Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Allgemeines, Lustiges, Umfragen, Hintergrund etc.

Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Willi » Mi 29 Jul, 2015 22:17

Hallo,

es geht mir um eine gantz bestimmte Zufallsbegegnung auf Reisen: Der Überfall von 3 Ronin.
Ich bin seit dem Wochenende im Shogunat unterwegs und wurde jetzt schon vier Mal überfalle und jedes Mal fast alles verloren. :x Das macht langsam kein Spaß mehr, diese Begegnung ist echt etwas zu heftig.

Gruß
Willi

Edit: Super jetzt sind es 5 Mal! (7 min später) Während einer Reise zwei Besuche von den Ronin ... :evil:
Benutzeravatar
Willi
Nichtswürdiger
Nichtswürdiger
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 25 Okt, 2010 00:30
Heldenname: Urfin Juice (Arturus Thorne, verstorben)

Re: Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Aigolf » Mi 29 Jul, 2015 22:28

Nur mal eine frage ,welche Stufe ist dein Charakter ? Das Shogunat ist aber auch etwas für hohe Stufen ausgelegt . Vielleicht die flucht Einstellungen ändern oder das A_Team schaut sich an , wie häufig es kommt
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Pyromaniac » Mi 29 Jul, 2015 22:42

Ein Überfall pro Tag ist recht wenig. :mrgreen:

Du kannst aber auch in die anderen beiden Reiche gehen, dort ist es weniger gefährlich.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1269
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Aigolf » Mi 29 Jul, 2015 22:43

Das stimmt die angrenzenden Länder sind da eher ungefährlicher .
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Willi » Mi 29 Jul, 2015 22:57

Derzeit bin ich mit meinem Stufe 56 Charakter unterwegs. Ich weiß ja nicht was da sonst noch passieren kann. Bisher ist diese Begegnung die schlimmste dort und strengt an.
Welche anderen beiden Reiche sind gemeint? Die Insel im Norden und Südosten?
Benutzeravatar
Willi
Nichtswürdiger
Nichtswürdiger
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 25 Okt, 2010 00:30
Heldenname: Urfin Juice (Arturus Thorne, verstorben)

Re: Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Aigolf » Mi 29 Jul, 2015 23:01

Maiteiko und Aichihiro . Sind angrenzende Reiche , haben aber einen etwas komplizierte erreichbarkeit , weil die Länder sich nicht mögen .
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Kuolema_ » Mi 29 Jul, 2015 23:11

Hmm...gibt es eigentlich schon Tavernengerüchte oder ZBs, in denen auf die Gefährlichkeit von Inoda hingewiesen wird? Falls nein, wäre ich dafür das zu ergänzen, damit sich nur höherstufige Chars dorthin wagen. Die Warnungen vor dem Orkreich und den Aivarunen funktionieren ja auch ganz gut.
Du interessierst dich für Dunkelzwerge und Krimis? Ich suche noch einen Co-Autor bzw. eine Co-Autorin für eine Kriminalqueste auf der Zitadelle von Kebiralosch. Bei Interesse -> PN.
Kuolema_
Leutnant
Leutnant
 
Beiträge: 851
Registriert: Sa 17 Dez, 2011 16:41
Wohnort: Wien
Heldenname: Kuolema
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Aigolf » Mi 29 Jul, 2015 23:12

Und für HAlborks sollten dann die Eiskönigreiche als Gefährlich noch dazu kommen , aber ob es da was gibt wegen Inoda ,kann ich nicht wirklich beantworten, kann nur meine Erfahrungen aus dem Spiel wiedergeben.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Zufallsbegegnung im Shogunat Inoda

Beitragvon Hagen vH » So 09 Aug, 2015 09:39

Ich hab diesbezüglich noch nie ein Ingame-Gerücht vernommen.
Kanzler der Charukin, aktuell aktiv für Alt-Korumand.
Hagen vH
Leutnant
Leutnant
 
Beiträge: 841
Registriert: Di 04 Feb, 2014 19:50
Heldenname: Paquadea


Zurück zu Über Antamar allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast