der AOQML-Editor und die Zukunft des AOQML-Queste-Schreibens

XML-Variante AOQML, ihre Möglichkeiten, Ergänzungen und Entwicklung...

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Re: der AOQML-Editor und die Zukunft des AOQML-Queste-Schrei

Beitragvon Lowlander » So 02 Aug, 2020 09:30

Zunächst einmal sind wir hier in diesem thread ziemlich off topic, hier ging es eigentlich um die Werkzeuge zum Quest-Screiben und nicht um Quest-Design. Von daher sollte es nicht ausarten, weil das Thema sonst zu sehr verwischt. Daher halte ich mich in der Sache knapp, gerne neuer Thread dazu,

Pyromaniac hat geschrieben:Da habe ich noch dunkel in Erinnerung, dass man schon in der Quest vor dem Betreten der Räuberbehausung seine Sachen in einem Gebüsch lagern kann. Nach einer Niederlage gegen die Räuber war die Quest beendet und damit auch die Sachen weg.


Man konnte die Sachen dennoch in der Höhle wieder finden und man konnte, wenn die Höhle einmal gefunden wurde, auch immer wieder dahin reisen. Von einem Quest-Abbruch-Bug weiß ich nichts, nur von Bugs, aus denen man nur rauskam ,wenn man von einem Admin aus der Quest gekickt wurde, und selbst dann waren die Sachen meiner Meinung nach noch da und man konnte sie wiederfinden, wenn die Quest neu startete - außer der Admin hat alles gelöscht, was zur Quest gehört, statt nur dem Status.

Pyromaniac hat geschrieben:Es kann natürlich sein, dass man nach der Zelle aus einem Fenster (?) beim Eingang steigt und dann seine Sachen holen kann. Das wäre einleuchtend, aber diesen Weg hatte ich nie gewählt.


Das war sogar eher der ungünstigere, aber einfachere Weg. Aber in keinem Fall waren die Saachen weg (außer evtl. durch Bugs oder zu harten Admin-Eingriff).

Jetzt haben dich die Orks doch noch erwischt. ...
[ausgeplündert] [Waffen geplündert] [Rüstung geplündert]


Im Orkland finde ich das stimmig, auch wenn es hart ist. Da wird ja auch genügend vor gewarnt. Begleiter sind dem Code nach aber nicht betroffen, damit kenne ich mich aber noch nicht so gut aus, die wurden nach meiner damaligen aktiven Zeit in Queste eingebaut. Ich könnte mir hier allerdings den Umbau auf ein Inventar vorstellen , so dass man die Sachen in der Orkhöhle wiederfinden kann - wobei man dann in jedem Fall dorthin verschleppt werden müsste, damit es Sinn ergibt.

Stimming fände ich bezüglich der Begleiter außerdem, dass die flüchten und man sie erst später wieder findet. Dass man mit Begleiter eingekerkert wird, ist eher unlogisch. Aber das ist so alles gar nicht auf Questebene programmierbar - schon gar nicht mit der 100%igen Garantie, die Begleiter wieder zu finden. Dann müsstse man die "kann nicht verlorengehen" Funktion in Antamar selbst auf "wird garantiert immer wiedergefinden" umbauen.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2067
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hamburg + Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: der AOQML-Editor und die Zukunft des AOQML-Queste-Schrei

Beitragvon lordhelix » Mi 05 Aug, 2020 19:34

Eine Wunschfunktion habe ich eben noch aufgetan. Ich arbeite aktuell sehr viel mit Grafiken die im <map>-Tag ihre Wirkung entfalten. Hier muss ich jedesmal die (mindestens) 4 Koordinaten in der Grafik suchen und eintragen. Bei meinen Räumen sind teilweise mehr als 15 Möglichkeiten gegeben, welche dann mindestens 90 Koordinaten sind.

Falls man das Bild in AOQML "reinladen" kann, dieser das Bild dann im entsprechenden Ordner ablegt und gleichzeitig im Vordergrund hält, sodass ich dann die Bereiche "zeichne" und AOQML die Koordinaten selbst speichert, welche ich dann abrufen kann, wäre das eine Arbeitserleichterung.

Ich denke das kommt einer Operation am offenen Herzen gleich, dennoch wollte ich es angemerkt haben :mrgreen: Leider habe ich kein Programm gefunden, das mir Koordinaten in die Zwischenablage kopiert.

Wenn ich richtig gesehen habe, arbeiten auch noch nicht viele mit dem <map>-tag.
lordhelix
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 71
Registriert: So 07 Apr, 2019 22:00
Heldenname: LordHelix

Re: der AOQML-Editor und die Zukunft des AOQML-Queste-Schrei

Beitragvon Tommek » Mi 05 Aug, 2020 19:47

Ich splitte dazu meinen Screen. Rechts Gimp, der zeigt mir die Koordinaten, links Editor und händisch übertragen.

Ein Tool wäre aber wirklich gut.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: der AOQML-Editor und die Zukunft des AOQML-Queste-Schrei

Beitragvon lordhelix » Mi 05 Aug, 2020 20:22

Tommek hat geschrieben:Ich splitte dazu meinen Screen. Rechts Gimp, der zeigt mir die Koordinaten, links Editor und händisch übertragen.

Ein Tool wäre aber wirklich gut.


Ich mach es genauso. Ist eben einfach mühsam.


Ein weiterer Vorschlag:

Folgender Code:
Code: Alles auswählen
<store name="11" scope="" expire="">...</store>


Ergibt folgenden Fehler:
Code: Alles auswählen
Fehler in Zeile 6: cvc-attribute.3: Wert '' des Attributs 'scope' bei Element 'store' hat keinen gültigen Typ 'scopeValues'.
Fehler in Zeile 6: cvc-datatype-valid.1.2.3: '' ist kein gültiger Wert des Vereinigungsmengentyps 'expireExpression'.
Fehler in Zeile 6: cvc-attribute.3: Wert '' des Attributs 'expire' bei Element 'store' hat keinen gültigen Typ 'expireExpression'.


Ich kann nachvollziehen weshalb und warum. Jedoch: Ist das wirklich nötig? Kann man die optionalen Parameter nicht einfach leer lassen?
Ich muss zum Beispiel jedes mal expire löschen, habe ich bisher 1 mal genutzt, jedoch 300 nicht genutzt. scope sollte standardmäßig quest sein. Meine persönliche Erfahrung deutet darauf hin das hero und dungeon nicht sooft Verwendung findet. In diesem Punkt kann ich aber nur meine persönliche Erfahrung wiedergeben.
Das bedeutet ich muss es löschen, was wieder Mehrarbeit ist.

Der Vorschlag lautet konkret, das leere Parameter keine Fehler hervorrufen sondern durch Standards ersetzt werden. Alternativ direkt im AOQML austauschen?
lordhelix
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 71
Registriert: So 07 Apr, 2019 22:00
Heldenname: LordHelix

Re: der AOQML-Editor und die Zukunft des AOQML-Queste-Schrei

Beitragvon Lowlander » So 09 Aug, 2020 12:03

lordhelix hat geschrieben:Lässt man die Quest via AOQML zippen, zippt er nicht den Ordner sondern nur XML, schön wäre es wenn der komplette Ordner gezippt wird exkl. *.zip.

Da ich Questen mit vielen Grafiken schreibe muss ich diese manuell hinzufügen. (...)

Aktuell mache ich das natürlich manuell ohne zippen über AOQML und das geht auch, nur wenn es AOQML anbietet wäre wieder ein unnötiger Schritt gespart.


lordhelix hat geschrieben:Wenn du schon dabei bist und es für dich nicht 3 h mehrarbeit bedeutet. Kannst du einen "Zip" Button einbauen. Dann muss man nciht extra das menü öffnen, speicherort suchen, dateinamen angeben.

Zip-Datei wird im jeweiligen Ordner der Quest erstellt mit dem Namen des Ordners als Dateiname.


AOQML-Editor Version 0.100 als Vorab-Version mit den o.g. Features: https://repo.javagil.de/releases/aoqml-editor/aoqml-0.100-jar-with-dependencies.jar Allerdings kein Button sondern neuer Menu-Eintrag, dafür aber mit der Möglichkeit, den Zip-Dateinamen direkt in die Zwischenablage zu kopieren.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2067
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hamburg + Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: der AOQML-Editor und die Zukunft des AOQML-Queste-Schrei

Beitragvon Tommek » So 09 Aug, 2020 12:25

@Lowlander: Schaust du dir bitte einmal die Editor-Themen hier an?

viewforum.php?f=165

Vielleicht ist davon ja schon etwas erledigt mit den letzten Umbauten.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: der AOQML-Editor und die Zukunft des AOQML-Queste-Schrei

Beitragvon lordhelix » So 09 Aug, 2020 12:33

Lowlander hat geschrieben:AOQML-Editor Version 0.100 als Vorab-Version mit den o.g. Features: https://repo.javagil.de/releases/aoqml- ... encies.jar Allerdings kein Button sondern neuer Menu-Eintrag, dafür aber mit der Möglichkeit, den Zip-Dateinamen direkt in die Zwischenablage zu kopieren.


Funktioniert soweit bei mir, vielen Dank.
lordhelix
Abenteurer
Abenteurer
 
Beiträge: 71
Registriert: So 07 Apr, 2019 22:00
Heldenname: LordHelix

Vorherige

Zurück zu Questen, Abenteuer und Zufallsbegegnungen (inkl. AOQML)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron