Meine schöne Heimat die 2

Allgemeines RL-Geplauder
Forumsregeln
Dies ist KEIN Spam-Forum (dafür gibt es den Unterbereich), sondern ein off-topic-Bereich. Bitte verderbt niemandem die Freude am Lesen.

Meine Sch?ne Heimat

Beitragvon Aigolf » Di 31 Jul, 2007 20:53

So dieses Thread er?ffne ich aus intresse mal woher die meisten kommen und wie sie zur ihre Ursprungsstadt stehen ich zum beispiel komme aus der T?rkei / G?zelkent (bedeutet Sch?ne Stadt ) bin mit zarten 3 monaten nach Deutschland gekommen und lebe nun seit ?ber 29 Jahren hier und liebe meine Stadt trozdem sehr viel hier mal ein Bild von dort achja das ist die Schwarzmeerk?ste
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Beitragvon schnassl » Sa 04 Aug, 2007 18:48

Na das schaut doch ganz nett aus. :) Aber, so Du mit drei Monaten nach Deutschland gekommen warst, sei die Frage erlaubt. Woher die Liebe, welchen Bezug hast Du zu Deiner Heimat-/Geburtsstadt? Weil sie nun einmal Deine Geburtsstadt ist?

Um aber selbst zum Thema aktiv beizutragen...

Meine Geburtstadt ist Dresden. Mit 10 Jahren zog ich weg aus ihr und nach Berlin. Sieben Jahre sp?ter und nun knapp ?ber 20 Jahre lebe ich in K?ln. Lang war mir Dresden egal bzw. ich habe es regelrecht einfach nicht gemocht. In meinen Erinnerungen war es eine h?ssliche Stadt, zerst?rt und grau. Vor 10 Jahren ?nderte sich dies und heute kann ich meine Heimatstadt lieben, bin stolz auf sie und gern dort. Viel ist passiert. :)
schnassl
Nichtswürdiger
Nichtswürdiger
 
Beiträge: 4
Registriert: So 29 Jul, 2007 11:31

Beitragvon Aigolf » So 05 Aug, 2007 09:34

sagen wir es mal so mein Bezug dazu kommt zu 10 % weil es meine Geburtsstadt ist 30%weil es mein sch?nes Dorf ist und die Landschaft super ist und den Restbeitrag machen es die dort Lebenden Menschen aus nicht weil meine Verwandtschaft da ist eher der warme zusammenhalt der dortigen Leut das gr?ssen,die hilfbereitschaft auch wenn mann ein fremder ist . Das sind faktoren die mich einfach dazu verleiten in eine Melancholie zu verfallen f?r mein Heimat und so zu lieben . Das ist nur einteil ,davon was mich stark dazu bewegt es als mein e Heimat zu betrachten und ich finde mann sollte auch seinen Wurzeln doch nah bleiben es ist einfach sch?n ,danke das du danach gefragt hast freut mich echt von Personen f?r sowas ineresse zu zeigen denn das zeugt von viel offenheit f?r fremdes obwohl wir T?rken sind ja euch nicht so fremd sind :wink:

mfg Aigolf
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Beitragvon Aigolf » Do 04 Okt, 2007 10:44

So sch?ne gr?sse aus meiner Heimat ,wie ich von meinem Onkel erfahren hab ist es jetzt in meiner Heimatstadt schlappe 28 grad 8) , w?re echt super da zu sein. Dann unter der warmen Sonne sich braun brutzeln lassen am Strand ab und zu Schwimmen echt super angelegenheit..

Schade eigentlich das es keinen beitrag mehr hier gibt naja ,aber die einzige h?rte zurzeit ist ja unser Fastenmonat der noch herrscht aber in ein bis zwei wochen ist es zu ende dann gibts wieder viel s?sses und viel leckeres Essen , na kennt ihr auch Baklava das super
s?sse Blatterteiggericht ? ,was nicht jeder manns sache ist.
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Beitragvon Jolhag, Sohn des Jalhog » Do 04 Okt, 2007 12:46

hab den thread erst jetzt entdeckt, nette idee. und ich sag moin, da ich in hamburg geboren und in einer hamburger vorstadt namens wedel aufgewachsen bin. hamburg und wedel ist f?r mich aber einerlei. hamburg ist eine sch?ne stadt, auch, wenn es einiges zu bem?ngeln gibt, z.b die politik (ich sage euch, auch schwule k?nnen ?rsche sein), die politikverdrossenheit (wer in hamburg eine partei gr?ndet, egal ob rechts oder links, kann mit 15% der stimmen rechnen) oder die bauma?nahmen (da wird noch richtig mit schmiergeld gearbeitet) oder oder oder.

aber wir sind eine hafenstadt, dies bedeutet ein gewisses ma? an freiheit und anonymit?t. seit jahrhunderten kommen schiffe aus aller welt in den hafen um ein paar tage die sau raus zu lassen- das desensibilisiert polizei und menschen- jeder kann sein wie er will. wir haben einen gesunden ausl?nderanteil der in fast jedem stadtteil ?hnlich hoch ist und meist ein sehr nettes buntes bild gibt.

die m?wen schreien und wenn der wind aus nordwest kommt, dann riecht man das salz der nordsee. die elbe ist wundersch?n, mittlerweile kann man wieder darin baden (vor zehn jahren hatte man danach noch durchfall :roll: ). ebbe und flut, die vielen wundersch?nen str?nde an denen ich viele, viele abende mit freunden und anderen rauschmitteln am lagerfeuer verbracht habe. hach, wenn ich so schreibe muss ich l?cheln. ich mag mein hamburg.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Raan-Ardhesh zerstört werden sollte.
Benutzeravatar
Jolhag, Sohn des Jalhog
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1228
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 00:10
Heldenname: Wirst am Ende doch nicht blind sein!?
Mitglied bei: TOT

Beitragvon Jolhag, Sohn des Jalhog » Mo 29 Okt, 2007 11:38

tja, Aigolf, 1152 Forumsmitglieder und nur 3 leute haben eine heimat! das vertriebenen zentrum muss starken zulauf haben! :D

nein, ernsthaft. meine Heimat ist teil meiner selbst- ob ich will oder nicht. wie sieht es bei euch aus, macht ihr euch dar?ber keinen kopf oder ist es euch egal?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Raan-Ardhesh zerstört werden sollte.
Benutzeravatar
Jolhag, Sohn des Jalhog
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1228
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 00:10
Heldenname: Wirst am Ende doch nicht blind sein!?
Mitglied bei: TOT

Beitragvon Aigolf » Mo 29 Okt, 2007 12:02

Du hast recht irgendwie scheint es wirklich unsere Antamer Gemeinde das Thema nicht anzusprechen, schade eigentlich .

PS: In meiner sch?nen Heimat ist es zurzeit wundersch?ne 20-25 grad warm , da wird es mir auch im Herzen warm bei den gedanken daran was ich dort jetzt eigentlich machen kann "schw?rm" :cry: aber bin leider nicht dort .
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Beitragvon Guur » Mo 29 Okt, 2007 16:50

Hallo zusammen,
ich habe Euch auch erst jetzt entdeckt.

Dann lasst uns mal ?ber Heimat nachdenken. Zur Zeit wohne ich in Witten - ja, Aigolf, lass uns mal einen Tee trinken gehen. Aufgewachsen bin ich in Bochum, geboren in Essen und die Familie kommt urspr?nglich aus Duisburg und aus Oostende (Belgien).

Ich bin also ein Kind des Ruhrgebiets und ich finde die Kultur und Landschaft hier wirklich klasse. Viele unterschiedliche Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, da wird es nie langweilig. Gro?e St?dte in der N?he, so dass man sich aussuchen kann, was man will, wenn man mal was unternehmen m?chte. Im Norden vom Ruhrgebiet sch?nes, plattes Land, dass man gucken kann, soweit das Auge reicht. Im S?den bergisches Land f?r sportliche Radfahrer, (Lang-)L?ufer, Wanderer. An allen Ecken sch?ne Fl?sse, auf denen man Kanu fahren kann. In der Mitte gibt es auch einige nicht so sch?ne Stellen, die man dann mit Hilfe der Schreberg?rten um so sch?ner gestaltet. Man hat das Gef?hl in der Mitte der Welt zu sein, denn Berlin ist nur 500 Kilometer ?stlich, Paris nur 500 Kilometer s?dwestlich, die Nordsee nur 300 Kilometer n?rdlich (Bremen und etwas weiter Hamburg) und nordwestlich (Amsterdam) und westlich (Oostende) von hier. Nur s?dlich von K?ln - einzige mediterrane Stadt n?rdlich der Alpen -kommt nicht mehr viel, denn da ist ja schon Bayern. :wink:

Oostende ist aber auch sch?n. War ich als Kind oft in den Ferien und an langen Wochenenden. Hab' dann dort am Strand gestanden und nach England r?ber geguckt - bei gutem Wetter. Doch ich denke, dass ich Flandern (also die belgische K?ste) nur deshalb so toll finde, weil es auch eher eine Phantasie-Heimat ist. Wenn ich wirklich dort leben w?rde, k?me es darauf an, ob man seine Tr?ume verwirklichen kann, oder ob sie an der Realit?t dort scheitern w?rden.

Gru? Guur
Kanzler für die freien Flusstäler und Herzstein.
Benutzeravatar
Guur
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6684
Registriert: So 01 Jul, 2007 15:02
Wohnort: Wetter an der Ruhr
Heldenname: Guur Grogarogh

Beitragvon Bradrugh Hirschenfang » Di 30 Okt, 2007 11:39

Hm - ich komme urspr?nglich aus Bad Griesbach im Rottal, wo meine Eltern immer noch wohnen. Es ist ein Kurort und ja, es ist so spannend, wie es sich anh?rt.
Mit 10 kam ich dann nach Regensburg ins Internat und verbrachte auch meine ersten 4 Semester an der Uni dort, sowie Zivildienst. Sehr sch?ne Stadt, vor allem die Altstadt und die hohe Kneipendichte nehmen ein. :)

Seit zwei Monaten bin ich jetzt in W?rzburg und ich bin, obwohl Regensburg sch?n ist, froh. Zum einen: Die Uni hier ist kein Betonw?rfel. Ok, die Altstadt ist nach dem Bombardement im 2.Wk nicht mehr sooo sch?n wie die Regensburgs, aber sie hat auch was!
Nicht zu vergessen: Die Festung, der alte Kranen und die alte Mainbr?cke, die ungef?hr zur selben Zeit wie die Steinerne Br?cke in Regensburg errichtet wurde.
Auch Walter von der Vogelweide liegt hier begraben. Und der WEIN! Mjam!

Ob ich immer hier bleiben will? Keine Ahnung, aber da ich Lehrer werde und noch Referendariat absolvieren muss, kann ich sagen, dass mein Leben hier WENN ?berhaupt, dann doch zumindest unterbrochen wird. :)
Aber mein Wechsel aus Regensburg hat mir gezeigt, dass es nicht schadet, mal aus der gewohnten Umgebung weg zu kommen und ?ber den eigenen Tellerrand zu sp?hen. Jede Stadt und jede Gegend hat ihre Vorz?ge (mit Ausnahmen ^^).
Benutzeravatar
Bradrugh Hirschenfang
Ordenskrieger
Ordenskrieger
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 05 Sep, 2007 13:15
Wohnort: W?rzburg
Heldenname: Arantos Shay'Arakh
Mitglied bei: Mada Basri

Beitragvon Aigolf » Di 30 Okt, 2007 11:59

Ach wie sch?n Guur, na dann sch?ne gr?sse Nachbar Tee trinken ist ein angenehmer gedanke . Dann sind ja drei Spieler aus Witten bei Antamar wie erfreulich.

Ich finde es ehrlich toll das hier diese Beitr?ge kommen freut mich immer wieder . Ist immer sch?n diese Lebensgeschichten zu lesen weil man viel
positives mitkriegt .
Benutzeravatar
Aigolf
Globaler Kanzler Süd
Globaler Kanzler Süd
 
Beiträge: 11644
Registriert: Mi 21 Feb, 2007 18:38
Wohnort: Witten
Heldenname: Gorian von Norbrak
Mitglied bei: Die Hände des Schicksals

Beitragvon Smile7 » Di 30 Okt, 2007 16:14

Moin moin ich beteilige mich auch mal
Geboren in Dormagen
Wohne in St?rzelberg (diereckt daneben) bei meinen Eltern (seit nunmehr 19 jahren und ca.8 Monaten (also seit meiner Geburt)
Ist ziemlich l?ndlich aber fast genau zwischen K?ln und D?sseldorf (hier merkt man die Feindschaft der beiden St?dte :-D ) aber sonst alles bestens hier 8)
Ingerimm zum Gru?e

Xalgorim Sch?delspalter
Korporal und Oberhaupt des Dritten Albernischen Kundschafterregiments.
Zust?ndiger f?r das Ordenshaus in Lowangen
http://ordenshaus-dak.forumieren.de


Sorry f?r Rechtschreibfehler , falsche Grammatik und so :-)
Benutzeravatar
Smile7
Herold
Herold
 
Beiträge: 104
Registriert: Fr 28 Sep, 2007 17:14
Wohnort: Dormagen

Beitragvon marksch » Mo 05 Nov, 2007 19:57

heyhey...bin aus dem sch?nen nordhessen aus der n?he von kassel! (voll in der pampa aber ich mag die berge mit dem vieeeelen sch?nen wald) :wink:
Benutzeravatar
marksch
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 30 Jul, 2007 17:54
Wohnort: im schönen, waldreichen nordhessen
Heldenname: Marksch Sohn des Muragosch
Mitglied bei: Die Blechbüchsenarmee

Beitragvon Dark Angel » Mo 12 Nov, 2007 02:48

Ich lese es Leutz ... ich setze mal stumpf ein sch?nes Ostfriesland dazu! :)
Ich sitze hier in einem kleinen "Kuhdorf" zwischen den St?dten Leer und Papenburg ... mit der schei? Internet-verbindung ... ;(
kennt das einer hier??? Alles flaches Land, und egal, wo du hin guckst:
Rindviecher!!!
Benutzeravatar
Dark Angel
Marschall
Marschall
 
Beiträge: 3853
Registriert: Do 05 Apr, 2007 01:19
Wohnort: ein Dörfchen im nördlichen Emsland *fg*
Heldenname: Lessandero
Mitglied bei: * Heredes potesatis *

Beitragvon Allersheim » Di 13 Nov, 2007 00:05

Na dann will ich auch mal!

Meine Heimat sind die weiten Fl?chen der Norddeutschen Tiefebene.
Direkt ?ber den Sanften Feldern der Hildesheimer B?rde, in einem kleinen D?rfchen, umzingelt von r?m. Lagern liegen meine Wurzeln.

Nun bin ich weit gekommen und bin schon zur H?lfte dem Elternhaus dort entwachsen.
Zur H?lfte dank der wunderbaren Studiengeb?hren in unserem Niedersachsen...

Aber ich will mich nicht beklagen, es ist angenehm mit dem Penthouse der Freundin in Hannover und der kleinen Villa auf dem Land =)
Oberhaupt der Emrianischen Gesellschaft

Träger des rosa Tanga
Bild
Benutzeravatar
Allersheim
Major
Major
 
Beiträge: 2295
Registriert: Di 26 Sep, 2006 23:50
Heldenname: Luke de Allersheim
Mitglied bei: Emrianische Gesellschaft

Beitragvon hellbard » Di 13 Nov, 2007 15:04

Ich lebe in Aachen,Deutschlands westlichster Gro?stadt,im Dreil?ndereck mit Holland und Belgien.Mit Maastricht und L?ttich hat Aachen Gutnachbarschaftliche Beziehungen innerhalb einer ausgezeichnet funktionierenden Euregio.
Es gibt hier ?ber 50000 Studenten und seit der Sache mit dem Erstwohnsitz hats ?ber 260000 Einwohner (vorher:bischen unter 250000).
Der Aachner Dom ist ?ber 1200 Jahre alt und wurde von Karl dem Gro?en erbaut,der dort auch beigesetzt ist.Sp?ter wurden in ihm 36 deutsche K?nige gekr?nt.Nebenher ist er Deutschlands erstes Weltkulturerbe der UNESCO.
Aachen hat einen Migranten Anteil von 13-14%.Diese sind eine sch?ne Bereicherung,bis auf die schlagw?tigen.Es gibt auch reichlich solcher Spinner in der deutschen Dorfjugend,die wochenends scharenweise in die Stadt einf?llt.
A??erdem gibts noch die Alemmania,das weltber?hmte CHIO,den j?hrlich verliehenen Karlspreis und das Uni Klinikum,das gr??te Europas.
Insgesamt f?hle ich mich hier sehr wohl und kann mir nicht vorstellen in eine andere Stadt zu ziehen.
Benutzeravatar
hellbard
Oberleutnant
Oberleutnant
 
Beiträge: 1161
Registriert: Fr 06 Jul, 2007 23:40
Wohnort: Oche
Heldenname: Fiadelfia "Wildschweinschreck"

Nächste

Zurück zu off topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste