Eure Lieblingsreiche (Feedback)

Allgemeines, Lustiges, Umfragen, Hintergrund etc.

Eure Lieblingsreiche (Feedback)

Beitragvon Platinum » Di 04 Jun, 2019 04:22

Hallo liebe Antamarianer und Antamariannen!

Ich würde von euch aus aktuellem Anlass gerne mal hören, welche eure derzeitigen Lieblingsreiche im Spiel sind und warum.

Wenn ihr also Zeit und Lust habt, führt das gerne mal etwas aus. Ihr müsst dabei überhaupt keine objektivierbaren Kriterien anlegen oder ähnliches, mir geht es einfach nur darum zu erfahren und ein Gefühl dafür zu kriegen, was für euch ein gutes Reich aus macht und wie es dazu wird. Ob ihr das anhand des Wiki-Hintergrundes, den Reisewegen, den Zbs oder den Quests festmacht etc. oder an allem gleichzeitig festmacht, spielt wie gesagt keine Rolle. Ihr müsst auch keine Top-Liste o.ä. machen, wenn euch mehrere Reiche ähnlich gut gefallen, könnt es aber natürlich umgekehrt auch, wenn euch danach der Sinn steht.

Danke im Voraus an alle, die sich dafür die Zeit nehmen!

MfG
Platinum
Spoiler:
"Oh Manny! Wie Zynisch! Was ist bloß passiert, dass du deine Lebensfreude verloren hast?"
"Ich bin gestorben!"


Die Karikatur ist eine Huldigung, welche die Mittelmäßigkeit dem Genius darbringt.

Oscar Wilde
Benutzeravatar
Platinum
Kampfmeister
Kampfmeister
 
Beiträge: 3012
Registriert: Mi 10 Sep, 2008 22:11
Heldenname: Gnaeus di Lauro

Re: Eure Lieblingsreiche (Feedback)

Beitragvon Tommek » Di 04 Jun, 2019 18:50

Ich reise gerade sehr gerne durch das Grauland. Gut schaffbare Solo Quests, ZBs die immer einen Hauch Gefahr liefern für meine <50 stufigen Helden. Viel Auswahl an Örtlichkeiten und recht gut bestückte Händler.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7105
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Eure Lieblingsreiche (Feedback)

Beitragvon Faulix » Do 06 Jun, 2019 11:54

Von der generellen Ausarbeitung sagt mir Grünbergen am meisten zu, man merkt, dass sich Ara sehr viel Gedanken gemacht hat.

Grauland, Inoda (zum Teil, wirkt wegen der Größe höchstens manchmal etwas leer), Dschungel und auch Westendar finde ich auch sehr stimmige Reiche, besonders auch was die Questen angeht.

Der Rest des Südkontinents ist meiner Meinung nach leider ein Beispiel von eher langweiligen Reichen. Kaum spezifische Quests/ZB und auch die Beschreibungen/Ausarbeitungen finde ich leider nicht immer stimmig.
Benutzeravatar
Faulix
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 95
Registriert: Di 22 Jul, 2014 12:12
Heldenname: Zur Zeit streift Lionard du Bois durch die Lande.

Re: Eure Lieblingsreiche (Feedback)

Beitragvon Pyromaniac » Fr 07 Jun, 2019 18:14

Da gibt es einige Ecken, aber nach einiger Zeit muss ich wechseln, damit es nicht eintönig wird.
Ganz gern bin ich auf Insel X, im Orkland und in einigen ungenannten Reichen, in denen ich auf Stücke für meine Sammlungen hoffen kann. Alle anderen Länder klappere ich aber auch mal mit ab, auf der Suche nach Questen und unbekannten ZB.
Da ich sehr materiell eingestellt bin, möchte ich möglichst vieles von dem besitzen, was hier im Spiel zu finden ist. Alles Doppelte wird getauscht oder geht für einen annehmbaren Preis an den Marktstand. Da ich schon sehr viel verkauft habe, muss ich auch für Nachschub sorgen. Da kann man nicht nur in einem Lieblingsreich kleben bleiben.

Die "Wüstenstaaten" brauchen in der Tat eine Aufbesserung. Öder ist nur noch das Kaiserreich Maieteiko. Auch auf einigen nordahejmr Inseln ist wenig los.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1269
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Eure Lieblingsreiche (Feedback)

Beitragvon Hagna » So 09 Jun, 2019 02:08

Nuovo und Westendar haben mir als Jung-Lvl sehr gut gefallen. Wenn man den harten Weg über die Schattenkuppen geschafft hat, umso mehr :)

Die Raffgier trieb mich mit fortschreitenden Levels natürlich in andere Gebiete, und man vergisst dann gerne, wie schön es doch in den einfachen war, und wie reichhaltig die Zbs und die Questen sind. Wie auch im Grauland und dem Kaiserreich.

Anlässlich des Wettbewerbes in Esnau hatte Pasjags damals in der Nähe eine Ordensniederlassung gegründet. Da hing ich ne Weile dann rum, weil ich dank Tunnel umsonst schonmal da war. Fands aber nicht so spannend. Ich sollte vielleicht mal wieder nachgucken, um nicht unfair zu sein.

Inoda ist (als höheres Lvl) toll, der Dschungel auch, keine Frage. Und ich Schisser muss endlich mal nach Grünbergen, undundund... noch soviel zu erkunden. In Nordahejmr fühlt ich mich allein *reim*

Insgesamt ist es immer eine Frage, wieviel Zeit man hat. Und da ist Antamar je nach Möglichkeit einfach wunderbar ausgelegt!

Für Eure Arbeit jedenfalls ein grosses Danke !
Hagna
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 21
Registriert: Mi 26 Aug, 2015 12:58
Heldenname: Brunniken


Zurück zu Über Antamar allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast