Seite 1 von 1

Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Fr 02 Okt, 2020 18:28
von Tommek
Wir haben ein paar Zwitterwaffen in Antamar, die sowohl im Nahkampf auch als Fernkampf eingesetzt werden können.
Das möchte ich auflösen.
Wurfspeere etc. sind nun reine Fernwaffen. Andere Waffen können nicht als improvisierte Fernwaffen eingesetzt werden.

Das hat vor allem technische Gründe, ich möchte auch keine zusätzlichen Konfigurationsmöglichkeiten einbauen.

Es bleiben drei Waffen die ich noch nicht abschließen kategorisiert habe:
Jagdspeer id: 1015
Kastöxi id: 1826
Vingaks id: 2322

Ich tendiere den Jagdspeer in "Nahwaffen" einzusortieren, auch wenn er auf der Jagd evtl. geschleudert würde.
Bei den beiden Nordahejmr Äxten bin ich mir nicht sicher. Sie sehen eindeutig nach Wurfwaffen aus, sind aber auch für den Nahkampf geeignet.
Gibt es dazu Meinungen?

Ich könnte natürlich auch zusätzliche Fern-Vingaks anlegen, der Kämpfer würde dann in Zukunft diese Wurfaxt in der Hand führen und könnte für den Nahkampf eine "Nah-"Vingaks als Ersatz markieren. Es wird definitiv keine Option geben diese Waffen nach irgendwelchen Kampfbegebenheiten zu konfigurieren.

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Fr 02 Okt, 2020 18:35
von SID
Also ja zum Jagdspeer als Nahkampfwaffe.

Zu den andern beiden Waffen eine Frage vorab:
Warum nicht beides, in einer Fernkampfsituation als Fernkampfwaffe und in einer Nahkampfsituation als Nahkampfwaffe.
Wird ja eh die Situation geben, dass Fernkampf in Nahkampf übergeht.
=> Waffenwechsel bei Waffen die eindeutig zugeordnet sind.
Naja und wenn eine Waffe beides kann, dann halt automatisch umswitchen von Fernkampf auf Nahkampf, oder sehe ich das falsch?

Wenn Du mir diese Frage beantwortest, kann ich auch eine fundierte Meinung abgeben.

Aber, von der reinen Beschreibung her würde ich die anderen beiden Waffen:
Kastöxi id: 1826
Vingaks id: 2322 als Fernkampfwaffen deklarieren. Sollen ja nicht wirklich zum Nahkampf geeignet sein, wie man im Wiki liest.

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Fr 02 Okt, 2020 18:44
von Tommek
Ah passt. Hätte auch selbst ins Wiki gucken können. Alles klar dann fliegen die Waffen raus aus dem Nahkampf.

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Fr 02 Okt, 2020 18:45
von Pyromaniac
Da würde ich erstmal die Anzahl und Verfügbarkeit beachten. Speere und als Speer nutzbare Waffen sollte es für den Nahkampf sicher häufiger als für den Fernkampf geben. Wenn es nur ein, zwei Wurfspeere gibt, wäre ein drittes Modell nicht schlecht.

Die nordahejmr Waffen würde ich zu einer Nah- und einer Wurfwaffe aufteilen. Das wäre im Sinne jener RPler, welche auf landestypische Waffen Wert legen sollten. Öxi als Axt, Vingaks als Wurfbeil.

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Fr 02 Okt, 2020 19:58
von Mitsune
Es gibt ja nordaheimische Nahkampfäxte, Trädaudi und Nord. Oxi. Dann würde ich es besser finden eine besondere Axt einzuführen, damit man nicht mit der besonderen zwergischen Handaxt rumlaufen muss, sondern auch etwas hochwertigeren Nordaheimer Fluff hätte.
:my2cents:

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Fr 02 Okt, 2020 23:14
von Tommek
Ja, ich glaube die haben bisher nur besondere Schwerter. Würde da auch eine Axt erwarten. Können wir gerne zusätzlich einführen.

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Sa 03 Okt, 2020 10:08
von Mitsune
Nice!
:danke:

BesNordAxt.png
BesNordAxt.png (8.91 KIB) 123-mal betrachtet

Vorschlag:
TP 1W+6
TP/ST 15/3
WM 3/1
BF -5
INI 0

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Sa 17 Okt, 2020 12:21
von Tommek
Besonderer leichter Orkenspalter, als Name? Oder "Besonderer Orkenspalter" und das besondere ist die Haltbarkeit und einhändige Führung?

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Sa 17 Okt, 2020 13:10
von Pyromaniac
Der Orkenspalter ist eine Zweihandwuchtwaffe und damit eine andere Kategorie, da könnte es Verwechslungen geben.
Powls Vorschlag Besondere Nordahejmr Axt* finde ich da besser.
Für eine Weiterentwicklung der Nordahejmr Öxi wird man die Waffe kaum halten, da Aussehen und Bezeichnung dagegen sprechen. Nur ein Sprachenkundiger würde Axt und Öxi gleichsetzen, aber die gibt es hier nicht.

* Oder Besondere nordahejmische Axt? Würde zwar zu zwergisch und elfisch passen, allerdings sind beides Rassenbezeichnungen. Nordahejmr deutet schon mehr auf das Volk hin.

Besonders deutet auf verbesserte Werte gegenüber der einfachen Variante hin und die hat die definitiv gegenüber Streitaxt, Kriegsbeil , Trärdaudi und vergleichbaren Wuchtwaffen.

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Sa 17 Okt, 2020 13:18
von Aigolf
Nennt es doch Besondere Goden Axt oder Godenaxt. Würde ja so wie Königsaxt oder ähnlich bedeuten .

Re: Nah oder Fern?

BeitragVerfasst: Sa 17 Okt, 2020 18:25
von Tommek
Besondere nordahejmische Axt - glaube das passt. :Jupp:

Ist auch für den Spieler sicherlich verständlich und die Helden denken gar nicht drüber nach was der Unterschied zwischen Rasse und Volk sein könnte.