Heldentod als Bild

Allgemeines, Lustiges, Umfragen, Hintergrund etc.

Heldentod als Bild

Beitragvon Tommek » Sa 23 Apr, 2022 19:33

Hallo Antamar,

der Tod des Rogues kommt derzeit etwas abrupt. In Zukunft soll dort eine Nachricht erscheinen sowie eine Illustration.
Jetzt ist die Frage, was könnte dort abgebildet sein?

Es sollte für alle Helden und Heldinnen sowie Regionen und Gegebenheiten einigermaßen passen.
z.B. auch für einen in der Wüste gebliebenen Zwergen oder auf See gestorbenen Elfen.

Ich sammle unter https://www.paypal.me/tommek4077 für diese Aktion, Stichwort "Heldentod". Bei mehr als 100 € können wir auch ein eigenes Zwergenbild haben und bei 200€ ein Elfenbild. Den Rest des Betrages steuere ich bei (pro guter Illu sollte man 100€ rechnen).

Vorschläge von mir:
- Eine in den Himmel steigende durchscheinende Gestalt
- Ein zerbrochenes Schwert (als Symbol - nicht als szenische Beschreibung)
- Ein frisches Grab
- Nergas Waage als Sanduhr - passt allerdings eher zu Menschen aus zivilisierten Gebieten
- Eine verhüllte Gestalt mit Stundenglas

Was meint ihr?

Grüße,
Tommek
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 8078
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Heldentod als Bild

Beitragvon Isegrim » Sa 23 Apr, 2022 19:48

Ich würde ein Bild eines keltisch/christliches Grabsteines samt Test bevorzugen.

Hier ruht xy da er/sie zu unbedacht war.

Oder ähnliches.
mors ultima linea rerum est
Benutzeravatar
Isegrim
Vagabund
Vagabund
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi 28 Apr, 2021 02:23
Heldenname: Isengrin
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Heldentod als Bild

Beitragvon Aigolf » Sa 23 Apr, 2022 20:29

Vielleicht das einfachste der Sensenmann ist als Smybol bzw die Sense für den Tod eine eindeutige Symbolik .
Dateianhänge
1200px-SépultureCathelineau.jpeg
1200px-SépultureCathelineau.jpeg (133.45 KIB) 598-mal betrachtet
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11998
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Heldentod als Bild

Beitragvon Kekse » Mo 25 Apr, 2022 23:53

Isegrim hat geschrieben:Ich würde ein Bild eines keltisch/christliches Grabsteines samt Test bevorzugen.

Hier ruht xy da er/sie zu unbedacht war.

Oder ähnliches.


Macht in einer Fantasy-Welt ohne Christentum aus meiner Sicht absolut keinen Sinn, auch Kelten nur sehr eingeschränkt (durch Antamar-Equivalent).

Eine verhüllte Gestalt mit Stundenglas oder Sensenmann finde ich da stimmiger.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 589
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland


Zurück zu Über Antamar allgemein



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron