Chroniken von Antamar

Allgemeines RL-Geplauder
Forumsregeln
Dies ist KEIN Spam-Forum (dafür gibt es den Unterbereich), sondern ein off-topic-Bereich. Bitte verderbt niemandem die Freude am Lesen.

Chroniken von Antamar

Beitragvon Mano » So 17 Mai, 2015 11:53

Seid gegrüßt werte Antamar-Gemeinde,
ich denke mal, dass ich nicht der einzige bin der mit der Idee gespielt hat eine Art Buch über Abenteuer in Antamar zu schreiben. Leider bin ich kein Autor und tue mich somit mit dem Schreiben relativ schwer. Nun wollte ich hier aber mal fragen ob es schon Ideen eurerseits bezüglich eines Buchs gab und ob dabei vielleicht schon Ergebnisse erzielt wurden?
Wie dem auch sei hatte ich die Idee das man, im Falle mehrerer Bücher, eine Art "Buchreihe" von Antamar erstellen könnte, diese könnte den Namen "Die Chroniken von Antamar" haben.
Ich habe schon oft Bücher über Videospiele wie z.B The Elder Scrolls und die Witcher-Reihe (omg noch 2 Tage bis Witcher 3 :O) gesehen und fand die Idee dahinter nicht schlecht. Meiner Meinung nach gibt es keine bessere Vorlage und Inspiration für ein Fantasy-Buch, egal ob Roman oder 100 Seiten Kurzlektüre, als Antamar.

Dies hier soll nur mal eine Umfrage sein und vielleicht zum Nachdenken anregen ob es sich nicht lohnen würde ein solches Off-Projekt anzugehen.
Die Bücher könnten gefüllt sein mit den Geschichten und RP eurer Helden in Antamar. Warum sollte man RPs und die bereits Implementierten Quests und ZBs einfach digital lassen und nicht auch für andere Fantasy-Fans zugänglich machen? Oder Helden schließen sich in Gruppen zusammen und finden Zauberringe und kämpfen gegen Orks.

Das klingt jetzt alles sehr kompliziert und aufwendig, soll es aber nicht. Ich rede nicht davon 600seitige Romane zu schreiben und diese einem Verlag zukommen zu lassen sondern einfach mal aufzuschreiben oder umzuschreiben was eure Helden erleben, vielleicht kommt ja was gutes dabei heraus? ;)

Schreibt gerne eure Meinung zu diesem Thema, egal ob positiv oder Ihr erklärt mich offiziell für verrückt. :crank:
Bis dahin, euer
Mano.
Seid gegrüßt!
Ich programmiere und schreibe gerne Webseiten und möchte auch meinen Anteil zu Antamar liefern.
MfG
Mano
Mano
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24 Apr, 2015 18:47
Heldenname: Rondur

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Aigolf » So 17 Mai, 2015 13:43

Lesbare Bücher im Spiel gibt es sowie im Wiki festgehaltene Bücherreihen , keine Ahnung ob du es im Wiki und Spiel gesehen hast aber ich teile dir mal ein Link hier mit.http://wiki.antamar.eu/index.php/Antama ... _Literatur. Sowie dieser Link http://wiki.antamar.eu/index.php/F%C3%B ... %C3%BCcher. So ich hoffe das du da an Inspiration findest.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Mano » So 17 Mai, 2015 14:08

Aigolf, so meinte ich das alles nicht. Lass das Wiki und das alles mal aussen vor. Es geht mir nicht darum dass ich Ideen haben will oder das ich Antamar erweitern will. Ich will die Community anregen eigene Bücher zu schreiben und somit die RP und das alles zu verwenden^^.
Seid gegrüßt!
Ich programmiere und schreibe gerne Webseiten und möchte auch meinen Anteil zu Antamar liefern.
MfG
Mano
Mano
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24 Apr, 2015 18:47
Heldenname: Rondur

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon elbenstern » So 17 Mai, 2015 14:17

Die Idee ist ohne Frage gut und Anfänge von mehr oder minder "Kurz"-Geschichten dümpeln hier offen gestanden schon seit Jahren rum. Ehrlicher Weise muss ich aber zugeben, dass meine Faulheit deutlich größer ist als meine Schreibmotivation :/
Spoiler:
Bild
Benutzeravatar
elbenstern
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1287
Registriert: So 27 Jul, 2008 16:01
Heldenname: ???

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Aigolf » So 17 Mai, 2015 14:19

Hmm Spieler verinnerlichte Chroniken .Es gibt abgewandelte, ergo ohne die Heldennamen, Bücher die ins Spiel gefunden haben.Aber das was du anstrebst könnte man nur in einem passendem Thread im Forum verewigen.Dafür brauchen wir halt ein Thread für solche Chroniken um es festzuhalten.Ansonsten wüsste ich nicht wie wir es Sammeln können.
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Mano » So 17 Mai, 2015 14:22

Ich suche hier nach Leuten die vielleicht Lust haben eine Art Roman zu schreiben nur halt nicht so lang. Als Content dann die eigenen Abenteuer nehmen. Nicht so ein Buch wie Kuolema als Wochenprojekte macht sondern ggf. eine Writer/Word oder PDF Datei. Es ist halt nur eine allgemeine Frage.
Seid gegrüßt!
Ich programmiere und schreibe gerne Webseiten und möchte auch meinen Anteil zu Antamar liefern.
MfG
Mano
Mano
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24 Apr, 2015 18:47
Heldenname: Rondur

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Kuolema_ » So 17 Mai, 2015 14:25

Edit: Ich schreibe wohl zu langsam. Der Beitrag bezieht sich auf Aigolfs ersten Post.

Ich glaube, Aigolf wollte darauf hinweisen, dass solche Geschichten, wie sie von dir vorgeschlagen wurden, prima auch im Spiel verwendet werden können. Im Spiel gibt es z.B. das Buch "Kapitän Einarsson - Mitreißende Schilderung vom Leben auf See." zu kaufen. Wenn jetzt jemand eine Geschichte schreibt, die auf Antamars Meeren spielt, könnte man die für dieses Buch verwenden. Damit wäre die Geschichte nicht nur im Wiki (oder sonstwo) festgehalten, sondern kann auch von den Charakteren im Spiel gelesen werden.

Darüber hinaus gibt es für Antamar schon einiges an "Fan Fiction", darunter wohl auch ein paar Geschichten, so wie sie dir vorschweben. Die findest du allesamt unter dem anderen, von Aigolf geposteten Link. Diese Geschichten sind (noch) nicht im Spiel lesbar - sollte dir eine davon besonders zusagen, kannst du sie aber natürlich als Buch für Antamar umsetzen (melde dich dann einfach bei Trokhanor oder mir, dann können wir dir AOQML/CSS-Vorlagen dafür zukommen lassen - mit deinem Vorwissen wirst du damit wahrscheinlich gut zurecht kommen).

Und ansonsten: Klar wäre es toll, mehr Kurzgeschichten/Romane zu haben, die in Antamar spielen. Meine persönliche Priorität liegt eher auf ZBs/Questen - wenn du oder jemand anderes so eine Geschichte schreibt, würde ich sie aber sehr gerne lesen :)
Du interessierst dich für Dunkelzwerge und Krimis? Ich suche noch einen Co-Autor bzw. eine Co-Autorin für eine Kriminalqueste auf der Zitadelle von Kebiralosch. Bei Interesse -> PN.
Kuolema_
Leutnant
Leutnant
 
Beiträge: 851
Registriert: Sa 17 Dez, 2011 16:41
Wohnort: Wien
Heldenname: Kuolema
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Aigolf » So 17 Mai, 2015 14:31

viewtopic.php?f=31&t=12177#p305885

Hier mal eine Geschichte solche kurz Geschichten ,die zu einer Antamar Chronik zusammengefasst können ,wären vorhanden aber nur in Form von Kurzen Romane, Du würdest ne menge Stoff finden ,aber wo soll sie dann festgehalten werden ?

Allein hier unter dem Link sind ne menge solcher Spielergeschichten viewforum.php?f=48
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Mano » So 17 Mai, 2015 14:37

Ich habe mich mit meinem Bruder zusammengeschlossen und wir haben Helden erstellt und diese zusammen auf eine Reise geschickt. Dazu kann man im Gruppenchat mittels der Chat-Funktionen prima ein RP aufbauen und dieses dann ggf. umschreiben und in eine Datei packen. Nur als Beispiel wie man es machen könnte.

Ich lese selbst gerne und viele Fantasy-Romane und habe mir das ganze in etwas so vorgestellt.
-ein festes Personal (Helden der Spieler)
-Story durch Antamar RPs etc.

Wenn sich Spieler die Lust auf sowas haben sich in Gruppen zusammenfinden und sich eine Kernstory überlegen und sie dann Spielen kann man das bestimmt super umsetzen. Auch wenn jetzt bestimmt wer sagt dass Antamar ja einige Storys nicht unterstützen würde, sage ich dass Antamar unglaublich variabel ist und somit alles sein kann da es so vielfälltig ist. Es muss für eine Story nicht immer eine Quest oder ZB geschrieben sein. Das kann man selber durch Proben etc. machen ^^

Da ich aus eigener Erfahrung weiß was eine Community erreichen kann wollte ich es nur mal ansprechen :)
Seid gegrüßt!
Ich programmiere und schreibe gerne Webseiten und möchte auch meinen Anteil zu Antamar liefern.
MfG
Mano
Mano
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24 Apr, 2015 18:47
Heldenname: Rondur

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Aigolf » So 17 Mai, 2015 14:40

Stöber mal unter dem Link , da sind einige RPs um ein Kernstory schon festgehalten worden .Liest sich wie in einem Buch .MAn müsste die GEschichten halt etwas Textuell geschmückt zum nachlesen irgendwo FEsthalten. Mann könnte es dann als Datei zum Downloaden in einem Extra Thread zum Lesen verlinken .
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Mano » So 17 Mai, 2015 14:53

Ich glaub ich denke zu kompliziert^^
Ich werde bei Zeiten mal ein Beispiel machen und das hier reinstellen.^^
Seid gegrüßt!
Ich programmiere und schreibe gerne Webseiten und möchte auch meinen Anteil zu Antamar liefern.
MfG
Mano
Mano
Taugenichts
Taugenichts
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 24 Apr, 2015 18:47
Heldenname: Rondur

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Aigolf » So 17 Mai, 2015 14:57

Joa mach das mal , dann verstehen wir vielleicht was gemeint ist ,aber ich denke schon das die Geschichten im Forum in die richtung geht was du meinst ^^
Der Zug des Herzens ist des Schicksals Stimme.
Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.
Flüchtig wie Träume und Schatten,unberechenbar wie der Tau und der Blitz,so ist das Leben
Weltenbauer Südkontinent
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Re: Chroniken von Antamar

Beitragvon Micha1972 » So 17 Mai, 2015 22:05

Ich denke, dass eine Veröffentlichung von RP in Antamar außerhalb von Antamar ( so hab ich das verstanden) Probleme mit dem Copyright bekommen würde. Also, wenn du da Hefte oder Bücher vermarkten willst, braucht es dazu auf jeden Fall die Zustimmung des A-Teams. Außerdem ist ein RP wo alle Spieler sich einig sind, dass es für sowas verwendet wird vielleicht für die Beteiligten in Ordnung. Allerdings kommt es häufig vor, dass andere Spieler sich in ein RP hineinspielen und vielleicht nicht damit einverstanden sind, dass ihr geistiges Gut von jemandem vermarktet wird. Das gibt Probleme. Sprich: Was in Antamar passiert sollte auch in Antamar bleiben. Wenn solche RPs für Bücher genutzt werden, die dann Antamar bereichern bin ich bei dir. Aber Ideen anderer ohne ihr Einverständnis auf Papier zu bannen - schwierige Geschichte...
Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner begrenzten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!

Ich liebe Ich spiele: Bild
Benutzeravatar
Micha1972
Engel
Engel
 
Beiträge: 9461
Registriert: Mi 11 Jun, 2008 13:27
Heldenname: Sechser/Rhallond/Konstanze
Mitglied bei: Hände des Schicksals, Zur großen Bühne, Assassinen


Zurück zu off topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast