Fernkampf auf dem Testserver

Allgemeines, Lustiges, Umfragen, Hintergrund etc.

Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Tommek » Sa 03 Okt, 2020 16:56

Ich habe eine erste Version des Fernkampfes fertig. Dieser kann auf unserem Testserver (http://spiel.antamar.org) ausprobiert werden.

Was fehlt noch?
Sonderfertigkeiten - hier insbesondere "Weiter Schuss/Wurf" um die Reichweite der jeweiligen Waffe voll ausschöpfen zu können (Bisher starten fast alle Kämpfer gleichzeitig da der Kriegsbogen und Kurzbogen bei der ersten Distanz nicht groß unterscheiden).
Munitionsverbrauch - Helden bekommen derzeit 10 Pfeile/Bolzen/Kugeln, 2 Messer/Beile oder 1 Diskus, Speer. Die werden nicht aus dem Inventar abgezogen um vernünftig testen zu können.
Waffen/Munition mitnehmen - Man kann nach einem siegreichen Kampf noch nichts von den Fernwaffen bergen.

Es gibt auf dem Testserver 2 NPCs mit Fernwaffen:
Gruumsh id: 67 (Kurzbogen)
Söldner: id 22 (Wurfspeer)

Bitte schaut mal ob ihr alles anlegen könnt und ob die Ausgaben im Kampf verständlich sind oder ob dort noch etwas fehlt. Im Wiki gibt es eine Anleitung zum Fernkampf.

Hier einmal eine ZB mit der man herumspielen kann:
Code: Alles auswählen
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<scene xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
       xsi:noNamespaceSchemaLocation="http://eisentrutz.antamar.eu/aoqml.xsd">

    <!--take item="#1149" /--> <!-- Kriegsbogen -->
    <!--take item="#2329" /--> <!-- Wurfspeer -->

    <p>Fernkampftest</p>
    <set attribute="LEP" inc="200"/>
    <set attribute="wounds" dec="100"/>
    <!--set quality="MU" inc="30" duration="3D"/-->

    <fight start-distance="250">
        <rivals>
            <npc npcid="67" />   <!-- Gruumsh mit Kurzbogen -->
            <!--npc npcid="22" /-->   <!-- Söldner mit Wurfspeer -->
            <npc npcid="325" />       <!-- Goblin kann nicht ausweichen -->
            <!--npc npcid="7" /-->    <!-- Ork mit Schild (Schildparade möglich) -->
        </rivals>
        <victory takeDroppedWeapons="false"> <!-- Fernwaffen werden noch nicht geborgen -->
            <p>Du hast Gewonnen!</p>
        </victory>
        <escape>
            <p>Du bist geflohen.</p>
        </escape>
        <defeat>
            <p>Du wurdest besiegt.</p>
        </defeat>
    </fight>

</scene>
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7440
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon lordhelix » Sa 03 Okt, 2020 17:37

Sieht soweit gut aus.

Das fiel mir auf:

1. Manchmal starten Gegner direkt mit einer Ladeaktion.
2. Werde ich erst nach meiner Ladeaktion in der KR getroffen, dauert meine Ladeaktion dennoch 1 KR länger
3. Die AT Berechnung scheint mir fehlerhaft? Ich hab FK auf 3, und Grund-AT sind 6. eBE -1, ergibt bei mir 8, angezeigt wird 7.
Spoiler:
Unbenannt.png
FK
Unbenannt.png (102.36 KIB) 131-mal betrachtet

4. Der Wechsel auf Nahkampf variirte zwischen 2 und 5 Runden. Das ist wahrscheinlich gewollt, aber ich erwähne es dennoch.
lordhelix
Herold
Herold
 
Beiträge: 184
Registriert: So 07 Apr, 2019 22:00
Heldenname: Helix

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Tommek » Sa 03 Okt, 2020 18:32

lordhelix hat geschrieben:1. Manchmal starten Gegner direkt mit einer Ladeaktion.

Hast du ihn mit einem Pfeil getroffen in der Runde?

lordhelix hat geschrieben:2. Werde ich erst nach meiner Ladeaktion in der KR getroffen, dauert meine Ladeaktion dennoch 1 KR länger

Ja, du musst neu ansetzen mit deiner Waffe.
lordhelix hat geschrieben:3. Die AT Berechnung scheint mir fehlerhaft? Ich hab FK auf 3, und Grund-AT sind 6. eBE -1, ergibt bei mir 8, angezeigt wird 7.

Du musst unter "Fernkampf" schauen, nicht Meta-Fertigkeiten.
lordhelix hat geschrieben:4. Der Wechsel auf Nahkampf variirte zwischen 2 und 5 Runden. Das ist wahrscheinlich gewollt, aber ich erwähne es dennoch.

Ja, man kann zwar eine Start-Distanz angeben, aber da ist immer etwas Varianz drin. Luftfeuchtigkeit, Sicht, Bodenbeschaffenheit, Schuhwerk, Bewuchs, Straßenqualität, Wetter etc.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7440
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Aigolf » Sa 03 Okt, 2020 18:59

Erste Sache ist das zumindest wenn ich mit dem Kampfsuite Kämpfe erzeugt habe gegen NPCs die keine Fernkampfwaffen haben egal welche Fernkampfwaffe mein Held genommen hatte musste mein Held direkt nach dem ersten Schuss auf Nahkampf umsetzen.

Zweiter Punkt ist das der Waffenwechsel zwar funktioniert wenn man das Häkchen hinter der Waffe setzt aber die Parierwaffe bzw Schild, auch wenn man den Hacken dahinter setzt, wird nicht angelegt.

Anzeige Technisch sehe ich so kein Problem, ist halt immer so eine Geschmackssache wie was empfunden wird, das eine Ladeaktion erfolgt wenn man getroffen wird bzw wenn der Gegner getroffen wird ist meiner Meinung nach sehr passend.

Halt der Punkt die Reichweiten zu nutzen ist etwas Gewöhnungsbedürftig . Denke das es auf Terrain bezogene Fernkampf Kämpfe bissel angepasst werden sollte Auch wenn ein Langbogen 250 Schritt Reichweite hat wird man nicht überall so früh beginnen können los zu Schießen. Gras und Wiesen Terrains sowie Wüsten vielleicht wären so die einzigsten Bereiche wo man volle Reichweite nutzen könnte.

Durch den Zweiten Punkt ist dann der folgende Kampf mit den auf den Ursprünglich bedachten Kampfstil natürlich unpassend, was dann durch die Voreingestellten Sachen damit den Kampf etwas ungünstig für den Helden verläuft.

Vorschlag Schild bzw Paradewaffe zu nehmen sollte eventuell nach 1-2 KR nach dem Waffenwechsel auch erfolgen wenn der Haken dahinter gesetzt ist.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11758
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Tommek » Sa 03 Okt, 2020 19:19

Aigolf hat geschrieben:Erste Sache ist das zumindest wenn ich mit dem Kampfsuite Kämpfe erzeugt habe gegen NPCs die keine Fernkampfwaffen haben egal welche Fernkampfwaffe mein Held genommen hatte musste mein Held direkt nach dem ersten Schuss auf Nahkampf umsetzen.

Da du ohne Sonderfertigkeit kämpfst klingt das stimmig.

Aigolf hat geschrieben:Zweiter Punkt ist das der Waffenwechsel zwar funktioniert wenn man das Häkchen hinter der Waffe setzt aber die Parierwaffe bzw Schild, auch wenn man den Hacken dahinter setzt, wird nicht angelegt.

Schilde und Parierwaffen werden nicht angelegt. Willst du damit Kämpfen, musst du eine Fernwaffe wählen die nur in der Rechten Hand getragen wird (Wurfbeil, Wurfmesser...)


Aigolf hat geschrieben:Halt der Punkt die Reichweiten zu nutzen ist etwas Gewöhnungsbedürftig . Denke das es auf Terrain bezogene Fernkampf Kämpfe bissel angepasst werden sollte Auch wenn ein Langbogen 250 Schritt Reichweite hat wird man nicht überall so früh beginnen können los zu Schießen. Gras und Wiesen Terrains sowie Wüsten vielleicht wären so die einzigsten Bereiche wo man volle Reichweite nutzen könnte.

Verstehe nicht was du damit sagen willst. Aber man kann in den Begegnungen und Questen einen Wert setzen um verschiedene Umgebungen zu simulieren.
start-distance="200" -> absolut freie Sicht ohne jede Deckung
start-distance="0" -> direkt Nahkampf

Man kann beliebige Werte setzen, je nachdem wie es einem passt. Bestehende Kämpfe und ZBs gehe ich einmal durch. Standardwert (einfach nichts setzen) sollte aber bei den meisten Kämpfen passen.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7440
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon lordhelix » Sa 03 Okt, 2020 19:27

Tommek hat geschrieben:lordhelix hat geschrieben:
2. Werde ich erst nach meiner Ladeaktion in der KR getroffen, dauert meine Ladeaktion dennoch 1 KR länger

Ja, du musst neu ansetzen mit deiner Waffe.


Wäre es hier nicht sinnvoller die Reihenfolge einzuhalten? Ich lade meine Waffen als erster in der KR (Aktion 2 von 3) , werde dann getroffen und habe in der nächsten KR wieder 2 von 3 . Aktuell finde ich es verwirrend, da der Zustand vor der Ursache eintritt (zumindest visuell im Bericht).

Aktuell ist es ja so. Ich lade in der KR als erstes und sollte 2 von 3 in diesem Moment ausführen, stattdessen muss ich erneut 3 von 3 ausführen. in der nächsten Runde wäre ich in beiden Situation dann bei 2 von 3.

Ist sehr kompliziert für mich das zu beschreiben. Vielleicht ist auch ein Hinweis als durchgehende Zeile sinnvoll +1 Ladeaktion durch gegnerischen Treffer.
lordhelix
Herold
Herold
 
Beiträge: 184
Registriert: So 07 Apr, 2019 22:00
Heldenname: Helix

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Aigolf » Sa 03 Okt, 2020 23:14

Hier mal das entdeckte Problem im Zuge der Fernkampfentwicklung.
Bild ohne Parierwaffe und Bild mit Parierwaffe
Dateianhänge
Screenshot_20201003-230432_Chrome.jpg
Bild 1
Screenshot_20201003-230432_Chrome.jpg (703.86 KIB) 99-mal betrachtet
Screenshot_20201003-230326_Chrome.jpg
Bild 2
Screenshot_20201003-230326_Chrome.jpg (717.04 KIB) 99-mal betrachtet
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11758
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Tommek » Sa 03 Okt, 2020 23:34

Kann mir bitte jemand bei dem Suchbild helfen? Was sehe ich da, oder was sehe ich da nicht?
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7440
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Pyromaniac » So 04 Okt, 2020 00:00

Bei Bild 1 wird zwar ein Streithammer dargestellt, aber man rauft, Deshalb zählt nur der Faustschild.
In Bild 2 zählt dann der Streithammer korrekt als Waffe. Da werden wohl die Hände falsch herum ausgewertet. Linke Hand vor rechter Hand.
Ergo ist es egal, ob man eine Waffe oder keine angelegt hat, wenn die linke Hand belegt ist.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1310
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Aigolf » So 04 Okt, 2020 00:01

Bild 1 ist mit Waffe und Faustschild .
Bild 2 Ohne Faustschild

Im Ersteren wird nur die AT/PA werte des Faustschildes mit 22/22 angezeigt obwohl der Streithammer getragen wird.

Der 2te soll zeigen welche Werte der Streithammer hat in diesem Fall 30/25 ohne Parierwaffe und Schild.

Das Problem entsteht nur bei den Parierwaffen aber nicht mit den Schilden.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11758
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Pyromaniac » So 04 Okt, 2020 00:17

Hat es eine Bewandtnis, dass man jetzt schon mit Ausweichen 2 einem Fernkampf-Angriff ausweichen kann?
Bei den Aktivierten Sonderfertigkeiten wird das im mouse-over noch bei Ausweichen 3 angezeigt, Die Einteilung dort sieht auch logischer aus.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1310
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Tommek » So 04 Okt, 2020 09:04

Pyromaniac hat geschrieben:Hat es eine Bewandtnis, dass man jetzt schon mit Ausweichen 2 einem Fernkampf-Angriff ausweichen kann?
Bei den Aktivierten Sonderfertigkeiten wird das im mouse-over noch bei Ausweichen 3 angezeigt, Die Einteilung dort sieht auch logischer aus.


Sollte jetzt passen auf dem Testserver.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7440
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Tommek » So 04 Okt, 2020 09:24

Die Hauptwaffe in Kombination mit einer Parierwaffe sollte auch wieder korrekt berechnet werden. Checkt das mal bitte.

Schaut dann bitte auch einmal an allen Stellen mit Waffen/Parierwaffen ob die Sortierung dort jetzt seltsam ist (Händler, Ausrüstung, Inventare...)
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7440
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Tommek » So 04 Okt, 2020 19:47

Auf dem Testserver in Eisentrutz kann man nun die ersten Reichweiten SF lernen.
Dort werden alle Fernkampf SF erlernbar sein. Ich schalte sie nach und nach frei.

Bisher:
Weiter Schuss Bogen 1-3
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7440
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Fernkampf auf dem Testserver

Beitragvon Tommek » Mo 05 Okt, 2020 13:59

Alle weiteren Distanz SF sind dort nun ebenfalls zu lernen. Später wird man natürlich nicht in einer Schule Blasrohr und Armbrust lernen können.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7440
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Nächste

Zurück zu Über Antamar allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron