Fauna / Tierwelt

Wer helfen will, sollte hier mal schauen...

Moderator: A-Team

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Benor Eglor » Do 06 Jul, 2017 15:10

Der Einfachheit zu Liebe plädiere ich für Ersteres.
Einmaliges Umbenennen der Ware in der Datenbank und schon passt sie zu Existententem der Wiki.

Irgendwann hatte ich mal angefangen die Warenliste bezüglich ihrer Benennungen zu überarbeiten - irgendwo müsste das Tabellendokument noch faulen...
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 686
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Hagen vH » Sa 15 Jul, 2017 01:20

Benor Eglor hat geschrieben:Der Einfachheit zu Liebe plädiere ich für Ersteres.


Ich plädiere für dein Plädoyer.
Kanzler der Charukin, aktuell aktiv für Alt-Korumand.
Hagen vH
Leutnant
Leutnant
 
Beiträge: 841
Registriert: Di 04 Feb, 2014 19:50
Heldenname: Paquadea

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » So 16 Jul, 2017 16:05

Weitere These, das Bergschaf (nur in Galfar zu finden?) ist identisch mit dem bergischen Langohrschaf, passt ziemlich genau von der Beschreibung: https://wiki.antamar.eu/index.php/Bergi ... ngohrschaf
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 428
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Provokateur » So 16 Jul, 2017 16:16

Der hier liegt auch schon länger.

Ich bin zur Zeit ziemlich befasst, aber der könnte zumindest als jagdbares Wld und als Handelsware auftauchen:

https://wiki.antamar.eu/index.php/Orklandsperber
Mein Name ist Hose!

Wer anderen eine Grube gräbt, der ... ist ein Zwerg.
Benutzeravatar
Provokateur
Major
Major
 
Beiträge: 2543
Registriert: Do 13 Nov, 2008 12:21
Heldenname: Gureld Hjallssen Feuerbart

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Benor Eglor » Mo 17 Jul, 2017 16:00

Mein Bergschaft hat doofe Ohren ...

Ansonsten finde ich es durchaus richtig, dass auf Antamar vermeintlich gleiche Dinge lokal anders heißen.
Oder hat im deutschen Raum jemand die spanische Krankheit erlitten, welche die Franzosen erlitten? :-D
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 686
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » Di 18 Jul, 2017 19:57

Benor Eglor hat geschrieben:Ansonsten finde ich es durchaus richtig, dass auf Antamar vermeintlich gleiche Dinge lokal anders heißen.

Auf jeden Fall, muss man dann halt auch so kommunizieren und im Wiki entsprechend verlinken. ;)
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 428
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » So 23 Jul, 2017 18:21

Wenn es keine Einwände gibt, würde ich die beiden Ersetzungen im Wiki vornehmen, Datenbank/Waren-Liste kann ich ja net. ;) Mir stellt sich allerdings noch die Frage, ob das Eisenwalder Langohrschaf als DSA-Altlast einfach auch durch das Bergische Schaf ersetzen werden soll?
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 428
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » So 23 Jul, 2017 18:59

Wieder völlig untergegangen hier ... Real existierende Tiere sollen vom Prinzip keine eigene Wikiseite haben, weil zu aufwendig und die Wikipedia tut's ja. Bei spezifischen Tieren wäre es effektiv schöner, wenn wir eigene Rassen entwickeln, dabei dürfen natürlich Verwandschaften bestehen, sodass man sagt "Das Eisenwalder Spitzohrschaf (;)) ist eine etwas kleinere Züchtung von xy mit geradezu elfenähnlichen Zügen der Ohren." Die brauchen dann auch keine eigene Seite sondern könnten beim Haupttier eingeglieder werden als Unterarten.

Tiere, die es irdisch ohnehin gibt, braucht man eigentlich nur im Wiki, wenn sie irgendwie anders sind, als ihre weltlichen Vertreter.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » So 23 Jul, 2017 19:13

cvk hat geschrieben:Wieder völlig untergegangen hier ... Real existierende Tiere sollen vom Prinzip keine eigene Wikiseite haben, weil zu aufwendig und die Wikipedia tut's ja. Bei spezifischen Tieren wäre es effektiv schöner, wenn wir eigene Rassen entwickeln, dabei dürfen natürlich Verwandschaften bestehen, sodass man sagt "Das Eisenwalder Spitzohrschaf (;)) ist eine etwas kleinere Züchtung von xy mit geradezu elfenähnlichen Zügen der Ohren." Die brauchen dann auch keine eigene Seite sondern könnten beim Haupttier eingeglieder werden als Unterarten.

Tiere, die es irdisch ohnehin gibt, braucht man eigentlich nur im Wiki, wenn sie irgendwie anders sind, als ihre weltlichen Vertreter.

Das bergische Langohrschaf ist schon unsere Antamar-Version, gibt kein reales Tier welches so heißt. ;)

Wegen der Saiga-Antilope, die Seite kann man im Prinzip auch löschen, wenn reale Tiere nicht reinsollen, hat halt damals wohl jemand mal so erstellt.^^
Zuletzt geändert von Kekse am So 23 Jul, 2017 19:16, insgesamt 1-mal geändert.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 428
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » So 23 Jul, 2017 19:15

Der Teil war auch eher auf die Saigaantilope gemünzt. ;)
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » Mo 24 Jul, 2017 01:08

Nun gut, auf den letzt geäußerten Wunsch hin ist die Saiga nach einigen Änderungen jetzt die Toar-Antilope. Warenänderungen müssten noch vorgenommen werden.

Bergschafe ist entsprechend verlinkt, ggf müsste sich jemand als Expert*in für die Zwerge noch zu dem Eisenwalder Langohrschaf zu Wort melden. ;) Die Ware kann meiner Meinung nach weiterhin Bergschaf heißen, ist halt ne Variante des Namens.^^
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 428
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » Mo 24 Jul, 2017 02:43

Kekse hat geschrieben:Nun gut, auf den letzt geäußerten Wunsch hin ist die Saiga nach einigen Änderungen jetzt die Toar-Antilope. Warenänderungen müssten noch vorgenommen werden.

Bergschafe ist entsprechend verlinkt, ggf müsste sich jemand als Expert*in für die Zwerge noch zu dem Eisenwalder Langohrschaf zu Wort melden. ;) Die Ware kann meiner Meinung nach weiterhin Bergschaf heißen, ist halt ne Variante des Namens.^^


Toar-Antilope

Und wie üblich wären Rückmeldungen bombig, Ergänzungen, Kommentare gemeinhin. Ich kann mir die Rüsselartige Schnauze so gar nicht vorstellen. (Offensichtlich zu wenig Fantasie, aber dafür gibt's ja die Bildersuche ^^) Gegen teiltransparante Geweihe hab ich erstmal nix -> da ließe sich sicherlich noch Interessantes draus herleiten, wenn man wollte, zur Verwendung derselben.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Trokhanor » Mo 24 Jul, 2017 17:48

cvk hat geschrieben:Gegen teiltransparante Geweihe hab ich erstmal nix -> da ließe sich sicherlich noch Interessantes draus herleiten, wenn man wollte, zur Verwendung derselben.


... zum Übertragen von Fluidum. Wie Glasfaser. Die Anbindung in Ballungsgebieten ist natürlich besser, seit Jahren soll das Fludium aber auch flächendeckend verfügbar sein. :lol: :lol: :lol:

Das Langohrschaf der Zwerge kann man m.E. zu dem Bergschaf tun. Im Zweifel unterscheidet es nur durch Nuancen, wie Rhönschafe oder Heidschnucken von generischeren Schafen oder so. Hauptsache es kann klettern und die Ohren sind lang genug, damit die Zwerge es zum scheren auf den Boden ziehen können.
Trokhanor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 657
Registriert: Mo 02 Mär, 2009 20:07
Heldenname: Lorenzo di Avarra

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » Mo 24 Jul, 2017 18:06

Trokhanor hat geschrieben:Das Langohrschaf der Zwerge kann man m.E. zu dem Bergschaf tun. Im Zweifel unterscheidet es nur durch Nuancen, wie Rhönschafe oder Heidschnucken von generischeren Schafen oder so. Hauptsache es kann klettern und die Ohren sind lang genug, damit die Zwerge es zum scheren auf den Boden ziehen können.

Ist erledigt, man könnte ja noch was zu unterschiedlichen Zuchtlinien ergänzen in dem Artikel.^^ Mir fiel vorhin auf, dass sich in der Warenliste noch Fell und Ration vom nicht mehr vorhandenem Schneedachs finden. ;) Der Trolldachs stieß ja leider auf keine Gegenliebe, den würde ich dann unter den Tisch fallen lassen und als nächstes Flankrind + Chufubock erledigen wollen.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 428
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » Mo 24 Jul, 2017 19:05

Kekse hat geschrieben:Der Trolldachs stieß ja leider auf keine Gegenliebe


Sicher dass den einfach nicht nur keiner so wirklich gelesen hat? Steht so kurz vorm Seitenumbruch.

Kekse hat geschrieben:Mir fiel vorhin auf, dass sich in der Warenliste noch Fell und Ration vom nicht mehr vorhandenem Schneedachs finden


Gut dass du das sagst, hatte ich vergessen.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

VorherigeNächste

Zurück zu Die Welt Antamar :: Mitarbeit & Kreativität



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast