AOQML - Ein paar Fragen

XML-Variante AOQML, ihre Möglichkeiten, Ergänzungen und Entwicklung...

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Di 07 Mai, 2019 21:53

Danke für deine schnelle Rückmeldung, probiere ich mal aus. :)
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 651
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Do 21 Mai, 2020 23:19

In der ZB Editor Dichtung Micha 5 wird mit den Variablen "wasserschlauch_fuellung" und "wasser_getrunken" gearbeitet, gibt es Wüsten-Expert*innen, die sich damit auskennen und mal schauen können, ob sie das wie gedacht zum Laufen kriegen? Weiteres steht in der Dikussion.

https://wiki.antamar.eu/index.php/Disku ... ng_Micha_5
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 651
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Mi 03 Jun, 2020 22:20

Kekse hat geschrieben:Danke für deine schnelle Rückmeldung, probiere ich mal aus. :)


Puh, ich habs mal wie anbei versucht, aber das klappt auch nicht, eigentlich logisch, jemand eine Idee?

Spoiler:
<store name="var1" expire="4d"/>
<store name="var2" expire="8d"/>
<store name="var3" expire="61d"/>
<store name="var4" expire="361d"/>
<store name="var5" expire="541d"/>
<store name="var5" expire="720d"/>

<switch attribute="site">
<null>
</null>
<case val="Amrunhaven">
<has name="var1">
<success>
<p>Eine Rauchwolke hängt noch immer wie schwarzer Nebel über der Innenstadt. Sonst scheint aber alles friedlich zu sein.</p>
<set attribute="EP" inc="1"/>
</success>
<failure>
<has name="var2">
<success>
<p>Die Innenstadt Amrunhavens gleicht nach wie vor einem Trümmerfeld. Glücklicherweise konnten aber die Brände unter Kontrolle gebracht werden.</p>
<set attribute="EP" inc="1"/>
</success>
<failure>
<has name="var3">
<success>
<p>Die Aufräumarbeiten haben begonnen. Die fleißigen Amrunhavener scheinen gut organisiert zu sein, aber es wird wohl trotzdem noch eine ganze Weile dauern.</p>
<set attribute="EP" inc="1"/>
</success>
<failure>
<has name="var4">
<success>
<p>Lastkräne und Baugerüste prägen das Bild der Amrunhavener Innenstadt. Der Wiederaufbau der zerstörten Häuser ist wohl in vollem Gange.</p>
<set attribute="EP" inc="1"/>
</success>
<failure>
<has name="var4">
<success>
<p>Lastkräne und Baugerüste prägen das Bild der Amrunhavener Innenstadt. Der Wiederaufbau der zerstörten Häuser ist wohl in vollem Gange.</p>
<set attribute="EP" inc="1"/>
</success>
<failure>
<has name="var5">
<success>
<p>Der Wiederaufbau scheint fast abgeschlossen zu sein. Nichts erinnert mehr an die schrecklichen Ereignisse, die du hier vor ungefähr zwei Jahren miterleben musstest.</p>
<set attribute="EP" inc="10"/>
<quest status="ended" frequency="nie" note=""/>
</success>
<failure>
<quest status="ended" frequency="nie" note=""/>
</failure>
</has>
</failure>
</has>
</failure>
</has>
</failure>
</has>
</failure>
</has>
</failure>
</has>
</case>
<else>
<quest status="pending" target="danach"/>
</else>
</switch>
</scene>
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 651
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Tommek » Do 04 Jun, 2020 11:05

Müsstest du sie nicht in jedem Zweig wieder auf pending setzen? Und dann aber die EP-Vergabe begrenzen, sonst bekommt man ständig neue EP bis die Variablen alle abgelaufen sind.

....
<case val="Amrunhaven">
<has name="var1">
<success>
<p>Eine Rauchwolke hängt noch immer wie schwarzer Nebel über der Innenstadt. Sonst scheint aber alles friedlich zu sein.</p>
<set attribute="EP" inc="1"/> <--- begrenzen über Vergabe-Variable oder einfach rauswerfen
<quest status="pending" target="danach"/> <---- immer wieder pending sonst läuft die quest einfach weiter und du kannst nichts machen bis die Variablen ablaufen
</success>
....
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7657
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Sa 06 Jun, 2020 00:49

Tommek hat geschrieben:Müsstest du sie nicht in jedem Zweig wieder auf pending setzen? Und dann aber die EP-Vergabe begrenzen, sonst bekommt man ständig neue EP bis die Variablen alle abgelaufen sind.

....
<case val="Amrunhaven">
<has name="var1">
<success>
<p>Eine Rauchwolke hängt noch immer wie schwarzer Nebel über der Innenstadt. Sonst scheint aber alles friedlich zu sein.</p>
<set attribute="EP" inc="1"/> <--- begrenzen über Vergabe-Variable oder einfach rauswerfen
<quest status="pending" target="danach"/> <---- immer wieder pending sonst läuft die quest einfach weiter und du kannst nichts machen bis die Variablen ablaufen
</success>
....


Will leider alles immer noch nicht, trotz diverser Versuche, naja, dann fliegt es halt raus.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 651
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Varthac » So 07 Jun, 2020 10:25

Servus zusammen,

ich weiß, dass ich mittels <get> sowohl den Namen als auch die ID der getragenen Waffe bekommen kann, aber kann ich auch auf die Waffe selbst zugreifen und sie temporär verändern?

Hintergrund ist der, dass ich eine ZB schreiben möchte, bei der der Held seine Waffen mittels entsprechender Utensilien pflegt und so (dank Wetzstein etc) einen kurzen temporären TP-Buff von +1 bekommt.

Es müsste also ein Zugriff auf die Instanz der Waffe selbst sein, möglichst ohne antamarweit alle Reitersäbel zu buffen, nur weil Alrik seinen neu schärft.

Ist so etwas möglich?
Varthac
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 29 Apr, 2020 01:38
Heldenname: Galrok, Sohn des Dwain

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Tommek » So 07 Jun, 2020 10:55

Moin,

nein ist noch nicht möglich. Das kommt mit Einführung des Bruchfaktors, dann würde die Waffenqualität in der Kampfengine berücksichtigt.
Dann soll es auch die Möglichkeit zur Waffenpflege geben (Gegenstandsqueste), das könnte dabei mit abfallen.

grüße,
Tommek
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7657
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Varthac » So 07 Jun, 2020 11:13

Alles klar, dann schreibe ich einfach eine ZB der Atmosphäre wegen, ohne irgendwelche Effekte.

Danke dir für die schnelle Rückmeldung!
Varthac
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 29 Apr, 2020 01:38
Heldenname: Galrok, Sohn des Dwain

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Do 24 Dez, 2020 17:58

Gibt es die Möglichkeit Zettel als Kasten (ähnlich dem Buch) darzustellen? Ich finde zu div-class im Wiki leider nur OOC.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 651
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Lowlander » Fr 25 Dez, 2020 10:38

Kekse hat geschrieben:Gibt es die Möglichkeit Zettel als Kasten (ähnlich dem Buch) darzustellen? Ich finde zu div-class im Wiki leider nur OOC.


Vermutlich ist das beim Buch Hintergrundbild für ein div. Ich habe nur keine Vorstellung, was du mit Kasten meinst? Hast du mal einen Screenshot von irgendetwas im Web, was so ähnlich aussieht?
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2217
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Fr 25 Dez, 2020 13:06

Kasten ist vielleicht das falsche Wort, etwas, dass sich grafisch von der normalen Überfläche abhebt halt, geht um Zettel die dargestellt werden sollen. Bin mir auch recht sicher, sowas schon in Questen gesehen zu haben, im Prinzip würde mir sowas wie der OOC-Kasten ohne OOC reichen. ;)

Unbenannt.JPG
Unbenannt.JPG (26.77 KIB) 49-mal betrachtet
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 651
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Aigolf » Fr 25 Dez, 2020 13:18

Ja so Pergament ähnliche Sachen gab es, bsp Burg Dunkelstein , gab es so ein Zettel wo dann was drin stand , meinst du das vielleicht Kekse
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11852
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Fr 25 Dez, 2020 14:28

Aigolf hat geschrieben:Ja so Pergament ähnliche Sachen gab es, bsp Burg Dunkelstein , gab es so ein Zettel wo dann was drin stand , meinst du das vielleicht Kekse

Jop, sowas. :)
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 651
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Tommek » Sa 26 Dez, 2020 12:41

Moin,

soll es ein Zettel sein? Dann muss ich entsprechend ein Bild einbauen. Oder reicht dir eine Box? Dann könntest du das auch selbst machen:

Code: Alles auswählen
<div style="color: #402C13;
  margin: 3px 0 3px 5px;
  padding: 22px 10px 10px 10px;
  border: 1px solid black;
  text-align: justify;
  max-width: 60%;
  border-radius: 5px;
  box-shadow: 3px 3px 5px 0px rgba(0,0,0,0.5);
  background-color: #fff1cc;">
<p>Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.</p>
</div>


color: #402C13; -> Textfarbe
margin: 3px 0 3px 5px; -> Außenabstände (Box zum umgebenden)
padding: 22px 10px 10px 10px; -> Innenabstände (Text zum Box-Rand)
border: 1px solid black; -> Rand der Box
text-align: justify; -> Text als Blocksatz
max-width: 60%; -> Box soll maximal 60% des Anzeigebereichs einnehmen
border-radius: 5px; -> Boxecken abrunden
box-shadow: 3px 3px 5px 0px rgba(0,0,0,0.5); -> Schatteneffekt der Box
background-color: #fff1cc; -> Hintergrundfarbe der Box
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7657
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Sa 26 Dez, 2020 16:40

Tommek hat geschrieben:Moin,

soll es ein Zettel sein? Dann muss ich entsprechend ein Bild einbauen. Oder reicht dir eine Box? Dann könntest du das auch selbst machen:

Code: Alles auswählen
<div style="color: #402C13;
  margin: 3px 0 3px 5px;
  padding: 22px 10px 10px 10px;
  border: 1px solid black;
  text-align: justify;
  max-width: 60%;
  border-radius: 5px;
  box-shadow: 3px 3px 5px 0px rgba(0,0,0,0.5);
  background-color: #fff1cc;">
<p>Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.</p>
</div>


color: #402C13; -> Textfarbe
margin: 3px 0 3px 5px; -> Außenabstände (Box zum umgebenden)
padding: 22px 10px 10px 10px; -> Innenabstände (Text zum Box-Rand)
border: 1px solid black; -> Rand der Box
text-align: justify; -> Text als Blocksatz
max-width: 60%; -> Box soll maximal 60% des Anzeigebereichs einnehmen
border-radius: 5px; -> Boxecken abrunden
box-shadow: 3px 3px 5px 0px rgba(0,0,0,0.5); -> Schatteneffekt der Box
background-color: #fff1cc; -> Hintergrundfarbe der Box

Super, vielen Dank! Kann leider die Textfarbe nicht in Schwarz ändern?
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 651
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

VorherigeNächste

Zurück zu Questen, Abenteuer und Zufallsbegegnungen (inkl. AOQML)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron