flexibel zu gestalten.

Spoiler:
Too much text, did not read. ;)
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3088
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon cvk » Mo 08 Apr, 2013 15:49

Da mein heutiger Unibesuch nur aus 15 Minuten "Das machen wir die nächsten Wochen" bestand, konnte ich eine erste schonmal umsetzen:

ImFalschenHafen

Natürlich meinen oben beschriebenen Ansatz nicht so ganz eingehalten, aber wann tue ich das schon einmal. ;) Mal gucken, wenn noch so ein Tag folgen sollte, bastel ich noch eine zweite aus der "Richtungsanweisungskategorie".
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3088
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon Guur » Mo 08 Apr, 2013 20:18

Sehr schön! :wink:
Kanzler für die freien Flusstäler und Herzstein.
Benutzeravatar
Guur
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6470
Registriert: So 01 Jul, 2007 15:02
Wohnort: Wetter an der Ruhr
Heldenname: Guur Grogarogh

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon Korsos » Mo 08 Apr, 2013 21:27

Guur hat geschrieben:Sehr schön! :wink:
Du bist eine große Hilfe ;)

Aber damit ich nicht selber faul wirke, nehme ich mich gleich mal des zweiten Punktes an und vielleicht auch noch des ersten. Ich weiß nicht genau. Ich schreib jetzt mal ein kleines Textchen und füg das dann hier ein, oder gibt es einen dafür designierten Ort?
Korsos
Vagabund
Vagabund
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15 Feb, 2013 19:08
Heldenname: Korsos

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon cvk » Mo 08 Apr, 2013 21:34

Genau, einfach hier posten. Wenn du willst, kannst du es natürlich auch im Wiki anlegen und hier verlinken, aber grundsätzlich reicht hier, wenn jemand die AOQML-Umsetzung angeht, wird schon eine Wikiseite folgen. :)

[Für die fertige ZB, damit sie dann den Korrekturprozess durchlaufen kann]
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3088
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon Leandro » Mo 08 Apr, 2013 22:35

Im Moment bin ich recht unkreativ, aber vielleicht hab ich die Woche Freiraum, um ein paar kleinere Sachen zu schreiben...

AOQML kann ich aber auch nicht... :mrgreen:
"Wenn alle Adligen des Nuovo Imperio ähnlich gut gekleidet sind wie ich, dann ist unser Vaterland perfekt, glorreich und stark. Wenn man jedoch Kaufleute sieht, die genauso gut gekleidet sind wie ich, dann scheint es Zeit für höhere Steuern."
- Conte Leandro della Viscani
Benutzeravatar
Leandro
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1475
Registriert: So 03 Aug, 2008 15:36
Heldenname: Conte Leandro della Viscani
Mitglied bei: Nuovo Imperio Aurecciani

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon cvk » Mo 08 Apr, 2013 22:51

Guur hat geschrieben:Sehr schön! :wink:


Danke fürs drüberlesen. Ich muss wirklich mal von dem humorvollen Ansatz wegkommen ... :roll:
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3088
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon Guur » Mo 08 Apr, 2013 23:00

Ist egal. Schreibt einfach mal und dann können wir das auch in Wiki stellen, dass es noch in AOQML umzusetzen ist. Ich bin heute nur dazu gekommen, die Zb von cvk Korrektur zu lesen und zu testen, aber mein Sohnemann hilft mir bei der anderen Quest, die ich gerade in AOQML umsetze. Vielleicht habe ich dadurch zwischendurch mal etwas Freiraum, um eure ZBs in AOQML umzusetzen. Versprechen kann ich leider nichts, weil mein RL mich auch wieder heftig in Beschlag nimmt, aber sehen wir mal. Vielleicht hat ja auch jemand anderes Zeit und ich kann dann Korrektur lesen und das abzeichnen. :wink:

p.s. AOQML ist aber auch nicht so schwer, als dass man es nicht lernen könnte. Ich bin da ja auch kein Profi, habe wenig Zeit und lerne es trotzdem. Zumindest könnte man dann einige ZBs Korrektur lesen und das bringt das Spiel ja auch schon weiter.

Edit: @ cvk, Ich finde die ZB wirklich sehr gelungen. Der humorvolle Ansatz ist doch prima. Das ist nicht übertrieben, das passt hundertprozentig. Und nebenbei habe ich mal wieder etwas mehr in AOQML gelernt. :D
Kanzler für die freien Flusstäler und Herzstein.
Benutzeravatar
Guur
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6470
Registriert: So 01 Jul, 2007 15:02
Wohnort: Wetter an der Ruhr
Heldenname: Guur Grogarogh

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon zardoz » Di 09 Apr, 2013 09:04

Kurz & schnell, 1 Gedanke zu S.A.
Die "Reisen" finden INNERHALB eines Stadtviertels statt, NICHT auf den Wegen von einem zum anderen - richtig?
Wenn richtig:
Unterschiede zwischen den Stadtvierteln. z.B. "dreckiger Held" -
- im Hafen: noch OK
- in Liebliche Gärten: wird komisch angesehen
- in Ewige Stadt: Offene, beleidigende Missbilligung

@cvk, betr FalscherHafen: "Lachen" -> "lachen"

Mehr heute abend, wenn ich dran denke & dazu komme.
Benutzeravatar
zardoz
Leutnant
Leutnant
 
Beiträge: 810
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon cvk » Di 09 Apr, 2013 09:36

Hab' ich geändert. Wenn du dir alles durchgelesen hast und grundsätzlich mit einem Einbau einverstanden bist, darfst du übrigens auch gerne unterschreiben, bzw. solche Fehler auch selbstständig korrigieren. (Wenn es eine Mehrzahl an Fehlern gibt ist es oftmals sehr lästig sie alle zu protokollieren)
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3088
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon Gaddezwerch » Di 09 Apr, 2013 09:38

Das müsstet ihr mal noch festlegen, ob ein anderer Stadtteil angereist werden soll oder ob derselbe Stadtteil das Ziel ist sowie wie lange die Reise dauert oder ob man sich das selbst aussuchen kann.

Die Reise wird dann über eine ortsfeste Quest getriggert durch einen neuen Tag: <travel .... /> den bau ich noch in die Engine ein.
:meidetdasorkland: <-- Das meine ich ernst! Wirklich!
Gaddezwerch
Programmierer
Programmierer
 
Beiträge: 4848
Registriert: Fr 18 Mai, 2007 00:04
Heldenname: Alos Traken

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon cvk » Di 09 Apr, 2013 10:23

Gaddezwerch hat geschrieben:Das müsstet ihr mal noch festlegen, ob ein anderer Stadtteil angereist werden soll oder ob derselbe Stadtteil das Ziel ist sowie wie lange die Reise dauert oder ob man sich das selbst aussuchen kann.

Die Reise wird dann über eine ortsfeste Quest getriggert durch einen neuen Tag: <travel .... /> den bau ich noch in die Engine ein.


Zur Klärung: Man läuft dann aber potenziell durch die ganze Stadt, nicht nur durch den einen Stadtteil oder die Teile dazwischen? Es geht nur um die Frage, wie das ganze aussehen soll, Sprich: Start-=Zielort oder Variabler Zielort und Reisedauer?

(Ich frage, weil ein Begrenzen der Reise auf den Stadtteil, in dem man sich gerade befindet, oder ein Begrenzen auf Ursprungs- und Zielstadtteil in der Praxis bedeuten könnte, dass man vier Pools an ZB für San Aurecciani anlegen müsste. Einen pro Stadtteil und einen mit allgemeinen, was ein signifikanter Mehraufwand wäre.)
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3088
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon Gaddezwerch » Di 09 Apr, 2013 10:43

Eine Stadterkundungstour geht durch die ganze Stadt, klar.
:meidetdasorkland: <-- Das meine ich ernst! Wirklich!
Gaddezwerch
Programmierer
Programmierer
 
Beiträge: 4848
Registriert: Fr 18 Mai, 2007 00:04
Heldenname: Alos Traken

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon Brogdan » Di 09 Apr, 2013 14:37

cvk hat geschrieben:1. Man kann Ideen zu Zufallsbegegnungen äußern

Hier ist meine Idee für eine ZB in den lieblichen Gärten:
Spoiler:
(Ggf. (leichte) Sinnenschärfe-Probe)
Du siehst plötzlich eine Bewegung im Gebüsch. Schon willst du zur Waffe greifen, als dir einfällt, dass du nicht in einem abgelegenen Wald bist, in dem Überfälle an der Tagesordnung sind, sondern in den Lieblichen Gärten, einem ausgedehnten Park inmitten der Hauptstadt San Aurecciani.
Etwas entspannter beobachtest du weiter und erkennst jetzt zwei kichernde Mädchen, die gerade damit beschäftigt sind, ihre bunten und sicherlich teuren Seidenkleider zu ruinieren, indem sie sich durch die Büsche zwängen. Schließlich verschwinden sie durch eine Lücke, die für einen Erwachsenen zu schmal wäre, in ihr Geheimversteck und sind nicht mehr zu sehen.
Im Weitergehen erinnerst du dich an deine eigene Kindheit und überlegst, von welchem Hof die beiden wohl entlaufen sind.

(Bei misslungener Probe sieht man nur den folgenden Teil. Auch bei gelungener Probe geht es hiermit weiter.)
Vor dir auf einer großen Rasenfläche entdeckst du bunte Baldachine. Im Schatten darunter hat sich eine Gesellschaft aus reichgeschmückten Damen und eleganten Kavalieren auf weichen Decken zum Picknick niedergelassen. Ihre farbenfrohen Kleider leuchten mit den Blumen in den kunstvoll angelegten Beeten um die Wette. Livrierte Diener eilen hin und her, reichen Leckereien und Wein. Stimmen und Gelächter werden vom leichten, warmen Wind an dein Ohr getragen.

(Wenn die erste Sinnenschärfe-Probe gelungen war, hier ggf. noch eine Sinnenschärfe-Probe)
Du siehst eine Frau um die Picknickgesellschaft herumirren. Es muss sich wohl um die Gouvernante handeln, die ihre Schützlinge sucht. Du schmunzelst und beschließt, den Kindern ihren Spaß zu gönnen, schließlich kann man nicht früh genug beginnen, Heldennachwuchs zu fördern.
Sehnsucht ist Leidenschaft, die sich sehnt und sucht und Leiden schafft. (Maria Heinig)
Benutzeravatar
Brogdan
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 484
Registriert: Fr 24 Jul, 2009 17:29
Heldenname: Thorkar Brogdansson, Iana, Fremder
Mitglied bei: Sjólfur Drakarskapar Isbrotsos, Zur großen Bühne

Re: Wochenprojekt 08.04.2013 – Ein Spaziergang in San Aurecc

Beitragvon Guur » Di 09 Apr, 2013 20:22

Ist umgesetzt und wartet auf Korrektur. :wink:

Versteckende Kinder SA
Kanzler für die freien Flusstäler und Herzstein.
Benutzeravatar
Guur
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6470
Registriert: So 01 Jul, 2007 15:02
Wohnort: Wetter an der Ruhr
Heldenname: Guur Grogarogh

Nächste

Zurück zu Projekte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron