Rastfunktion

XML-Variante AOQML, ihre Möglichkeiten, Ergänzungen und Entwicklung...

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Rastfunktion

Beitragvon cvk » Di 24 Mär, 2015 20:56

Wie Kuolema ja im aktuellen Wochenprojekt bereits mitgeteilt hat, habe ich signifikante Umbauten an der Rastfunktion vorgenommen. So weitgehend, dass jede einzelne Funktion betroffen ist. Ich selbst habe bereits breit getestet, kann im Alleingang aber unmöglich alle kleinen und großen Fehler finden, die durch den Umbau womöglich entstanden sind.

Der Umbau bezieht sich ausschließlich auf die Dateistruktur, andere Dinge wurden (vorerst) nicht geändert. Im Idealfall bemerkt man also keinen Unterschied zu vorher. Bevor ich die umgebaute (wartungs- und erweiterungsfreundlichere) Version allerdings auf die Spieler des Liveservers loslasse, wäre es gut, wenn noch andere die verschiedenen Funktionen testen könnten. (Solo/Gruppe, in möglichst vielen verschiedenen Gegenden / Vegetationen / mit Kutsche/Schif/zu Fuß ... ) Daher habe ich die überarbeitete Version der Rast auf dem Testserver eingebunden. Zum Testen müsste man also nix anderes machen, als auf dem Testserver zu reisen, die Rast aufzurufen und Optionen durchzutesten.

Vielen Dank schon mal! :)

PS.: Sonstige Fehlermeldungen zur Rast können natürlich gleich mit abgehandelt werden, sofern sie so noch auftreten. Und nicht vergessen auch Rückmeldung zu geben, falls alles geklappt hat.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Rastfunktion

Beitragvon Pyromaniac » Mi 25 Mär, 2015 00:35

Beim Solo war alles wie sonst auch immer.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1270
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Rastfunktion

Beitragvon cvk » Mi 25 Mär, 2015 21:15

Pyromaniac hat geschrieben:Beim Solo war alles wie sonst auch immer.


Gut, gut. :) Ich muss aber gestehen, die Bitte war wohl etwas verfrüht. Mehr Sinn würde so eine Kontrolle wohl nach Abschluss des aktuellen Wochenprojekts machen! Wer schon geguckt hat, kann sich natürlich gerne noch melden, aber sonst schieben wir das besser noch etwas auf, ich war hier eindeutig etwas voreilig. Bin grad irgendwie im "Flow" und etwas übermotiviert. ;)
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Rastfunktion

Beitragvon cvk » Di 31 Mär, 2015 21:27

Testfassung:

* Typomeldungen, doppelter Text/Grafik bei Jagd im Gebirge behoben.
* Kräuter/Gewürzsuche: Machetenabfrage vorgeschaltet. Sollte jetzt den Link durch Infotext ersetzen, wenn man im Dschungel keine Machete hat.
* Rastlink in Innenstädten ausgeblendet
* Alle Links so eingestellt, dass sie nur aktiv sind, wenn man auch kann. Sonst Text, warum es nicht geht. Ausnahme: Schiffsreisen Sonderbereich.
* Alle zuletzt gemeldeten Fehler behoben, mit Ausnahme der Ballestrina.
Zuletzt geändert von cvk am Mo 06 Apr, 2015 03:04, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Update
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Rastfunktion

Beitragvon cvk » Sa 04 Apr, 2015 18:31

Frage: Bisher stellt man sein Pferd ja über den Mietstall oder die Rastfunktion ein, was für beide ziemlich aufblähend ist.

Folgender Vorschlag: Für jedes Pferd eine "Begleiterqueste", die einfach nur zum Einstellen der Werte ist (die in der Queste hinterlegt sind) oder zum resetten. Training über Mietstall - Rastfunktion kann dann auch leichter eingestellt werden. Wenn ein Reittier dann zB nicht zum Reiten in der Rast taugt, könnte man das in der Queste auch gleich ausgeben. Auch in der Rast dann sehr leicht einen Hinweis schalten, wenn etwas nicht stimmt. Wäre nutzerfreundlicher, würde ich jetzt so auf Anhieb denken.

Was denkt ihr?
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Rastfunktion

Beitragvon Gaddezwerch » So 05 Apr, 2015 11:18

Dafür.

Nur was das Abstellen des Tieres im Mietstall angeht, wäre die Frage, ob man von einem Provisorium mit AOQML wegkommt und nicht etwas in PHP programmiert.
:meidetdasorkland: <-- Das meine ich ernst! Wirklich!
Gaddezwerch
Programmierer
Programmierer
 
Beiträge: 5133
Registriert: Fr 18 Mai, 2007 00:04
Heldenname: Alos Traken

Re: Rastfunktion

Beitragvon cvk » So 12 Apr, 2015 22:31

Joa, Gedanken dazu kann ich mir machen, ob ich alles umgesetzt kriege, lassen wir dann mal dahingestellt sein. ;)

Die überarbeitete Rast ist jetzt voll eingebunden. Ich habe noch einen Hinweis gesetzt, den ich für etwa eine Woche stehenlassen wollte. Bis dahin sollte, falls noch was ist, alles ausgebügelt sein.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: Rastfunktion

Beitragvon cvk » So 12 Apr, 2015 23:15

Rastlink bei Gruppenseefahrt noch deaktiviert, weil es eh keinen Inhalt gab. Bei Kutschen kann man jetzt (Guckt mal, ob das irgendwie sinnvoll ist oder wieder weg kann, das war schon lange in der Form eingebaut, nur nicht aktiv).

Sollte es vorkommen, dass ihr auf einen Link klickt - und anschließend erst die Meldung kommt, dass etwas nicht geht, bitte Bescheid geben, soll nicht so sein!
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh


Zurück zu Questen, Abenteuer und Zufallsbegegnungen (inkl. AOQML)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast