Druidenzirkel

Forumsregeln
Dies sind die Rollenspiel-Foren! Bitte achtet auf entsprechendes Verhalten eures Charakters.

Druidenzirkel

Beitragvon llkruegro » Fr 21 Jun, 2013 16:25

Ein Gerücht weht von Lúnasadh hinaus durch Antamar.

Vor einiger Zeit soll ein Druidenzirkel in Praragh eine Versammlungshütte in einem Hain gebaut haben. Sie wollen dort über die Götter, die Menschen, Pflanzen und alles, was die Mutter hervorgebracht hat, philosophieren. Sie wollen eins werden mit der Mutter.
Dort soll sich ausgetauscht werden über das Unterrichten von Dörfern und die Erfahrungen, welche die Gille-Gnothaich ni Máthair (die Boten der Mutter) gemacht haben. Vor Ort in Praragh ist die erfahrene Cara ni Máthair Eilidh Dìorbhail. Sie weist den Jungdruiden ihre Platz auf Antamar.

Jeder Druide und jede Druidin finden dort eine Heimstatt in der sie Wissen austauschen können. Sei es beim Umgang mit Tiere und Pflanzen oder bei der Alchimie oder auch bei der Bearbeitung von Holzen oder dem Sprechen mit Drachen.

Man sagt sie verschließen sich niemandem, der der Mutter nicht schadet. Auch keinen anderen Orden.
Kanzler Lúnasadh.
Benutzeravatar
llkruegro
Marschall
Marschall
 
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 12 Jul, 2006 19:39
Wohnort: Tübingen
Heldenname: Balbok

Zurück zu Politik & Propaganda - Antamarische Orden



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron