HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Whistlebow » Do 09 Feb, 2017 19:29

Betr.: Held ID 16511, Heldenname Altan Jiar-Iess

Jedes Jahr gibt es denselben Ärger. HP's verschwinden. Keine Angst es ist kein Bug. Sondern einfach nur Absicht.

So auch dieses Jahr. Von fast 30 gebunkerten, gildenintern und extern gekauften, Holzplättchen X haben sich wieder alle, bis auf 3 Stück in Luft aufgelöst.
Nun habe ich ja jährliche Übung in solchen Zufällen, habe also Gaddezwerch angeschrieben. Und bekomme nur nichtssagende Antworten. Zum Beispiel "Bitte in Support Forum posten".
Klar, als selbstständiger Berufstätiger habe ich ja nichts Besseres zu tun, als meine kostbare Zeit dafür zu opfern, den Launen eines "A-Team" Mitgliedes zu folgen. Da frage ich mich wirklich, was für einen Lack hat der Mann eigentlich gesoffen?

Wenn man schon so heimtückisch und herrenarrogant ist, Spielern einfach die HP's zu klauen, sollte man im Vorfeld einige Dinge berücksichtigen, zum Beispiel, was macht das für einen Sinn, tagein tagaus seine Helden im Dschungel hin- und her zu schubsen, um jeden Gulden einzeln einzusammeln, die dann in HP's zu investieren (zumeist gildenintern, wo sie eben auch nicht umsonst sind) und sich jedes Jahr auf's Neue betrügen zu lassen?

Mit ein bisschen Sorgfalt hätte jeder, der Zugriff auf die DB hat, feststellen können, das jeder HP Zuwachs eben auch in einem Guthabenabgang resultierte. Das jedes Zusammenlegen von HP's dann noch kritisch gesehen wird, gar als Farming diffamiert (so war der Tenor vor 3 Jahren), ist einfach nur abstrus. Wer hat schon Lust mit jedem Helden ein Jahr lang in VH zu stehen und dort HP's zu kaufen und zu verkaufen?

Und wofür brauchen wir eigentlich Orden, wenn am Ende jeder doch nur eine HP haben darf? Was sollen eigentlich Stände, bei denen 30 und mehr HP's aufgerufen werden für besondere Stücke, wenn man jedesmal ja doch um die Frucht seines Spieleinsatzes gebracht wird?

Mich kotzt diese herrenarrogante Selbstherrlichkeit nur noch an.

Dieses Jahr: "Unerklärlicher Schwund"
Letztes Jahr wegen Grippe auf über 30 HP sitzen geblieben.
Vorletztes Jahr Stress wegen angeblichem Farming.

Und so ging das jedes Jahr. Selbstverständlich auch immer unter Weglassung des Anstandes, einmal zu schauen, ob der Spieler vielleicht einfach nur HP's gekauft hat. Verzichtbar. Verzichtbar, wie ein Spiel, in dem immer wieder solches Handeln geduldet wird.

Es verwundert aber doch sehr, das auf der anderen Seite wohl Orden und Spieler sind, die anscheinend nicht diese "Probleme" haben. Liegt das jetzt eher an Tomaten auf den Augen, oder mehr an einer - wie soll ich sagen - "fokussierten Betrachtungsweise"?

Ich möchte, das dem diesjährigen "HP Schwund" nachgegangen wird, vielleicht sogar, in dem man einfach mal Leute befragt, von denen ich gekauft habe. Sollte ja nicht allzu schwer sein für Superhelden, die selbstherrlich ganz genau wissen, wo sie frank und frei manipulieren können.

Wie auch immer, unabhängig von dieser Überprüfung, werde ich meine Helden ordnungsgemäss auflösen. Gegenstände verkaufen, Konten auflösen und es den jeweiligen Gilden, in denen ich spiele, auch zukommen lassen. Und kann nur hoffen, das diese Summen und Gegenstände dann nicht auch einfach einmal "verschwinden".

Leben ist arg limitiert. Da muß man schon ein armer Tropf sein, sich solche Schweinereien gefallen lassen zu müssen. Es ist nur ein Spiel. Das gerade einmal soviel wert ist, wie es schafft, Spieler an sich zu binden. Oder rauszuekeln.

Whistlebow.
Whistlebow
Herold
Herold
 
Beiträge: 193
Registriert: Sa 09 Okt, 2010 21:51
Heldenname: Altan
Mitglied bei: Gilde Antamarischer Kauffahrer

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Aigolf » Do 09 Feb, 2017 22:43

Sehr fein beschrieben Whistlebow, respekt wie du dich da gerade auskotzen tust . Ist aber echt Mysteriös , wieso das bei dir passiert ist , ich hoffe das es wirklich ein Fehler ist , was deinen HPs wiederfahren ist .
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11643
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Achwas » Do 09 Feb, 2017 23:46

Da ich davon ausgehe, dass du richtig nachgesehen hast und keiner vom Orden/Gilde die genommen hat - kannst du das Verschwinden iwie zeitlich eingrenzen? Es gab ja in dieser HP-Periode auch Server-Abstürze mit seltsamen Auswirkungen...
Achwas
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 345
Registriert: Di 04 Aug, 2015 10:25
Heldenname: Veit Valentini

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon cvk » Fr 10 Feb, 2017 00:46

Ich war in der relevanten Phase mehr weg als hier, kann mich aber in der aktuellen Plättchen-Periode an keine bewussten Löschungen erinnern. Das ist schon was her und war - so hörte ich - exorbitant nervig für alle Beteiligten. Wir sind da etwas verwirrt zugestandermaßen. Zeitrahmen wäre natürlich schon alleine deshalb interessant, um eventuell mit Datensicherungen abgleichen zu können ob da Unsinn passiert ist - und ggf. warum.

Ansonsten sei darauf verwiesen, dass Gaddezwerch darauf bestanden hat, das Thema öffentlich zu behandeln und nicht hinter vorgehaltener Hand per PN zu klären. Es ist allgemein besser, sonst weiß immer wieder die linke Hand nicht, was die rechte macht, oder Anfragen gehen komplett flöten, wenn wer mal länger nicht kann.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Whistlebow » Fr 10 Feb, 2017 07:40

Die HP waren im Stadtlager gelagert. Am Anfang eines jedes Jahres haben meine drei Helden sich wie jedes Jahr in VH aufgehalten. Damit dann jeder auf die Bank zugreifen kann und alles gekauft werden kann, was angeboten wird, bzw. über die Gilde zu bekommen ist. Dann kommen die HP's auf einen Helden, der sie ins Stadtlager packt. So auch dieses Jahr und dieses Jahr war es halt Altan, auf den alles gepackt wurde, da die anderen schon volle Lager hatten. Dann geht es wieder für 1 Jahr in den Dschungel, 2 - 3 mal am Tag angeschubst, hin- und her, damit genug an Gulden zusammen kommt für Zukäufe. Sehr eintönig, sehr mühseelig und sehr, sehr ärgerlich, wenn dann - wieder einmal - alles für die Katz war.

Es wäre meiner Meinung nach kein Problem, die Transaktionen meiner drei Helden nachzuvollziehen und zu schauen, wann denn auf einmal wieviele "verschwunden" sind. Und über die Log Dateien sollte sich auch herausfinden lassen, wer denn den "Schwund" verursacht hat.
Whistlebow
Herold
Herold
 
Beiträge: 193
Registriert: Sa 09 Okt, 2010 21:51
Heldenname: Altan
Mitglied bei: Gilde Antamarischer Kauffahrer

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Pyromaniac » Fr 10 Feb, 2017 19:48

Da sonst niemand Verluste beklagt, scheint das ein Einzelfall zu sein. Das macht es aber nicht besser.

Wann waren die HP noch vollzählig und wann hast Du den Verlust bemerkt? Das wollte Christian wissen, um gezielt nachzuforschen.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1270
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Whistlebow » Fr 10 Feb, 2017 21:20

Hallo Pyro,

ich habe nach der Ausgabe keine 3 Wochen mehr in Vellhafen verbracht, alles ins Stadtlager gepackt und dann den Helden wieder in den Dschungel gepackt. Gesammelt wurden die HP von Corbinian Niemandssohn, Isbjörn und Altan, Altan hat dann alle gekriegt und ins städtische Lager gepackt.
Whistlebow
Herold
Herold
 
Beiträge: 193
Registriert: Sa 09 Okt, 2010 21:51
Heldenname: Altan
Mitglied bei: Gilde Antamarischer Kauffahrer

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Whistlebow » So 12 Feb, 2017 14:49

Ob wohl irgendjemand nachschaut, was mit den Holzplättchen passiert ist?
Whistlebow
Herold
Herold
 
Beiträge: 193
Registriert: Sa 09 Okt, 2010 21:51
Heldenname: Altan
Mitglied bei: Gilde Antamarischer Kauffahrer

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon cvk » So 12 Feb, 2017 17:21

So semi. Ich muss mir das erstmal beibringen. Dafür gibt es kein Interface, wo man mal schnell reingucken kann ... Gaddezwerch dürfte das exorbitant viel schneller hinkriegen, aber ich bezweifel, dass er aktuell Lust darauf hat. Spieler sind nicht die einzigen, die hier ihre Freizeit reinstecken ...
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Whistlebow » So 12 Feb, 2017 17:36

Danke, cvk, das du nachschaust. Das ist sehr nett von dir, deine Freizeit dafür zu opfern.
Whistlebow
Herold
Herold
 
Beiträge: 193
Registriert: Sa 09 Okt, 2010 21:51
Heldenname: Altan
Mitglied bei: Gilde Antamarischer Kauffahrer

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon cvk » Do 02 Mär, 2017 23:46

Bei mir kam was Familiäres mit Krankenhaus dazwischen. Bis Sonntag sollte ich die Datensicherungen hoffentlich durch haben und ansagen können, ob ich nen Fehler rekonstruieren kann.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon cvk » So 05 Mär, 2017 22:41

Kriegen wir den Zeitpunkt, wann mehr da gewesen sein muss, noch besser eingegrenzt?

Ich habe jetzt in DB-Sicherungen vom 25.05.2016 geschaut, vom 20.05.2016 und 11.05.2016. (Erstmal ca drei Wochen nach Vergabe, wie angegeben, dann ein früherer Termin). Zu jedem dieser Zeitpunkte hatte der Charakter mit der ID 16511 genau zwei HP (X) im Lagerhaus in Vellhafen.

Jeden Tag zu kontrollieren ist schlicht nicht drin, es dauert jedesmal etwa ne Stunde aus einer Sicherung die Datenbank wiederherzustellen und wir ziehen täglich Sicherungen. Als letzten Prüftag für heute habe ich den 17.07.16 grad in der Einrichtung. [Fertig, gleiches Ergebnis].

Anderer Charakter vlt? Anderer Account? Andere Lagerhäuser habe ich bereits berücksichtigt.
Zuletzt geändert von cvk am So 05 Mär, 2017 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ergänzt
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon Whistlebow » So 12 Mär, 2017 12:09

Ich habe die HP doch auf alle 3 Haupthelden gesammelt, nämlich Corbinian Niemandssohn, Isbjörn und Altan Jiar-Less. Dann wurden die alle an Altan übergeben. Einen genauen Tag kriege ich da nicht hin. Ich weiss nur, das es ungefähr die ersten 4 Wochen nach Verteilen der neuen HP's gedauert hat, bis ich wieder alle in den Dschungel geschickt habe.
Whistlebow
Herold
Herold
 
Beiträge: 193
Registriert: Sa 09 Okt, 2010 21:51
Heldenname: Altan
Mitglied bei: Gilde Antamarischer Kauffahrer

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon cvk » Mi 26 Jul, 2017 02:10

Ich starte jetzt meinen letzten Suchlauf, da grad frei. Sollte der nix bringen, werde ich aufgeben müssen, weil die Daten dann einfach nix hergeben. In jedem Fall kann ich sagen, das der aktuelle Bug damit nix zu tun hat, der hat nicht aus Lagerhäusern gefressen, sondern aus der Ausrüstung/dem Rucksack/dem Inventar, wie man es auch immer nennen will.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: HP Schiebung. Kein Fehler, sondern bösartige Absicht.

Beitragvon cvk » Di 01 Aug, 2017 05:10

Junge, wenn du weißt, dass du Sachen machst, die du nicht machen sollst, dann zwing uns doch nicht auch noch nachzugucken ... Das Sahnehäubchen waren jetzt die Accounts Lottofee und Eurojackpot ... Ernsthaft?

Was die HP (X) angeht:

Die Logs sagen, du hast 15 HP (X) (+1 auf dem Char macht 16) eingesammelt, sowohl aus dem Orden, als auch von anderen Chars und eins vom Markt, zwischen dem 2.5.16 und dem 9.5.16. Davon hast du dir mit dem Helden 16551 am 9.5. Mithrilarmschienen gekauft -> 15 HP (X) weg. Dann am 30.5.16 noch ein HP aus dem Orden (Aktueller Stand: 2). Diese 2 befanden sich dann auch zum Zeitpunkt dieser Datensicherung (1.6.16) im Lagerhaus in Vellhafen. Genauso in jener vom 1.9.16. Da passt alles zusammen ...
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Nächste

Zurück zu Antamar®-Archiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron