Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Archivierte Beiträge und Unterforen zur Mitarbeit

Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Tohrkil » Mi 25 Feb, 2009 13:53

Aktualisiert 29.10.09
Hier kommt die Liste aller Tiere rein die noch gebraucht werden ;)
Beiträge werden übernommen und Post gelöscht sobald sie ins Wiki übernommen werden.Das soll die Liste übersichtlich halten ;) zu Fragen und Diskusionen bitte den Treat benutzen >>>
viewtopic.php?f=29&t=6725&st=0&sk=t&sd=a
Beiträge bitte nach genau dem Schema posten mit Allen Zeichen das macht das kopieren einfacher,beachtet bitte auch die Antamarischen Maße und Gewichte zu finden unter Antamarische Währungen und Einheiten Auch die Zeitrechnung ist wichtig zu finden unter Zeitrechnung ich möchte auch alle Helfer bitten solltet ihr Tiere haben,die noch nicht im Wiki stehen gebt hier kurz bescheid sie werden dann mit auf die Liste gesetzt ;) .Wenn ihr selbst was ins Wiki packen wollt dann bitte hier rein Antamarische Fauna
MFG Tohrkil

== Merkmale ==

== Verbreitung und Lebensraum ==

== Daten ==

* Art:
*[[Aurentum]]:
* Lebensraum:
* aggressiv:
* Häufigkeit:
* Beute:

== Nahrung ==






[[Kategorie:Antamarische Fauna]]
[[Kategorie:Antamarische Flora und Fauna]]




Für Pferderassen bitte die untere Vorlage verwenden

== Merkmale ==

== Verbreitung und Lebensraum ==

== Daten ==

* Art:
*[[Aurentum]]:
* Lebensraum:
* Verhalten:
* Verwendung:
* Häufigkeit:


== Nahrung ==


[[Kategorie:Antamarische Fauna]]
[[Kategorie:Antamarische Flora und Fauna]]
[[Kategorie:Pferderassen]]
Benutzeravatar
Tohrkil
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1127
Registriert: Mi 19 Mär, 2008 17:39
Wohnort: Rinteln
Heldenname: Tohrkil Schädelspalter
Mitglied bei: Gilde der Naturforscher

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Aigolf » Sa 14 Nov, 2009 19:13

Spoiler:
Aigolf hat geschrieben:Die Edle Steckmuschel

== Merkmale ==
Größte Steckmuschelart vor den Küsten El-Ahils und Emreias.Die Fäden der Edlen Steckmuschel die zur verankerung dienen ,sind durch ihre Reißfestigkeit und ihren golden schimmernden Fasern auch eines der begehrtesten und teuersten Seidenarten ganz Antamars .Die Edle Steckmuschel wird bis zu 1 Schritt lang und kann mehr als 20 Jahre alt werden.

== Verbreitung und Lebensraum ==
Die Edle Steckmuschel lebt in küstennahen Sandgraswiesen auf sandigen Böden in fünf bis zehn Schritt Tiefe. . Die schmale Muschel steckt aufrecht mit der Spitze im Sediment. Sie verankert sich auf dem sandigen Meeresboden mit festen golden schimmernden Fäden die innerhalb des Muschels entstehen.

== Daten ==
* Art: Muschel
*[[Aurentum]]:Pinna nobilis
* Lebensraum: s.o
* aggressiv: nein
* Häufigkeit: mäßig
* Beute: Muschelseide

== Nahrung ==
Die Edle Steckmuschel filtert durch leichte Meeresströmungen Plankton aus der Umgebung.


.

Ins Wiki eingefügt und Beitrag verspoilert
MFG Tohrkil
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11778
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Askaian » Mi 25 Nov, 2009 18:41

Spoiler:
Hier einmal, weil ich sie als Teil einer ZB einsetzen will:

Dschungelbremse

== Merkmale ==
Dschungelbremsen sind eine Form der Insekten und in ihrer physiologie Fliegenähnlich. Ausgewachsen erreichen sie die Größe eines Daumennagels.
In der Luft beweisen sie sich als äußerst gekonnte Flieger und können sich so fast gefahrlos größeren Tieren nähern, die sie als Wirte für ihre Larven benutzen. Larven der Dschungelbremse werden ähnlich groß, wie die Bremsen und wurden schon an vielen Stellen bei Nutztieren nach der Schlachtung gefunden. Bevorzugt aber in der Nase, dem Magen oder unter der Haut. Jedoch können nicht nur Nutz oder Wildtiere, sondern auch Menschen von den Larven befallen werden.

== Verbreitung und Lebensraum ==
Die Dschungelbremse lebt ausschließlich im Regenwald.

== Daten ==

* Art: Dschungelbremse
*[[Aurentum]]: Oestride Antericum
* Lebensraum: Dschungel
* aggressiv: nicht, kann aber Menschen als Wirt für ihre Larven benutzen.
* Häufigkeit: häufig
* Beute: keine

== Nahrung ==
Die Dschungelbremse ernährt sich von Fruchtsäften im Dschungel. Ihre Larven hingegen können sich durch lebendes Fleisch essen und so in einem lebendigem Wirtstier leben.





[[Kategorie:Antamarische Fauna]]
[[Kategorie:Antamarische Flora und Fauna]]

Ins Wiki eingetragen und Beitrag hier Verspoilert
MFG Tohrkil
Arbeitet momentan: Korrekturen von GruppenZBs.
Benutzeravatar
Askaian
Major
Major
 
Beiträge: 2311
Registriert: Mi 01 Nov, 2006 12:47

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Knorkyrar » Do 25 Feb, 2010 17:48

Ich habe die Faunaliste im Wiki um einige Tierarten, die im Spiel vorkommen, erweitert und dazu die Liste ein wenig verändert.

Eingefügte Tiere:
Weißbär, Silberfuchs, Silberwolf, Waldwolf
Grautier, Wardheymer Riese, Vellhafener, Aivarunenpony, Orkland-Pony

Diese Arten sind aber noch nicht ausgearbeitet.
Das folgt, falls mir niemand zuvorkommt. :wink: :wink:
Benutzeravatar
Knorkyrar
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 05 Feb, 2010 20:27
Heldenname: Knorkyr
Mitglied bei: KGN

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Tommek » Do 25 Feb, 2010 18:31

Jo hau in die Tasten ;)
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7552
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Tohrkil » Do 25 Feb, 2010 20:01

Ein beträchtlicher Teil der Neuen Tiere sollte auch hier Irdische Tiere zu finden sein . da findest du auch das Grautier
Benutzeravatar
Tohrkil
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1127
Registriert: Mi 19 Mär, 2008 17:39
Wohnort: Rinteln
Heldenname: Tohrkil Schädelspalter
Mitglied bei: Gilde der Naturforscher

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon proser » Fr 26 Feb, 2010 08:08

Knorkyrar hat geschrieben:Silberwolf, Waldwolf

Das sind D$A-Altlasten, die mal aus dem Spiel genommen werden müssten. Unter Wolf (Canis lupus) stehen alle gültigen antamarischen Wolfsarten.
0===[:::::::::::::::::::::::::::::::::><:::::::::::::::::::::::::::::::::]===0
Benutzeravatar
proser
Marschall
Marschall
 
Beiträge: 4138
Registriert: Do 14 Dez, 2006 13:33
Wohnort: Hamburch
Heldenname: Streifer

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Gorion_X » Fr 16 Apr, 2010 15:28

Da ich mich momentan in einer zeitweisen Kreativen Phase befinde, wollte ich hier anmerken, dass ich mich an das Kampfschwein der Halblinge mache. Ich hab da nämlich ne ZB-Idee, wo die Sau, aeh das Schwein, gebraucht werden kann ;)
DSA, Shadowrun, und andere Rollenspiele online spielen über Voicechat mit Teamspeak:
Mit der gleichen Atmosphäre wie am Spieltisch.
Einfach fantastisch!

Bild
Benutzeravatar
Gorion_X
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 361
Registriert: Fr 01 Aug, 2008 12:52
Wohnort: Hohentengen
Heldenname: Frilumbald Lombaseggl

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Gorion_X » Fr 16 Apr, 2010 16:04

Heraus gekommen ist das Thalhaimer Ridderschwain.
DSA, Shadowrun, und andere Rollenspiele online spielen über Voicechat mit Teamspeak:
Mit der gleichen Atmosphäre wie am Spieltisch.
Einfach fantastisch!

Bild
Benutzeravatar
Gorion_X
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 361
Registriert: Fr 01 Aug, 2008 12:52
Wohnort: Hohentengen
Heldenname: Frilumbald Lombaseggl

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Tohrkil » Mo 03 Mai, 2010 13:55

Gefällt mir sehr gut :wink:
Benutzeravatar
Tohrkil
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1127
Registriert: Mi 19 Mär, 2008 17:39
Wohnort: Rinteln
Heldenname: Tohrkil Schädelspalter
Mitglied bei: Gilde der Naturforscher

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon telor » Mo 17 Mai, 2010 11:50

Die Charukin verehren Ra'Thorr, das heilige Tier dieses Gottes ist ein Berglöwe. Leider findet sich in der Wiki noch kein Tier dieses Namens, obwohl es anscheinend in Gegenstände B auch zu finden ist.
Wenn man seinen Kopf behält, während alle anderen ihn verlieren, hat man vermutlich das Problem nicht erkannt.
Benutzeravatar
telor
Stabshauptmann
Stabshauptmann
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mo 07 Aug, 2006 13:59
Heldenname: Angrosch, Sohn des Borlox
Mitglied bei: Freunde des guten Bieres

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Xondorax » Mo 17 Mai, 2010 12:54

Ich bin in Westendar einem Waldlöwen begegnet, aber im Wiki gibt es keinen Eintrag dazu? Schreibt den bitte noch jemand. :wink:
Benutzeravatar
Xondorax
Heiliger
Heiliger
 
Beiträge: 6520
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:19
Heldenname: Lawister, der Windwolf

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Provokateur » Di 18 Mai, 2010 22:00

Okay, ich habe gerade ein wenig Zeit.
Spoiler:
Waldlöwe

== Merkmale ==
Der Waldlöwe (Panthera leo sylvestris) ist eine Großkatze aus der Familie der Löwen. Er lebt im Unterschied zu anderen Löwen als Einzelgänger. Die Männchen erreichen eine Länge von zwei Schritt, die Weibchen sind etwas kleiner. Anders als andere Löwen bilden die Männchen kaum eine Mähne aus. Das Fell ist dunkelbraun und wirft, je nach Lichteinfall, verschiedenste Schattierungen, die den Waldlöwen im dichten Dickicht so gut wie unsichtbar machen. Wird das Fell dem Löwen abgezogen, verliert es diese Eigenschaft nach wenigen Tagen bis einer Woche, es wird dann einfach nur braun.
Bedingt durch das Leben als Einzelgänger, weisen sowohl Männchen als auch Weibchen ausgeprägtes Revierverhalten auf, welches nur für die Dauer der Paarung kurzzetig unterbrochen wird. Andere Waldlöwen, Raubtiere vom Wiesel bis zum Wolf und nicht zuletzt Menschen betrachtet der Waldlöwe üblicherweise als Eindringlinge und Nahrungskonkurrenten, sie werden, ohne zu zögern, angegriffen. Hierbei verlässt der Löwe sich auf seine Fähigkeiten, sich lautlos und ungesehen dem Opfer bis auf wenige Schritt zu nähern. Der Angriff erfolgt völlig unvermittelt, die Tötung des Opfers geschieht durch einen Kehlbiss. Zu beachten ist, dass der Waldlöwe Menschen und andere Raubtiere, sobald sie ihm tot erscheinen, liegen lässt, ohne Teile des Opfers zu fressen.
Eine weitere Besonderheit ist im Verhalten weiblicher Waldlöwen zu beobachten: Muss eine Mutter zusehen, wie ein Junges getötet wird, ohne gegen den Angreifer vorgehen zu können, sondert sie über die Tränendrüsen eine rote, ölige Flüssigkeit ab, sogenannte Löwentränen. Diese wird in diversen potenten Mixturen und für Zauberwerk mannigfaltiger Art benötigt. Die Kunst hierbei ist weniger die Tötung des Jungtieres als das Fangen einer lebendigen Mutterlöwin. In toten Muttertieren kann diese Flüssigkeit nicht gefunden werden.

== Verbreitung und Lebensraum ==
Der Waldlöwe lebt in den Wäldern des Nordkontinentes. Die höchste Populationsdichte findet sich um Westendar.

== Daten ==

* Art: Großkatzen
*[[Aurentum]]: Panthera leo sylvestris
* Lebensraum: Wälder des Nordkontinentes
* aggressiv: Ja, sehr
* Häufigkeit: Mittel bis selten
* Beute: Fell des Waldlöwen

== Nahrung ==
Der Waldlöwe ernährt sich von waldbewohnenden Pflanzenfressern. Seine Hauptnahrung sind Rehe und Hirsche. Andere Beutegreifer und Menschentötet er zwar, frisst sie aber nicht.



[[Kategorie:Antamarische Fauna]]
[[Kategorie:Antamarische Flora und Fauna]]


Können wir so lassen oder hat jemand Vorschläge?
Mein Name ist Hose!

Wer anderen eine Grube gräbt, der ... ist ein Zwerg.
Benutzeravatar
Provokateur
Major
Major
 
Beiträge: 2619
Registriert: Do 13 Nov, 2008 12:21
Heldenname: Gureld Hjallssen Feuerbart

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Provokateur » Do 20 Mai, 2010 16:42

So, da kein Widerspruch eingetragen.
Mein Name ist Hose!

Wer anderen eine Grube gräbt, der ... ist ein Zwerg.
Benutzeravatar
Provokateur
Major
Major
 
Beiträge: 2619
Registriert: Do 13 Nov, 2008 12:21
Heldenname: Gureld Hjallssen Feuerbart

Re: Tierliste (oder welche Tiere noch gebraucht werden)

Beitragvon Tohrkil » Mo 31 Mai, 2010 15:40

Ich find es in Ordnung ;) ich pack es mal mit ins Wiki
Benutzeravatar
Tohrkil
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1127
Registriert: Mi 19 Mär, 2008 17:39
Wohnort: Rinteln
Heldenname: Tohrkil Schädelspalter
Mitglied bei: Gilde der Naturforscher

Nächste

Zurück zu Mitarbeitsarchiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste