Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Waren

Für alle Käferchen... Manchmal schaut hier auch ein Irrwisch vorbei.

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Waren

Beitragvon Micha1972 » So 02 Jul, 2017 13:01

Wie bereits hier: viewtopic.php?f=30&t=3464&p=322378#p322378
beschrieben, gibt es bei der Erkennung diverser Waren durch die Engine Probleme. Diese treten zwar bisher nur beim direkten Übergeben von Waren an andere Charaktere auf, könnten aber in der Zukunft weitere Probleme machen. Meines Erachtens handelt es sich dabei um
1.: Waren mit Eigennamen wo der Name in "_" gesetzt wurde, wie z.B. "Alriks Wehr" . Da die Gänsefüßchen von der Engine nicht erkannt werden, kann man den Namen nicht richtig schreiben. Also kommt die Meldung: "Du hast keine 1 Alriks Wehr im Gepäck, die du abgeben könntest.

2.: Waren mit unterschiedlichem Verarbeitungsstatus, bspw. die ganzen Edelsteine. Da unterscheidet die Engine nicht zwischen z.B.: Rubin (Brilliantschliff), Rubin (Rundschliff) oder Rubin (unbearbeitet). Auch hier die Meldung: "Du hast keine 1 Rubin im Gepäck, die du abgeben könntest. Allerdings tritt hier die Meldung nur auf, wenn man keine Edelsteine der Güteklasse "Brilliantschliff" hat sondern nur "Rundschliff" und "unbearbeitet".

3.: Lebensmittel, die den gleichen Namen tragen wie das Tier von dem sie gewonnen wurden. Wie dem im obigen Thread erwähnten Lachs. Hier heißt das Tier "Lachs" und das Lebensmittel Lachs (Ration). Das selbe Spiel mit der Meldung.

Nun zum Verbesserungsvorschlag:

zu 1: Entweder man ändert es in der Engine so, dass auch die Anführungszeichen als Schriftzeichen erkannt werden (wenn das möglich ist), ansonsten bei Eigennamen die Gänsefüßchen weglassen.

zu 2: Bei den Edelsteinen die Namen ändern in (ich bleibe mal der Einfachheit halber beim Rubin): Brillianter Rubin, Runder Rubin und unbearbeiteter Rubin. Wahlweise auch denkbar in: Rubin mit Brilliantschliff, Rubin mit Rundschliff und unbearbeiteter Rubin, je nach Fasson.

zu 3: Die betroffenen Lebensmittel umbenennen in (ich nenne hier mal wieder den Lachs) : Ration Lachs
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner begrenzten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!

Ich liebe Ich spiele: Bild
Benutzeravatar
Micha1972
Engel
Engel
 
Beiträge: 9248
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 13:27
Heldenname: Sechser/Rhallond/Konstanze
Mitglied bei: Hände des Schicksals, Zur großen Bühne, Assassinen

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Mi 05 Jul, 2017 00:31

Es wird wohl auf Umbennenen rauslaufen. (@Gaddezwerch Ich lass mich da gerne korrigieren. ;)) Das ganze erzeugt schon länger Probleme, da bei Namensgleichheit immer die Ware mit der niedrigeren ID gewählt wird, was beileibe nicht immer gewünscht ist.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon Gaddezwerch » Mi 05 Jul, 2017 08:52

Bei den Eigennamen ist es so, dass die Waren etwas Besonderes im Spiel darstellen sollen. Wenn man da jetzt die Anführungszeichen weg nimmt, sollten wir Ersatz in irgendeiner Form finden (andere Farbe? Fettschreibung? vllt irgendwie sowas / HTML nicht im Warennamen, sondern über die Engine regeln)

Umbenennen bei den Edelsteinen... ok. Nur wieso haben wir das nicht früher gemacht?
:meidetdasorkland: <-- Das meine ich ernst! Wirklich!
Gaddezwerch
Programmierer
Programmierer
 
Beiträge: 5055
Registriert: Fr 18 Mai, 2007 00:04
Heldenname: Alos Traken

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Mi 05 Jul, 2017 11:29

Bisher wurde durch Kommentare unterschieden, sprich Hinweistexte. Es kann hier und da auch sinnvoll sein, Gegenstände mit gleichem Namen zu haben. Wenn man von der DSA-Herkunft ausgeht und die Nordlandtrilogie als Beispiel heranzieht - magische Gegenstände haben die gleichen Namen, wie ihre normalen Versionen.

Edelsteine haben ja ein Warentag, sind daher leicht zu finden, und die meisten anderen Waren, die es betrifft, sind Tiere und die Ration von diesem Tier, wo fast immer "Ration, selbst gemacht" als Kommentar steht. Die Hauptfälle sind also leicht zu finden.

Da wir ja glücklichweise auch ein Script haben, das Waren im AOQML findet, die nicht existieren, sollten die meisten Kollateralschäden vermieden werden können. Bis auf die take Anweisungen mit Variablen natürlich. Und es gibt nur 266 Fälle, die 1176 Waren betreffen, ist also machbar.

Das Problem mit den Anführungszeichen habe ich nicht begutachtet, eventuell gibt es da ein Problem mit &quot; bei der Abfrage oder so.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon Benor Eglor » Mi 05 Jul, 2017 17:29

Wie wäre es, wenn man die Eigennamen durch eine Routine zwischen Befehlseingang und Ausführung maskieren, oder in einen verwertbaren String konvertieren würde?
Es gibt bereits die Möglichkeit durch einen umgekehrten Solidus auch im Straßengeplauder den Solidus zu maskieren.

Was gleiche Namen zwischen "Ration, selbst gemacht", den verschiedenen Steinschliffen und womöglich auch noch die verschiedenen Qualitäten einer Ware angeht, so könnte man der Autovervollständigung beibringen gewisse Informationen als Hilfe anzuzeigen. Direkt denke ich an: Hinweistext(-fragmente), verfügbare Menge, Qualitätsstufe(n).

Spontan komme ich auf etwas der Art
/gib QUANTITÄT Warenname/ID in QUALITÄT an Heldenname(s)/Helden-ID(s)
Natürlich braucht man dafür dann wieder eine kaskadierende Prüfroutine, damit das dann auch klappen kann, aber alternativ sehe ich sonst nur eine Variante des Gruppentauschsystems, welches dann auch im normalen Straßengeplauder verfügbar wäre.
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 667
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Do 13 Jul, 2017 23:36

Micha1972 hat geschrieben:2.: Waren mit unterschiedlichem Verarbeitungsstatus, bspw. die ganzen Edelsteine. Da unterscheidet die Engine nicht zwischen z.B.: Rubin (Brilliantschliff), Rubin (Rundschliff) oder Rubin (unbearbeitet). Auch hier die Meldung: "Du hast keine 1 Rubin im Gepäck, die du abgeben könntest. Allerdings tritt hier die Meldung nur auf, wenn man keine Edelsteine der Güteklasse "Brilliantschliff" hat sondern nur "Rundschliff" und "unbearbeitet".


Mit dem hab ich grad mal angefangen und hoffe, dass es nicht zu viele Fehlermeldungen geben wird. Umbenannt sind sie alle und AOQML menschenmöglich angepasst.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon Pyromaniac » Fr 14 Jul, 2017 23:01

Die Klammern finde ich äußerst lieblos. Kann man den Dingern nicht bessere Namen geben? Gehen auch zwei Worte mit Leerzeichen dazwischen?
Wenn ich da an die vielen Holzschnitzereien in unterschiedlicher Ausführung denke. Mir graut es davor, da auch noch eine Ergänzung in Klammern lesen zu müssen. Mir genügen die unterschiedlichen Bildchen, falls vorhanden.
Gebt gleichen Dingen doch die gleiche ID und noch einen Buchstaben zur Unterscheidung der Machart dazu. Sollten unterschiedliche Buchstaben auftauchen, muss nachgefragt werden. Oder noch einfacher, wenn ich ein Teil aus meinem Gepäck auswähle, hat die Datenbank nicht intern zu recherchieren, ob es gleichnamige Sachen gibt, sondern genau dieses Teil zu nehmen. Wenn ich Variante B wähle, will ich die weitergeben und nicht gesagt bekommen, dass Variante A nicht vorhanden ist und somit das Geschäft nicht möglich ist.
Pyromaniac
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1079
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Sa 15 Jul, 2017 11:58

Die bleiben vom Namen vorerst so, da hängt ein zu großer Rattenschwanz an Fehlerquellen dran, um sie erneut umzubenennen. Es ändert sich ja fast nix, nur dass die Beschreibung jetzt halt am Dateinamen klebt. Das hat den Vorteil, dass es screenreader- und chathandeltauglich ist. Bei kommenden Fällen versuche ich dann schöner umzubenennen. ;)

Gleiche IDs verbietet die Datenbank. Um das zu ändern, müsste man die ganz große Keule rausholen, den gesamte Warenabschnitt in der DB praktisch neu aufsetzen und noch zig Funktionen umschreiben. Das lohnt nicht.

Die Autoergänzung nur Dinge aus dem Inventar anzeigen zu lassen ist von der Idee nicht schlecht (falls das das Problem ist), trotzdem könnte man dann im Chat an sich nicht unterscheiden zwischen Diamant, Diamant und Diamant oder Obsidian, Obsidian, Obsidian und Obsidian (unbearbeitet, Rundschliff, Brillantschliff, Quadratschritt).
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Mo 17 Jul, 2017 13:16

Micha1972 hat geschrieben:1.: Waren mit Eigennamen wo der Name in "_" gesetzt wurde, wie z.B. "Alriks Wehr" . Da die Gänsefüßchen von der Engine nicht erkannt werden, kann man den Namen nicht richtig schreiben. Also kommt die Meldung: "Du hast keine 1 Alriks Wehr im Gepäck, die du abgeben könntest.


Hattest du das mit verschiedenen Waffen der Art mal ausprobiert? Mir war bei den DB-Arbeiten an den Waren jetzt die letzten 2 Tage aufgefallen, dass manche einzigartige Waffen als

Code: Alles auswählen
"Name"


eingetragen waren und andere als

Code: Alles auswählen
&quot;Name2&quot;


Was im Browser keinen Unterschied in der Anzeige erzeugt, aber vielleicht die Datenbank verwirrt hat ... Frei nach dem Motto: "Name" hab ich nicht, ich hab nur &quot;Name&quot;. (Ich habe sie alle auf "" gesetzt jetzt) -> Und das war genau falsch. Wenn man die HTML-Codes benutzt in der DB funktioniert auch die Übergabe. Siehe Testserver Vellhafen Straßenchat. Doof nur dass das wieder was ist, das man beim Einrichten schlicht wissen muss.

Nächstes Problem. Gna.

Update: Ok, denke ich hab's. Auf dem Testserver läuft es mit den Waren, die ich Aigolfs Char da zugesteckt habe. Sind die, die ich probeweise umbenannt habe. Heute Abend sind eventuell auch alle anderen passend benannt. Liveserver ist die Änderung an der Autoergänzung noch nicht drauf. (Doch, jetzt schon. Dort sind alle betroffenen Waren entsprechend benannt.)
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Mo 17 Jul, 2017 14:35

Benor Eglor hat geschrieben:Was gleiche Namen zwischen "Ration, selbst gemacht", den verschiedenen Steinschliffen und womöglich auch noch die verschiedenen Qualitäten einer Ware angeht, so könnte man der Autovervollständigung beibringen gewisse Informationen als Hilfe anzuzeigen. Direkt denke ich an: Hinweistext(-fragmente), verfügbare Menge, Qualitätsstufe(n).


Die Idee ist prinzipiell nicht schlecht, ich hab allerdings wenig Lust auf die Umsetzung. ^^
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Mo 17 Jul, 2017 17:07

Spitze Klammern und Ampersand sind auch behandelt und gelöst worden. Ab 19 Uhr sollte auf dem Testserver auch alles gehen.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Di 25 Jul, 2017 16:27

Erste Nahrungsmittel haben die Behandlung erfahren, weitere folgen Kleckerweise: https://wiki.antamar.eu/index.php?title ... ldid=96613

Bei Problemen insbesondere in der Rast, lasst es mich wissen. Da ist alles einzeln gelistet, was Nachrüstung und Änderungen sehr fehleranfällig macht.

Ihr werdet es nicht mögen, aber die irgendwann mal ins Spiel geleakten "Theaterinszenierung"en sind einfach durchnumeriert worden. Von 1 bis 196. Wer hat Lust ein Theaterstück für Antamar zu schreiben? :p Das sind praktisch Rohlinge, die wieder nen richtigen Namen bekommen, falls sie jemals befüllt werden.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon Benor Eglor » Di 25 Jul, 2017 23:46

Ich sammel besagte Inszenierungen und mein Plan dazu steht sogar schon seit Längerem daherum RP zu betreiben ...

Vielleicht gewinnen wir ja den Initiator dieser Aktion mit seiner berühmten Bühne für etwas Inhalt ;-)
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 667
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » Mi 26 Jul, 2017 13:28

Benor Eglor hat geschrieben:Ich sammel besagte Inszenierungen


Dann kannst du ja jetzt ersehen welche dir fehlen. ;)
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Verbesserungsvorschlag zur fehlerfreien Erkennung von Wa

Beitragvon cvk » So 06 Aug, 2017 03:00

Die Ware "Buch" hat Adjektive davorgestellt bekommen. Da es sich auch dabei um Rohlinge handelt, die eigentlich im Spiel nix zu suchen haben, mal mehr, mal weniger sinnvolle. Nicht so leicht, sich mal eben 198 unterschiedliche Adjektive für Bücher auszudenken.

Schreib's hier hin, falls Verwunderung aufkommt über anders heißende Waren. Open Beta halt. Jederzeit Änderungen, Fehler, usw.

Und da waren's nur noch 469 (von 1176).

Unbenannt.PNG
Unbenannt.PNG (5.2 KIB) 101-mal betrachtet
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 3142
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Nächste

Zurück zu Fehlermeldungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast