Titanen und Joten

Wer helfen will, sollte hier mal schauen...

Moderator: A-Team

Re: Titanen und Joten

Beitragvon Minkijo » Do 16 Jul, 2020 23:17

Aigolf hat geschrieben:Genau so könnte man es sagen. Es wäre einfacher über die Abbilder der nicht verehrten Götter die Titanen darzustellen


+1 ^^ Dann wär ich in dem Kontext sogar och mehr für die neue Namenskonvention, denn kulturell haben die Joten am meisten mit den Nordahejmar zu tun
Minkijo
Herold
Herold
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 07 Mai, 2009 22:04
Heldenname: Awun-Nin, Roban Bauer, Ramon Delazar
Mitglied bei: Kinder der Krähe

Re: Titanen und Joten

Beitragvon Aigolf » Sa 18 Jul, 2020 23:39

https://wiki.antamar.eu/index.php/Rotak

Als der Gott Athos mit den xxx kämpfte, geriet er in einen Hinterhalt und Gefangenschaft. Es war ein auswegloser Ort aus dem er alleine nicht entkommen konnte. Aus der im Kampf geschlagenen Wunde floss noch immer Blut, er fing es in einer Schale auf, vermengte es mit der Asche seines angesengten Speeres und formte daraus Rotak.


Da wieder mal Ansätze da was draus zu machen
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11755
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Vorherige

Zurück zu Die Welt Antamar :: Mitarbeit & Kreativität



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast