Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Für alle Käferchen... Manchmal schaut hier auch ein Irrwisch vorbei.

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Achwas » Mi 15 Apr, 2020 00:01

Volksfest, Bogenschießen, Runde 2:
Spoiler:
Treffer. Du machst dich bereit für den fünften Schuss.
"Bögen"-Probe +23 gelungen

Wieder in die Scheibe. Guter Schuß.

Immerhin gibts noch andere mit ß/ss-Fragen. Der Duden empfiehlt hier: Schuss.

Alle Vorkommen von "Schuß"/"Vorschuß", und "schiesst"/"schiessen" im Text (nicht im Code) korrigiert, überall! Und einige weitere Fehlerchen bei der Gelegenheit auch. - zardoz
Achwas
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 346
Registriert: Di 04 Aug, 2015 10:25
Heldenname: Veit Valentini

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Asilandir » Mi 15 Apr, 2020 23:48

"An einem Stand verkauft ein Bauer aus der Nähe seine selbst hergestellten Käse. Es ist ein widerwärtiger, beißender Geruch den die Wage von sich gibt. Für dich kaum mehr als ein guter Grund, deinen Rundgang schnell zu beenden." - Komma nach "Geruch"fehlt.

Korrigiert, an 2 Stellen. - zardoz
Asilandir
Herold
Herold
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 01 Sep, 2008 20:38
Heldenname: Haldur Eriksson
Mitglied bei: ---

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Achwas » Do 16 Apr, 2020 17:27

Asilandir hat geschrieben:"An einem Stand verkauft ein Bauer aus der Nähe seine selbst hergestellten Käse. Es ist ein widerwärtiger, beißender Geruch den die Wage von sich gibt. Für dich kaum mehr als ein guter Grund, deinen Rundgang schnell zu beenden." - Komma nach "Geruch"fehlt.


Was ist denn "Wage"? "Waage" gemeint?
Achwas
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 346
Registriert: Di 04 Aug, 2015 10:25
Heldenname: Veit Valentini

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon zardoz » So 19 Apr, 2020 17:41

Pyromaniac hat geschrieben:
Spoiler:
"Ich grüsse Euch", sprichst du die Gestalt an. "Kann ich Euch behilflich sein?" Die Gestalt schaut dich erst erstaunt an und erwidert dann mit erstaunter Stimme ... "Seid auch Ihr gegrüßt, nur selten findet man heute noch so höfliche Personen, kommt setzt Euch doch zu mir und verweilt ein wenig!" Höflich nimmst du die Einladung des Mannes an, um einen solchen scheint es sich seiner Stimme nach wohl zu handeln und setzt dich zu ihm. Interessiert schaust du dann dabei zu (Komma) wie der Mann weiter mit seinem Stock, während ihr euch im Plauderton über eure Reisen unterhaltet, geschwungene Linien und Zeichen in den Dreck zeichnet.
...
"Sagt mir (Komma) werter Herr," sprichst du zu ihm, "dies scheinen mir gar seltsame Zeichen zu sein, stellen sie eine Schrift dar?" Von deinen Worten erstaunt, schaut der Mann dich an und spricht dann mit leiser Stimme "Durchaus, ihr habt es erfasst, diese Schrift erlernte ich in meinen jungen, aufregenden Jahren als ich noch so abenteuerlustig war wie ihr! Da ihr mir recht freundlich und aufgeweckt erscheint, werde ich euch gerne eine Geschichte erzählen, wie es dazu kam, dass ich diese Schrift erlernte."
,,,
Plötzlich fällt dir ein, dass du ja so eine merkwürdige Karte bei dir hast. Du wühlst schnell in deinem Rucksack herum und zeigst im deine Karte ... Der alte Mann besieht sich die Karte und schüttelt dabei verwirrt den Kopf und murmelt vor sich hin. Nach einer Weile reicht er dir die Karte zurück und meint in einem etwas abwesendem Ton ... "Ich hätte nie gedacht, diese Karte noch einmal zu erblicken! Behaltet sie ruhig und versucht euer Glück, aber seid gewarnt, die Insel ist nicht geheuer! Wenn ihr zu dieser Insel wollt, dann wandelt auf den Wegen im hohen Norden und erwartet euer Schicksal. Die Karte führt euch zum Ziel. Aber denkt daran (Komma) diese Insel alleine zu bereisen, der dunkle Herrscher dieses Reiches wird sonst aufmerksam, wenn größere Gruppen durch sein Reich ziehen und seine Aufmerksamkeit wollt ihr nun wirklich nicht erregen!" Dann meint er zu dir ... "Nun habe ich euch alles erzählt, ich bin nicht mehr der Jüngste, erlaubt wenn ich mich nun ein wenig hinlege, aber lass mich dir vorher noch diesen Glücksbringer geben," meint er und reicht dir ein einfaches Lederhalsband mit einem Medallion daran. Du nickst ihm zu und versprichst noch etwas Feuerholz zu holen, damit er sich an einem warmen Feuer ausruhen kann. Als du nach einer Weile mit etwas Feuerholz zurückkommst, ist der alte Mann jedoch verschwunden. Etwas verunsichert suchst du die Gegend ab, kannst aber keine Spur mehr von ihm finden.

[+1 Lederhalsband mit Medallion]

grüße
Ihr, Euch, Euer
lasst, (dir durch Euch ersetzen)
Medaillon

Hier muss ich mal nachfragen: Gibt es einen Gegenstand
"Lederhalsband mit Medallion" oder einen Gegenstand
"Lederhalsband mit Medaillon" oder gibt es beide?
Habe noch nichts geändert, hole die nur mal nach vorne. - zardoz

Note to self: Nachfolgenden Beitrag von Micha dazu beachten.
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1038
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Micha1972 » So 19 Apr, 2020 20:28

Es gibt nur einen Gegenstand [+1 Lederhalsband mit Medallion]. Wenn man das nun umschriebe, müsste der Warenname auch geändert werden. Und vermutlich alle davon im Spiel befindlichen Gegenstände, damit auch die Questreihe damit weitergeht. Außerdem müsste dann in der nachfolgenden Szene der Gegenstand nach dem im Inventar des Helden gesucht wird umbenannt werden, weshalb dieser Gegenstand wahrscheinlich immer noch so heißt wie er heißt...
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner begrenzten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!

Ich liebe Ich spiele: Bild
Benutzeravatar
Micha1972
Engel
Engel
 
Beiträge: 9470
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 13:27
Heldenname: Sechser/Rhallond/Konstanze
Mitglied bei: Hände des Schicksals, Zur großen Bühne, Assassinen

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon zardoz » So 19 Apr, 2020 22:34

Vielen Dank, dann bleibt das erstmal so.

Ist zwar irgendwie unschön, weil es das einzige "Medallion" ist, aber eine ganze Questreihe zu behanden, dafür ist es denn doch etwas spät am Tag. Aber die anderen Fehlerchen... hm.

Obwohl... In der Warenliste gibt es den Gegenstand eh nicht... also, von daher... könnte ja mal schauen. Hm. Kommt ein einziges Mal vor. Ansonsten wird mit der Nummer gearbeitet. *freu* Das müsste korrigierbar sein, aber ich lasse es mal für später.
:danke:
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1038
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Kekse » Mo 20 Apr, 2020 13:20

Micha1972 hat geschrieben:Wie geht denn der Originaltext?

»Der eene hat een Rittergut, der annere guckt durchs Gitter rut?«

Oder wie?


"De een, de hett'n Rittergut, de anner ritt'n Gitter ut."
(Der Eine hat ein Rittergut, der Andere reißt ein Gitter aus.)

Behauptet zumindest dieses Internet. ;)
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 592
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon zardoz » Mo 20 Apr, 2020 22:24

Kekse hat geschrieben:
Micha1972 hat geschrieben:Wie geht denn der Originaltext?

»Der eene hat een Rittergut, der annere guckt durchs Gitter rut?«

Oder wie?


"De een, de hett'n Rittergut, de anner ritt'n Gitter ut."
(Der Eine hat ein Rittergut, der Andere reißt ein Gitter aus.)

Behauptet zumindest dieses Internet. ;)


Das ergibt ja auch kaum Sinn.

Der Ritter hat ein Rittergut, dem Drachen schmeckt der Ritter gut

Behaupte ich einfach mal.
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1038
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Asilandir » Mi 22 Apr, 2020 19:54

Achwas hat geschrieben:
Asilandir hat geschrieben:"An einem Stand verkauft ein Bauer aus der Nähe seine selbst hergestellten Käse. Es ist ein widerwärtiger, beißender Geruch den die Wage von sich gibt. Für dich kaum mehr als ein guter Grund, deinen Rundgang schnell zu beenden." - Komma nach "Geruch"fehlt.


Was ist denn "Wage"? "Waage" gemeint?


Nein, "Ware". Der Tippfehler kommt von mir.
Asilandir
Herold
Herold
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 01 Sep, 2008 20:38
Heldenname: Haldur Eriksson
Mitglied bei: ---

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon zardoz » Do 23 Apr, 2020 11:30

zardoz hat geschrieben:
Kekse hat geschrieben:
Micha1972 hat geschrieben:Wie geht denn der Originaltext?

»Der eene hat een Rittergut, der annere guckt durchs Gitter rut?«

Oder wie?


"De een, de hett'n Rittergut, de anner ritt'n Gitter ut."
(Der Eine hat ein Rittergut, der Andere reißt ein Gitter aus.)

Behauptet zumindest dieses Internet. ;)


Das ergibt ja auch kaum Sinn.

Der Ritter hat ein Rittergut, dem Drachen schmeckt der Ritter gut

Behaupte ich einfach mal.


Mittlerweile ist mir noch einer eingefallen:

Der eine hat ein Rittergut, der andere hinter Gittern ruht.

Die Ausgabe ist übrigens davon abhängig, ob man die Sprache versteht. Wenn ja, kommt es in Hochdeutsch, sonst in Pladdüütsch.

Man müsste also den hochdeutschen Teil ein wenig massieren, so dass es von Sinn und Reim her passt. Da gefällt mir mein letztes mittlerweile am besten.

Also - was sollich damit machen?
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1038
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Pyromaniac » Do 23 Apr, 2020 23:27

Eigentlich handelt es sich um ein Anagramm, dass beim Niederdeutschen rüberkommt.
Rittergut - Gitter rut.

Leider funktioniert das mit dem Hochdeutschen Gitter raus nicht mehr.

Da das durch die Abfrage einer Sprache zu zwei Varianten führt, ist das nur noch halb so wild.
Ich dachte wirklich, da hat jemand Hand angelegt und es einfach mal so übersetzt.

Dann würde ich vorschlagen, es so zu lassen.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1309
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Micha1972 » Fr 24 Apr, 2020 09:58

Ich überlege gerade, wie man das umformulieren kann und dabei den Sinn und den Reim beibehalten kann. Dabei ist folgendes herausgekommen:
Einer sitzt im Schloss am Hügel, der andere hinter Schloss und Riegel.


Der eine hat am Haus nen Erker, der andere hockt im dunklen Kerker.


Der eine steht am prachtvollen Anger, der andere am achtvollen Pranger.


An den Zinnen klagt der Ritter, Angeklagte zittern hinter Gitter.


Vielleicht gefällt ja was davon
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner begrenzten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!

Ich liebe Ich spiele: Bild
Benutzeravatar
Micha1972
Engel
Engel
 
Beiträge: 9470
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 13:27
Heldenname: Sechser/Rhallond/Konstanze
Mitglied bei: Hände des Schicksals, Zur großen Bühne, Assassinen

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Aigolf » Fr 24 Apr, 2020 10:01

Das letzte ist besser.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11755
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon zardoz » Fr 24 Apr, 2020 19:22

Aigolf hat geschrieben:Das letzte ist besser.


Hatte gehofft, dass du dich zu Wort meldest :)
Aber welches genau? Das letzte von Micha, also das:
An den Zinnen klagt der Ritter, Angeklagte zittern hinter Gitter.

:?:
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1038
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Sammlung: (Rechtschreib-)Fehler bei Begegnungen/(G)ZB

Beitragvon Asilandir » Fr 24 Apr, 2020 22:04

Es wird schon langsam dunkel und auch die Monde und die ersten Sterne sind schon aufgegangen, aber die drückende Schwüle, die wie eine Glocke über der Stadt schwebt und keinen einzigen Luftzug zulässt, lässt deine Kleidung noch immer an deinem verschwitzten Körper kleben. Schon seit Tagen gibt es fast keinen Wind und dem Getreide auf den Feldern würde etwas Regen sicher gut tun.

Gedankenverloren streifst du durch die verschlungenen Straßen und Gassen auf der Suche nach einer Taverne – wenn möglich in einem kühlen Keller – wo sich die Hitze mit einem frischen Bier oder Wein besser aushalten lässt.

"Sinnenschärfe"-Probe gelungen
Als du um eine Ecke biegst erreicht dich ein leichter Luftzug. Nicht stark genug um etwas Kühlung zu bringen, aber dafür trägt er einen leichten Geruch nach Rauch in deine Nase.

Nichts ungewöhnliches, da wird nur jemand Kochen.
Du siehst vorsichtshalber nach, woher der Rauch kommt.


- Es wird schon langsam dunkel und auch die Monde und die ersten Sterne sind schon aufgegangen (stilistisch sehr unschön - vielleicht das erste "schon" streichen)
- Gedankenverloren streifst du durch die verschlungenen Straßen und Gassen auf der Suche nach einer Taverne – wenn möglich in einem kühlen Keller –, wo sich die Hitze mit einem frischen Bier oder Wein besser aushalten lässt.
- Als du um eine Ecke biegst, erreicht dich ein leichter Luftzug. Nicht stark genug, um etwas Kühlung zu bringen, aber dafür trägt er einen leichten Geruch nach Rauch in deine Nase.
- Nichts Ungewöhnliches, da wird nur jemand kochen.

Geändert:
"Es wird schon langsam dunkel und auch" -> "Es wird langsam dunkel, auch"
"Taverne – wenn möglich in einem kühlen Keller – wo" -> Taverne, wenn möglich in einem kühlen Keller, wo"
"fast keinen Wind und dem Getreide" -> "fast keinen Wind, und dem Getreide"
"Nichts ungewöhnliches, da wird nur jemand Kochen." -> "Nichts Ungewöhnliches, da wird nur jemand kochen."
- zardoz
Asilandir
Herold
Herold
 
Beiträge: 101
Registriert: Mo 01 Sep, 2008 20:38
Heldenname: Haldur Eriksson
Mitglied bei: ---

VorherigeNächste

Zurück zu Fehlermeldungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste