Antamarische Astronomie

Wer helfen will, sollte hier mal schauen...

Moderator: A-Team

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Aigolf » Sa 04 Jul, 2020 01:23

Heilige Kaiserreich zuordnung der Sterne und Planeten zu den Staatsgöttern.

1=Viata= Die Sonne= Iatan
2=Rathos= Erster Planet= Daymeos: Athos Himmelsfestung
3=Hevästa= Dritter Planet= Keine Entsprechung im HKR Staatsreligion
4=Agir= Vierter Planet=Okeanus: Aiagos Tiefenfestung
5=Simet= fünfter Planet=Keine Entsprechung im HKR Staatsreligion
6=Lika= Sechster Planet= Arkania: Licia,s Sternenhort
7=Frea= Siebter Planet=Phoebe: Rheas Sternengarten
8=Saeron= Die Monde=Der Krähenmann
9=Aphos=Sternbild=
10=Nerga= Sternbild=
11=Lheas= Sternbild=
12=Epohe= Sternbild=

Die Sternenbilder für Aphrosia Nergas , Lhaja und Pares kannst du ja ausarbeiten Coen



Xetoka Götter und Sternenwelt

1=Viata= Die Sonne = ?
2=Rathos= Erster Planet =Jaqatli
3=Hevästa= Dritter Planet = ?
4=Agir= Vierter Planet = ?
5=Simet= fünfter Planet = ?
6=Lika= Sechster Planet = ?
7=Frea= Siebter Planet = ?
8=Saeron= Die Monde = ?
9=Aphos= Sternbild = ?
10=Nerga= Sternbild = Tochotli
11=Lheas= Sternbild = Xintuecli
12=Epohe= Sternbild = ?
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Aigolf » Mo 06 Jul, 2020 01:07

Heilige Kaiserreich zuordnung der Sterne und Planeten zu den Staatsgöttern.

1=Viata= Die Sonne= Iatan
2=Rathos= Erster Planet= Daymeos: Athos Himmelsfestung
3=Hevästa= Dritter Planet= Keine Entsprechung im HKR Staatsreligion
4=Agir= Vierter Planet= Okeanus: Aiagos Tiefenfestung
5=Simet= fünfter Planet= Keine Entsprechung im HKR Staatsreligion
6=Lika= Sechster Planet= Arkania: Licia,s Sternenhort
7=Frea= Siebter Planet= Phoebe: Rheas Sternengarten
8=Saeron= Die Monde= Der Krähenmann
9=Aphos= Sternbild ?= Aphrosia
10=Nerga= Sternbild ?= Nergas
11=Lheas= Sternbild ?= Lhaja
12=Epohe= Sternbild ?= Pares

Die Sternenbilder für Aphrosia Nergas , Lhaja und Pares kannst du ja ausarbeiten Coen



Xetoka Götter und Sternenwelt

1=Viata= Die Sonne = ?
2=Rathos= Erster Planet =Jaqatli
3=Hevästa= Dritter Planet = ?
4=Agir= Vierter Planet = ?
5=Simet= fünfter Planet = ?
6=Lika= Sechster Planet = ?
7=Frea= Siebter Planet = ?
8=Saeron= Die Monde = ?
9=Aphos= Sternbild = ?
10=Nerga= Sternbild = Tochotli
11=Lheas= Sternbild = Xintuecli
12=Epohe= Sternbild = ?
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Iskatoksi » Mo 06 Jul, 2020 15:51

Ich würde gern bei den Xetoka den Jaguar auf das Sternbild des Greifen legen. Und den roten Planeten für Blutstropfen freimachen.

Hintergrund:

Die drei Götter sind ewig, sie bewegen sich für die Menschen nicht erkennbar. Ihr Entsprechungen am Himmel tun es dann auch nicht. Ihre beigeordneten "Werkzeuge", wie Ei, offenes Auge und eben Blutstropfen, bewegen sich aber schon so, wie es die Götter wollen. Diese Werkzeuge sind Planeten bzw. die Sonne. Hinter den Werkzeugen stehen für die Xekota auch keine eigenen Wesenheiten, es sind eben nur Werkzeuge, magisch zwar, aber keine Wesenheite.
Wer die Sonne anbetet betet nicht direkt zur Sonne sondern nur über die Sonne zum Jaguar, wenn er am Tage wacht.

Ich hoffe die Logik in meinen Gedanken wird nun klarer.
Iskatoksi
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 24 Jul, 2007 16:59

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Coen » Di 07 Jul, 2020 16:56

Also grundsätzlich gefällt mir das von Iskatoksi :)

Nachdem ich jetzt n bisschen was gelesen habe zu Caerun, würde ich dort auf jeden Fall eine Sternwarte platzieren. Ich versuche mir heute Abend mal Gedanken über ein paar Sternbilder noch zu machen.
Coen
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 19:59
Heldenname: -

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Talkmar » Di 07 Jul, 2020 17:41

Bei den Caerun böte sich die Heilige Priesterliche Universität in Hochquell für eine Sternwarte an. Wenn es allerdings etwas abgelegener sein soll, dann Ahnheim.
Talkmar
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 628
Registriert: Mi 10 Mär, 2010 10:54
Heldenname: Throril groscho Bagramil
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Aigolf » Di 07 Jul, 2020 20:44

Sehr schön . Die Caerun als einzigste Zwergen die Schiffsfahrt praktizieren sind sehr geeignet wie ich finde .
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Coen » Mi 08 Jul, 2020 13:15

So, mal ein paar Sternbilder, die so halbwegs in die Kultur passen können. Bei den Aivarunen ist es weniger, da kulturell nicht so hoch entwickelt. Ich versuche ein paar Parallelen reinzubringen, die in verschiedenen Kulturen ähnlich interpretiert werden. Mitunter fehlt ein konkreter Name, den kann man sich ja ggf überlegen. Und es sind Vorschläge. Man kann über alles diskutieren (sollte aber hoffentlich nicht allzuviel :wink: ) Xetoka und alle andere Kulturen sind noch nicht dabei. Ergänzungen gern gesehen

Spoiler:
Zwerge:
Xolgorash hatte 5 Kinder->5 Planeten?
  • Amboss
  • Stolleneingang
  • Spitzhake
  • Schmelzofen
  • Edelstein/Kristall (?)
  • Bart des >>mythische Zwergenfigur<<
  • Braukessel
  • Pilzzüchter
  • Zirkel
  • Schleifstein
  • Balliste
  • Xolgoraschs Axt
  • Esgoraschs Hammer
  • Schiff (bei den Caerun)

Kaiserreich/(Nuova Imperio?)
  • Thron
  • Schild und Schwert
  • >>berühmter Krieger/Jäger)<<
  • das Sternbild Greif,
  • das Sternbild Hammer und Amboss
  • das Sternbild Drache
  • das Sternbild Falke

Nachgeordnete (weniger Wichtige)
  • das Sternbild Schwert,
  • das Sternbild Delphin,
  • das Sternbild Gans,
  • das Sternbild Schlange,
  • das Sternbild Weißbär,
  • das Sternbild Eidechse,
  • das Sternbild Fuchs,
  • das Sternbild Storch,
  • das Sternbild Stute,
  • das Sternbild Hund,
  • das Sternbild Held,
  • das Sternbild Falke,
  • das Sternbild Gehörn

Aivarunen
  • Pferd
  • Herde
  • Totem
  • Pfeil und Bogen
Coen
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 19:59
Heldenname: -

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Talkmar » Mi 08 Jul, 2020 14:04

Zu den zwergischen Sternbildern: Esgorasch hatte auch drei Söhne - deren Namen (und ihre Stämme) sind allerdings in Vergessenheit geraten. Trotzdem könnte das Sternbild der "Drei Brüder" an diese erinnern. Die Zwergenmutter Umor sollte auch in einem Sternbild auftauchen (Umors Stollen, etc.). Einen besonderen Zwerg für den "Bart des..." sehe ich eigentlich nicht, da nur die Stammväter wirklich berühmt sind...
Talkmar
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 628
Registriert: Mi 10 Mär, 2010 10:54
Heldenname: Throril groscho Bagramil
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Coen » Mi 08 Jul, 2020 15:32

Talkmar hat geschrieben:Zu den zwergischen Sternbildern: Esgorasch hatte auch drei Söhne - deren Namen (und ihre Stämme) sind allerdings in Vergessenheit geraten. Trotzdem könnte das Sternbild der "Drei Brüder" an diese erinnern.



Das war nur n Gedanke. kann man auch komplett ignorieren. Wobei (es folgt reine Spinnerei):
Es gibt im antamarischen Sonnensystem 7 Planeten, wobei nur die ersten 3 (plus antamar selbst) sichtbar sind. dazu noch zwei Monde. Also von antamar aus sehe ich 5 Objekte, die sich anders als die Sterne bewegen -> 5 Söhne. 3 weitere Planeten sind vorhanden aber nicht sichtbar, deshalb auch unbekannt.

Vielleicht haben sich die Zwerge das so vorgestellt. Die 5 Objekte sind Verkörperungen der 5 Söhne/Völker. Drei weitere Völker sollen existieren -> also auch drei Objekte am Himmel (also Planeten) Es KÖNNTE ja irgendwann/irgendwo mal ein berühmter zwergischer Astronom gelebt haben, der mit einem nie wieder erreichten Teleskop die anderen drei (oder wenigstens 1) gesehen hat und die restlichen zeitlebens gesucht hat :)

Frühe Himmelsbeobachtungen waren ja immer versuch der Interpretation, wie das mit den Göttern/Weltverständnis zusammenhängt. Man könnte es hier ähnlich drehen. Dass das dann zufällig mit der (eigentlich unbekannten) Realität übereinstimmt, muss man ja niemand sagen :D :my2cents:

Talkmar hat geschrieben:Die Zwergenmutter Umor sollte auch in einem Sternbild auftauchen (Umors Stollen, etc.).

Kann man machen, ich würde nur über den Namen ggf nochmal nachdenken. Es könnte zu (beabsichtigten(?) Fehlinterpretationen führen :lol: 8)

Talkmar hat geschrieben:Einen besonderen Zwerg für den "Bart des..." sehe ich eigentlich nicht, da nur die Stammväter wirklich berühmt sind...

Im Zweifel jemand erfinden :wink: einen sagen-/heldenhaften Krieger/Schmied/Braumeister oder so und dazu dann als Fluff ne Story. Beim drüberlesen im Wiki, war auch die Geschichte/Hintergrund der Zwerge n bisschen Dünn. Ihc hab ja die Hoffnung, dass durch das hier eventuell ein bisschen mehr Substanz insgesamt reinkommt. Antamarische Realität beeinflusst Geschichte und Geschichten.
Coen
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 19:59
Heldenname: -

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Coen » Fr 10 Jul, 2020 17:50

Aus dem Chat kam von Pyro der Vorschlag "Scharfer Pinsel des Verstandes" für Maieteiko.
Coen
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 19:59
Heldenname: -

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Aigolf » Sa 11 Jul, 2020 16:54

Coen hat geschrieben:So, mal ein paar Sternbilder, die so halbwegs in die Kultur passen können. Bei den Aivarunen ist es weniger, da kulturell nicht so hoch entwickelt. Ich versuche ein paar Parallelen reinzubringen, die in verschiedenen Kulturen ähnlich interpretiert werden. Mitunter fehlt ein konkreter Name, den kann man sich ja ggf überlegen. Und es sind Vorschläge. Man kann über alles diskutieren (sollte aber hoffentlich nicht allzuviel :wink: ) Xetoka und alle andere Kulturen sind noch nicht dabei. Ergänzungen gern gesehen


Spoiler:
Zwerge:
Xolgorash hatte 5 Kinder->5 Planeten?
  • Amboss
  • Stolleneingang
  • Spitzhake
  • Schmelzofen
  • Edelstein/Kristall (?)
  • Bart des >>mythische Zwergenfigur<<
  • Braukessel
  • Pilzzüchter
  • Zirkel
  • Schleifstein
  • Balliste
  • Xolgoraschs Axt
  • Esgoraschs Hammer
  • Schiff (bei den Caerun)

Kaiserreich/(Nuova Imperio?)
  • Thron
  • Schild und Schwert
  • >>berühmter Krieger/Jäger)<<
  • das Sternbild Greif,
  • das Sternbild Hammer und Amboss
  • das Sternbild Drache
  • das Sternbild Falke

Nachgeordnete (weniger Wichtige)
  • das Sternbild Schwert,
  • das Sternbild Delphin,
  • das Sternbild Gans,
  • das Sternbild Schlange,
  • das Sternbild Weißbär,
  • das Sternbild Eidechse,
  • das Sternbild Fuchs,
  • das Sternbild Storch,
  • das Sternbild Stute,
  • das Sternbild Hund,
  • das Sternbild Held,
  • das Sternbild Falke,
  • das Sternbild Gehörn

Aivarunen
  • Pferd
  • Herde
  • Totem
  • Pfeil und Bogen


Kaiserreich/(Nuova Imperio?)
  • Thron
  • Schild und Schwert
  • >>berühmter Krieger/Jäger)<<
  • das Sternbild Greif,
  • das Sternbild Hammer und Amboss
  • das Sternbild Drache
  • das Sternbild Falke

Nachgeordnete (weniger Wichtige)
  • das Sternbild Schwert,
  • das Sternbild Delphin,
  • das Sternbild Gans,
  • das Sternbild Schlange,
  • das Sternbild Weißbär,
  • das Sternbild Eidechse,
  • das Sternbild Fuchs,
  • das Sternbild Storch,
  • das Sternbild Stute,
  • das Sternbild Hund,
  • das Sternbild Held,
  • das Sternbild Falke,
  • das Sternbild Gehörn


So hier wäre meine Frage welche 4 Sternbilder assoziieren wir für die 4 Götter des Kaiserreichs (Aphrosia, Nergas, Lhaja und Pares) ?
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Pyromaniac » So 12 Jul, 2020 14:36

Mit Hammer und Amboss würde ich Eldr ehren. Das kann also raus nach Nordahejmr und zu den Zwergen.
Schild und Schwert passt auch nicht so recht zu den Puderern, das kann also auch weg.
Der Weißbär passt auch nur in den hohen Norden und dürfte kaum bekannt sein.
Der Falke ist doppelt aufgeführt, kann also auch einmal raus.
Damit hast du nun vier freie Plätze für diese Götter.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1267
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Aigolf » So 12 Jul, 2020 14:41

So hier wäre meine Frage welche 4 Sternbilder assoziieren wir für die 4 Götter des Kaiserreichs (Aphrosia, Nergas, Lhaja und Pares) ?


Ich denke mal das ich mal die 4 Götter des Kaiserreichs schonmal zu ihren Sternbildern zuordne.Pares /Aphrosia/Lhaja/Nergas

Kaiserreich/(Nuova Imperio?)
  • Thron
  • Schild und Schwert
  • >>berühmter Krieger/Jäger)<<
  • das Sternbild Greif,
  • das Sternbild Hammer und Amboss = Pares: Sternenesse
  • das Sternbild Drache
  • das Sternbild Falke

Nachgeordnete (weniger Wichtige)
  • das Sternbild Schwert,
  • das Sternbild Delphin,
  • das Sternbild Gans,
  • das Sternbild Schlange,
  • das Sternbild Weißbär,
  • das Sternbild Eidechse,
  • das Sternbild Fuchs,
  • das Sternbild Storch,
  • das Sternbild Stute,
  • das Sternbild Hund,
  • das Sternbild Held,
  • das Sternbild Gehörn
Zuletzt geändert von Aigolf am So 12 Jul, 2020 14:48, insgesamt 1-mal geändert.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Aigolf » So 12 Jul, 2020 14:46

Pyromaniac hat geschrieben:Mit Hammer und Amboss würde ich Eldr ehren. Das kann also raus nach Nordahejmr und zu den Zwergen.
Schild und Schwert passt auch nicht so recht zu den Puderern, das kann also auch weg.
Der Weißbär passt auch nur in den hohen Norden und dürfte kaum bekannt sein.
Der Falke ist doppelt aufgeführt, kann also auch einmal raus.
Damit hast du nun vier freie Plätze für diese Götter.


Ja Eldr passt auch der Hammer und Amboss da stimme ich dir zu davwäre die sache das dem Urgott Hevästs ja der 3te Planet zugeordnet ist und damit ihm der Sternbild nicht zugeordnet sein muss, aber Pares Symbol oder Zuordnung als Gott des Handwerks passt da auch rein .

https://wiki.antamar.eu/index.php/Pares

Es kommt ja noch hinzu das dies Sternenbilder sind die aus den einzelnen Reichen gesehen und interpretiert werden .
Für die Zwerge hatte ja Coen jenen Vorschlag.
Zwerge:
Xolgorash hatte 5 Kinder->5 Planeten?
Amboss
Stolleneingang
Spitzhake
Schmelzofen
Edelstein/Kristall (?)
Bart des >>mythische Zwergenfigur<<
Braukessel
Pilzzüchter
Zirkel
Schleifstein
Balliste
Xolgoraschs Axt
Esgoraschs Hammer
Schiff (bei den Caerun)
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11642
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Antamarische Astronomie

Beitragvon Coen » So 12 Jul, 2020 17:26

Pares -> Handwerk -> Hammer und Amboss

Aphrosia -> Liebe und Zuneigung -> abstrakt) Schöne Frau (vgl Jungfrau)

Lhaja -> Heilung -> ? / Im Spiel gibt es den Lhajafalke ; würde sich anbieten hier den Falken zu nehmen

Nergas -> Tod -> Thron(?), den am Ende hat der Herrscher das Sagen und niemand steht darüber Oder eine Waage (wie sein Symbol)
Coen
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 19:59
Heldenname: -

VorherigeNächste

Zurück zu Die Welt Antamar :: Mitarbeit & Kreativität



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast