Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

XML-Variante AOQML, ihre Möglichkeiten, Ergänzungen und Entwicklung...

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Xondorax » Di 24 Sep, 2013 17:29

Code: Alles auswählen
<has item="%dolch">....</has>


Ist hier die Schreibweise (groß oder klein) verbindlich?
Der Befehl würde doch bedeuten das nur Gegenstände wie z.B. "Elfendolch", "Totendolch" abgefragt werden. Nicht abgefragt werden "Grüner Dolch" oder "Vergifteter Dolch". Habe ich das richtig verstanden?

Könnte ich das durch sowas umgehen?
Code: Alles auswählen
<has item="%andschuh%">...</has>


Damit würde ich doch sowohl "Zwergenhandschuhe", als auch "Gelber Handschuh" oder "Seidenhandschuh" abfragen, oder?

Auch wäre es schön, wenn diese Neuerung im Wiki einzug halten würde. ;)
Benutzeravatar
Xondorax
Heiliger
Heiliger
 
Beiträge: 6554
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:19
Heldenname: Lawister, der Windwolf

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Xondorax » Di 29 Okt, 2013 14:56

Sorry, aber ich wollte die Frage noch einmal aktualisieren. ;)
Benutzeravatar
Xondorax
Heiliger
Heiliger
 
Beiträge: 6554
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:19
Heldenname: Lawister, der Windwolf

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Gaddezwerch » Di 29 Okt, 2013 19:42

Groß/klein ist egal.
Zu deiner zweiten Frage: ja müsste si sein. Aufm Test Server kann man sowas ausprobieren.
Wiki: Bin ich auch stark dafür die Infos dort zu hinterlegen.
:meidetdasorkland: <-- Das meine ich ernst! Wirklich!
Gaddezwerch
Programmierer
Programmierer
 
Beiträge: 5133
Registriert: Fr 18 Mai, 2007 00:04
Heldenname: Alos Traken

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Xondorax » Di 29 Okt, 2013 19:44

Ich teste das mal und werde das Wiki dann erweitern oder hier melden, sollte es nicht gehen. ;)
Benutzeravatar
Xondorax
Heiliger
Heiliger
 
Beiträge: 6554
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:19
Heldenname: Lawister, der Windwolf

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Xondorax » Di 29 Okt, 2013 20:56

Geprüft und im Wiki eingestellt. ;)

Ich muss leider noch was fragen. :lovl:
Gilt das % auch bei DROP oder TAKE?
Das so ein Zufallsgegenstand mit dem Wort %xyz% fallen gelassen oder gegeben wird?
Benutzeravatar
Xondorax
Heiliger
Heiliger
 
Beiträge: 6554
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:19
Heldenname: Lawister, der Windwolf

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Gaddezwerch » Di 29 Okt, 2013 21:10

Nein.
:meidetdasorkland: <-- Das meine ich ernst! Wirklich!
Gaddezwerch
Programmierer
Programmierer
 
Beiträge: 5133
Registriert: Fr 18 Mai, 2007 00:04
Heldenname: Alos Traken

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Xondorax » Di 29 Okt, 2013 21:16

Gut. Danke.
Benutzeravatar
Xondorax
Heiliger
Heiliger
 
Beiträge: 6554
Registriert: Fr 11 Apr, 2008 21:19
Heldenname: Lawister, der Windwolf

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Trokhanor » Mo 03 Feb, 2014 12:27

Ich wollte gerade für eine ZB mit den Warenattributen arbeiten, habe etwas hin und her geirrt und probiert (Doku im Wiki fehlt leider).
Code: Alles auswählen
<inventar name="test">
</inventar>
<drop item="Pentagramm-Ring" to="test" whitelist="Knotenbandring"/>

legt einen Pentragrammring in das Inventar.

Code: Alles auswählen
<drop item="att_alltaeglich=1"/>

produziert auf dem Testserver

Fehlermeldung:
Abfragefehler in (SQL.class.php):
[Error message: Could not execute statement]
[Native message: Unknown column 'w.att_alltaeglich' in 'where clause']
Trokhanor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 657
Registriert: Mo 02 Mär, 2009 20:07
Heldenname: Lorenzo di Avarra

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Benor Eglor » Sa 03 Mai, 2014 00:40

Ist das nicht schlichtweg nur eine falsche Syntax?

Zum Einen löste ich bisher Inventare anders (äh Beispiel liegt gerade begraben irgendwo in meiner Unordnung auf einem USB-Stick mit Antamarzeug oder ist auf dem anderen Rechner) und der Drop von Items nach Tag ist mir noch nie gelungen.
Habe da mal ein wenig rumgespielt gehabt, aber allgemein sind die Tags und ich nie zueinander gekommen. Ich behaupte die Tags sind nicht richtig gepflegt...
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 686
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Gaddezwerch » Do 05 Mär, 2015 20:56

Trokhanor hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
<drop item="att_alltaeglich=1"/>

produziert auf dem Testserver

Fehlermeldung:
Abfragefehler in (SQL.class.php):
[Error message: Could not execute statement]
[Native message: Unknown column 'w.att_alltaeglich' in 'where clause']


Fix wurde eben eingespielt.
:meidetdasorkland: <-- Das meine ich ernst! Wirklich!
Gaddezwerch
Programmierer
Programmierer
 
Beiträge: 5133
Registriert: Fr 18 Mai, 2007 00:04
Heldenname: Alos Traken

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Achwas » Mo 11 Mai, 2020 18:48

Mangels Alternative hier mal ein Schnippsel von Kekse, damit es nicht verloren geht:

Wasserbehälter?

<set name="wasser" val="0" show="none"/> <has item="Wasserschlauch|Lederne Trinklasche|Eimer" companions-affected="true"> <success> <set name="wasser" inc="1" show="none"/> </success> <failure> <set name="wasser" inc="0" show="none"/> </failure> </has>

Geht Weinschlauch auch? Waserfaß würde ich weglassen. Bergwasser noch in Tönerner Flasche.
Achwas
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 345
Registriert: Di 04 Aug, 2015 10:25
Heldenname: Veit Valentini

Re: Item-Abfragen in has, drop, take sowie White-/Blacklists

Beitragvon Lowlander » Sa 18 Jul, 2020 16:10

Ich hänge mich hier mal an diesen alten Thread:

Im DropPlayer, also der Implementierung des <drop> Tags gab es einen Fehler, der die Black- und Whitelists falsch ausgewertet hat. Hat mein IntelliJ IDEA zufällig gefunden, bei einer statisch typsierten Programmiersprache wäre das auch gar nicht durch den Compiler gegangen.

Das ist gefixt und im master - aber ggf. noch nicht auf dem Produktivserver.

Falls jemand hier also Problem hatte oder nach der Änderung etwas seltsam läuft, z.B. weil eine Quest oder ZB nicht mehr richtig funktioniert, weil sie mit der korrekten Implementierung nicht klar kommt, dann wisst ihr, woran es liegt :-)
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2067
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hamburg + Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Vorherige

Zurück zu Questen, Abenteuer und Zufallsbegegnungen (inkl. AOQML)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast