Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Für alle Käferchen... Manchmal schaut hier auch ein Irrwisch vorbei.

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Athuran » Fr 30 Jan, 2009 17:34

Sammlung aller Fehler die Zufallsbegegnungen betreffen. Zufallsbegegnungen sind die automatisch ablaufenden Ereignisse auf Reisen. Alles mit eigenen Entscheidungen gehört in die Kategorie
Fehler in Questen

Um den Korrektoren ihre Arbeit zu ermöglich, muss stets ein Ausschnitt aus der Zufallsbegegnung mitgepostet werden, eine bloße Beschreibung reicht bei Tausenden ZB und Zehntausenden Zeilen Programmcodes schlicht nicht aus.

Zudem kann es sinnvoll sein, die aktuelle Revisionsnummer (ganz unten auf der Seite zu finden) mit anzugeben. Bei komplexeren Fehlern kann auch ein Screenshot nicht schaden.

Die Fehler können dabei manigfaltiger Natur sein: Rechtschreibung/Grammatik/Ausdruck; echte Fehlermeldungen à la "... konnte nicht ausgeführt werden" oder auch simple Logikfehler.
Zuletzt geändert von cvk am Sa 28 Feb, 2015 00:51, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: UPDATE
+++ Informationsportal: ANTAMAR IST ANDERS - MACH MIT! (Anleitungen und Links) +++
Benutzeravatar
Athuran
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6306
Registriert: Do 18 Mai, 2006 16:23
Wohnort: Hansestadt Rostock
Heldenname: οΰδείζ

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Lindwurm » So 04 Mär, 2012 13:43

An sich eine schöne ZB...und dass ich helfe stört mich auch nicht im geringsten... dass ich aber mit Lebensfroh und gesetzlos generös eine Belohnung ablehne...finde ich seltsam.

Mit einem einzigen satten Fußtritt beförderst du die Tür ins Hausinnere. Dichter Rauch schlägt dir entgegen, du siehst schon die Flammen lodern, und inmitten eine hustende Frau auf dem Boden liegen, die offenbar zu ihrem Kind gelangen wollte, vor Rauch aber die Besinnung verlor. Sofort schulterst du sie (durch die offene Tür wird der Rauch immerhin etwas abgeleitet, so kannst du schnell handeln) und klemmst dir ihren Nachwuchs unter den Arm, um beide nach draußen zu schaffen. Minuten später haben die Nachbarn und einige Leute der Stadtwache mit vereinten Kräften das Feuer gelöscht, Mutter und Kind sind wohlauf und auch die Schäden am Haus lassen sich reparieren. Generös lehnst du jede Belohnung der dankbaren Mutter ab (sie hat schon genug von ihrer Habe verloren), aber einige der Nachbarn laden dich auf einige kühle Biere ein. Immerhin, in dem Feuer hätten auch ihre Häuser verbrennen können...


---

Lindwurm hat geschrieben:Also das Landsmann stört mich weniger - auch wenn es vermutlich falsch ausgelesen ist.

Aber dass ich mit "Lebensfroh" und "Agressiv" um Schlägerreien einen Bogen mache, halte ich für ein Gerücht.

Spoiler:
Du wanderst in den Tag hinein und hängst schwerwiegenden Gedanken an die kommende Mahlzeit nach. "Tock! Tock! Tock!" Als du dich nach dem Geräusch umwendest, siehst du einen hochgewachsenen, hageren Mann auf dich zueilen. Haar und Bart sind lang, von zahlreichen grauen Strähnen durchwachsen, und sie haben ebenso wie der aus einer Art Seegras gewobene Umhang Mühe, mit dem ausholenden Schritt des stolzen Alten mitzuhalten und wehen hinterher. Der Fremde schwingt einen langen, hölzernen Stab, dessen Spitze ein kunstvoll geschnitzter, eigentümlicher Drachenkopf ziert. Als er heran ist, deutet er mit dem Stab empört in die Ferne und gibt entrüstete Laute von sich, während dich der dem Umhang anhaftende Meeresgeruch langsam umhüllt.
"Nordahejmisch"-Probe +0 gelungen

"Heda, Landsmann!", beginnt er unwirsch. "Häffst du hier kürzlich zwee Morsgattlinge langlopen seh'n? Eener grod, der annere lütt, mit 'ner Narbe am Kopp." Als du ihm entgegnest, niemanden in den letzten Stunden gesehen zu haben, schlägt der Mann verärgert mit dem Stab auf den Boden. "Schietkroms noch eens! Die Plünners dürfen mi nich' durch die Lappen gein, dürfen die nich'! Die häffen Ronskrir um sin Opper betrogen. Dree Fische war'n for den Fangsegen abgemacht, den ück üver ihr Boot und Netz gesprochen häff. Und wat häff ück bekomm' tun?" Ehe du eine Antwort raten kannst, raunzt der Alte weiter: "Mit'm vergammelten Heringskopp wollten die Beeden mi abspeisen tun. Na, dor häff ück aver min Stab geschnappt und bün hinnerher, bün ück!" Daraufhin blickt er mit blitzenden Augen den Weg entlang. "Tschä", resümierst du, "und nu sin die wech." Der Alte wirbelt herum, sieht dich scharf an und meint: "Noch nich'! Zwee Ogenpaare seh'n better as eens. Wat sächst du, hilfst du mi, die Beeden zu schnappen tun? Aver giff Obacht, dat tun verschriene Raufbolde sin."

Eine Prügelei droht? Du hast dich nicht umsonst entschlossen, zwischen dir und derart barbarischen Akten der Meinungsvertretung eine vernünftige Distanz walten zu lassen. Doch ehe du dem Alten deinen hehren Standpunkt vollends auseinandersetzen kannst, schnieft er nur verärgert und ist mit seinen langen Schritten weiter geeilt. Schon bald dringt nicht einmal mehr das Tocken des Stabes an dein Ohr.


---

Lindwurm hat geschrieben:Die Orientierung ist gelungen und ich bin offen und gesetzestreu, warum sollte ich ihn da hinters Licht führen?

Spoiler:
Der Kerl will zu einer Mine, die sich hier in der Nähe befinden muss. Mühsam kramst du in deiner Erinnerung nach einer Wegbeschreibung.
"Orientierung"-Probe +3 gelungen

Unerschrocken beschreibst du den Weg zur Mine, der dir einfällt. Deinen Ausführungen lauschend, zeigen sich einige Zweifel auf seinem Gesicht.
"Überreden"-Probe misslungen
Charisma-Probe misslungen

Ganz offensichtlich findet dieser Zwerg deine blumige Wegbeschreibung nicht witzig. Mit den Worten "Von dort komme ich!", versetzt er dir einen heftigen Schlag in die Magengrube und wendet sich abrupt ab.

Einen Zwergen sollte man wohl besser nicht hinters Licht führen. Das ist wohl die Erkenntnis des heutigen Tages. Und außerdem tut dein Bauch nun ganz schön weh...
Zuletzt geändert von cvk am Mi 25 Mär, 2015 23:51, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Edit
Benutzeravatar
Lindwurm
Major
Major
 
Beiträge: 2433
Registriert: Mo 21 Jan, 2008 20:36
Heldenname: Daliah Serpenta, Poly Lux, Xerana
Mitglied bei: Helden Schurken Suchende/Sjólfur Drakarskapar

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Hakuna » Di 17 Apr, 2012 22:43

hat sich eigentlich schon jemand über diese ZB gewundert?

Du schleppst dich den nicht enden wollenden Weg entlang. Da hörst du hinter dir das Rumpeln einer Kutsche in zügiger Fahrt. Na, die Möglichkeit willst du dir nicht entgehen lassen. Du winkst dem Fahrer, einem wohlhabenden, fetten Händler, und machst deutlich, dass er anhalten soll, um dich mitzunehmen.

Ohne langsamer zu werden, fegt er feist grinsend an dir vorbei und läßt dich Staub schlucken. Du willst gerade anfangen, ihn mit allen Flüchen zu belegen, die dir bekannt sind, als er sein Gefährt abrupt in einiger Entfernung stoppt.

Schnell schließt du zu ihm auf. Keine zehn Schritte von deinem Ziel entfernt, lässt der Mistkerl die Peitsche auf das Tier knallen und rast lauthals über dich lachend weiter. All dein Schimpfen hilft ja nichts, also machst du dich wieder auf den Weg.

Du bist so wütend, dass du noch weiter marschierst, als es schon längst Zeit gewesen wäre, einen Lagerplatz zu finden. Da taucht hinter einer Wegbiegung ein dir nur zu gut bekanntes Fuhrwerk auf.

Möglichst unauffällig ziehst du weiter, um noch etwas Wegstrecke zwischen euch zu bringen.

Gibt es hier versteckte Proben? Wenn ja funktionieren die irgendwie nicht - denn ich habe noch keinen anderen Text dazu gesehen.
Warum macht mich so ein komischer Kerl mit so einem Kleinkinderscherz so wütend, dass ich scheinbar ohne zu merken so lange marschiere? Und warum möchte ich an dem Fuhrwerk unauffällig vorbeischleichen - ich denke ich bin wütend, da könnte man doch auf die Idee kommen, sich zu rächen... und warum möchte ich überhaupt daran vorbei, laufe ich dann nicht Gefahr am nächsten Tag das selbe noch einmal zu erleben? Logischer fände ich irgendwie, dass ich hinter dem Fuhrwerk bliebe - insbesondere da es ja laut Text eh eigentlich schon lange Zeit wäre, sich einen Lagerplatz zu suchen. Sähe da etwas Überarbeitsmöglichkeiten :)
Bild
Benutzeravatar
Hakuna
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 16 Apr, 2011 21:02
Heldenname: Sarabiel Blütentänzerin | Banzaidil Knochlin | Wym
Mitglied bei: Lindenzauber

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Platinum » Do 19 Apr, 2012 03:25

Der heutige Tag war langweiliger als du zunächst gedacht hattest. Von wegen aufregendes Abenteurerleben! Du ertappst dich dabei wie du an dein gemütliches Zuhause denkst. Das war doch noch ein Leben! Da musstest du dich noch nicht durch wahre Heerscharen von Unterholz schlagen, das Gefühl schmerzender Füße und das Knurren deines Magens kanntest du nicht. Nun, das scheint also der Preis zu sein, ... spannende ... Abenteuer erleben zu dürfen.
"Sinnenschärfe"-Probe +2 gelungen

Nein, sowas! Neugierig wie du bist spitzt du deine Ohren. Vielleicht scheint heute doch noch etwas deinen öden Tag etwas aufregender gestalten zu wollen. Und tatsächlich, nicht weit entfernt ertönt Waffengeklirr!

Am Ort des Geschehens scheint ein heftiger Kampf zwischen zwei Räubern und einem Abenteurer entbrannt zu sein.

Ha, nun hast du endlich die Möglichkeit es diesen Halunken zu zeigen! Schließlich bist du ein Held!

Angriff trotz beschwichtigender Heldeneinstellung sollte hier nicht sein.
Spoiler:
"Oh Manny! Wie Zynisch! Was ist bloß passiert, dass du deine Lebensfreude verloren hast?"
"Ich bin gestorben!"


Die Karikatur ist eine Huldigung, welche die Mittelmäßigkeit dem Genius darbringt.

Oscar Wilde
Benutzeravatar
Platinum
Kampfmeister
Kampfmeister
 
Beiträge: 3005
Registriert: Mi 10 Sep, 2008 22:11
Heldenname: Gnaeus di Lauro

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Tynian » Di 08 Mai, 2012 17:08

Von Eisentrutz nach Tamelsquell:

Spoiler:
Reisetag 1: LE (56) AU (55) Wunden (0) EP (56043)
Du schlenderst gerade um eine Wegbiegung, als du einen Mann am Wegesrand sitzen siehst. Nach einem kurzen Gespräch beschließt ihr, gemeinsam weiter zu reisen, da euch ein bisschen Gesellschaft eine willkommene Abwechslung ist. Am Abend findet ihr einen geeigneten Rastplatz, wo ihr euch zum Schlafen legt.

"Menschenkenntnis"-Probe +8 misslungen
"Menschenkenntnis"-Probe +8 misslungen
Talentwert "Menschenkenntnis": 13 » FeW: 5
Eigenschaftswerte: IQ=13 IN=15 CH=8
Gewürfelt: 6 20 14

» FeP*: -6


Als du am nächsten Morgen aufwachst, bemerkst du, dass dein Begleiter bereits weitergezogen sein muss.

Etwas neben dir entdeckst du deine Geldbörse und das Lederbeutelchen in dem du deine Goldklumpen aufbewahrst. Hattest du sie gestern dort hingelegt? Schnell schaust du hinein und tatsächlich, sie sind komplett leer. Dieser Halunke, jetzt hat er dich nachts ausgeraubt. Du schaust dich nach seinen Spuren um, vielleicht kannst du ihn ja noch einholen...

"Spurenlesen"-Probe +6 gelungen
"Spurenlesen"-Probe +6 gelungen
Talentwert "Spurenlesen": 9 » FeW: 3
Eigenschaftswerte: IQ=13 IN=15 KO=19
Gewürfelt: 3 12 5

» FeP*: 3


Schnell findest du seine frische Fußpuren. Solch ein Amateur, denkst du dir und nimmst die Verfolgung auf.

Nach einer Weile holst du den Mann ein und stellst ihn. Dieser will sich aber anscheinend nicht kampflos ergeben, denn er zieht seine Waffe...

KR INI-
Phase Angreifer Verteidiger AT PA Zone SP
1 13 Mylenidija Kalten 20, 6 linkes Bein 9
1 12 Kalten Mylenidija 1, 16 rechtes Bein 19
1 12 Mylenidija erleidet 2 Wunden: rechtes Bein AU-1

2 12 Kalten Mylenidija 4 linker Arm 9
2 9 Mylenidija Kalten 20, 12 linkes Bein 12
2 9 Du erleidest 1 Wunde: linkes Bein AU-2

3 10 Kalten Mylenidija 14
3 9 Mylenidija Kalten 7

4 10 Kalten Mylenidija 11
4 9 Mylenidija Kalten 17

5 10 Kalten Mylenidija 15 linkes Bein 5
5 9 Mylenidija

6 10 Kalten Mylenidija 9 rechter Arm 2
6 9 Mylenidija Kalten 5

7 10 Kalten Mylenidija 9
7 9 Mylenidija Kalten 14

8 10 Kalten Mylenidija 10 linkes Bein 2
8 9 Mylenidija Kalten 8

9 10 Kalten Mylenidija 17
9 9 Mylenidija Kalten 2

10 10 Kalten Mylenidija 2
10 9 Mylenidija Kalten 14

11 10 Kalten Mylenidija 7 rechter Arm 2
11 9 Mylenidija Kalten 9

12 10 Kalten Mylenidija 7
12 9 Mylenidija Kalten 4

13 10 Kalten Mylenidija 19
13 9 Mylenidija Kalten 4

14 10 Kalten Mylenidija 8 Brust 3
14 9 Mylenidija Kalten 4

15 10 Kalten Mylenidija 16 linkes Bein 6
15 10 Mylenidija ist bei ihrer Parade gestürzt: INI-8
15 Mylenidija

16 10 Kalten Mylenidija 19 rechter Arm 8
16 1 Mylenidija

17 10 Kalten Mylenidija 15
17 1 Mylenidija

18 10 Kalten Mylenidija 9 linker Arm 1
18 1 Mylenidija Kalten 8

19 10 Kalten Mylenidija 13 Kopf 1
19 1 Mylenidija Kalten 18

20 10 Kalten Mylenidija 4 rechter Arm 6
20 10 Mylenidija ist bei ihrer Parade gestürzt: INI-8
20 Mylenidija

21 10 Kalten Mylenidija 11 rechter Arm 6
21 -7 Mylenidija

22 10 Kalten 20, 11
22 -7 Mylenidija

23 10 Kalten Mylenidija 10 linkes Bein 4
23 -7 Mylenidija
23 -7 Mylenidija hat sich neu orientiert.

24 14 Mylenidija Kalten 1, 18
24 10 Kalten Mylenidija 6

25 14 Mylenidija
25 10 Kalten Mylenidija 3 linker Arm 3
25 10 Mylenidija ist zu Boden gegangen.


Kampfrunden: 25
Kalten: Streitaxt Mattenschild
Gelungene Attacken: 96%
Gelungene Paraden: 88%
Mylenidija (kampfunfähig): Sarass
Gelungene Attacken: 89%
Gelungene Paraden: 41%


Mit einem gewaltigen Hieb streckst du den Halunken nieder. Das hat er jetzt davon. Schnell räumst du seine Taschen leer und machst dich wieder auf den Weg. Leider war er in die Richtung geflohen, aus der du gekommen bist, sodass sich deine Reise ein bisschen verlängert.

Die Reise verlängert sich um 4 Stunden.

Kalten:
Erfahrung: 8 EP
LE: -21
AU: -22
neue Wunden:

1x linkes Bein

erhaltene Gegenstände:

1x Säbel


Der Gegner kämpft mit einem Sarass (Was ist das eigentlich genau? Konnte im Wiki nicht wirklich informatives finden), aber die Beute ist ein Säbel.

Der Name des Gegners klingt übrigens sehr maraskanisch, aber das ist wohl eher wurscht, da es ja ein Eigenname ist.

Antamar - 0.5 - Beta 1 - Revision: 6398 - 2012-05-08 12:21
Benutzeravatar
Tynian
Herold
Herold
 
Beiträge: 187
Registriert: Fr 17 Aug, 2007 12:26
Heldenname: Kalten, Garbasch Starkimarm, Quin Trallo

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon nogo » Sa 12 Mai, 2012 16:46

Im Ruderboot von Okudohashe (Shogunat Inoda) nach Schwimmender Markt Shogunat Inoda, ist 1 Meilen entfernt (Fähre)
Oder ist es eine Galeere? Sonst möchte ich da nicht im Krähennest sitzen. :lol:

Reisetag 1: LE (70) AU (68) Wunden (0) EP (457)

Es ist heute schon den ganzen Morgen über recht diesig und die Sichtweite beschränkt sich auf wenige hundert Schritt - ideales Wetter für Piraten – hat dir der alte Smutje heute morgen zugeraunt.

Da diese aber wohl genauso wenig sehen, bezweifelst du, dass ihr heute auf solch finstere Spießgesellen trefft.

Zumindest bis du den Ausguck im Krähennest "Fremdes Segel, eine halbe Meile voraus! Kurs auf unser Schiff!", schreien hörst.

Ob das Piraten sind? Das willst du genauer wissen und begibst dich an den Bug um nach dem Schiff Ausschau zu halten.
"Sinnenschärfe"-Probe +3 gelungen

Schräg nach Backbord erkennst du den schemenhaften, dickbauchigen Rumpf eines Handelsschiffs an euch vorbei durch den Nebel gleiten, vernimmst aber keinerlei Geräusch.
"Legenden"-Probe gelungen

Du hast zwar schon öfter von Geisterschiffen gehört, aber dass du einem einmal so nahe kommen würdest! Eiskalt läuft es dir den Rücken herunter.
Newton ist tot, Einstein ist tot und mir ist auch schon ganz schlecht.
nogo
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi 06 Jan, 2010 22:09
Heldenname: Nogo Schmetterfaust, Boron von Seeburg, Bernhelm S
Mitglied bei: Antamarischer Allzweck Orden

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Talon » Mo 21 Mai, 2012 00:42

Charerstellung, Wahl Volk
Dateianhänge
Südstern.JPG
Gefundene Rächtschraibfählor bitte beim Jugendamt abgeben, damit sie auch eine Chance bekommen^^
*sing* ich sprüh`s auf jede Wand "neue RPler braucht das Spiel" *sing*
Benutzeravatar
Talon
Engel
Engel
 
Beiträge: 8438
Registriert: Mi 27 Feb, 2008 12:04
Heldenname: Kasandra Geroda

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Candamir » Di 29 Mai, 2012 10:05

"Matadors Gladiatorenschule" in Hamira (Thelessa)

Durch das offene Tor tritts du in einen kleinen Vorhof, welcher von gut zwei Schritt hohen Mauern eingegerenzt wird. Auf der gegenüberliegenden Seite des Hofs steht ein Fachwerkhaus, welches die brennende Sonne zumindest für den Moment verdeckt und den Hof in Schatten legt. An den Seiten des Hofs stehen diverse Trainigsgeräte, über deren Nutzen du nur spekulieren kannst. In der Mitte des Trainingsgeländes ist ein Kreis aus weißen Steinen gelegt, dessen Durchmesser gut 4 Schritt misst. Einige der Steine sind jedoch von rötlicher Farbe bedeckt, zumindest hoffst du es ist bloß Farbe. Beim genaueren Hinsehen kannst du erkennen, dass der ganze Kies innerhalb des Kreises von diesem roten Schimmern durchzogen ist. Während du dich noch in dem Hof umsiehst tritt ein Mann aus dem Haus und geht mit festem Schritt auf dich zu. Ein freundliches "Athos zum Gruße, Fremder", lässt dich aus deinen Gedanken aufschrecken und du blickst in das faltige Gesicht eines Mannes. Der Mann trägt eine lederne Rüstung und sein rechter Arm steckt bis zum Handgelenk in einem metallenen Panzer. Auf dem Rücken trägt er einen geflammten Zweihänder. Seine Haare sind größtenteils von grauem und dünnem Wuchs. Er blickt dich aus seinen graublauen Augen aus und du kannst dich des Gedankens nicht erwehren, dass dieser Mann in seiner Jugend ein überragender Kämpfer gewesen sein muss. Heute liegen seine besten Zeiten zwar viele viele Sommer zurück, aber er hat trotzdem nur wenig von seiner Aura verloren. Nach deiner Erwiderung des Grußes, stellt sich dir der Gladiator vor und frägt dich: "Na mein Freund, was solls sein? Willst du was neus lernen? Oder willst du ein Mädel beeindrucken, indem du dich mit einem alten Mann prügelst?"

Es fehlt ein kleines ä im Großen Text.

Gruß Candamir
Candamir Draakendodar
Benutzeravatar
Candamir
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 02 Apr, 2008 11:52
Heldenname: Candamir Draakendodar
Mitglied bei: Banner des Löwen

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon bechbelu » Do 31 Mai, 2012 21:36

Stundenlang läufst du nun schon hinter einem alten Mann und seinem Esel her. Der Mann ist in einen alten Mantel gekleidet und trägt einen alten Hut. Der Esel, welcher mit allerlei Gerümpel bepackt ist, wird von dem alten Mann am Seil geführt. Es wird dir zuviel und du beschleunigst deinen Schritt, um an den Beiden vorbei zu kommen.

"Selbstbeherrschung"-Probe +5 gelungen
Du läufst an dem Esel und dem alten Mann vorbei. Freundlich grüßend setzt du deinen Weg fort.

Die Moral von der Begegnung: Esel sind zwar stur, aber lassen sich nicht alles gefallen.


Die "Moral von der Begegnung" will irgendwie nicht so recht passen bei bestandener Probe.
The elf walked into a bar.
The dwarf laughed and walked under it.
Benutzeravatar
bechbelu
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1189
Registriert: Sa 04 Nov, 2006 20:24
Heldenname: Edgar von der Pferdekoppel / Rigg
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon zardoz » Sa 02 Jun, 2012 13:41

ist eigentlich eine Reise-Quest, aufgetreten in Westendar:
Spoiler:
"Ihr tut gut daran, in diesen unruhigen Zeiten nicht alleine zu reisen. In der Gruppe ist man mit AHTOSATHOS Beistand einigermaßen sicher vor all den tückischen Räubern und gierigen Söldnern. Mit RHEAS Segen alleine kann man sich bald nur noch in den Mauern der großen Städte begnügen, nicht wahr?"

Nun, wie haltet ihr es?
ATHOS ist mit denen, die suchsich zu helfen wissen!
RHEAS Segen ist stärker als eiserne Harnische!
Öh ... RHEA? ATHOS? Wer soll das sein? Und warum Großbuchstaben?
Ja warum eigentlich Großbuchstaben? Jeweils einer hätte doch genügt, oder nicht? Sonst schreibt man diese Namen ja auch nicht komplett groß!

(Nicht, dass ich solche Fehler nicht auch machen würde, insbesondere das mit dem u/i, in selbstgeschriebenen Texten sehe ich sie nur nicht. Oder erst viel später.)
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Leutnant
Leutnant
 
Beiträge: 923
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Guur » Mi 13 Jun, 2012 08:47

Xondorax hat geschrieben:Ich würde vorschlagen, das wir es eindeutiger schreiben. ;)

Die jungen Burschen drechen sich im Sattel, so dass sie mal Richtung Kopf und mal Richtung Schweif schauen.


:mrgreen:

Ist "drechen" die Vorwärts- oder Rückwärtsrolle? :wink:
Kanzler für die freien Flusstäler und Herzstein.
Benutzeravatar
Guur
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6684
Registriert: So 01 Jul, 2007 15:02
Wohnort: Wetter an der Ruhr
Heldenname: Guur Grogarogh

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Askaian » Mi 15 Aug, 2012 16:02

Verletzt und angeschlagen, wie du bist, hast du dir ein kleines Lager aus Lianen und weichen Blättern eingerichtet, auf dem du nun nebst einem kleinen, sich durchs Unterholz des undurchdringlichen Dschungels kämpfenden Bach liegst und endlich einmal Zeit hast, etwas über dich und dein Leben nachzudenken. So versunken in deine eigenen Gedanken, bemerkst du nicht, wie sich dir etwas auf schnellen Beinen nähert. Erst, als dich etwas an der Hand kitzelt, schreckst du hoch und siehst auf.


Hatte weder LEP Verlust, noch Wunden.

Und gleich noch eine. Wäre schön die Heldeneonstellungen zu berücksichtigen:


Du reißt deine Waffe hervor! "Heda, Dummkopf!", lachst du. "Lass uns teilen. Ich nehme dein Gold und schenke dir dafür dein Leben." Der Krieger spuckt nur verächtlich aus und zückt den Speer.


Und noch einen DSA Bezug hinterher:

Ach, sollen sie doch in den Niederhöllen schmoren! Alles voller giftiger kleiner Viecher hier... Du machst lieber einen kleinen Umweg, als dich mit den bösartigen kleinen Giftspritzern auseinander zu setzen.
Arbeitet momentan: Korrekturen von GruppenZBs.
Benutzeravatar
Askaian
Major
Major
 
Beiträge: 2350
Registriert: Mi 01 Nov, 2006 12:47

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon zardoz » Do 16 Aug, 2012 07:55

Der entscheidende Ausschnitt:
Spoiler:
Schließlich steigt der fremde Kapitän über das FallreppFallreep hinauf an Bord, nein, vielmehr tänzelt er elegant in die Höhe. Den letzten Schritt verwandelt er in einen leichtfüßigen Sprung und kaum berührt der schlanke Stiefel den Boden, schwingt sich der Mann den Federhut vom Haupt.
Muss zugeben, dass ich das schon ein paar Mal übersehen habe...
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Leutnant
Leutnant
 
Beiträge: 923
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Hoshizaki » Fr 17 Aug, 2012 07:29

Im Schutze der Dunkelheit schleicht Angescha Tochter der Andra zum Lager der Orks.

Angescha Tochter der Andra duckt sich und robbt langsam möglichst lautlos über den Boden.
"Schleichen"-Probe +6 gelungen

Langsam aber unentdeckt kommt Angescha Tochter der Andra an den Rand des Lagers.

Jetzt ist Angescha Tochter der Andra bis auf wenige Schritt an das Lager herangekommen. Die Distanz sollte ausreichen um nun die Flasche mit dem Lampenöl auf das Lagerfeuer zu werfen.

Noch einmal wiegt Angescha Tochter der Andra die Flasche in ihrer Hand, dann holt sie aus.
"Werfen"-Probe +7 misslungen

Doch die Flasche bekommt keine vernünftige Flugbahn. Sie eiert herum, übrschlägt sich und landet schließlich ein gutes Stück vom Lagerfeuer entfernt auf dem Boden. Natürlich ist sie bei eurem Glück auch nicht zerbrochen.

Sofort kommt helle Aufregung in das Orklager, als sie das Wurfgeschoss erkennen. Es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis man nach Angescha Tochter der Andra sucht. Also nichts wie weg!
[hat Lampenöl: 3] [Angescha Tochter der Andra: -1 Lampenöl]
------------------------
Da hängen wir fest. Es fehlt leider der »weiter«-Button. :(
Es ist eine Quest rund um die Belagerung von Eisentrutz. Wir wollten ein Orklager sabotieren.

Ich hoffe, ich bin hier richtig mit meinem Anliegen.

Danke schonmal.

Antamar - 0.5 - Beta 1 - Revision: 6827 - 2012-08-16 16:42
Hoshizaki
Nichtswürdiger
Nichtswürdiger
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 26 Jul, 2010 17:09
Heldenname: Angescha Tochter der Andra

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Angroscha » Fr 17 Aug, 2012 13:10

Scheinbar mögen diese Wölfe weder Elfen, noch Menschen noch Zwerge, sondern nur "Anführer-Halblinge" Sonderlich fair ist das nciht.

Spoiler:
Gemeinsam reist ihr durch eine waldreiche Gegend, in der (dies verrät euch schon der bescheidene Zustand der Straße) nicht allzu viele andere Reisende unterwegs sind. Mächtige alte Bäume und dichtes Unterholz umschließen euch, und auch ein wachsames Auge vermag nur wenig in den schattigen Tiefen des Waldes zu erkennen.
"Sinnenschärfe"-Probe +7 gelungen

Aufmerksam spitzt Arthuro und Mara die Ohren:
"Da ist doch irgendwas im Unterholz... Wollen wir es zur Sicherheit umgehen, oder einfach weiterreisen?"

Nach kurzer Beratung entscheidet euer Anführer Arthuro und Mara, dass ihr einfach weiter geht - was auch immer dort lauert, euren Klingen muss es weichen! Und schon kurze Zeit später bricht es aus dem Unterholz:

Ein ganzes Rudel Wölfe greift euch an!...................Kampfrunden: 7
Arthuro und Mara (geflohen): Blutsäge Reiterschild
Gelungene Attacken: 67%
Gelungene Paraden: 100%
Waldwolf #1:
Gelungene Attacken: 17%
Gelungene Paraden: 50%
Waldwolf #2:
Gelungene Attacken: 57%
Gelungene Paraden: -
Waldwolf #3:
Gelungene Attacken: 29%
Gelungene Paraden: -
Waldwolf #4:
Gelungene Attacken: 33%
Gelungene Paraden: -
Waldwolf #5:
Gelungene Attacken: 43%
Gelungene Paraden: -
Waldwolf #6:
Gelungene Attacken: 33%
Gelungene Paraden: -
Waldwolf #7:
Gelungene Attacken: 57%
Gelungene Paraden: -


Die Wölfe sind euch überlegen. Schmachvoll müsst ihr die Flucht ergreifen und einen großen Umweg um ihr Revier machen.

Der Text spricht von Euch... im Kampf heißt es alle gegen einen... gemein!
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
Spoiler:
Diese Signatur ist DRM frei.

Nicht alles was komisch ist, ist lustig!
Benutzeravatar
Angroscha
Oberst
Oberst
 
Beiträge: 3018
Registriert: Di 22 Jan, 2008 17:49
Heldenname: Skaldira Ørina Jurgarasdottir/Arjana aras Grinfeya
Mitglied bei: Sjólfur Drakarskapar Isbrotsos / HSS

Nächste

Zurück zu Fehlermeldungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron