Antamars Zukunft

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Micha1972 » Di 16 Apr, 2019 21:21

Eine Kreditkarte habe ich auch nicht. Aber schön, dass jetzt langsam Bewegung in die Sache kommt.
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner begrenzten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!

Ich liebe Ich spiele: Bild
Benutzeravatar
Micha1972
Engel
Engel
 
Beiträge: 9460
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 13:27
Heldenname: Sechser/Rhallond/Konstanze
Mitglied bei: Hände des Schicksals, Zur großen Bühne, Assassinen

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon arabella » Di 16 Apr, 2019 23:07

Tommek hat geschrieben:Habe den Code mal in ein GIT-Repo konvertiert und zu gitlab geladen. github schied aus da unser Repo deutlich zu groß war und die dort ein paar weitere Einschränkungen haben. Gitlab ist aber auch sympathisch denke ich.

OpenSource ist so eine Sache, ich wäre schon dafür. Muss mir dann aber Gedanken machen was wir mit all den Bildern machen etc. da sind teils deutlich unterschiedliche Lizenzen vergeben. Man müsste dann die Repos aufteilen, was testen und deployen wieder etwas erschwert. Bin am Überlegen.


Ah ja.... :denker: von den 7 Sätzen hab ich einen verstanden - und zwar den letzten: "Bin am Überlegen" :o_O:
Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer was du sagst...
Benutzeravatar
arabella
Oberst
Oberst
 
Beiträge: 2892
Registriert: Mi 24 Sep, 2008 22:06
Heldenname: Arabella Feuersturm

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon cvk » Di 16 Apr, 2019 23:33

Technisches und juristisches Blabla. Es reicht, wenn es die verstehen, die damit arbeiten müssen.

Ich müsste ziemlich weit ausholen um zu erklären, was das heißt. Zu den Bildern weiß ich aber auch selbst nix.

Das technische heißt für mich im Klartext: Leichter parallel am Code arbeiten, weniger "Verwaltungsaufwand" - und die Dateien von Antamar waren zu groß, um sie einfach so irgendwo bei einem Anbieter unterzubringen. (>4GB)

GIT: Versionierungssoftware; kann man sich so vorstellen, dass jede einzelne, noch so kleine, Änderung am Code für alle Zeiten festgehalten wird und sich jederzeit rückgängig machen lässt.

REPO: Repository; eine Sammlung von Dateien, die gemeinsam versioniert sind.

gitlab/github: Anbieter für oben genannte Repositories; Nutzerverwaltung inkl. so dass wir das nicht mehr machen müssen.

Deployment: Bei Antamar im Grunde das Verschieben von neuen Versionen auf den Liveserver. Jedesmal wenn unten die Revisionsnummer hoch geht, wurde was im Repository geändert.

revision.PNG


In der Hoffnung, alle Klarheiten beseitigt zu haben: Gute Nacht. :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon arabella » Di 16 Apr, 2019 23:38

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt :o_O:

Ich habe nicht erwartet, dass mir Jemand das in kurzen Worten erklären kann und es darf auch Niemand erwarten, dass ich das dann verstehe :warn:

Deswegen vielen Dank für deine klärenden Worte: Technisches und juristisches Blabla. Es reicht, wenn es die verstehen, die damit arbeiten müssen.

Liebe Grüße und dir auch eine gute Nacht... oder wie man früher nach dem RP geschrieben hat: TWS

Ara
Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer was du sagst...
Benutzeravatar
arabella
Oberst
Oberst
 
Beiträge: 2892
Registriert: Mi 24 Sep, 2008 22:06
Heldenname: Arabella Feuersturm

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Enno » Mi 17 Apr, 2019 06:52

Bevor es untergeht: ja bitte legt Unterforen zusammen und archiviert alles was nicht mehr relevant ist. Genau jetzt ist die Chance alte Zöpfe abzuschneiden.
"Es genügt nicht, nur fleißig zu sein - das sind die Ameisen. Die Frage ist vielmehr: wofür sind wir fleißig?"
Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Enno
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 882
Registriert: Sa 13 Dez, 2008 11:58
Heldenname: Rauert Huisdorn/ Theresa Meistersinger

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Aigolf » Mi 17 Apr, 2019 11:46

Wunderbar dann kann es ja weitergehen.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon wyvern » Do 18 Apr, 2019 10:15

Schön zu sehen, dass sich hier einige freuen, dass es hier weiter gehen kann oder weiter geht.
Ich kann mich in diese Gruppe nicht einreihen, denn es wurde nicht wirklich etwas gesagt. Im Gegenteil. Aber ich lasse mich gern diesbezüglich aufklären und überzeugen.

Vorweg gesagt: meinen Text nicht als Angriff verstehen. Ich hinterfrage und kommentiere nur die Teilaussagen aus meiner Sicht der Dinge, wie es bei mir angekommen ist und was ich dem entnehme.

Tommek hat geschrieben:Wie bereits geschrieben mache ich mir derzeit Gedanken wie es mit Antamar weiter gehen kann.

Schön. Herr Tommek macht sich also Gedanken, wie es weiter gehen kann. Wurde bereits, wenn Du dich darauf beziehst, bereits im Januar geschrieben; ist keine neue Information und vor allem sollte dieser Denkprozess doch etwas älter als dieser Thread hier sein. Egal. Nehme ich einfach mal als Lückenfüller hin.

Tommek hat geschrieben:Beruflich gab es einige Veränderungen.

Ja. Die Gründung von temp2 media GmbH ist 1,5 Jahre her. Sind das etwa die Veränderungen? Studium beendet? Veränderung ist ein normaler Prozess. Machen wir alle durch. Ist kein echtes Argument und nur Nebel in Tüten. Egal. Nehme ich einfach mal als weiteren Lückenfüller hin.

Tommek hat geschrieben:Über die Zukunft der Firma hinter Antamar mache ich mir gerade Gedanken.

Die "Firma hinter Antamar". Interessante Formulierung. Da macht sich der Herr Tommek also gerade Gedanken? Das ist ständige Aufgabe und täglich Brot eines Geschäftsführers, oder irre ich mich da? Und wenn man sich erst jetzt darüber Gedanken macht, kommt das doch ein bisschen spät. Egal. Nehme ich auch einfach mal als Lückenfüller hin.

Tommek hat geschrieben:Unabhängig davon soll Antamar weiter existieren.

Unabhängig von der Zukunft der Firma hinter Antamar. Prima. Es soll also weiter gehen. Und wie? Was können wir tun? Das ist doch die interessanteste Frage! Hier sind ja ein paar Ideen geäußert worden, aber mit keiner Silbe wird darauf eingegangen. Ok, man macht sich halt Gedanken. Das stand schon ganz oben. Aber alles schön weiter im Nebel halten. Egal. Nehme ich das auch einfach mal als Lückenfüller hin.

Tommek hat geschrieben:Ich möchte mich auch wieder etwas aktiver einbringen nach Möglichkeit.

Möchte? Nach Möglichkeit? Aussagen immer schön vage halten, dann kann auch keiner Meckern. "Ja, ich wollte ja, aber ich hatte keine Zeit/nicht die Möglichkeit/andere Ausrede."

Tommek hat geschrieben:Die nächsten Schritte das Spiel betreffend werden sein (teils sehr technisch):

Hier folgt nun ein bisschen technisches Blabla. Wieder nur Nebel und Lückenfüller. Denn die wichtigen Fragen sind weiterhin nicht beantwortet. Mich interessiert es nicht, ob da GIT, ZIP, ZAP oder ZUP eingesetzt wird. Ist das wichtig? Vielleicht. Ist das dringend? Nein! Wichtig und dringend sind da ganz andere Sachen. Wen interessiert es, dass die Treppe neu gemacht wird, wenn das Fundament bröckelt?

Tommek hat geschrieben:Ich melde mich in Kürze wieder.

Ich bin gespannt. Ernsthaft. Nicht nur auf das "wann", sondern auch auf den Inhalt. Aber von der ersten persönlichen Stellungnahme zum Thema nach so langer Zeit bin ich tatsächlich sehr enttäuscht.

Grüße,
wyvern
wyvern
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 93
Registriert: Fr 16 Nov, 2012 10:02
Heldenname: Radek von Boktor, Gerion Bellingshausen

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Thomas » Fr 19 Apr, 2019 15:03

ok
schwarz sehen oder nicht es tut sich was
cvk und Tommek sind jedenfals im spielchat aktiv
deswegen werde ich nun meinen Bekanten aktiviern
er wird hier unter meinem namen erstmal posten
was er anbieten kann
vonwegen server admin aufgaben usw

wenn dann intresse da ist wird er sich natürlich selber anmelden

:ila: :ila: :ila:
Thomas
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 27 Apr, 2015 09:18
Heldenname: Stanach

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Thomas » Di 30 Apr, 2019 23:29

Liebe Community,

ich bin der Freund von Thomas. Der Server Hoster.

Ich will euer Projekt unterstützen, indem ich euch alle Möglichkeiten eröffne.

Was ich anbiete:

- Ubuntu 14.04
- 4 Kern Prozessor
- 16Gb Ram
- 1Gb/s Ethernet anbindung
- 800 Gb HDD (Kein SDD weil da nur 250Gb gehen würde.)


Der Preis für den Server, und nein ich mache keinen Gewinn dadurch, da ich euch unterstützen will, wäre Monatlich bei 20 Euro. Die könnt Ihr mit Spenden begleichen.

Wichtig!!! Das ganze Geld geht auf ein Extra Konto. Wenn es mal mehr als 20 Euro sind, dann wird es für schlechte Monate benutzt. Ich will keinen Cent davon haben!
Wenn es mal mehr als 100 Euro sind, dann kann man sich mal überlegen, ob wir ein Event machen, womit Ihr dadurch etwas bekommt (Da ich selbst Webdesigner/Mediendesigner/Hoster/Administrator von Server bin). Z.b. Ein T-Shirt oder ähnliches. Aber es ist zukunftsmusik und auch nur, wenn es mal dazu kommen würde.

Wenn der Server nicht reichen würde, was ich aber nicht glaube, dann kann ich es gerne erweitern, aber dadurch wird die Kosten des Servers erhöht.

Ich kenne euch alle nicht und ich kenne dieses Spiel nicht. D.h. Ich werde kein Admin oder Moderator vom Spiel. Ich greife nicht ins Spielgeschehen ein. Ihr könnt euch hier austoben, wie Ihr wollt. Es ist euer Spiel.

Das einzige was ich will: Für mein Portfolio möchte ich die Webseite einfügen. Ich schreibe aber explizit rein, dass ich der Hoster bin und nicht der Macher!

Wenn es weitere Fragen gibt, dann bin ich über Thomas erreichbar.
Thomas
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 27 Apr, 2015 09:18
Heldenname: Stanach

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Thomas » Di 30 Apr, 2019 23:32

Sry ich habe folgendes vergessen.

Die Domain kann vom Spielemacher gerne weitergeführt werden. (DNS auf mein Server umstellen) oder, wenn nicht mehr erwünscht, würde icheine Domain erstellen, was aber, im Jahr 12 Euro kosten würde. Aber mir wäre es lieber und für alle Spieler wäre es das beste, wenn die Domain gleich bleiben würde.
Thomas
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 27 Apr, 2015 09:18
Heldenname: Stanach

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Tommek » Mi 01 Mai, 2019 00:10

Vielen Dank für das Angebot. Ich melde mich in Kürze. Derzeit versuche ich mit unserem derzeitigen Serverbetreiber einig zu werden.

grüße,
Tommek
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7105
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon wyvern » Sa 11 Mai, 2019 08:11

Hallo, unbekannter und namenloser Freund von Thomas.

Schön, dass Du uns alle Möglichkeiten eröffnest und ganz klar zum Ausdruck bringst, was Du willst oder nicht willst.
Den technischen Part müssen andere Leute bewerten.

Ich würde aktuell gern wissen, wie Dein restliches Portfolio aussieht oder wo man das einsehen kann. Als "Webdesigner/Mediendesigner/Hoster/Administrator von Server" (!sic) gibt es da sicherlich auch etwas online zu zu finden.

Thomas hat geschrieben:[...]
Das einzige was ich will: Für mein Portfolio möchte ich die Webseite einfügen. Ich schreibe aber explizit rein, dass ich der Hoster bin und nicht der Macher!
[...]
wyvern
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 93
Registriert: Fr 16 Nov, 2012 10:02
Heldenname: Radek von Boktor, Gerion Bellingshausen

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Thomas » Di 14 Mai, 2019 11:52

Hey ho, bin wieder der Freund von Thomas,

Mein Portfolio und mein Geschäft gibt es natürlich, auch wenn ich es im moment aufbaue.
Da ich nicht weiß, ob man hier Links posten darf, werde ich es einmal machen. Wenn unerwünscht, dann bitte einfach weg löschen.

https://madebyalex.de

Die Seite wird nach und nach noch aufgebaut. Also nicht wundern, dass es noch nicht so ausgereift ist.
Kunden gehen im moment vor :)

Und ihr dürft mich Ginxlier nennen :)

Bis dann

Ginxlier
Thomas
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 27 Apr, 2015 09:18
Heldenname: Stanach

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Ginxlier » Di 14 Mai, 2019 23:04

So mich gibt es jetzt auch direkt :)

Somit muss Thomas nicht immer der Zwischenmann spielen! :)
Ginxlier
Nichtswürdiger
Nichtswürdiger
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 14 Mai, 2019 22:47
Heldenname: Ginxlier

Re: Antamars Zukunft

Beitragvon Tommek » Mi 15 Mai, 2019 17:57

Coole Sache. Ich konnte mit unserem bisherigen Serverbetreiber erstmal eine Kostensenkung abmachen, das hilft schon ungemein. So ein Spielumzug will wohlgeplant werden. Ich glaube es möchte niemand einen versehentlichen Reset :D
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7105
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Vorherige

Zurück zu Antamar®-Archiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste