AOQML Editor - neueste Versionen

XML-Variante AOQML, ihre Möglichkeiten, Ergänzungen und Entwicklung...

Moderatoren: Ratsgruppe Programmierer, A-Team

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Lowlander » Fr 02 Okt, 2020 11:24

An alle, die den AOQML-Editor verwenden: Welche Java-Version verwendet ihr?

Derzeit benötigt der Editor mindestes eine Java 8 Runtime, ich würde aber gerne mindestens auf Java 11 hochgehen :-)

Evtl. könnten wir auch ein Bundle anbieten, so dass der Editor sein eigenes Java mitbringt.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2146
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon lordhelix » Fr 02 Okt, 2020 12:09

Ich nutze immer das neuste, das sollte jeder machen, alleine schon aus Sicherheitskritischer Sicht. Java ist ja mehr als im Verruf ein Einfallstor darzustellen

EDIT:

64-Bit-Java für Windows
Empfohlen Version 8 Update 261 (Dateigröße: 79.19 MB)
Releasedatum: 14. Juli 2020

Meine aktuelle Version
lordhelix
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 389
Registriert: So 07 Apr, 2019 22:00
Heldenname: Helix

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Lowlander » Fr 02 Okt, 2020 15:30

lordhelix hat geschrieben:Ich nutze immer das neuste, das sollte jeder machen, alleine schon aus Sicherheitskritischer Sicht. Java ist ja mehr als im Verruf ein Einfallstor darzustellen


Das bezog sich eigentlich fast immer auf Java APPLETS, die in einer sogenannten Sandbox im Browser laufen. JEDES Programm, dass installiert wird, hat unter Windows vollen Zugriff auf alles, was der User auch sieht, der es ausführt. Unter Linux und MacOS ist das nicht wesentlich anders, wenn es auch spezielle Linux-Versionen gibt, die bessere Sicherheitsverfahren haben.

lordhelix hat geschrieben:64-Bit-Java für Windows
Empfohlen Version 8 Update 261 (Dateigröße: 79.19 MB)
Releasedatum: 14. Juli 2020


Das ist leider ein Java 8, was an sich uralt ist - auch wenn diese Version frische Bugfixes enthält. Man braucht jetzt leider auch ein OpenJDK, da das Oracle Java nach Version 8 kostenpflichtig ist.

Ich überlege vor dem Umstieg auf Java 11 (mittlerweile gibt es schon Java 15) mal, ob ich das bundlen kann, dann läuft es überall auch ohne vorinstalliertes Java in einer passenden Version.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2146
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon lordhelix » Fr 02 Okt, 2020 16:04

Danke für die Erklärung. Ich hatte natürlich gesehen das es Java 15 gibt, war aber felsenfest davon überzeugt ich nutze das "neuste" Da ich auf der offiziellen Seite genau den oben kopierten Ausschnitt erhalten habe.

Nun bin ich wieder etwas schlauer. Java habe ich auch ausschließlich wegen dem Editor laufen. Sonst hätte ich es nicht installiert.
Ich werde dann auf OpenJDK ausweichen
lordhelix
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 389
Registriert: So 07 Apr, 2019 22:00
Heldenname: Helix

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Kekse » Fr 02 Okt, 2020 16:23

lordhelix hat geschrieben:Version 8 Update 261

Dito, dachte auch ich hätte die aktuellste Version...
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 587
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Lowlander » Fr 02 Okt, 2020 17:37

Ihr habt vermutlich die neueste kostenlose Version von Oracle. Noch reicht die ja aus, wenn ich den Editor auf eine neuere umstelle, tendiere ich zum Bundle. Dann sieht es gar nicht mehr aus wie Java.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2146
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Tommek » Fr 02 Okt, 2020 18:22

:Jepp:
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7640
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Lowlander » Sa 03 Okt, 2020 11:50

Lowlander hat geschrieben:Nicht behoben ist, dass <hero by-challenge="DIE-VARIABLE"/> einen Variablennamen erwartet, den soll man in der Challenge angeben <challenge ... name="DIE-VARIABLE" id="DIE-VARIABLE">. Die Dopplung in id=... ist derzeit noch nötig, das wird in der Engine angepasst, so dass es irgendwann nicht mehr nötig ist.


Achtung, dass funktioniert nur bei scope="scene", wie ich gerade feststellen musste, weil bei erneuter Ausführung der Probe, die dann durch name= das gespeicherte Ergebnis wiederholt, leider das Speichern unter der id für by-challenge übersprungen wird. Das werde ich aber korrigieren.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2146
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Varthac » Mo 21 Dez, 2020 13:54

Pünktlich zum Weihnachtsfest ist auch die neue Version des AOQML-Editors fertig geworden. Mit Version 0.106 könnt ihr ab jetzt eigene Code-Snippets erstellen. Wenn ihr also häufig Abwandlungen bestehender Schnipsel benötigt, könnt ihr in Zukunft Zeit sparen indem ihr diese einfach im Snippet-Manager abspeichert. Der Manager selbst ist sehr intuitiv zu bedienen, speichert alle Schnipsel in einer eigenen Datei und zeigt euch diese dann unter der Kategorie "Benutzerdefiniert" an.

Solltet ihr feststellen, dass ihr bei eurem erstellten Snippet einen Typo eingebaut habt, so könnt ihr diesen über den Snippet-Manager auch ganz unkompliziert unter dem entsprechenden Reiter editieren. Darüber hinaus habt ihr im Optionsmenü die Möglichkeit den Speicherort der Schnipsel-Datei selbst festzulegen (Standardmäßig befindet sie sich im selben Ordner wie der Editor).

Das Programmierteam wünscht euch ein frohes Fest und hofft, dass euch die Änderungen gefallen!

Hier gehts zum Editor
Varthac
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 29 Apr, 2020 01:38
Heldenname: Galrok, Sohn des Dwain

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Tommek » Mo 21 Dez, 2020 14:01

:danke: :ila:
Benutzeravatar
Tommek
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 7640
Registriert: Mi 17 Mai, 2006 22:40
Wohnort: Eodatia
Heldenname: Alrik Dormwald
Mitglied bei: Orkwacht

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Kekse » Mo 21 Dez, 2020 16:19

Im Gegensatz zur 1.04 und 1.05 Version will die neue leider bei Doppelklick nicht starten. :?:
Helfe gerne bei der Erstellung von ZB und hinterlasse noch viel lieber meine Unterschrift zur Abnahme im Wiki!
Kekse
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 587
Registriert: Mi 02 Sep, 2015 01:03
Heldenname: Iain Macfarland

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Varthac » Mo 21 Dez, 2020 17:48

Kekse hat geschrieben:Im Gegensatz zur 1.04 und 1.05 Version will die neue leider bei Doppelklick nicht starten. :?:


Das Problem sollte jetzt behoben sein:
Varthac
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 29 Apr, 2020 01:38
Heldenname: Galrok, Sohn des Dwain

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Lowlander » Di 22 Dez, 2020 11:05

Varthac hat geschrieben:
Kekse hat geschrieben:Im Gegensatz zur 1.04 und 1.05 Version will die neue leider bei Doppelklick nicht starten. :?:


Das Problem sollte jetzt behoben sein:


JDK-Versionis-Problem, richtig? Aber im git repo sehe ich noch keine neue Version.
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2146
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Varthac » Di 22 Dez, 2020 11:17

Lowlander hat geschrieben:JDK-Versionis-Problem, richtig? Aber im git repo sehe ich noch keine neue Version.


War auch anfangs auf dem falschen Dampfer und dachte es liegt an der Pfadvariablen der snippet-Datei.

Kekse hatte letztlich folgende Fehlermeldung durchgegeben:

Code: Alles auswählen
Exception in thread "main" java.lang.NoSuchMethodError: java.io.FileReader.<init>(Ljava/io/File;Ljava/nio/charset/Charset;)V
        at org.antamar.aoqml.util.SnippetManager.readSnippets(SnippetManager.java:85)
        at org.antamar.aoqml.util.SnippetManager.<init>(SnippetManager.java:37)
        at org.antamar.aoqml.Editor.<init>(Editor.java:190)
        at org.antamar.aoqml.Editor.main(Editor.java:303)


Was ich bislang weiß:
Der Fehler weißt wohl auf fehlende dependencies hin. Nachdem ich den maven-compile Prozess nochmal genauer beobachtet hab, ist mir folgende Warnung aufgefallen:

Code: Alles auswählen
The POM for org.bounce:bounce:jar:0.11 is missing, no dependency information available


Was ich nicht verstehe: Warum kann die bounce-Bib ihre POM.xml nicht ersatzweise von woanders laden, obwohl (wenn ich die .m2-Daten nicht falsch lese) weitere Repos als Ersatz hinterlegt sind und warum sind ihre dependencies bei mir verfügbar, wenn ich die allergleiche -jar problemlos starte, die bei allen anderen Probleme macht?

Ich hasse Maven.
Varthac
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 29 Apr, 2020 01:38
Heldenname: Galrok, Sohn des Dwain

Re: AOQML Editor - neueste Versionen

Beitragvon Lowlander » Di 22 Dez, 2020 11:31

Die meisten verstehen nur Bahnhof, lass uns das mal per PN oder Discord klären, ok?

Nachtrag: habe neue Version gepusht, neu gebaut unter hochgeladen
Lowlander
:: Ratsmitglied :: Programmierung
:: Ratsmitglied :: Programmierung
 
Beiträge: 2146
Registriert: So 25 Nov, 2007 18:05
Wohnort: Hage/Ostfriesland
Heldenname: Markorka Faargh

VorherigeNächste

Zurück zu Questen, Abenteuer und Zufallsbegegnungen (inkl. AOQML)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast