RP EVENT VELLHAFEN zu Ehren Guur Grogarogh Anmeldung

Poesie, Epik, Fachliteratur, Turniere, Wettbewerbe jeder Art u.v.a.
Forumsregeln
Dies sind die Rollenspiel-Foren! Bitte achtet auf entsprechendes Verhalten eures Charakters.

Re: RP EVENT VELLHAFEN zu Ehren Guur Grogarogh Anmeldung

Beitragvon Pyromaniac » Sa 10 Nov, 2018 19:58

Zwischenstand:

Gruppe 1: Charcalan, VL, Anjanka, Sophie Steinschlag, Kara

Charcalan 2: 1 Kara, Kara 2:1 Anjancka Dunkelhain, Sophie Steinschlag 3:0 Anjanka, Charcalan 2:1 Anjanka,
noch nicht beendet: VL 2:0 Anjanka, Sophie 2:0 Anjanka, Sophie 0:1 VL, Kara 0:1 Sophie,

Gruppe 2: Sura
-

Gruppe 3: Kratok Urgmar
-

Gruppe 4: Wilhelm, Odette, Borgar Angarson, Der schwarze Ritter

Wilhelm 2:1 Odette, Wilhelm 3:0 Der schwarze Ritter, Wilhelm 2:1 Borgar Angarson, Borgar Angorson 2:1 Der schwarze Ritter, Odette 3:0 Der schwarze Ritter
noch nicht beendet: Odette 1:0 Borgar Angarson
Pyromaniac
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1164
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: RP EVENT VELLHAFEN zu Ehren Guur Grogarogh Anmeldung

Beitragvon Pyromaniac » Sa 10 Nov, 2018 23:00

Zwischenstand:

Gruppe 1: Charcalan, VL, Anjanka, Sophie Steinschlag, Kara

Charcalan 2: 1 Kara, Kara 2:1 Anjancka Dunkelhain, Sophie Steinschlag 3:0 Anjanka, Charcalan 2:1 Anjanka, Sophie 1:2 VL

noch nicht beendet: VL 2:0 Anjanka,, Kara 0:1 Sophie, Sophie 1:0 Charcalan, VL 0:0 Kara, VL 0:0 Charcalan

Gruppe 2: Sura
-

Gruppe 3: Kratok Urgmar
-

Gruppe 4: Wilhelm, Odette, Borgar Angarson, Der schwarze Ritter

Wilhelm 2:1 Odette, Wilhelm 3:0 Der schwarze Ritter, Wilhelm 2:1 Borgar Angarson, Borgar Angorson 2:1 Der schwarze Ritter, Odette 3:0 Der schwarze Ritter, Odette 3:0 Borgar Angarson
Pyromaniac
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1164
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: RP EVENT VELLHAFEN zu Ehren Guur Grogarogh Anmeldung

Beitragvon Nachtschattengewächs » So 11 Nov, 2018 16:35

Gewinner des Dichterwettstreits mit der Thematik Lebenslust und Vergänglichkeit ist Ludewig von Schlotterhausen mit einem gesungenen und von Geige begleiteten Gedicht:

"Vergänglichkeit und Lebenslust

Ein Liedgut in Lyrischer Weise


Geboren aus der Mutter Schoß
geliebt, gewickelt und verehrt
wird das Kind dann langsam groß
Aus der Brust wird es genährt.

Beschützt von Elterlicher Kraft
getragen auf den Mutterhänden
damit´s das eigne Leben schafft
später selbst sein Glück wird wenden.

Es wächst heran, der Eltern Glück
will scheinbar enden nimmermehr
doch Jugend kehrt nie mehr zurück
die Vergänglichkeit rückt näher.

Die frühen Jahre wie im Winde
lebt es ohne Furcht und Ruh
das junge, frohe Menschenkinde
bis Mutter macht die Augen zu

Dann wird des Lebens Bitterkeit
sich auch dem letzten Kinde zeigen
die Mutter ist nun fort und weit
mein Kind du bist dein Eigen

Lebe drum den neuen Tage
als ob der letzte es dir sei
Und meistere so jede Lage
mit Frohsinn und von Herzen frei.

Denn keiner hier auf Erden weiß
wann deine Zeit gekommen
und auf des Krähenmanns Geheiß
dir dein Leben wird genommen.

Feire Feste, liebe dein Leben
denn in dieser unsrer Zeit
wird kein zweites dir gegeben
bevor du schläfst in Ewigkeit.


von Ludewig von Schlotterhausen zum Gedenken an Guur Grogarogh"




Der zweite Beitrag wurde rezitiert und ersonnen von Helga Firunjasdottir, die dies ebenfalls ihrem verblichenem Ordensbruder Guur gewidmet hat:


"Das Geisterschiff


Nie gebaut und nie geboren
Nie zur Seefahrt auserkoren
Faule Planken auf dem Riff
Das bin ich, das Geisterschiff

Einst erfüllt von Lebenslust
Folgte ich dem stillen Ruf
Der ein Lied voll Sehnsucht pfiff
Das bin ich, das Geisterschiff

Jahre gingen, Stürme fegten
Die nur böse Absicht hegten
Wilde Blicke die mich trafen
Geisterschiff im dunken Hafen

Träume starben, Winde heulten
Masten brachen, und ich reute
Dass ich einst hinausgefahren
Geisterschiff im dunken Hafen

Und das Steuerrad erzählt
Ruder dem die Richtung fehlt
Wer ohne Glauben einsam starb
Ein Geisterschiff im nassen Grab

Gefangen in Unendlichkeit
Versunken in Vergänglichkeit
Ertränkt der Ruhm den es nie gab
Ein Geisterschiff im nassen Grab

Und wer nun den Nordwind spürt
Wo der Strand das Meer berührt
Gemalt im Sand findest du dort
Des Geisterschiffes letztes Wort

Einzig bleibt Erinnerung
Trauer und Verbitterung
Wellen spülen es hinfort
Des Geisterschiffes letztes Wort"



Vielen Dank noch einmal beide Teilnehmer! Erstaunlich, in welcher Geschwindigkeit solch Geschichten und Ideen ihre Form in wohlfeilen Worten finden können!

R.I.P. Guur.
Benutzeravatar
Nachtschattengewächs
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 650
Registriert: Mo 12 Jan, 2009 19:30
Heldenname: Atijara/Die Verhüllte/Eonelië Faeneth
Mitglied bei: Assassini

Re: RP EVENT VELLHAFEN zu Ehren Guur Grogarogh Anmeldung

Beitragvon Pyromaniac » So 11 Nov, 2018 18:31

Endstand Kampfturnier

Gruppe 1: Charcalan, VL, Anjancka Dunkelhain, Sophie Steinschlag, Kara

VL 2:1 Sophie, VL 2:0 Charcalan, VL 2:0 Kara, VL 2:0 Anjanka,, Sophie 2:0 Charcalan, Sophie 2:0 Kara,
Sophie 3:0 Anjanka,Charcalan 2: 1 Kara, Charcalan 2:1 Anjanka,Kara 2:1 Anjancka

1. VL 4 Siege 8:1
2: Sophie Steinschlag 3 Siege 8:2
3:Charcalan 2 Siege 4:6
4. Kara 1 Sieg 3:7
5. Anjancka Dunkelhain 0 Siege 2:9


Gruppe 2: Sura

1. Sura

Gruppe 3: Kratok Urgmar

1. Kratok Urgmar

Gruppe 4: Wilhelm, Odette, Borgar Angarson, Der schwarze Ritter

Wilhelm 2:1 Odette, Wilhelm 2:1 Borgar Angarson, Wilhelm 3:0 Der schwarze Ritter, , Odette 3:0 Borgar Angarson,
Odette 3:0 Der schwarze Ritter, Borgar Angorson 2:1 Der schwarze Ritter

1. Wilhelm 3 Siege 7:2
2- Odette 2 Siege 7:2
3. Borgar Angorson 1 Sieg 3:6
4. Der schwarze Ritter 0 Siege 1:8

Danke an alle Teilnehmer in den Gruppen 1 und 4 für die vielen Arenabesuche. Mangels Gegnern hatten Sura und Kratok Urgmar leider keine Kämpfe, sind aber durch ihre Anmeldung Sieger in ihren Gruppen.
Pyromaniac
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1164
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: RP EVENT VELLHAFEN zu Ehren Guur Grogarogh Anmeldung

Beitragvon Nachtschattengewächs » So 11 Nov, 2018 19:10

Beide Teilnehmer im Bogenschießen zeigten, was sie können.

Hier gibt es keine Verlierer, sondern nur zwei Gewinner, die ihren Fähigkeiten entsprechend alle Ziele getroffen haben!

Herzlichen Glückwunsch an Schemen und Ludewig von Schlotterhausen! :kinggrin:
Benutzeravatar
Nachtschattengewächs
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 650
Registriert: Mo 12 Jan, 2009 19:30
Heldenname: Atijara/Die Verhüllte/Eonelië Faeneth
Mitglied bei: Assassini

Re: RP EVENT VELLHAFEN zu Ehren Guur Grogarogh Anmeldung

Beitragvon Micha1972 » Mo 12 Nov, 2018 20:32

Ich hab hier nochmal das Log vom letzten Tag inklusive Siegerehrung:

Spoiler:
11.11 15:42 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen flaniert über den Marktplatz und gönnt sich zuerst ein saftiges Stück Fleisch vom Spanferkel bevor er weitergeht und an einer der Buden den Wunsch hegt, mit Bällen auf eine Pyramide aus Holzklötzen zu werfen
11.11 15:45 Spielleiter Eonelië Faeneth: Ein Herold läuft über den Platz, laut verkündend: "Wettbewerb der besten Bogenschützen, die Vellhafen zu bieten hat, zur vierten Nachmittagsstunde im Stadtpark!"
11.11 15:46 Spielleiter Eonelië Faeneth: ooc: Da wir hier niemanden stören derzeit im SG würde ich das RP hier stattfinden lassen, nicht im Chat im Stadtpark.
11.11 15:51 Odette ooc: Der Lude ist doch ein Holzmichel.
11.11 15:52 Spielleiter Eonelië Faeneth: Im Park steht nun alles bereit. Auf einer der größeren Wiesen zwischen den kunstvoll gestalteten Wegen und Pflanzenarangements stehen die Zielscheiben bereit. Noch verdecken sie so die Vogelstatuetten, die es als letztes zu treffen gilt. Man kann vier Zielscheiben zählen, die hintereinander stehen, wobei aber zwei Reihen zu sehen sind, deren Ziele sich durch die Größe, aber nicht durch die Entfernung unterscheiden. Viele Vellhafener haben sich hier versammelt, denn besonders für die Städtebündler ist dieser Wettkampf der Höhepunkt, wird durch ihn doch mit Freude die gewonnene Unabhängigkeit von der Adelsrepublik Grauland gefeiert.
11.11 15:54 Eonelië Faeneth überprüft noch ein letztes Mal den Stand der Zielscheiben und sieht auch noch einmal nach den Vögeln aus Holz, alles scheint einen festen Stand zu haben und in genau den Entfernungen aufgestellt zu sein, wie sie es angewiesen hatte. Zufrieden lächelnd geht sie wieder nach vorne, wo die Schützen stehen werden.
11.11 15:55 Schemen ooc: Echt im Stadtpark? Bin am Arbeiten
11.11 15:56 Eonelië Faeneth ooc: Nein, genau deswegen nicht im Stadtpark. ;) Siehe mein post von 15.46 Uhr. ;) Und ich schreibe ja auch hier, wie du siehst. ;)
11.11 15:56 Schemen ooc: Ach. da oben steht auch nochwas...
11.11 15:57 Garen von Seeveldt stolpert etwas aus seiner einfachen Unterkunkt und fährt sich ersteinmal mit beiden Händen durch die speckigen Haare. Wettbewrbe, so ließen es die Herolde verlauten. Bei dem Krach konnte er sich wahrlich nicht seinen Büchern widmen. Langsam setzte er sich in Bewegung, den Kopf immer schön unten haltend, bis er den Stadtpark erreichte.
11.11 16:00 Schemen wischt sich ein wenig Fett von den Lippen und trinkt den letzten Schluck aus dem Bierhumpen, dann verstaut sie das Mundtuch in einer der Taschen. Mit einem Blick auf das Gelände und das zunehmende Gedränge seufzt sie und gibt sich einen Ruck, steht auf und geht nach vorne, wo die Schützen stehen.
11.11 16:00 Schemen werden
11.11 16:01 Eonelië Faeneth hört bis hierher an den Stadtrand die Rathausuhr schlagen und sieht sich nach den beiden Teilnehmern um, die nun hier ihr Können unter Beweis stellen wollen.
11.11 16:01 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen bekommt drei Bälle - wohl mit Lappen gefüllte Lederbeutelchen in die Hand gedrückt und der Schausteller nickt ihm als Startsignal zu
11.11 16:01 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Werfen: FeP* 32
11.11 16:01 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Werfen: FeP* 32
11.11 16:01 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Werfen: FeP* 32
11.11 16:02 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen räumt die Pyramide ab und bekommt einen Hauptpreis ausgehändigt
11.11 16:03 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen steckt das Stofftier in die Tasche und eilt sich um zum Turnierplatz zu kommen
11.11 16:04 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen erreicht nun die Wiese mit den Zielscheiben und schaut sich nach dem Veranstalter um
11.11 16:05 Eonelië Faeneth steht an einem kleinen Tischchen, auf dem Papier und ein Kohlestift liegen. Immer wider blickt sie sich um.
11.11 16:05 Eonelië Faeneth ooc: *Wieder
11.11 16:05 Duran Malachy tritt nun auch auf den Turnierplatz und sieht sich schnell nach Eonelie um, zu der er sich freundlich grüßend gesellt. Still betrachtet er lächelnd das Treiben und die potentiellen Schützen.
11.11 16:05 Schemen erscheint an der gewünschten Stelle und betrachtet die Szenerie. Ganz schön weit weg die kleinen Kreise dahinten. Hoffentlich sollten das nicht die Ziele darstellen. Dann holt sie einen kleinen Schemel hervor und stellt sich darauf.
11.11 16:06 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen erblickt ein kleines Pult und dahinter eine federführende Dame. Schnell geht er auf sie zu um sich vorzustellen
11.11 16:06 Schemen ooc: wollten da nicht mehr mitmachen?
11.11 16:08 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Ihro Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen zur Stelle um am Bogenturnier teilzunehmen, Gnädigste!" Er lüftet die Narrenkappe kurz und fährt dann fort: "Bin ich zu spät?"
11.11 16:08 Eonelië Faeneth ooc: Nicht, soweit ich weiß.
11.11 16:08 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen ooc: Ganz schön traurig
11.11 16:09 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen ooc: Früher konnte man ja die Leute wenigstens mit Preisen hinter dem Ofen hervorholen. Aber heutzutage ist nicht mal das mehr möglich
11.11 16:10 Eonelië Faeneth nickt Duran noch lächelnd zu, dann wendet sie sich allerdings an den Mann, der herangetreten ist. "Nein, Ihr seid nicht zu spät, wir haben nicht ohne Euch begonnen. Willkommen udn viel Glück, Herr Ludewig." Sie nimmt die Kohle und macht ein Häkchen hinter seinen Namen auf der recht kurzen Liste auf dem Papier.
11.11 16:11 Schemen schaut sich wieder um. Was wohl für Bögen genutzt werden würden? Dann wendet sie sich an die Personen am Tisch: "Ich bin da. Bin ich angemeldet?"
11.11 16:12 Eonelië Faeneth blickt dann zu der Halblingin, jedenfalls nimmt sie an, es wäre eine, denn ein Kind würde kaum so gut den Bogen beherrschen können. "Willkommen, werte Dame, Ihr seid?"
11.11 16:13 Schemen "Oh, guten Tag allerseits. Ich dachte, man kennt mich hier. Mein Kampfname lautet 'Schemen', hoffentlich steht der in der Liste."
11.11 16:13 Hannah Heutenicht versucht sich erfolgreich im Talent Bögen: FeP* 1
11.11 16:13 Hannah Heutenicht versucht sich erfolglos im Talent Werfen: FeP* -2
11.11 16:13 Hannah Heutenicht versucht sich erfolglos im Talent Armbrüste: FeP* -1
11.11 16:13 Schemen ergänzt: "Kann auch sein, dass da 'kleine Schemen' steht, das wäre das selbe."
11.11 16:14 Hannah Heutenicht schleicht sich deprimiert von dannen. wünscht den Teilnehmern viel Erfolg.
11.11 16:16 Eonelië Faeneth schmunzelt etwas. "Verzeiht, nein, Ihr seid mir bisher nicht bekannt von der Person hier, lediglich Euer Name, der auf der Liste steht, ja." Dabei hakt sie nun auch Schemens Name ab. "Gut, dann wären wir wohl so weit. Sie tritt einen Schritt zurück und holt aus einer truhe unter dem Tisch zwei Kurzbögen nebst zwei Köchern mit je fünf Jagdpfeilen heraus.
11.11 16:18 Schemen schaut etwas enttäuscht. Nur so kleine Kurzbögen? Dabei hatte sie doch extra einen Schemel mitgebracht. Nagut, den würde sie dann nicht brauchen.
11.11 16:19 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Oh, ich habe meine eigenen Bögen mitgebracht." und deutet auf die langen Tuchbeutel in seiner Hand. "Ich führe einen Reiterbogen, einen Kriegsbogen und einen Langbogen mit mir. Ist das ein Problem?"
11.11 16:20 Eonelië Faeneth lächelt Ludewig an und reicht ihm einen der Bögen nebst einem der Köcher samt Pfeilen. "Die Entfernungen und die Größe der Ziele sind auf diese Bögen hier ausgelegt. Es solld och gerecht zugehen, nicht wahr?"
11.11 16:21 Schemen betrachtet erstaunt das Gegenüber, offenbar der Gegner. "Warum führt denn jemand wie Ihr so viele Bögen mit sich?" wendet sie sich an diesen.
11.11 16:21 Eonelië Faeneth gibt Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen 1 Kurzbogen.
11.11 16:22 Eonelië Faeneth gibt Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen 1 Lederner Köcher für 20 Pfeile.
11.11 16:22 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Weil ich sie im Laufe der Zeit erwarb und zu diesem Turnier habe ich einfach alle Bögen mitgenommen." antwortet er Schemen
11.11 16:22 Eonelië Faeneth reicht dann die selbe Ausrüstung an Schemen.
11.11 16:22 Eonelië Faeneth gibt Schemen 1 Kurzbogen.
11.11 16:22 Eonelië Faeneth gibt Schemen 1 Lederner Köcher für 20 Pfeile.
11.11 16:23 Schemen nimmt den kleinen Bogen und den Köcher entgegen und prüft die Beschaffenheit. Nicht, dass wieder das Holz brechen würde.
11.11 16:23 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Bogenbau: FeP* 10
11.11 16:23 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen wiegt den Bogen in der Hand und macht sich mit den Eigenarten des Holzes vertraut
11.11 16:24 Schemen dann legt sie den Köcher um und fühlt die Pfeile. Der bogen schien in Ordnung zu sein, zumindest waren keine Risse im Holz zu ertasten.
11.11 16:24 Eonelië Faeneth tritt an die Linien, die sorgsam mit weißen Kieseln auf dem kurzen Gras ausgelegt wurden. "Schemen, bitte stellt Euch hier an diese Linie." Die kleine Halblingin kann vielleicht schon jetzt feststellen, daß ihre Zielscheiben etwas kleiner sind als die in der anderen Reihe. "Und Ihr, Ludewig, stellt Euch bitte hierhin."
11.11 16:24 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Bogenbau: FeP* 5
11.11 16:25 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen hat nicht so viel Ahnung vom Bogenbau, dafür aber mehr vom Bogenschießen
11.11 16:26 Schemen folgt der Anweisung und nickt dem Gegner zu, dessen Antwort sie nicht weiter erstaunt. "Viel Glück!" wünscht sie dem langen Grosskerl und schaut sich nach den Zielen um. "Warum sind die denn kleiner bei mir?" fragt sie die Dame mit dem Zettel.
11.11 16:26 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen spannt die Sehne auf den Bogen und prüft die Stärke während er zu seinem Startpunkt geht
11.11 16:27 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Auch euch viel Glück!"
11.11 16:27 Spielleiter Eonelië Faeneth: Die Elfe dreht sich dann zu den Schaulustigen um. "Liebes Publikum, heute und hier werden diese zwei Schützen nun den Vogel abschießen. Das hoffen wir jedenfalls." Sie schmunzelt etwas. "Wünschen wir ihnen Glück!" Sie hebt die Arme und einige Leute rufen tatsächlich ein "Viel Glück euch zweien" oder Ähnliches nach vorne.
11.11 16:28 Goldauge kommt langsamen Schrittes aus dem Goldstück. Selbst eine gehörige Portion Puder kann sein müde wirkendes Gesicht kaum aufhübschen.Kurz durchatmend macht er sich auf, um den Wettbewerb nicht zu verpassen.
11.11 16:28 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Seiler: FeP* 9
11.11 16:28 Schemen prüft nun auch die Sehne, die aber keinen Grund zur Beanstandung bietet und spannt den Bogen damit.
11.11 16:30 Garen von Seeveldt betrachtet die Szenerie im Stadtpark vom Rande der Menschenmasse. Ein Bogenschützwettbewerb, wie es ihn auch in Lothrinien gab, nur schienen die Bögen hier deutlich kleiner zu sein. Doch viel mehr verstand er von diesem Sport auch nicht, war es doch wahrlich nicht seine Fachrichtung. Trotzdem schiebt er sich langsam nach vorne, um einen besseren Blick zu erhaschen. Einige der feineren Zuschauer ziehen etwas pikiert die Nase hoch, als der nicht ganz reinliche Jüngling sich an ihnen vorbei drückt.
11.11 16:30 Eonelië Faeneth blickt Schemen an und lächelt. "Euer Talent ist ein wenig besser als das Eures Kontrahenten. Daher darf es für Euch ruhig ein wenig schwieriger sein." Sie stellt sich zwischen die Beiden, überprüft, ob auch keiner die Linie übertritt. "Die erste Scheibe ist ganze fünfzehn Schritt entfernt, wertes Publikum!" ruft sie dann noch einmal etwas lauter. "Sie blickt zwischen Ludewig udn Schemen hin udn her und fragt leise: "Bereit?"
11.11 16:30 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen legt einen Pfeil auf die Sehne "Ich bin bereit!"
11.11 16:31 Spielleiter Eonelië Faeneth: Ludewig bitte eine Bögen-Probe +6, Schemen bitte eine Bögen-Probe +7 (und natürlich beschreiben, was passiert ;))
11.11 16:31 Eonelië Faeneth "Dann los!"
11.11 16:32 Schemen stellt sich seitwärts zu den Zielen und prüft ihren Stand. Nun war er fest genug. Dann nickt sie der Frau zu und ergänzt: "Ebenfalls bereit!" Schließlich streckt sie den Arm Richtung Ziel und legt einen Pfeil an, spannt den Bogen und zielt.
11.11 16:32 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +7: FeP* 32
11.11 16:33 Schemen Mit einem Zschsch rauscht der Pfeil los, als sie die Sehne losläßt. Wo genau der Pfeil eingeschlagen hat, kann sie abr nicht so genau erkennen.
11.11 16:34 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen stellt sich seitlich an die Linie und zieht den Bogen in einer fließenden Bewegung bis der Handballen an der Wange anliegt. Das Auge sucht das Ziel und der Arm korrigiert noch einmal die Haltung des Bogens bevor der Pfeil auf das Ziel losgelassen wird
11.11 16:34 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +6: FeP* 26
11.11 16:35 Spielleiter Eonelië Faeneth: Ein Raunen geht durch die Menge, als der Pfeil der Kleinen genau in der rot angemalten Mitte trifft. Und nochmal geht ein gemurmel durch die Reihen der Leute, als auch der Narr genau ins Rot trifft.
11.11 16:36 Eonelië Faeneth klatscht erfreut in die Hände. "Sehr gut, ihr Beiden. Der Anfang ist gemacht."
11.11 16:36 Spielleiter Eonelië Faeneth: Von der Seite her stürzen zwei Knechte zu den Scheiben und rücken sie jeweils nach außen, so daß sie noch sichtbar da stehen aber nicht im Weg für die folgenden Schüsse.
11.11 16:36 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen nickt seiner Kontrahentin zu "Nicht schlecht für so ein junges Ding..."
11.11 16:36 Schemen läßt den Bogen über die Finger abkippen und auspendeln. Recht erfreut nimmt sie zur Kenntnis, dass sie offenbar irgendetwas getroffen hat.
11.11 16:37 Schemen nickt dem Narren schelmisch und zwinkert. "Danke, auch Ihr habt wohl gut geschossen."
11.11 16:38 Eonelië Faeneth dreht sich wieder zu den Schaulustigen um. "Das nächste Ziel ist zwanzig Schritte entfernt, leibe Leute, wollen wir doch einmal sehen, wie gut die Zwei das noch hinbekommen."
11.11 16:38 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Ich bin ja aber auch schon ein alter Hase und gewinne regelmäßig das Turnier am Volksfest."
11.11 16:38 Spielleiter Eonelië Faeneth: Ludewig bitte Bögen +12, Schemen bitte Bögen +14
11.11 16:38 Schemen "Dnn seid Ihr dort aber nicht auf mich getroffen." erwidert sie.
11.11 16:38 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +12: FeP* 20
11.11 16:39 Schemen betrachtet nun wieder die Kampfbahn und sucht sich ihr Ziel. Dann wiederholt sie die Prozedur von eben wieder und legt an.
11.11 16:39 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +14: FeP* 25
11.11 16:40 Spielleiter Eonelië Faeneth: Diesmal beginnen die Leute zu klatschen, als auch die nächsten Pfeile von Ludewig und Schemen im roten Mittelpunkt landen.
11.11 16:40 Schemen auch dieses Mal schien alles wie geplant geklappt zu haben.
11.11 16:40 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen zieht die Sehne wieder bis zum Anschlag und hebt den Bogen etwas weiter an um die zunehmende Entfernung auszugleichen. Der Pfeil saust von der Sehne und trifft sein Ziel ohne Probleme
11.11 16:42 Spielleiter Eonelië Faeneth: Wieder kommen die Knechte von rechts und links und tragen die Scheiben zur Seite, so daß die nächsten zwei Ziele sichtbar werden.
11.11 16:43 Eonelië Faeneth sieht erfreut zu. "Das klappt ja ganz ausgezeichnet!" sagt sie, dreht sich dann wieder zu den Zuschauern um. "Und jetzt, liebes Publikum sind die nächsten Scheiben schon ganze fünzundzwanzig Schritte entfernt. Das ist nicht mehr so leicht, bei so einer Entfernung so zielgenau zu sein." Etwas leiser udn wieder Schemen udn LUdewig zugewandt sagt sie. "Noch einmal viel Glück!"
11.11 16:43 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Danke."
11.11 16:43 Garen von Seeveldt beginnt auch unweigerlich zu klatschen. Auch wenn ein lothrinischer Langbogenschütze doch bestimmt besser war als diese beiden, so war ihr Können doch beachtlich. Langsam und nicht besonders rhytmisch lässt er seine Hände zum Applaus zusammen kommen.
11.11 16:44 Spielleiter Eonelië Faeneth: Ludewig bitte Bögen + 18, Schemen bitte Bögen +21
11.11 16:45 Schemen nickt der Dame zufrieden zu und hebt dann einen Finger, den sie kurz in den Mund gesteckt hatte und prüft nun die Windrichtung. Bei der Entfernung konnte schon ein kleiner Windhauch ausreichen, um den Pfeil fehlgehen zu lassen. Dann hebt sie Bogen an, spannt und visiert das Ziel an.
11.11 16:45 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +21: FeP* 18
11.11 16:46 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen legt den dritten Pfeil auf die Sehne und prüft noch einmal den sicheren Stand. Kurz wird der rechte Fuß durch leichte Drehungen im Boden verankert, dann folgt das gleiche Prozedere wie bei den Schüssen zuvor: Die Hand greift die Sehne und wandert mit ihr an die Wange. Kurz gezielt und dann die Sehne schnellen lassen. Der Pfeil fliegt auf das Ziel zu und...
11.11 16:46 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +18: FeP* 14
11.11 16:46 Schemen de Pfeil fliegt und schlägt mit einem Plopp ein, der bogen kippt ab und die Spannung wird wieder nachgelassen.
11.11 16:47 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen trifft ins Ziel
11.11 16:48 Schemen nickt dem Wettbewerber zufrieden zu: "Vermutlich kkommt gleich nochirgendwas Schweres."
11.11 16:48 Spielleiter Eonelië Faeneth: Auch diesmal treffen beide Pfeile noch in das Rot in der Mitte der Scheiben. Geklatsche und einige Pfiffe sind von hinten zu hören. Die zwei Knechte eilen sich erneut, die Scheiben zur Seite zu tragen. Dann sieht man nun die letzten Zielscheiben in inzwischen beachtlicher Entfernung.
11.11 16:51 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen streicht sanft mit angefeuchteten Fingern über die Federn des nächsten Pfeiles und erwartet die nächsten Anweisungen
11.11 16:51 Eonelië Faeneth ruft den Leuten hinter den Schützen nun zu: "Und jetzt die letzten Ziele, die ja immerhin groß genug sind um noch getroffen werden zu können. Doch stehen sie jetzt dreißig Schritt entfernt. Ich bitte um Ruhe, damit unsere Kontrahenten sich sammeln können." Sie blickt lächelnd von Schemen zu Ludewig und nickt.
11.11 16:51 Spielleiter Eonelië Faeneth: Ludewig bitte Bögen + 24, Schemen bitte Bögen + 28
11.11 16:52 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Orientierung: FeP* 28
11.11 16:52 Schemen sucht mit den Augen das Ziel und betrachtet auch die Bahnen links und rechts, aber auch von dort schienen keine Hindernisse den Pfeil zu beeinflussen.
11.11 16:54 Schemen sammelt sich wieder und hebt den Arm mit dem Bogen, legt den vierten Pfeil auf und spannt. Dann visiert sie das neue Ziel an und konzentriert sich, bis sie die Sehne wieder loslässt.
11.11 16:54 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +28: FeP* 11
11.11 16:54 Schemen auch dieses Mal ist ein Einschlag zu hören.
11.11 16:54 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen legt den Bogen an und lässt sich etwas mehr Zeit zum Zielen als bei den Schüssen davor. Den Pfeil zwischen den Fingern lässt er die Sehne los und das Geschoss sucht seinen Weg
11.11 16:55 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +24: FeP* 8
11.11 16:55 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen Auch dieses Mal trifft der Pfeil sein Ziel
11.11 16:56 Schemen gibt Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen 1 Apfel.
11.11 16:56 Schemen nickt dem Kontrahenten zu und überreicht eine Frucht. "Na, wie wärs damit?"
11.11 16:57 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Ich möchte mir den nicht auf den Kopf legen falls ihr darauf anspielt..."
11.11 16:58 Schemen "Na, dann vielleicht der guten Dame da?" schmunzelt sie.
11.11 16:59 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen: Da gab es doch diese Sage von einem Angehörigen eines Bergvolkes, welcher durch das Schießen auf einen auf den Kopf getragenen Apfel zum Nationalhelden wurde...."
11.11 16:59 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Legenden: FeP* 10
11.11 17:00 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Legenden: FeP* 14
11.11 17:00 Eonelië Faeneth klatscht mit erhobenen Händen und die Menge hinter ihr macht mit, nicht, daß sie dafür Aufforderung gebraucht hätten. "Und jetzt, liebe Leute..." Sie wartet, bis die zwei Knechte die Scheiben beiseite getragen haben und fährt dann fort. "Die Königsdisziplin, der Schuss auf den Holzvogel! Lang lebe der Städtebund!"
11.11 17:00 Schemen nickt ihm zu: "Genau, allerdings haben die eine Armbrust verwendet."
11.11 17:01 Spielleiter Eonelië Faeneth: Ludewig bitte Bögen +31, Schemen bitte Bögen +38
11.11 17:01 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Etikette: FeP* 18
11.11 17:01 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Tatsächlich? Das war mir nicht bewusst."
11.11 17:01 Schemen verneigt sich vor dem Publikum, dann wendet sie sich wieder an den Kombattanten: "Jetzt gehts wohl los, also alles gute!"
11.11 17:02 Schemen fragt die Leitung: "Wer soll anfangen?"
11.11 17:02 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen nickt Schemen zu "Die Dame zuerst."
11.11 17:02 Schemen wartet auf ein Zeichen der Wettkampfleitung.
11.11 17:03 Eonelië Faeneth wundert sich über die Frage, denn es sind ja zwei Vögel, für jeden der Beiden einer. "Ihr dürft fortfahren, sobald Ihr breit seid." erwidert sie lächelnd.
11.11 17:03 Schemen ooc: Ahso
11.11 17:04 Eonelië Faeneth ooc: Obwohl dick und orange scheinen meine SL Texte nicht ganz bei dir anzukommen,w as? *fg*
11.11 17:04 Schemen betrachtet den Vogel in der Ferne und überlegt, wo sie wohl am Besten hinschösse. Dann wiederholt sie ihre Vorbereitung und legt endlich an, konzentriert sich tief und zielt.
11.11 17:05 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +38: FeP* 1
11.11 17:05 Eonelië Faeneth ooc: Oha, der fehlt tatsächlich...
11.11 17:05 Schemen immerhin, irgendetwas war getroffen worden.
11.11 17:06 Schemen ooc: ich bin nicht breit^^
11.11 17:06 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen blinzelt noch zweimal die Tränenflüssigkeit aus dem Auge, wartet einen windstillen Moment ab und zieht dann den Bogen bis zum Anschlag aus. Der Blick wandert über den Pfeil entlang zum weit entfernten Vogel. Die Finger lösen sich von der Sehne und der letzte Pfeil macht sich auf seinen Weg ins Ziel...
11.11 17:06 Spielleiter Eonelië Faeneth: Hinter den Scheiben kamane zwei, für die bessere Sichtbarkeit rot angemalte, Holzstatuetten auf Stangen zum Vorschein, die noch einmal einige Schritte hinter den letzten Scheiben positioniert sind.
11.11 17:06 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Bögen +31: FeP* 1
11.11 17:08 Eonelië Faeneth ooc: Tz, keiner einen einzigen Patzer gehabt...
11.11 17:08 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen Auch dieser Vogel wurde abgeschossen
11.11 17:09 Schemen verniegt sich vor dem Publikum und wendet sich erst an den Gegner, dem sie gratuliert, dann an die Wettkampfleitung. "Und nun? Ich habe keine Pfeile mehr."
11.11 17:10 Schemen gibt Eonelië Faeneth 1 Lederner Köcher für 20 Pfeile.
11.11 17:11 Spielleiter Eonelië Faeneth: Die Vögel wanken etwas unter dem Beschuss, doch beide Pfeile bleiben in den Statuetten stecken. Die Menge hinter Schemen und Ludewig johlt, pfeift und klatscht, man kann sogar einige Kappen fliegen sehen. Offenbar lieben die Vellhafener wirklich ihre Freiheit. "Gut gemacht!", "Nieder mit dem Adler!", "Jahhhhh!" und weitere Rufe kann man hören.
11.11 17:12 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen ist erstaunt über so viel Nationalstolz der sonst so reservierten Vellhafener Bürger
11.11 17:12 Eonelië Faeneth klatscht ebenso, nachdem sie sich sicher ist, daß beide Pfeile stecken bleiben. "Hervorragend! Das nenne ich wahre Bogenkunst!" Sie gibt Schemen den Köcher zurück. "Bogen und Köcher könnt Ihr behalten, werte Schemen."
11.11 17:12 Garen von Seeveldt klatscht nun auch ausgelassen in die Hände und ist, für seine Verhältnisse außer sich. Auch ein "Ja! Toll!" verlässt seine Lippen und er blickt sich um. Als sein Blick den einer reichen Dame trifft, de ihn kopfschüttelnd und herabwertend anblickt, senkt er jedoch seinen Kopf und hört mit dem Klatschen auf.
11.11 17:12 Eonelië Faeneth gibt Schemen 1 Lederner Köcher für 20 Pfeile.
11.11 17:13 Schemen schaut die Dame überrascht an: "Da sind aber keine Pfeile mehr drin. Ich dachte, es gibt noch ein Stechen oder so?"
11.11 17:13 Schemen ooc: aber wir können uns auch auf ein Unentschieden einigen^^
11.11 17:14 Eonelië Faeneth dreht sich nun wieder zu den Leuten herum, nimmt jeweils einen Arm Schemens und Ludewigs und hebt sie in die Höhe. "Beide haben gezeigt, was sie können, beiden haben Fingerspitzengefühl bewiesen und stehen einander in Nichts nach. Daher erkläre ich Beide zu Gewinnern!"
11.11 17:15 Eonelië Faeneth ooc: Ich hatte auf einen Patzer gehofft, denn anders entscheidet es sich bei euren Grundwerten udn Fertigkeiten nicht mehr. ;)
11.11 17:16 Schemen ooc: die Patzer kommen dann imer bei +45 und höher
11.11 17:16 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen ooc: Wir könnten auch ein Stechen machen bis einer daneben liegt
11.11 17:16 Eonelië Faeneth ooc: Im Grunde seid ihr ja außerdem beide in einer eigenen Gruppe.
11.11 17:16 Schemen ooc: ok, bleibt so?
11.11 17:17 Eonelië Faeneth ooc: Wenn ihr nicht beide gewinnen wollt, ok... An mir solls nicht liegen.
11.11 17:17 Schemen nickt zufrieden und reicht dem Kontrahenten die Hand. "Nicht schlecht für einen Grossling. Jetzt können wir ja einen Schluck trinken zur Feier?"
11.11 17:18 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen ergreift die Hand "Herzlichen Glückwunsch zu eurem Sieg. Ihr habt euch wirklich gut geschlagen, dafür dass ihr noch so jung seid."
11.11 17:19 Schemen ooc: könnt ja im Plankengänger mal gucken, ausser Konkurrenz^^
11.11 17:19 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Gegen einen Schluck auf den Gewinn habe ich nichts"
11.11 17:21 Schemen "Fein. Dann können wir uns ja gleich im Anschluß wieder treffen, wenn hier alles vorüber ist." Dann wendet sie sich der Turnierleitung zu: "Vielen Dank, das hat ja Spaß gemacht. Wie geht es jetzt weiter? Muss ich noch irgendwas erledigen hier?"
11.11 17:22 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen ooc: Hab auch mal im plankengänger die Wände zerschossen ^^
11.11 17:22 Eonelië Faeneth klatscht noch einmal, und nickt den Beiden begeistert zu. "Habt vielen Dank für die Teilnahme, den Bürgern der Stadt hier bedeutet dies viel, wie ihr hören könnt. Zur Siegerehrung solltest ihr euch wieder auf dem Markt einfinden."
11.11 17:24 Schemen packt ihren Schemel wieder ein und scshaut ins Publikum.
11.11 17:24 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen flüstert Schemen privat zu: Ich hab auch die +50 geschafft...
11.11 17:25 Schemen flüstert Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen privat zu: wenn man lange genug probiert
11.11 17:26 Eonelië Faeneth ooc: Danke fürs Mitmachen! :) War ja mein erster Kampfwettbewerb, genau genommen mein erster Wettbewerb überhaupt. Falls es ein nächstes Mal gibt werde ich dann vllt doch die Scheiwrigkeit noch erhöhen. ;)
11.11 17:26 Duran Malachy applaudiert auch freudig lächelnd den beiden Kontrahenten. "Ein tolles Spektakel, für wahr!"
11.11 17:27 Schemen ooc: Jo danke, war super. Beim letzten Mal gabs auch schon die höheren Proben.
11.11 17:27 Schemen ooc: jedenfalls, was ich gesehen hatte.
11.11 17:28 Schemen ooc: Esnau glaube ich, war wohl von Faulix?
11.11 17:29 Goldauge war mittlerweile elegant auf einen Mauervorsprung geklettert und genoss neben der hervorragenden Sicht auch den Kopf an Kopf Wettbewerb der beiden Schützen
11.11 17:30 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen deutet auf einen Stand mit dem Namen "Allerhand Angenehme Alkoholika". Wie wäre es mit einem Siegerschlückchen dort?"
11.11 17:31 Schemen wendet sich wieder um und schaut, wie es wohl weitergeht. Dann hört sie den Narren und nickt ihm zu. "Was haben die denn da?"
11.11 17:34 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Keine Ahnung. Sucht ihr etwas bestimmtes?!
11.11 17:35 Schemen ooc: hab den Stand nicht gefunden ><
11.11 17:35 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen ooc: Der existiert auch nur in meinem Kopf. Wäre schon seltsam wenn du den gefunden hättest ^^
11.11 17:35 Schemen überlegt, auf was sie wohl Lust hätte. "Einen kleinen Schnaps und dann was Leckeres!" entscheidet sie sich.
11.11 17:37 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen rutscht ein "Ein kandierter Apfel vielleicht?" heraus. Doch dann fällt ihm wieder ein, dass er es ja nicht mit einem Kind zu tun hat.
11.11 17:38 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Oder das Spanferkel? Das kann ich empfehlen!" fügt er schnell noch an
11.11 17:39 Schemen nickt. "Ein Spanferkel hatte ich auch lange nicht mehr. Aber wie gut, dass hier so viele Stände sind. Da dürfte doch was knuspriges dabei sein."
11.11 17:42 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Dann besorge ich uns ein Schnäpschen!"
11.11 17:45 Schemen gibt Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen 1 Aloanas Göttergabe.
11.11 17:46 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen gibt Schemen 1 Nordahejmr Honigmet.
11.11 17:46 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen gibt Schemen 1 Nordvindr.
11.11 17:46 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen schaut auf den Wein "Oh, das ist aber auch ein edles Tröpfchen, was?"
11.11 17:47 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Zechen +12: FeP* 8
11.11 17:47 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen versucht sich erfolgreich im Talent Zechen +12: FeP* 19
11.11 17:48 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen bietet Schemen einen Platz an einem der Tische an "Setzen wir uns doch! Kostet das gleiche, wie im Stehen trinken."
11.11 17:48 Schemen kippt einen Kurzen und schüttelt sich: "Brrr, der brennt aber. Ha!" Dann wird das Spanferkel probiert, das inzwischen beschafft worden war.
11.11 18:02 Spielleiter Duran Malachy: Direkt nach dem Bogenschießwettbewerb wiesen Herolde und Gaukler, Fackeln und Feurschein den Weg zurück ins Stadtzentrum, wo sich alle Schaulustigen, Bürgerinnen und Bürger Vellhafens, weitgereiste Gäste und kleine Straßenkinder erneut auf dem Marktplatz versammelten, wo auf dem Podest immer noch in der schön geschmiedetten Feuerschale das große Feuer der Wettspiele brannte. Der bärtige Mensch und die feine Elfin haben sich auf jenem Podest eingefunden, während die Tribünen sich schnell füllten. Die Herolde schritten laut exklamierend über den Platz "Die Siegerehrung, die große Siegerehrung, gleich geht sie los!" "Die Siegerehrung, die große Siegerehrung, gleich geht sie los!" "Die Siegerehrung..."
11.11 18:05 Wilhelm kommt mit ein paar Schrammen und Blessuren aus der Arena. Seine Kleidung ist reichlich mit Blut besudelt, wovon das meiste allerdings nicht das seine ist. Zufrieden bleckt er seine Hauer und schaut zum Himmel, der dunkel über der Stadt liegt. Langsam wurde es Zeit, sich auf den Weg zum Mark zu machen. Die Herolde waren zumindest schon zu hören.
11.11 18:06 Eonelië Faeneth steht auf der kleinen Tribüne neben Duran und sieht lächelnd auf die ganzen Menschen und Wesen herab, die sich eingefunden haben.
11.11 18:08 Schemen ist noch an ihrem Platz mit den letzten Resten der Mahlzeit beschäftigt und lauscht aufmerksam.
11.11 18:11 Wilhelm erreicht den Marktplatz und drägelt sich durch die Menge. Dabei trägt seine Erscheinung dazu bei, dass ihm das relativ mühelos gelingt. Besonders gesellig wirkt er in dem Aufzug tatsächlich so gar nicht.
11.11 18:14 Spielleiter Eonelië Faeneth: OOC: Dadurch, daß Aigolf leider nicht hier sein kann verzögert sich die Preisausschüttung leider. Es wäre wahrscheinlich gut, wenn irh die betroffenen Chars alle noch ein Weilchen in Vellhafen stehen lasst. Wir können leider im Augenblick nicht sagen, wann die Preise rausgehen werden. Ihr werdet dann angehandelt, oder angeschrieben, falls ihr doch wieder weg sein solltet.
11.11 18:16 Duran Malachy erhebt, nachdem der Platz und die Tribünen sich ordentlichh gefüllt hatte, polternd seine Stimme. "So seid auch heute willkommen, Freunde der Festspiele und des Wettstreites, die hier erschienen sind, um diese Veranstaltung auszutragen, im Sinne von Guur Grogarogh, dem zu seinem Gotte gegangenen Helden. Wir haben einige schöne Wettkämpfe austragen können und wurden alle hoffentlich sehr gut unterhalten! Zunächst möchte ich der Heldin Odette gratulieren, die Fackel des Turniers von Wardheym hierher getragen hat, um" hier macht er eine künstlerische Pause und deutet auf die Feuerschale neben ihm, "die Flamme der Spiele zu entfachen und den Start einzuleiten. Dies gelang ihr in Rekordzeit! Ein Applaus für Odette! Odette, wo seid ihr? Zeigt euch den Massen!"
11.11 18:17 Schemen ooc: applaudiert und jubelt
11.11 18:18 Wilhelm schaut sich in der Menge nach Odette um.
11.11 18:20 Odette schlendert durch die Stadt und vernimmt ihren Namen. "Hier"
11.11 18:21 Duran Malachy versucht sich erfolgreich im Talent Sinnenschärfe +5: FeP* 15
11.11 18:21 Duran Malachy erblickt Odette zwischen den Anwesenden. "Nun kommt hier herauf, nicht so schüchtern, lasst euch huldigen, werte Odette!"
11.11 18:22 Eonelië Faeneth lächelt der Halborkin aufmunternd entgegen, nachdem auch sie diese in der Menge ausmachen konnte.
11.11 18:23 Odette folgt dem Ruf und wundert sich, warum sie schon wieder vor all dem Volk auftreten soll.
11.11 18:29 Duran Malachy zwinkert ihr zu, ihre Unsicherheit merkend. "Weiter ging es dann am gestrigen Tage mit dem Duell zweier famoser Poeten, zweier Dichter, die jeweils eine Ode an Guur Grogarogh, an die Lebenslust und die Vergänglichkeit schrieben, zwei fesselnde Werke, das eine recht trocken vorgetragen, das andere mit der Geige und Gesang stilvoll inszeniert. So war dies dann auch der Grund, warum der Sieg in diesem Duell zwischen Helga aus dem Orden Guurs und seiner Magnifizenz von Schlotterhausen an den letzteren ging. Doch feiern dürfen sich beide lassen, sofern anwesend. Bitte, werte Dame, werter Herr, tretet nach vorn, der Jubel ist nur euch bestimmt!"
11.11 18:31 Odette applaudiert.
11.11 18:31 Eonelië Faeneth applaudiert zuerst einmal noch Odette zu, von einem leichten Nicken begleitet. Dann lauscht sie den weiteren Worten Durans und beginnt erneut zu klatschen und sieht sich auch nach diesen Beiden um.
11.11 18:31 Schemen klatscht freundlich
11.11 18:33 Charcalan klatscht auch kurz, als er sieht, was die anderen tun.
11.11 18:33 Wilhelm grinst Odette anerkennend zu. Dichter dagegen führen eher zu einem Naserümpfen. Mit einer Schreibfeder kann man wohl kaum ein Kettenhemd durchstoßen. Wozu bei Rotak sollte das also gut sein?
11.11 18:34 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen tritt nach vorne
11.11 18:37 Duran Malachy erblickt Ludewig und winkt ihn auf den Podest. "Herr von Schlotterhausen, wertes Publikum, der Sieger der Dichter und Sänger! Nun denn, seine Kontrahentin gibt sich wohl dem Weine hin, irgendwo in dieser Stadt, wer könnte es ihr verübeln" schmunzelt er. "Genießt den Applaus, eure Magnifizenz, er ist nur für euch! Und so möchte ich das Wort übergeben, an die bezaubernde Eonelie Faeneth hier neben mir, die die weiteren Siegerinnen und Sieger verkünden wird. Hurra!"
11.11 18:37 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen verbeugt sich vor dem Publikum "Vielen Dank!"
11.11 18:40 Odette beneidet Helga um ihren Weingenuss.
11.11 18:40 Schemen ooc: dito: Käse/Sahne wartet nicht^^
11.11 18:43 Spielleiter Eonelië Faeneth: Die Elfe tritt dann vor und lächelt in die Runde. "Kommen wir zu den Siegern der Einzelkämpfe. In der ersten Gruppe hat ein Krieger namens VL gewonnen. Bitte, VL, kommt doch zu uns herauf auf die Tribüne!" Sie sieht sich suchend nach ihm um.
11.11 18:49 Spielleiter Eonelië Faeneth: Da sie ihn nicht erblickt und sich niemand meldet lächelt sie wieder in die Menge. "Nun denn, er scheint noch an seinen Wunden herum zu doktern, wie mir scheint. Lasst dennoch einen Hochruf ertönen, liebe Leute!" Sie wartet das Aufbrausen der Geräusche ab, ehe sie dann fortfährt: "Den zweiten und dritten Platz in dieser Gruppe konnten Sophie Steinschlag und Charcalan für sich beanspruchen! Bitte, ihr Zwei, tretet doch zu uns auf das Podest!"
11.11 18:49 Duran Malachy blickt sich auch nach dem ihm unbekannten Krieger um und setzt zum Applaus an.
11.11 18:50 Charcalan geht ruhig nach vorn.
11.11 18:50 Charcalan umgeht dabei aber größere Menschengruppen, so dass er etwas braucht, seinen krummen Weg zu nehmen.
11.11 18:52 Eonelië Faeneth blickt dem Krieger, der ganz offensichtlich aus den Dschungeln des Südens stammen muss, entgegen und nickt ihm aufmunternd zu als er näher kommt. Ihre Blicke schweifen noch ein wenig über die Menge, ob sich jene Sophie noch ausmachen lässt.
11.11 18:52 Kara betrachtet respektvoll nickend seine Kontrahenten, die ihm doch so einige Lehren in der Arena verpasst haben.
11.11 18:53 Charcalan erwidert das nicken vorsichtig und bleibt dann auf einer Seite der Tribüne stehen.
11.11 18:54 Wilhelm applaudiert den Kämpfern.
11.11 18:55 Spielleiter Eonelië Faeneth: Da auch Sophie nicht anwesend scheint tritt sie nun zu Charcalan hin und hält seine Hand in die Höhe. "Einen tosenden Applaus für den Drittplatzierten dieser Gruppe!"
11.11 18:56 Schemen applaudiert den Teilnehmern
11.11 18:56 Odette applaudiert mit
11.11 18:57 Charcalan hält die Hand nicht lange hoch und ist offenbar überrscht von Eonelie's Tun.
11.11 18:57 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen applaudiert ebenfalls
11.11 18:57 Eonelië Faeneth lässt seinen Arm dann wieder sinken. "Meine Hochachtung und herzlichen Glückwunsch, werter Charcalan. Eure Preise werden Euch von einem Boten gebracht werden." Anschließend sieht sie wieder zu den Zuschauern. "Außerdem tapfer gekämpft haben in dieser Gruppierung noch Kara und Anjancka Dunkelhain. Bitte, auch sie haben einen Applaus verdient, liebe Leute!"
11.11 18:57 Charcalan scheint unsicher über die Bedeutung dieser Aktion zu sein.
11.11 18:58 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen applaudiert auch den anderen Kämpfern
11.11 18:59 Wilhelm lässt einen rotakgefälligen Applaus ertönen, indem er den Griff seines Dolches scheppernd gegen den Faustschild prügelt.
11.11 18:59 Duran Malachy lässt seine Pranken unablässig ineinander klatschen, gutmütig die Teilnehmer versuchend auszumachen.
11.11 18:59 Charcalan Anstatt zu Klatschen, stampft er rythmisch mit dem Speerende ohne Stpitze auf den Boden.
11.11 18:59 Odette zollt auch den Unterlegenen ihren Respekt.
11.11 18:59 VL schaut sich fragend um
11.11 19:00 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen ooc: schießt mit Pfeil und Bogen Salutschüsse in den Himmel
11.11 19:01 Odette ooc: sieht eine Krähe zu Boden trudeln.
11.11 19:01 Eonelië Faeneth Die Elfe wartet, bis Charcalan wieder das Podest verlassen hat und erhebt erneut ihre Stimme: "In der zweiten und dritten Gruppe gab es keine Konkurrenz! Man möge sich dies vorstellen!" Sie schmunzelt etwas. "Daher haben im wahrsten Sinne des Wortes in der zweiten Gruppe Sura und in der dritten Gruppe Kratok Urgmar kokurrenzlos gewonnen! Ich bitte diese Beiden ebenfalls kurz auf die Tribüne hinauf zu kommen!"
11.11 19:01 Charcalan verlässt dann die Tribüne wieder, ohne weitere Reaktionen zu zeigen.
11.11 19:02 Wilhelm runzelt die Stirn. Hoffentlich würde Rotak dessen nicht gewahr.
11.11 19:02 VL gratuliert Charcalan zum dritten Platz.
11.11 19:03 Charcalan gratuliert seinerseits kurs gestisch VL zum ersten Rang.
11.11 19:05 Eonelië Faeneth wartet eine Weile, doch als niemand hervortritt spricht sie wieder laut: "Auch diesen Beiden bitte einen donnernden Applaus zukommen zu lassen. Wahrscheinlich versenken sie gerade ihren Ärger über die Konkurrtenzlosigkeit in einer der Tavernen." Sie schmunzelt wieder udn wartet erneut das Klatschen der Menge ab, ehe sie dann fort fährt: "Kommen wir zur vierten Gruppe, in der sich Wilhelm als Sieger hervorgetan hat! Bitte, Wilhelm, kommt doch kurz zu mir herauf."
11.11 19:05 VL dankt Charcalan und spricht hinterher: Nächstesmal wierden die Kampfgötter sicherlich anders entscheiden.
11.11 19:07 Wilhelm steckt seinen Dolch wieder in den Gürtel und begibt sich zu Eolenie auf das Podest.
11.11 19:07 VL applaudiert wie ein groupie
11.11 19:07 Der schwarze Ritter beobachtet das Szenario aus angemessener Entfernung
11.11 19:08 Odette applaudiert Wilhelm
11.11 19:08 Charcalan meint zu VL. "Die Große Schwester wird sagen, was sie dann beibringen möchte."
11.11 19:08 Schemen zollt respektvoll Beifall
11.11 19:08 Duran Malachy nickt dem Halbork zu. Das muss wahrlich ein beeindruckender Krieger sein. Erneut lässt er aus seinen prankengleichen Händen einen lauten Applaus entstehen.
11.11 19:09 Wilhelm nickt die Hauer bleckend. "Rotak zum Gruße", hält er der Lichtelfe seine Pranke entgegen.
11.11 19:09 Charcalan klopft dann wieder für die Kämpfer mit dem Speer auf den Boden.
11.11 19:09 Eonelië Faeneth nickt dem auf sie zukommenden großen Halborken freundlich zu, als er näher tritt. Auch seine Hand ergreift sie und hält sie in die Höhe. "Bitte einen Tosenden Applaus für diesen hervorragenden Kämpfer! Ich habe mir sagen lassen, er schrecke nicht einmal vor drachischen Ungetümen zurück!"
11.11 19:10 Wilhelm grinst vielsagend. "Am liebsten treibe ich meine Feinde vor mir her und ergötze mich am Jammern ihrer Weiber", murmelt er der Elfe zu.
11.11 19:12 VL murmelt vor wich hin: tja wir halborks wind nunmal die besten kämpfer....
11.11 19:13 Der schwarze Ritter schlägt sein Schwert gegen sein Schild und zollt Wilhelm Respekt
11.11 19:14 Eonelië Faeneth schwenkt ihren Blick zu Wilhelm hinunter und lächelt trotz seiner Worte bezaubernd, doch antwortet sie nicht darauf.
11.11 19:15 VL zieht dem schwarzen ritter gleich und schlägt mit seinem Streitkolben gegen seine Schild.
11.11 19:15 Schemen schlägt die Hände pberm Kopp zusammen
11.11 19:15 Spielleiter Eonelië Faeneth: Langsam, als der Applaus verebbt, lässt sie seine Hand wieder sinken und los. "Auch Euch meinen herzlichen Glückwunsch Wilhelm. Genießt diesen Augenblick des Ruhmes." Dann wendet sie sich wieder nach vorne. "In dieser Gruppe haben sich außerdem noch Odette auf den zweiten und Borgar Angarson auf den dritten Platz kämpfen können! Bitte lasst auch diesen eine Ehrung zukommen! Kommt auch ihr bitte einen Moment zu mir auf die Tribüne!"
11.11 19:15 Charcalan Es ist nicht zu erkennen, was Charcalan davon hält. Er steht einfach völlig still da.
11.11 19:16 Odette hievt sich zum hoffentlich letzten mal auf die Bühne
11.11 19:16 Wilhelm reckt die Faust gen Himmel: "Ich widme diesen Sieg Rotak und der Gladiatoren-Gewerkschaft." Dann trit er bei Seite, um Odette und dem Nordmann Platz zu machen.
11.11 19:17 Borgar Angarson kommt gerade aus der Taverne als er seinen Namen hört und rennt sofort zur Bühne.
11.11 19:18 Borgar Angarson erreicht die Bühne völlig ausser Atem und stellt sich neben Odette
11.11 19:18 Der schwarze Ritter hämmert auch bei den beiden Kämpfern mit dem Schwert auf den Schild
11.11 19:19 Der schwarze Ritter verlässt dann geschlagen den Ort der Schande, nicht ohne sich zu schwören beim nächsten Mal zu gewinnen
11.11 19:19 VL lässt Streitkolben und Schild wie trommelschläge ertönen.
11.11 19:20 Eonelië Faeneth tritt zwischen die beiden Kämpfer und nimmt deren Hände, so wie sie es zuvorgetan hat bei den anderen Gewinnern und hält sie in die Höhe, dabei aber Odettes Hand etwas höher als die von Borgar. "Diese tapferen Streiter haben sich einen Ehrenplatz erkämpft! Bitte spendet ihnen Applaus für ihr Können!"
11.11 19:21 Wilhelm knufft den beiden anerkennend auf die Schultern.
11.11 19:21 Schemen klatscht beifällig
11.11 19:22 Duran Malachy "Ja! Applaus!" lässt er es laut ertönen, um die Menge vor dem Podest noch weiter anzuheizen.
11.11 19:24 Eonelië Faeneth lässt wieder langsam die Hände sinken, als der Beifall leiser wird. "Meine Glückwünsche an euch Zwei. Mögt auch ihr diesen Moment des Ruhmes genießen." Dann wendet sie sich erneut an die Menge. "Sich trotzdem gut geschlagen hat sich der Schwarze Ritter! Bitte, liebe Bürger, auch für ihn einen Applaus, immerhin kostet es sicherlich viel Mut gegen solch streitbare Kämpfer, wie sie hier oben versammelt sind, anzutreten."
11.11 19:24 Charcalan zieht sich etwas zurück, als es noch lauter wird!
11.11 19:26 Borgar Angarson wickt ab und zeigt auf die Statur von Guur "Der Applaus gehört ihm." zieht dann eine Flasche sus seinem Mantel und hält sie hoch. "Also lasst uns alle auf Guur anstoßen und Trinken. SKOL" und leert die Flasche fast ganz.
11.11 19:26 Eonelië Faeneth schaut während des Beifalls für den Schwarzen Ritter noch einmal die drei auf der Bühne versammelten an. "Auch Euch werden Eure Preise später mittels einem Boten überbracht werden. Wir entschuldigen uns dafür, daß dies erst später erfolgen wird."
11.11 19:26 Schemen hebt ein Glas zum Proste hoch.
11.11 19:27 Wilhelm macht sich bereit, das Podest wieder zu verlassen. Im Gehen wendet er sich der Lichtelfe zu. "Was machste'n nachher noch", fragt er mit gedämpfter doch für sie hörbar Lautstärke.
11.11 19:27 Odette sieht den zerbeulten schwarzen Ritter nicht mehr
11.11 19:28 VL denkt sich : ui ein preis
11.11 19:28 Eonelië Faeneth lächelt Wilhelm an und neigt leicht den Kopf seitlich. "Diejenigen heilen, die Ihr vor Euch her getrieben habt, schätze ich." antwortet sie ihm schmunzelnd.
11.11 19:28 Charcalan meint zu VL: "Macht euer Volk immer so viel Lärm?"
11.11 19:30 Wilhelm deutet auf sein Bein, an dem ein Schnitt noch deutlich erkennbar ist. Er deutet darauf und meint grinsend: "Aua!"
11.11 19:32 Borgar Angarson verlässt die Bühne und geht grinsend an Wilhelm vorbei und murmelt. "Lass die gute sie macht eh nicht diese Sauereien die du magst."
11.11 19:33 Wilhelm lacht und schließt sich Borgar an: "Womit du dich wohl bestens auskennst, oder was?"
11.11 19:34 Eonelië Faeneth schmunzelt etwas, und auch wenn dieser Kerl ohne Probleme an der Stelle allein heilen würde, so hockt sie sich dennoch einfach hin, legt ihre Hände auf die Wunde und beginnt einen leisen melodischen Singsang in ihrer Muttersprache. Nur wenig sichtbar strahlt ein orangefarbenes Licht unter ihren Handflächen hervor nache inem kleinen Moment. Sie nimmt anschließend die Hände weg, stellt sich wieder aufrecht hin und nickt dem Halborken lächelnd zu. "Nun dürfte es besser sein." Als Wilhelm an sich hinunter blickt kann er nur noch eine Narbe an der Stelle sehen, die wirkt, als wäre sie mindestens einen halben Mond alt.
11.11 19:34 Borgar Angarson lacht ebenfalls ""wurde mir von vielenden verstörten Frauen zugetragen."
11.11 19:35 Borgar Angarson ooc: sorry mus kurz afk
11.11 19:35 Spielleiter Eonelië Faeneth: Die Elfe wartet dann ab, bis die Kämpfer die Tribüne verlassen haben. Noch einmal wendet sie sich an die Zuschauer auf dem Platz. "Und nun haben wir noch die beiden Gewinner des Wettbewerbs im Bogenschießen. Die hölzernen Vögel wurden beide akkurat getroffen. Ich bitte Ludewig von Schlotterhausen udn Schemen zu mir hinauf!"
11.11 19:35 Wilhelm nickt der Liechtelfe zum Abschied: "Danke. Du solltest daraus ein Gewerbe machen." Dann haut er Borgar die Pranke lächelnd auf die Schulter. "Die Hälfte davon ist erlegen und der Rest frei erfunden. Trinken wir was?"
11.11 19:36 Wilhelm ooc: erlogen. Erlegen ist son freudsches Ding *lach
11.11 19:36 Schemen tapert zum Podium
11.11 19:39 Schemen versucht sich erfolgreich im Talent Stehlen: FeP* 23
11.11 19:40 Schemen stiehlt Ihro Merkwürden die Schau
11.11 19:43 Spielleiter Eonelië Faeneth: Die Elfe wartet noch etwas, ob Ludewig noch auftauchen würde. Nach einer kleinen Weile aber lächelt sie Schemen an. "Meinen Glückwunsch noch einmal. Ihr könnt gar vortrefflich mit Pfeil und Bogen umgehen, besser als ich, will ich meinen." Dann nimmt sie auch deren Hand, hebt sie in die Höhe, und ruft laut: "Einen tosenden Beifall für Schemen, die die Städtebündler einmal mehr daran erinnert hat, daß sie sich ihre Freiheit erkämpft haben! Danke dafür!"
11.11 19:43 VL spricht zu Charcalan: ja,sogut wie unser Volkaussieht so laut ist es auch.
11.11 19:44 Schemen hebt beschwichtigend die Hände. "Danke, der kommt wohl gleich noch."
11.11 19:46 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen hetzt zur Bühne
11.11 19:47 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Verzeihung, mir wollte jemand ans Leder wegen eines toten Vogels!"
11.11 19:47 Charcalan erwidert: "Ich verstehe, auch wenn ich 'schön' etwas anderes nennen würde. Aber euer Volk ist verrückt! Ihr schreit gerade nach tiefen Lektionen der Großen Schwester! Ein guter Krieger ist ein leiser Krieger, lehrt der Dschungel schnell und mit scharfen Krallen."
11.11 19:47 Eonelië Faeneth lässt nach einer Weile auch Schemens Hand wieder los und klatscht noch einmal. Als dann aber Ludewig noch auftaucht nimmt sie auch seine Hand und hält sie in die Höhe. "Nun, hier ist er doch noch, der zweite Sieger, der den Holzvogel bezwang! Auch ihm noch einen Applaus, liebe Leute!"
11.11 19:48 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen "Seid bedankt!"
11.11 19:49 Schemen zwinkert dem Narren zu: "Da habt Ihrs: Zweiter sieger!"
11.11 19:49 Wilhelm applaudiert den Schützen
11.11 19:49 Duran Malachy nickt Ludewig aufmunternd zu. Der hatte ja wahrlich abgeräumt. Und auch Schemen bekommt einen gutmütigen Blick zugeworfen.
11.11 19:50 Eonelië Faeneth neigt den Kopf etwas zu Ludewig. "Auch Euch noch einmal meinen Glückwunsch. Ihr versteht ebenfalls trefflich mit Pfeil und Bogen umzugehen." Als wiederum der Beifall weniger wird lässt sie auch seine Hand nun los und wendet sich ein letztes Mal an die Zuschauermenge: "Allen Teilnehmern einen herzlichen Dank für Euer Hiersein. Jeder hier hat Großes geleistet, auch wenn es dem ein oder anderen nicht so anmutet. Ihr alle habt Euch in Ehre gemessen!"
11.11 19:51 Schemen Schlappt wieder zurück auf ihrn Platz und murmelt: "Wollnashorn."
11.11 19:53 VL: Nyn-Kaar lehrt uns mit List und Hinterhalt zu Kämpfen!
11.11 19:53 Ihro hochallerlöblichste Magnifizenz Ludewig von Schlotterhausen flüstert Schemen etwas zu: Ohne Eure Zustimmung wäre ich nur zweiter geworden.
11.11 19:53 Borgar Angarson applaudiert ebenfalls und dreht sich zu Wilhelm "Ob der Kasper auch einen echten Vogel treffen kann?"
11.11 19:54 Spielleiter Eonelië Faeneth: OOC: Für alle, die das noch nicht wissen: Guur war ein Spieler hier, der sich intensiv um die Erstellung der Orken und der Halborken im Spiel gekümmert hat. Er hat viel bewirkt in Antamar. Letztes Jahr ungefähr um diese Jahreszeit ist er leider verstorben. Die Preise sind seine virtuelle Hinterlassenschaft hier im Spiel. Uns lag viel daran, dieses Event in Gedenken an ihn auszurichten! Vielen Dank allen, die hier mitgemacht haben! :)
11.11 19:55 Wilhelm ooc: Danke an Euch, die ihr die Orga auf Euch genommen habt.
11.11 19:55 Charcalan: Auch das erfordert Stille.
11.11 19:55 Schemen ooc: Dank an die Orgas!
11.11 19:55 Charcalan ooc: Danke für die Organisation! Guur wäre wohl froh gewesen! :)
11.11 19:56 Wilhelm mustert den Schützen und schaut dann zweifelnd zu Borgar. "Keine Ahnung. Aber denkst du, dass ich ihn genauso weit werfen kann, wie du deine Vingaxt?" Dann bricht er in wieherndes Lachen aus.
11.11 19:58 VL: Danke, mit dieser info ist es sicher das ich die hinterlassenschaft nicht verkaufen werde sondern einlagere
11.11 19:59 Spielleiter Eonelië Faeneth: Die Preise werden an die jeweiligen Chars per Handel gegeben bzw ihr werdet angeschrieben, solltet ihr nicht mehr in der Stadt sein. Wir können leider noch nicht sagen, wann das sein wird, da dies von mehreren Unbekannten abhängt. ;)
11.11 20:00 VL ooc: ich denke es war ein schönes event ihm zu ehren
11.11 20:00 Borgar Angarson grinst und mustert Iro kurz. "Ich denke das wäre einen Versuch wert, vieleicht treffen wir ihn ja heut noch mal. Nun lasst uns erstmal trinken. Auf diesen Guur ich hörte er war ein großartiger Krieger und Geselle."
11.11 20:02 Borgar Angarson ooc: Ja Danke an die Orgas nur waren leider zu Guurs Ehren zu wenige Teilnehmer da. :(
11.11 20:02 ANTAMAR: Anno erreicht es durch geschicktes Hantieren (FeP* +12) bei sich selbst unter Zuhilfenahme eines Verbands 3 Wunden am Kopf zu heilen.
11.11 20:02 VL: Sind die hinterlassenschaften mit holzplätchen vor verlust gesichert?
11.11 20:02 ANTAMAR: Anno schafft es mit selbstverständlicher Leichtigkeit (FeP* +17) bei sich selbst unter Zuhilfenahme eines Verbands eine Wunde am rechten Bein zu heilen.
11.11 20:03 Wilhelm nickt: "Das war er wohl. Auch wenn ich ihn nicht so gut kannte wie andere. Aber er hatte Rückrad und ließ sich nicht verbiegen. Halt'n Halbork."
11.11 20:03 Duran Malachy erhebt noch einmal seine Stimme. "So lasst uns alle trinken, zum Wohle des verschiedenen Guur Grogarogh, lasst uns die Nacht zum Tage machen und nicht vergessen! Auf Guur!" Er erhebt seinerseits seinen Kelch in Richtung der Zuschauer unterhalb des Podiums.
11.11 20:05 VL holt eine Flasche Grauländer Bärentod hervor, setzt an , trinkt die halbe Flasche und spricht: Ein edles Gesöff ist gerademal gut genug um auf Guur anzustoßen.
11.11 20:08 VL ist nach einem guten Schluck Schnaps, also holt er eine Flasche aus deinem Gepäck und setzt sie an seine Lippen ... "Zechen"-Probe +12 misslungen Hmm, er spürt die stärkende Wirkung des Alkohols.
11.11 20:11 Kara verneigt sich ob der Worte des bärtigen Mannes auf der Bühne leicht. Auch wenn er diesen Guur nicht kannte, so muss es doch eine große Persönlichkeit gewesen sein, wenn ihm zu Ehren solch eine Veranstaltung ausgetragen wurde.
11.11 20:11 Charcalan fängt an sein Zeug zusammenzuräumen. Dann stellt er eine Jadeschale auf den Boden, verbrennt ein Kraut darin, wobei er Guurs Namen nennt.
11.11 20:11 Charcalan Dann zerschlägt er die Schale und verlässt relativ zügig die Stelle.
11.11 20:12 Borgar Angarson ruft laut in die Runde. "Auf Guur" und leert die nächste Flasche "Jetzt lasst das mit die Flaschen und bringt endlich Fässer die sind gerade gut genug für ein Gedenken"
11.11 20:15 VL schaut ob ein Fass Graulander Bärentod gebracht wird
11.11 20:19 Schemen gibt VL 1 Fässchen Rum.
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner begrenzten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!

Ich liebe Ich spiele: Bild
Benutzeravatar
Micha1972
Engel
Engel
 
Beiträge: 9357
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 13:27
Heldenname: Sechser/Rhallond/Konstanze
Mitglied bei: Hände des Schicksals, Zur großen Bühne, Assassinen

Re: RP EVENT VELLHAFEN zu Ehren Guur Grogarogh Anmeldung

Beitragvon Aigolf » Di 13 Nov, 2018 21:29

Preisvergabe:


Langstreckenlauf
1. Platz Odette: 40k,, zwerg. Beinlinge, bes. Zweihänder, bes. Schwert, bes. Langdolch, Geldgürtel

Poesie
1. Platz Ludewig: 40k, HP, Alraune, Charismatrank, selts. Karte, zwerg. Brustpanzer, bes. Schwert, bes. Langdolch, Das Einmaleins des Unergründlichen, Das Buch der Beherrschung, Das Einmaleins der Wahnbilder, Die Kunst der Alchimie, Almanach der geistigen Beeinflussung, Geldgürtel
2. Platz Helga: 20k, HP, Alraune, Charismatrank, bes. Degen, bes. Speer, bes. Zweihänder, bes. Schwert, bes. Langdolch, Almanach der Metamorphosen, Almanach der Nekromantie, Das Buch der schwarzen Magie, Das Buch der Wahnbilder, Das Einmaleins der unsichtbaren Wirklichkeit, Transzendenter Tee im Hier - Band 8, Transzendenter Tee im Hier - Band 19, Geldgürtel

Kampf
1. Platz Gruppe 1 VL: 40k, HP, bes. Yoroi, bes. zwerg. Handaxt, bes. Schwert, bes. Langdolch, Geldgürtel
2. Platz Gruppe 1 Sophie: 20k, bes. Kaanata, zwerg. Kettenhaube, bes. Schwert, bes. Langdolch, Geldgürtel
3. Platz Gruppe 1 Charcalan: 10k, 2 bes. Speer, Prätorianerdolch, bes. Schwert, bes. Langdolch, Geldgürtel
4. & 5. Platz Gruppe 1 Kara+Anjanka, jeweils: 2k, bes. Schwert, bes. Langdolch, Geldgürtel

1. Platz Gruppe 2 Sura: 40k, HP, bes. Doppelklinge, zwerg. Kettenhaube, bes. Schwert, bes. Langdolch, alte Karte, Geldgürtel

1. Platz Gruppe 3 Kratok Urgmar: 40k, HP, bes. Flegel, zwerg. Kettenhaube, bes. Schwert, bes. Langdolch, alte Karte, Geldgürtel

1. Platz Gruppe 4 Wilhelm: 40k, HP, zwerg. Sturmhaube, bes. Entesh, bes. Schwert, bes. Langdolch, alte Karte, Lederhalsband mit Medallion, Geldgürtel
2. Platz Gruppe 4 Odette: 20k, bes. Kaanata, zwerg. Kettenhaube, bes. Schwert, bes. Langdolch, geldgürtel
3. Platz Gruppe 4 Borgar: 10k, bes. Zweihänder, Prätorianerdolch, bes. Schwert, bes. Langdolch
4. Platz Gruppe 4 Der schwarze Ritter(Nak Urscharim): 2k, bes. Schwert, bes. Langdolch, Geldgürtel

Fernkampf
1. Platz Gruppe 1 Schemen: 40k, HP, bes. elf. Rapir, geh. FF-Trank, bes. Schwert, bes. Langdolch
1. Platz Gruppe 2 Ludewig: 40k, HP, Dämonenwolfspelz, bes. Falchion, bes. Schwert, bes. Langdolch

Quiz
1. Platz Pit: 5k, Faustschild, bes. Zweihänder
2. Platz Pellendrian (Hannah Heutenicht): 3k, Faustschild, bes. Degen
3. Platz Achwas: 2k, Faustschild, bes. Schwert
4.+5. Platz Micha und Pyro jeweils: 1k, Faustschild
6. Platz 4D: 1k
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11479
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Vorherige

Zurück zu >>> Veranstaltungen, Wettbewerbe und Literatur <<<



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast