Traumpilze

XML-Variante AOQML, ihre Möglichkeiten, Ergänzungen und Entwicklung...

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Traumpilze

Beitragvon Iskatoksi » Do 16 Jul, 2020 21:10

Versuch 1:

Wenn je eine +10 Probe auf IQ, IN, und Wi gelingt, soll es 6 Tage einen Bonus (+1) auf IQ und IN und leichte Abzüge bei Wi und KO geben.
Gelingt eine Probe nicht, hat man zwar 3 Tage den IN-Bonus, aber 6 Tage Abzüge (-2) auf IQ, Wi und KO.

Das ganze kann man einmal alle 7 Tage probieren.

Soweit der erste Plan. Hier der Umsetzungsversuch ...
Dateianhänge
Traumpilz-Antarmar.xml
(2.41 KIB) 22-mal heruntergeladen
Iskatoksi
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 24 Jul, 2007 16:59

Re: Traumpilze

Beitragvon Kekse » Do 16 Jul, 2020 23:20

Hey, das mit den Proben klappt so noch nicht, es müssen alle entsprechen mit </challenge> beendet werden.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 594
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Traumpilze

Beitragvon Minkijo » Fr 17 Jul, 2020 00:55

Hier mal ein Versuch von mir, das umzusetzen ^^

Traumpilz-Antarmar.xml
(7.69 KIB) 18-mal heruntergeladen


Ist zwar nicht sooo elegant, aber müsste funktionabel sein und könnte ggf als Vorlage dienen. Die ersten Durchlaufe auf dem Testserver sahen auf jeden Fall gut aus :)
Minkijo
Herold
Herold
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 07 Mai, 2009 22:04
Heldenname: Awun-Nin, Roban Bauer, Ramon Delazar
Mitglied bei: Kinder der Krähe

Re: Traumpilze

Beitragvon Minkijo » Fr 17 Jul, 2020 02:16

So, noch eine "aufgeräumte" Version, die statt mit der Verschachtelung mit einem Counter arbeitet :) Ist ne Ecke übersichtlicher als der Wust vorher.

Traumpilz-Antarmar.xml
(3.84 KIB) 21-mal heruntergeladen


P.S.Hatte in Version 1 btw vergessen, die duration wieder umzustellen, deshalb steht da momentan alles auf 1 Tag ^^'

P.P.S. bei <set> Kannst du statt eines inc mit negativem Wert auch ein dec mit positivem Wert setzen. Dadurch wird in der ZB selbst dann nicht bspw "IQ temporär um -2 erhöht", sondern "IQ temporär um 2 gesenkt" angezeigt. :) Ist mir gerade beim Erstellen von Version 2 aufgefallen ^^
Minkijo
Herold
Herold
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 07 Mai, 2009 22:04
Heldenname: Awun-Nin, Roban Bauer, Ramon Delazar
Mitglied bei: Kinder der Krähe

Re: Traumpilze

Beitragvon Pyromaniac » Fr 17 Jul, 2020 09:51

Nur Eigenschaftsproben? Ich würde noch Pflanzenkunde abfragen, wenn man weiß, was man da tut.
Natürlich kann man alles zu sich nehmen und abwarten, was passiert. Da ist aber das Risiko eines Fehlschlages höher. Das könnte sich in höheren Probenaufschlägen oder größeren Mali äußern.
Pyromaniac
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1309
Registriert: Di 24 Mai, 2011 10:34
Heldenname: Ixliton, Orlan und Odette

Re: Traumpilze

Beitragvon Coen » Fr 17 Jul, 2020 10:10

Pyromaniac hat geschrieben:Das könnte sich in höheren Probenaufschlägen oder größeren Mali äußern.


Wie im Chat geschrieben: Man könnte auch verschiedene Wirkungen für verschiedene Völker machen. Xetoka "bewußtseinserweiternd", Halborks friedlich, MEnschen Dumm, Zwerge was anderes Elfen komplett zufällig.
Coen
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 424
Registriert: Mi 11 Mär, 2009 19:59
Heldenname: -

Re: Traumpilze

Beitragvon Kekse » Fr 17 Jul, 2020 15:36

Coen hat geschrieben:
Pyromaniac hat geschrieben:Das könnte sich in höheren Probenaufschlägen oder größeren Mali äußern.


Wie im Chat geschrieben: Man könnte auch verschiedene Wirkungen für verschiedene Völker machen. Xetoka "bewußtseinserweiternd", Halborks friedlich, MEnschen Dumm, Zwerge was anderes Elfen komplett zufällig.

Wenn man es größer aufziehen will, kann man auch noch random Auswirkungen, oder welche die von Anzahl der LEP etc. abhängen einbauen.

Verschiedene Manifestierungen dieser Auswirkungen wären natürlich auch nice, z.B. ZBs die nur triggern, wenn man unter Einfluss der Pilze steht.

P.S. Ein Wiki-Artikel wäre dann auch nicht schlecht.
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 594
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Traumpilze

Beitragvon Iskatoksi » Fr 17 Jul, 2020 15:56

Da es hier um die allgemeine Wirkung geht, die alle haben können teste und arbeite nur mit den Attributen. Für höhere Anwendungen würde ich berufs- und rassenbezogene Spezialnutzungen vorschlagen. Aber dazu schreibe ich dann unter Magie etwas.

Hier erstmal neue Wirkvorstellungen:

Erfolg ist nur, wenn alle Proben klappen. Maximaler Erfolg bedeutet alle Proben behaltan nach der +10-Erschwernis noch mindestens 5 Punkte über.
Maximaler Mißerfolg heißt, jede Probe geht schief.

Maximaler Erfolg = 6 Tage Bonus von 1 auf IQ und IN, sowie Abzug von 1 bzw 2 auf Wi und KO;
Erfolg = 3 Tage Bonus auf IQ und IN, sowie die Abzüge wie oben;
Mißerfolg = 1 Tag Bonus von 1 auf IN aber 6 Tage Mali von 2 auf IQ, Wi und KO
Maximaler Mißerfolg = 6 Tage Mali von 5 auf IQ, IN, Wi, KO
Dateianhänge
Traumpilz2-Antamar.xml
2. Version
(3.12 KIB) 18-mal heruntergeladen
Iskatoksi
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 24 Jul, 2007 16:59

Re: Traumpilze

Beitragvon Iskatoksi » Fr 17 Jul, 2020 16:22

Arg, habe einen Fehler beseitigt.
Dateianhänge
Traumpilz2-Antamar.xml
(3.17 KIB) 20-mal heruntergeladen
Iskatoksi
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 24 Jul, 2007 16:59

Re: Traumpilze

Beitragvon Kekse » Do 13 Aug, 2020 21:24

Anbei eine neue Datei mit kleineren Korrekturen (failue, Kommentare etc.).

Ich würde die Boni um 1 höher setzen und die Mali beim maximalen Misserfolg 1 niedriger. Generell finde ich die Idee mit spezifischen Auswirkungen aber gut, genau wie einen "Pool" an verschiedenen Visionen.
Dateianhänge
Traumpilz2-Antamar.xml
(3.12 KIB) 16-mal heruntergeladen
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 594
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: Traumpilze

Beitragvon Iskatoksi » Fr 14 Aug, 2020 07:49

Gute Ideen.

Frage: Ist es möglich auf einfachen Weg die Wirkdauer variabel zu halten, also wenn man schon Traumpilz genommen und das während der Wirkdauer nochmal nimmt, die neue Wirkung z.B. doppelt so lange dauern zu lassen, wie die alte Dauer war? Wenn man also X Tage hatte, die nächste Wirkung 2*X Tage hält, ohne festes X?

Wie würden dauerhafte Attributsverluste arbeiten? Also, wenn Stufe Y war, danach regulär Stufe Y-1 noch ist, wobei man zu normalen Kosten immer wieder auf Y leveln könnte? Geht sowas? Also natürlich auf einfachem Weg?
Iskatoksi
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 24 Jul, 2007 16:59

Re: Traumpilze

Beitragvon Tommek » Fr 14 Aug, 2020 10:17

Man könnte Wirkdauern in einer Variablen speichern und dann versuchen damit herum zu rechnen. Weiß noch nicht so recht was du erreichen möchtest.

Ansonsten kumulieren Wirkungen wenn man das will. MU+1 noch 1 Tag und MU+1 für 2 Tage = erster Tag MU+2, zweiter noch Tag MU+1
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7436
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Traumpilze

Beitragvon Iskatoksi » Fr 14 Aug, 2020 14:56

Also ich würde ein System passend finden, wo man, ab einer bestimmten Dosis (mehr als 3 mal?) eine 1/100 Gefahr hat, permanente Attributsschäden ("Heilung" durch freie EP zum Resteigern) zu bekommen und sich eine Seelenkrankheit zuzuziehen, die für lange Zeit (1 RL-Monat?) täglich Erschöpfung produziert. Aber die Erschöpfungswirkung soll sich nicht von der Höhe addieren, sondern von der Dauer her, so dass man, unbehandelt, immer die aktuelle Restzeit + einen weiteren RL-Monat hat.
Als Heilung müsste eine mittelschwere Heilkunde Seele - Probe ausgeführt werden, wenn die Zeit verkürzt werden soll. Ich könnte mir Vorstellen, das man dafür die Mocca-Anwedung, die im Moment ja quasi nichts macht, anpasst. Das könnte dann auch ein anderer für einen tun, ähnlich dem Heilen im Chat.
Zuletzt geändert von Iskatoksi am Fr 14 Aug, 2020 15:14, insgesamt 1-mal geändert.
Iskatoksi
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 24 Jul, 2007 16:59

Re: Traumpilze

Beitragvon Tommek » Fr 14 Aug, 2020 15:10

Überdosen etc. kannst du mit Quest-Variablen speichern. Permanente Mali/Boni kannst du nicht setzen.
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7436
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: Traumpilze

Beitragvon Iskatoksi » Fr 14 Aug, 2020 15:28

Ok, dann hängen die Mali temporär mit an der Seelenkrankheit.


PS: Ferne Zukunftsmusik, wenn ich schlau genug bin und sowas generell geht, tritt die Seelenkrankheit ein, gibt es nochmal eine 1/3-Chance auf eine Visionsqueste. Kulturell angepasst, also im Heiligen Reich etwa von Nergas und dem Krähenmann, bei den Xetoa von Tochotli und Xintuecli, bei einfacheren Stämmen von Ahnherr und große Schwester, so als Beispiele. Das Systemwäre dabei immer <Gehe zu Ort auf der Karte, tue dort etwas>*x und am Ende entscheidet man sich, welcher höheren Macht man dienen möchte, erfüllt entsprechenen Auftrag, Belohnung, Heilung von der Krankheit. Alles etwas angelehnt an die Questen der Auftragsbörsen.

Wie gesagt, ferne Zukunftsmusik. Auch da kann es alternativ Chancen beim Mocca-Konsum geben, nur halt seltener.
Iskatoksi
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 217
Registriert: Di 24 Jul, 2007 16:59

Nächste

Zurück zu Questen, Abenteuer und Zufallsbegegnungen (inkl. AOQML)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron