Wasser ist LEBEN - und darf daher nicht privatisiert werden

Allgemeines RL-Geplauder
Forumsregeln
Dies ist KEIN Spam-Forum (dafür gibt es den Unterbereich), sondern ein off-topic-Bereich. Bitte verderbt niemandem die Freude am Lesen.

Re: Wasser ist LEBEN - und darf daher nicht privatisiert wer

Beitragvon Angroscha » Mi 12 Nov, 2014 11:36

Hoffen wir mal dass die EBI Zulassungsklage erfolgreich ist, immerhin die Begründung warum nicht (ist noch kein Gesetz) ist mehr als dünn.
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
Spoiler:
Diese Signatur ist DRM frei.

Nicht alles was komisch ist, ist lustig!
Benutzeravatar
Angroscha
Oberst
Oberst
 
Beiträge: 2998
Registriert: Di 22 Jan, 2008 17:49
Heldenname: Skaldira Ørina Jurgarasdottir/Arjana aras Grinfeya
Mitglied bei: Sjólfur Drakarskapar Isbrotsos / HSS

Re: Wasser ist LEBEN - und darf daher nicht privatisiert wer

Beitragvon Platinum » Mi 12 Nov, 2014 17:55

Hoffen wir mal lieber, dass die nächste Generation von Deutschen mehr Bereitschaft mitbringt, sich auf Art. 20 Abs. 4 GG zu berufen.
Spoiler:
"Oh Manny! Wie Zynisch! Was ist bloß passiert, dass du deine Lebensfreude verloren hast?"
"Ich bin gestorben!"


Die Karikatur ist eine Huldigung, welche die Mittelmäßigkeit dem Genius darbringt.

Oscar Wilde
Benutzeravatar
Platinum
Kampfmeister
Kampfmeister
 
Beiträge: 2965
Registriert: Mi 10 Sep, 2008 22:11
Heldenname: Gnaeus di Lauro

Re: Wasser ist LEBEN - und darf daher nicht privatisiert wer

Beitragvon Elendar » Fr 12 Dez, 2014 02:02

:Jepp: Die erste Million ist im Kasten! :Jepp:

Kuxu Hia

Und weiter geht's! Wer hat noch nicht?
Benutzeravatar
Elendar
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 14 Mär, 2012 12:51
Wohnort: NRW
Heldenname: Ferumir, Elendar, Arijan

Re: Wasser ist LEBEN - und darf daher nicht privatisiert wer

Beitragvon powl » So 08 Feb, 2015 16:19

Andrea Powlo d. C. A. | Håkon Snorreson

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln
Benutzeravatar
powl
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1382
Registriert: Sa 02 Aug, 2008 16:18
Heldenname: Andrea Powlo d. C. A. | Håkon Snorreson
Mitglied bei: H.d.C.A. | BdfW

Re: Wasser ist LEBEN - und darf daher nicht privatisiert wer

Beitragvon Elendar » Mi 18 Nov, 2015 01:40

Nachdem die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP mehr als erfolgreich war, bekommen die Gegner der Freihandelsabkommen TTIP und CETA nun Schützenhilfe aus der Wissenschaft. Ob die beiden Initiativen allerdings etwas bewirken, bleibt abzuwarten :denker:
Benutzeravatar
Elendar
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 14 Mär, 2012 12:51
Wohnort: NRW
Heldenname: Ferumir, Elendar, Arijan

Re: Wasser ist LEBEN - und darf daher nicht privatisiert wer

Beitragvon Angroscha » Fr 20 Nov, 2015 17:36

Nicht solange Merkel und Gabriel an der Macht sind;

Und Malstroms (bei der Frau ist der Name...) "Entgegenkommen" bei TTIP ist durch den Satz dass CETA nicht nachverhandelt wird ohnehin gegenstandslos.
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
Spoiler:
Diese Signatur ist DRM frei.

Nicht alles was komisch ist, ist lustig!
Benutzeravatar
Angroscha
Oberst
Oberst
 
Beiträge: 2998
Registriert: Di 22 Jan, 2008 17:49
Heldenname: Skaldira Ørina Jurgarasdottir/Arjana aras Grinfeya
Mitglied bei: Sjólfur Drakarskapar Isbrotsos / HSS

Re: Wasser ist LEBEN - und darf daher nicht privatisiert wer

Beitragvon Elendar » Sa 21 Nov, 2015 17:38

Ich bin auch skeptisch, auch wenn Martin Schulz eine Prüfung in Aussicht gestellt hat. Aber der Widerstand formiert sich:

Die Bürgerinitiative ist mehr als eindeutig,
die Wissenschaft hat ein klares Statement dagegen abgegeben
und auch die mittelständische Wirtschaft positioniert sich gegen TTIP und CETA

Bei CETA hab ich irgendwo gelesen, das das Abkommen erst noch in allen Mitgliedsstaaten der EU ratifiziert werden muss. Wenn jetzt durch den kritischen Blick auf TTIP und die Aufklärung darüber auch CETA endlich mal ins Blickfeld der Öffentlichkeit rückt ... Wer weiß, ob das Abkommen dann so durchgewunken werden kann, wie sie es vorher wahrscheinlich gemacht hätten. Wie gesagt: Ich teile deine Skepsis, bin aber auch ein wenig optimistisch.
Benutzeravatar
Elendar
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 503
Registriert: Mi 14 Mär, 2012 12:51
Wohnort: NRW
Heldenname: Ferumir, Elendar, Arijan

Vorherige

Zurück zu off topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron