AOQML - Ein paar Fragen

XML-Variante AOQML, ihre Möglichkeiten, Ergänzungen und Entwicklung...

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Kekse » Do 02 Feb, 2017 01:22

Wunderbar, danke die für die nächtliche Antwort. :)
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 499
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Pergor » Mo 13 Feb, 2017 22:01

Frage an die Experten: Wie kann ich in einer Szene ein paar Zeilen schreiben mit Zeilenumbrüchen, aber OHNE dass dabei Absätze (sprich Leerzeilen) gesetzt werden? Ich meine, dass ich hier vor einer ganzen Weile irgendwo schon mal so etwas gelesen hatte, ich finde es aber grad nicht wieder. Einfach mit <p></p> fällt hier ja flach. Aber irgendwie ging das doch ... ?

Sprich ich möchte sowas in der Art haben:

Code: Alles auswählen
<p>Hier ein bisschen Fliextext Blablabla</p>

HIER DANN EIN SPRUCH, DER
AUS MEHREREN ZEILEN BESTEHT,
ABER ICH MÖCHTE DAZWISCHEN
KEINE "LEERZEILEN" HABEN, SPRICH
KEINE ABSÄTZE!

<p>Und hier wieder ein bisschen Fließtext Blablabla</p>

Zusatzfrage: Ließen sich diese fünf Zeilen (und wirklich NUR diese fünf Zeilen) auch zentrieren? Oder geht nur linksbündig?

Edit: Werden die Avatare nur bei mir nicht mehr angezeigt, oder ist das ein generelles Problem des Forums im Moment? :?:
Benutzeravatar
Pergor
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1168
Registriert: Do 07 Jun, 2007 18:45
Wohnort: Turm des Magiers
Heldenname: inaktiv

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon cvk » Mo 13 Feb, 2017 22:23

Code: Alles auswählen
<p style="white-space:pre-line;">
    Text
    Text
    Text
</p>


AOQML-Editor wird es nicht mögen, aber CSS geht immer.
Oder halt einen Absatz und an jedem Zeilenende ein <br/> könnte auch gehen.

Zentrieren geht auch per CSS:

Code: Alles auswählen
<p style="white-space:pre-line; text-align: center;">
    Text
    Text
    Text
</p>


Müsstest du mal austesten, ist jetzt aus dem Ärmel geschüttelt.

PS.: Forumavatare haben Probleme seit der Downtime.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Pergor » Mo 13 Feb, 2017 22:31

Code: Alles auswählen
<p style="white-space:pre-line; text-align: center;">
    Text
    Text
    Text
</p>

Jo, das klappt. Perfekt, besten Dank! :Jepp:
Benutzeravatar
Pergor
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1168
Registriert: Do 07 Jun, 2007 18:45
Wohnort: Turm des Magiers
Heldenname: inaktiv

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Benor Eglor » Mo 05 Jun, 2017 15:14

Da es in der Wiki angeblich nicht die nötige Beachtung findet hier eine Zusammenstellung von Dingen die mir auffielen über's Wochenende:

Bezüglich: store/fetch
Es mag womöglich nur an mir liegen, aber ich bekomme in meiner Quest eine Variable nicht gelöscht, weder mit Variante Eins, noch Zwei. Die beiden Varianten, die die Wiki als Möglichkeiten nennt sehen wie folgt aus.
Code: Alles auswählen
<store name="meineVar">NULL</store>
<!-- oder -->
<store name="meineVar"/>

Beides hat den selben Effekt wie
Code: Alles auswählen
<store name="meineVar"></store>

Der Inhalt ist zwar "weg", die Variable bleibt jedoch vorhanden.

Für mich heißt "Löschen", dass die Variable komplett weg ist. Womöglich muss ich einfach nur anders kodieren, damit ich mich damit nicht verzettel. Es fiel mir jedoch auf und gerade, weil es auch mit leerem Inhalt das vermeintlich gleiche Resultat gibt würde ich entweder die Auswirkungen ändern, oder Variante drei "leerer" Inhalt ebenfalls in der Wiki als gleichwertig einordnen.

Bezüglich: paths
Die paths funktionieren, sogar sehr angenehm; ABER:
<get attribute="scene"/> als "Futter" für die Variable klappt nicht automatisch, ich musste händisch die Ursprungsszene jeweils eintragen. (Ja, natürlich komplett mit store daherum ;-)
Ich habe es nicht geschafft einen zuvor über enabled="${Weg-frei-Variable}" (natürlich auf "false" initialisiert) gesperrten Weg über eine Änderung der Variable frei zu geben. Wie sonst soll diese Funktion anders funktionieren?
Es steht hier zwar nicht und der Editor meckert auch darüber, aber es funktioniert auf dem Testserver zuverlässig: <path dir="${Richtungsvariable}" target="ziel">
Etwas schade finde ich es, dass es im Text stets "Hinten (zurück)" heißt direkt, hier wäre es schön, wenn man über etwas der Art res="Hinter" oder so, den resultierenden Text auswählen könnte. "Hinter", "Zurück" und "" (für einen komplett eigenen Text wären mMn bereits vollkommen ausreichend.
Ebenso ist die Durchstreichung der gesperrten Wegrichtungen mMn überflüssig, es ist kein nutzbarer Link, es ist aber dennoch erkennbar, dass es hier eigentlich eine Möglichkeit gibt.
Wie ist die Funktion von to="ziel" zu verstehen? Ich habe experimentiert, aber es nicht herausgefunden wie ich das richtig einsetze.

Was ich gerade leider nicht mehr testen kann, ist der Einfluß der "Richtigkeit" der Richtungsangeben. Ich schätze zwar nicht, dass das System darauf achten kann, aber ich werde es definitiv testen.
Anbei mal zwei kleine Questen für einen schnell Durchlauf auf dem Testserver (Der bei mir gerade spinnt...)
Dateianhänge
Variablentest.zip
(2.89 KIB) 165-mal heruntergeladen
Wegetest.zip
(1.94 KIB) 176-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 686
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Benor Eglor » Mo 05 Jun, 2017 23:09

Code: Alles auswählen
<regeneration stop="true" show="none"/>

Wird vom Testserver zwar unbeirrt ausgeführt, aber dennoch wird die Nachricht eingeblendet.
Aus gegebenem Anlaß würde ich das aber gerne verstecken ... geht das wirklich nicht?
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 686
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Benor Eglor » Mo 05 Jun, 2017 23:46

Wie verhält sich eine Variable die abgelaufen ist? Ist diese leer, oder nicht mehr vorhanden?

Kann man über eine Konstruktion mit <switch name="Name_der_Variable"> <case min="25%"> oder <case="*25"> oder überhaupt irgendwie auf die Restdauer des expire auswerten?
Immerhin gibt es ein expire bei Licht, aber wie bekomme ich den Helden dazu darauf zu achten, außer binär die Variable "Lichtquelle" zu hinterfragen?
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 686
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Trokhanor » Di 06 Jun, 2017 06:31

Eine abgelaufene Variable hat den Wert NULL. Die Restlaufzeit bekommt man nicht.

Bei der Lichtquelle solltest du einmal abfragen und es dann gut sein lassen. Auch wenn der Postbote nur einmal klingelt: In der Zeit kann die Fackel erloschen sein (Lichtquelle abgelaufen).
Trokhanor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 657
Registriert: Mo 02 Mär, 2009 20:07
Heldenname: Lorenzo di Avarra

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon quirly » Di 11 Jul, 2017 18:12

Hallo zusammen,
ich hänge hier gerade. Ich will einen Marker Programmieren der an einem Helden gebunden ist, welcher auch in Folgequesten gebraucht wird.
Doch scheint ein Fehler bei dem SET zu sein bezüglich dem Namen. Was mach ich denn falsch?? Angefügt der Code von mir.
LG Quirly

Code: Alles auswählen
 <has name="DüA">
     <success>
        <set name="DüA" scope="hero" inc="1"></set>
     </success>
    <failure>
       <store name="DüA" scope="hero">
          <set name="DüA" scope="hero" val="1"></set>
       </store>
    </failure>
  </has>
quirly
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 37
Registriert: So 08 Jun, 2014 19:34
Wohnort: Unterfranken
Heldenname: Liasanya Erlensänger (ya Torese)

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon quirly » Di 11 Jul, 2017 18:27

Möglich das es nur an dem "Ü" lag? Denn mit einem "U" geht es ^^
quirly
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 37
Registriert: So 08 Jun, 2014 19:34
Wohnort: Unterfranken
Heldenname: Liasanya Erlensänger (ya Torese)

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Gaddezwerch » Di 11 Jul, 2017 18:52

In Variablennamen und technischen Bezeichern bitte keine Umlaute verwenden.
:meidetdasorkland: <-- Das meine ich ernst! Wirklich!
Gaddezwerch
Programmierer
Programmierer
 
Beiträge: 5133
Registriert: Fr 18 Mai, 2007 00:04
Heldenname: Alos Traken

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon quirly » Di 11 Jul, 2017 19:06

Ah, ok vielen Dank. Werde ich mir merken.
quirly
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 37
Registriert: So 08 Jun, 2014 19:34
Wohnort: Unterfranken
Heldenname: Liasanya Erlensänger (ya Torese)

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon cvk » Di 11 Jul, 2017 19:43

Noch ein bisschen was zur Syntax:

Code: Alles auswählen
 <has name="Quirly_Marker">
     <success>
        <set name="Quirly_Marker" scope="hero" inc="1" />
     </success>
    <failure>
       <store name="Quirly_Marker" scope="hero">1</store>
    </failure>
  </has>


Ich glaube, was du machen willst geht so.
"[T]he Land of Antamar, where freedom reigns for all."
Beatty, Susi; Gunter, Kery: Angie the Ant and the Bumblebee Tree. O.O., o.V., 2005.
Benutzeravatar
cvk
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 3350
Registriert: Fr 13 Jul, 2012 16:10
Heldenname: Lunarias Mondenweh

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon quirly » Sa 15 Jul, 2017 01:19

Ah vielen Dank dir, habe es auch gleich geändert :)
quirly
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 37
Registriert: So 08 Jun, 2014 19:34
Wohnort: Unterfranken
Heldenname: Liasanya Erlensänger (ya Torese)

Re: AOQML - Ein paar Fragen

Beitragvon Benor Eglor » Sa 26 Aug, 2017 21:00

Wäre es 'einfach' möglich bei der Verwendung von <paths> die Richtungen gleichartig auszugeben?
Ich habe gerade etwas erstaunt, jetzt erst, festgestellt, dass es:
  • Halb rechts
  • Halblinks
heißt in der entsprechenden Systemausgabe.

Ja, das geht... (cvk)
Benutzeravatar
Benor Eglor
Ritter
Ritter
 
Beiträge: 686
Registriert: So 29 Mär, 2009 16:14
Heldenname: u.A.: Benor Eglor
Mitglied bei: CFC

VorherigeNächste

Zurück zu Questen, Abenteuer und Zufallsbegegnungen (inkl. AOQML)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste