Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Facebook

Allgemeines, Lustiges, Umfragen, Hintergrund etc.

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon gibgasachi » Fr 12 Jun, 2020 12:38

Kuo hat geschrieben:Vielen Dank, gibgasachi. Sobald es ein größere Update gibt (neu implementiertes Gebiet?), könnte man auch bei pnpnews wegen einem Gastartikel anfragen.


Da würde mir auch noch teilzeithelden.de einfallen.
gibgasachi
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 11 Mai, 2012 15:26
Heldenname: Erturian Turolu

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Tommek » Fr 12 Jun, 2020 12:43

Fänd ich toll. Hatte auch schonmal nach Rollenspielblogs geschaut, nur mir fehlt etwas die Zeit. Würde sich jemand für den Posten des Antamar-PR-Beauftragten melden?
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7105
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Varthac » Fr 12 Jun, 2020 13:34

Fänd ich toll. Hatte auch schonmal nach Rollenspielblogs geschaut, nur mir fehlt etwas die Zeit. Würde sich jemand für den Posten des Antamar-PR-Beauftragten melden?


Die Idee eines PR-Beauftragten gefällt mir. Gibt doch unter der Spielerschaft bestimmt jemanden der sowas in die Richtung gelernt und Lust auf den Posten hat. Ne Ankündigung dazu wäre sicher auch nicht verkehrt, damit es nicht hier im Forum untergeht.
Varthac
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 29 Apr, 2020 01:38
Heldenname: Galrok, Sohn des Dwain

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Kekse » Fr 12 Jun, 2020 15:15

Finde ich gut, leider fehlt mir dafür Zeit und vor allem Expertise, unterstützen kann ich die/denjenigen aber gerne mal. Gibt auch einige Foren, Podcasts etc. die mir da einfallen würden. :)
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 499
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Lowlander » Mo 15 Jun, 2020 13:49

Mal eine "dumme Idee": Unbesiedelte Gebiete verkaufen / versteigern. Details wären festzulegen.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2054
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hamburg + Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Kekse » Mo 15 Jun, 2020 16:05

Lowlander hat geschrieben:Mal eine "dumme Idee": Unbesiedelte Gebiete verkaufen / versteigern. Details wären festzulegen.

Vielleicht eher sowas wie Patenschaften für Regionen etc.? So ala Tierpatenschaften im Zoo.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 499
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Lowlander » Mo 15 Jun, 2020 20:19

Kekse hat geschrieben:
Lowlander hat geschrieben:Mal eine "dumme Idee": Unbesiedelte Gebiete verkaufen / versteigern. Details wären festzulegen.

Vielleicht eher sowas wie Patenschaften für Regionen etc.? So ala Tierpatenschaften im Zoo.


Ich dachte eher in die Richtung dort über die Weiterentwicklung der Inhalte zu bestimmen - natürlich in definierten Grenzen, was ich wiederum mit "Details wären festzulegen" meinte. Statt Verkauf vielleicht eher als eine Art Pacht. Das könnte sogar in Game spannende Anreize geben.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2054
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hamburg + Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Kekse » Di 16 Jun, 2020 18:32

Lowlander hat geschrieben:Ich dachte eher in die Richtung dort über die Weiterentwicklung der Inhalte zu bestimmen - natürlich in definierten Grenzen, was ich wiederum mit "Details wären festzulegen" meinte. Statt Verkauf vielleicht eher als eine Art Pacht. Das könnte sogar in Game spannende Anreize geben.

In der Regel bestimmen hier die Leute über die Weiterentwicklung von Regionen, die sich die Zeit dafür nehmen. Das würde ich auch so beihalten. ;)

Kann mir maximal ein kleineres "Lehen" oder so vorstellen, dass so (auch ingame) vergeben wird, aber hmm, da übernehme ich lieber die Patenschaft für den feuerweißen Dachs. ;)
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 499
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Lowlander » Fr 19 Jun, 2020 09:16

Kekse hat geschrieben:
Lowlander hat geschrieben:Ich dachte eher in die Richtung dort über die Weiterentwicklung der Inhalte zu bestimmen - natürlich in definierten Grenzen...

In der Regel bestimmen hier die Leute über die Weiterentwicklung von Regionen, die sich die Zeit dafür nehmen. Das würde ich auch so beihalten. ;)


Logisch! Wie kommst du nur auf die völlig absurde Idee ich würde andere zu irgendwelchen Arbeiten zwingen wollen?

Es ging mir eher darum, dass ein solcher Entwickler (oder ein Team) in einer Gegend mehr Freiheitsgrade haben, wie sie diese weiterentwickeln, aber auch, dass sie mitreden dürfen, wenn denen andere etwas in die Gegend pflanzen wollen, was sie dort nicht haben wollen. Dass diese Leute diese Inhalte auch selbst entwickeln müssen, setze ich dabei voraus.

Beispiel: Jemand baut einige Questen, um eine Gegend zu gestalten, müsste dafür aber die Beschreibung der betroffenen Orte anpassen (was bei bisher unentwickelten auch nicht das große Problem sein sollte). Dabei könnte dann sogar eine Art Wettbewerb der Regionen um Attraktivität für Helden entstehen.

Bisher gibt es doch auch schon Regionalverantwortliche (habe vergessen, wie die auch noch hießen), die darüber entscheiden, was für die Gegend angenommen wird und was nicht - oder wurden diese abgeschafft?
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2054
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hamburg + Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon lordhelix » Di 21 Jul, 2020 02:50

Tommek hat geschrieben:Fänd ich toll. Hatte auch schonmal nach Rollenspielblogs geschaut, nur mir fehlt etwas die Zeit. Würde sich jemand für den Posten des Antamar-PR-Beauftragten melden?


Heyho ihr Lieben:

Bezüglich des "PR-Beauftragten" kann ich eventuell ein wenig beisteuern. Ich hab ein wenig Erfahrung in dem Bereich, wenn auch keine gelernte. Meine Erfahrung kommt unter anderem von Pentaquin das ich 2015/16 im Bereich Marketing begleitet habe, bevor das Team zerbrach (man siehe sich die Liste der Ehemaligen an).
https://pentaquin.com/das-spiel/credits-contributors/

Da ich Hauptberuflich im Vertrieb arbeite und täglich mit Marketing/Zielgruppen und wie bringe ich mein Zeug an die Menschen zu tun hab kann ich ja vielleicht dazu beitragen das ganze ein wenig in Formen zu bringen, sofern gewünscht.

Den Hauptamtlichen Job würde ich hier gerne ausdrücklich nicht übernehmen, da ich doch zu oft gemerkt habe, das Vorstellungen auseinander gehen. Eine Gegenleistung würde ich ebenso wenig wollen :).

Was konkret biete ich also an? Das müsste man mal definieren. Facebook/Twitter-Betreuung - Werbung schalten und machen via Foren/Gruppen - News zusammenfassen und ausspielen


Gruß
Helix
lordhelix
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 65
Registriert: So 07 Apr, 2019 22:00
Heldenname: LordHelix

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Tommek » Do 23 Jul, 2020 21:39

Klingt gut. Erstellst du einen eigenen Thread zur Ideensammlung?

Grüße,
Tommek
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7105
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Ein paar Gedanken zu Serverkosten, Bezahlmodell und Face

Beitragvon Varthac » Do 23 Jul, 2020 21:39

Was konkret biete ich also an? Das müsste man mal definieren. Facebook/Twitter-Betreuung - Werbung schalten und machen via Foren/Gruppen - News zusammenfassen und ausspielen


Top! Schön zu sehen, dass das PR-Team wächst!
Varthac
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 29 Apr, 2020 01:38
Heldenname: Galrok, Sohn des Dwain

Vorherige

Zurück zu Über Antamar allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast