Fauna / Tierwelt

Wer helfen will, sollte hier mal schauen...

Moderator: A-Team

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » Mo 24 Jul, 2017 19:27

cvk hat geschrieben:Sicher dass den einfach nicht nur keiner so wirklich gelesen hat? Steht so kurz vorm Seitenumbruch.

Öhm joa, das kann natürlich auch sein, dann hole ich ihn nochmal aus der Versenkung hervor für seine letzte Chance. ;)


Kekse hat geschrieben:Merkmale
Trolldachse (seltener auch Elsterdachse genannt) sind mit einer Körperlänge von 80 – 100 Finger inklusive Schwanz im Durchschnitt etwas größer als normale Dachse, wiegen mit etwa 14 bis 26 Pfund bedeutend weniger. Ihr Hauptfell ist farblich zweigeteilt, während die Oberseite komplett schwarz gefärbt ist sind Beine, Seiten und ziemlich genau die unter Hälfte des Körpers weiß bis gräulich gefärbt.
Insgesamt sind Trolldachse sehr stämmige, man könnte fast dicke Tiere, sagen. Neben einigen schützenden Fettpolstern verfügen sie vor allem am Kopf über eine extrem dicke Haut die nur schwer zu durchdringen ist. An den Vorderbeinen verfügen sie über scharfe Krallen.

Nahrung
Der Trolldachs mag wenn es darauf ankommt genau so ein Allesfresser sein wie seine Verwandte und von Regenwürmern und Insekten über Vogelgelege, Aas, Kleinsäuger und pflanzlicher Nahrung wie Früchten, Nüssen, Wurzeln oder Knollen so ziemlich alles essen.
Wenn er allerdings die Möglichkeit dazu hat, wird er stets süße Speisen bevorzugen, vor allem Honig hat es ihm besonders angetan. Die Bienen die an seiner dicken Haut scheitern wenn er ihr Nest plündert sind da nur eine willkommende Beilage. Sollten Menschen den Fehler machen und in seiner Nähe Süßspeisen unbewacht lassen wird er sich aber auch an diesen satt fressen.

Verbreitung und Lebensraum
Hier bin ich noch überfragt, südlich anscheinend, vielleicht an Handelszonen orientieren?

Besonderheiten
Der Trolldachs hat neben seiner Vorliebe für Honig und süße Speisen eine weitere Gemeinsamkeit mit Trollen, was auch zu seinem Namen führte. So hortet er in seinem Bau allerhand glänzende Gegenstände die er zwar oft genug einfach nur bei seinen Streifzügen findet (wie z.B. Glasscherben oder glitzernde Steinchen) noch viel öfter allerdings auch bei unvorsichtigen Abenteurern erbeutet.

Es gibt glaubwürdige Berichte von Exemplaren die solange zähnefletschend vor Reisenden standen und diese nicht gehen lassen wollten bis man Süßspeisen oder etwas Glitzerndes rausrückte.

In das Reich der Legenden hingegen müssen wohl alle Spekulationen über eine wirkliche Verwandtschaft von Trollen und Trolldachsen eingeordnet werden auch wenn es hier diverse Geschichten gibt. Diese reichen von einem verlorenem Stamm der Trolle der verzaubert wurde, über die Trolldachse als Urväter der eigentlichen Trolle bis hin zu der Theorie, dass Trolle sich jederzeit in Dachse verwandeln könnte. Die wenigen Trolle die auf das Thema direkt angesprochen wurden zeigten sich jedenfalls sehr belustigt.

Daten
• Art: Dachs
• Aurentum: Meles meles troglodytarum
• Lebensraum: ?
• aggressiv: Für ihr Größe recht aggressiv, aber mit Süßspeisen/Glitzerkrams leicht zu besänftigen
• Häufigkeit: Mittel
• Beute: Fell, Fleisch
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » Mo 24 Jul, 2017 19:44

Schneedachs zu feuerweißer Dachs ist durch. Ansonsten würden wir uns über Rückmeldungen zum Text über mir hier freuen. Ja/nein/vielleicht/Stimmigkeit/"Keine Einwände"/"Liest sich gut"/"Stehe ich neutral zu" ... ;)

PS.: 1,2 ZB mit Begegnungen mit dem Dachs wären natürlich auch hier wünschenswert. Aktuell kommt er nirgends im AOQML vor außer den (noch immer inaktiven :() Jagdgebieten.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Trokhanor » Mo 24 Jul, 2017 19:50

Des mit dem Honig find ich ein bisschen schwierig - bzw. ich kenne zu wenig erdlebende Bienen und weiß nicht, wieviel die so abwerfen. So ein Dachs gehört ja eher nicht zu den kletternden Viechern, oder?

Aber der Diebstahl von Süßwaren der kultivierten Lebewesen Antamars würde ja reichen. Honig, Sahne, Sirup, ...
Trokhanor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 657
Registriert: Mo 02 Mär, 2009 20:07
Heldenname: Lorenzo di Avarra

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Benor Eglor » Di 25 Jul, 2017 05:53

Einwurf - Wenn die Gebirgshöh/lle durch ist schaue ich erneut in die Jagdgebiete - ins Ursprungsdokument und nicht in mein Fehlermonstrum, welches noch nicht einmal mehr lauffähig ist.

Okay?
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 686
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » Di 25 Jul, 2017 13:03

Trokhanor hat geschrieben:Des mit dem Honig find ich ein bisschen schwierig - bzw. ich kenne zu wenig erdlebende Bienen und weiß nicht, wieviel die so abwerfen. So ein Dachs gehört ja eher nicht zu den kletternden Viechern, oder?

Aber der Diebstahl von Süßwaren der kultivierten Lebewesen Antamars würde ja reichen. Honig, Sahne, Sirup, ...

Scheint anscheinend genug abzuwerfen. ;) https://de.wikipedia.org/wiki/Honigdachs

PS.: 1,2 ZB mit Begegnungen mit dem Dachs wären natürlich auch hier wünschenswert. Aktuell kommt er nirgends im AOQML vor außer den (noch immer inaktiven :() Jagdgebieten.

Würde so ab 01.08 versuchen eine ZB dazu zu basteln.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Trokhanor » Di 25 Jul, 2017 18:51

Dann gibt's +1 von mir.
Trokhanor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 657
Registriert: Mo 02 Mär, 2009 20:07
Heldenname: Lorenzo di Avarra

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » Di 25 Jul, 2017 21:36

Benor Eglor hat geschrieben:Einwurf - Wenn die Gebirgshöh/lle durch ist schaue ich erneut in die Jagdgebiete - ins Ursprungsdokument und nicht in mein Fehlermonstrum, welches noch nicht einmal mehr lauffähig ist.

Okay?


Och. Das war gar nicht so gedacht, nur als Feststellung von Bedauern, weil ich mal wieder drüber gestolpert war. Hatte lange keinen Gedanken mehr dran verschwendet, ehrlich gesagt.

Kekse hat geschrieben:
PS.: 1,2 ZB mit Begegnungen mit dem Dachs wären natürlich auch hier wünschenswert. Aktuell kommt er nirgends im AOQML vor außer den (noch immer inaktiven :() Jagdgebieten.

Würde so ab 01.08 versuchen eine ZB dazu zu basteln.


Keine unnötige Hetze hier! Dachte nur, ich schmeiß es rein, damit wir nicht wieder was im Wiki haben, das nie den Weg ins Spiel findet. ^^
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » Di 08 Aug, 2017 14:04

cvk hat geschrieben:Toar-Antilope

Und wie üblich wären Rückmeldungen bombig, Ergänzungen, Kommentare gemeinhin. Ich kann mir die Rüsselartige Schnauze so gar nicht vorstellen. (Offensichtlich zu wenig Fantasie, aber dafür gibt's ja die Bildersuche ^^) Gegen teiltransparante Geweihe hab ich erstmal nix -> da ließe sich sicherlich noch Interessantes draus herleiten, wenn man wollte, zur Verwendung derselben.

Da zu nichts mehr kam würde ich sagen wir sind durch und können die entsprechenden Waren umzubenennen. :) Bergschaf könnte man die Waren auch umbennenen, muss aber nicht, Weiterleitung im Wiki dürfte es auch tun.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » Di 08 Aug, 2017 17:07

Kekse hat geschrieben:
cvk hat geschrieben:Toar-Antilope

Und wie üblich wären Rückmeldungen bombig, Ergänzungen, Kommentare gemeinhin. Ich kann mir die Rüsselartige Schnauze so gar nicht vorstellen. (Offensichtlich zu wenig Fantasie, aber dafür gibt's ja die Bildersuche ^^) Gegen teiltransparante Geweihe hab ich erstmal nix -> da ließe sich sicherlich noch Interessantes draus herleiten, wenn man wollte, zur Verwendung derselben.

Da zu nichts mehr kam würde ich sagen wir sind durch und können die entsprechenden Waren umzubenennen. :) Bergschaf könnte man die Waren auch umbennenen, muss aber nicht, Weiterleitung im Wiki dürfte es auch tun.


Schieb ich heute Nacht zwischen, wenn ich wieder an Doppelbenennungen arbeite.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » Sa 12 Aug, 2017 23:14

https://wiki.antamar.eu/index.php?title ... ldid=96801

@Schafe

Eisenwalder Langohrschaf (DSA)
Phraischaf (DSA)
Nordahejmr Mähnenschaf
Schaf
Bergschaf


Die obigen sind vorhanden in der DB. Wobei ich persönlich das "Schaf" am sinnfreisten und sinnvollsten finde (sinnfrei wenn es eigene Rassen gibt, sinnvoll, wenn man auf Rassen verzichtet und einfach Schaf sagt). Aktuell stellt sich mir eh die Frage, wozu man die Viecher als Ware benötigt. Vielleicht in einer fernen Zukunft in irgendeinem Housing- / Nutztierkontext. Aus welchem machen wir denn jetzt das bergische Langohrschaf? Eisenwalder oder Bergschaf springen mich da an.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Kekse » So 13 Aug, 2017 02:21

cvk hat geschrieben:https://wiki.antamar.eu/index.php?title=Aktuelle_Warenliste&type=revision&diff=96803&oldid=96801

:Jepp:

cvk hat geschrieben:@Schafe

Eisenwalder Langohrschaf (DSA)
Phraischaf (DSA)
Nordahejmr Mähnenschaf
Schaf
Bergschaf


Die obigen sind vorhanden in der DB. Wobei ich persönlich das "Schaf" am sinnfreisten und sinnvollsten finde (sinnfrei wenn es eigene Rassen gibt, sinnvoll, wenn man auf Rassen verzichtet und einfach Schaf sagt). Aktuell stellt sich mir eh die Frage, wozu man die Viecher als Ware benötigt. Vielleicht in einer fernen Zukunft in irgendeinem Housing- / Nutztierkontext. Aus welchem machen wir denn jetzt das bergische Langohrschaf? Eisenwalder oder Bergschaf springen mich da an.

Wird eins von beidem denn aktuell im Spiel vergeben/verkauft? Dann würde ich das nehmen und das andere löschen. Ansonsten ist das Bergschaf ja vermutlich sowieso nie mehr als eine Namensvariante gewesen.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon cvk » Mo 14 Aug, 2017 03:07

Löschen eher nicht, das gibt entweder Fehlermeldungen oder Beschwerden, was wir uns da bitte erlauben. Die werden eher als umbenennbare Ware vorgehalten und später in andere Tiere umgewandelt. Aktuell haben Schafe eh null komma null Nutzen. Item für HC-RP'ler, die ihren Schäfer mit Schafen in den Begleitern rumlaufen haben wollen. (In der Praxis wahrscheinlich genau 0 Helden ;)) [Spekulativer Gedanke für die Zukunft: Nutztierhaltung im Rahmen von Housing und/oder Orden, die dann Rohstoffe für Crafting produzieren ... Optional: Sobald STEUERN (!) auf Ordenshäuser kommen, kommen zeitgleich Möglichkeiten, kleine Summen pro Haus zu generieren, indem man einen Teil seiner Baufläche für Nutztiere oder Handwerksbetriebe nutzt, letztere könnten auch wieder in einem Craftingkontext stehen.] Der Unsinn in den Klammern aber nur als Gedankenspiel dazu, wozu solche Tiere neben Fluff künftig nützlich sein könnten. Das ist etwas für einen anderen Tag und ein anderes Thema im Forum.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3367
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Provokateur » Di 19 Dez, 2017 22:35

Gibt es eigentlich einen Grund, warum das Einhorn aus der Fauna entfernt, aber der Gegenpart (Nachtmahr) noch darin ist?

Ich weiß, ich schiebe die Nachtmahr-ZB und auch eine Quest jetzt seit einigen Jahren auf die lange Bank - aber es gab afaik mal Pläne, das Einhorn als Questgewinn als Reittier zu etablieren.

Mich wundert das nur.
Mein Name ist Hose!

Wer anderen eine Grube gräbt, der ... ist ein Zwerg.
Benutzeravatar
Provokateur
Major
Major
 
Beiträge: 2543
Registriert: Do 13 Nov, 2008 12:21
Heldenname: Gureld Hjallssen Feuerbart

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Aigolf » Di 19 Dez, 2017 23:01

Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11541
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Fauna / Tierwelt

Beitragvon Provokateur » Di 19 Dez, 2017 23:31

Aigolf hat geschrieben:Ist doch hier zu finden.
https://wiki.antamar.eu/index.php/Einhorn


Es ist aber nicht mehr in "Antamarische Fauna" eingeordnet, sondern in "Sagenhaftes". Das meine ich.
Mein Name ist Hose!

Wer anderen eine Grube gräbt, der ... ist ein Zwerg.
Benutzeravatar
Provokateur
Major
Major
 
Beiträge: 2543
Registriert: Do 13 Nov, 2008 12:21
Heldenname: Gureld Hjallssen Feuerbart

VorherigeNächste

Zurück zu Die Welt Antamar :: Mitarbeit & Kreativität



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron