Scheinbare Verbindungsunterbrechungen...

PC-Spiele, WWW, Soft- und Hardware

Scheinbare Verbindungsunterbrechungen...

Beitragvon zardoz » Sa 09 Jun, 2012 23:57

Sagt mal... beobachtet das sonst noch jemand:

Es kommt bei mir immer wieder vor, dass Webseiten, auch Antamar-Seiten, aber nicht nur die (allerdings fällt es da besonders auf, da sie normalerweise recht flott laden, und das oft hintereinander) plötzlich mitten drin aufhören zu laden. Mabchmal berappeln sie sich wieder und werden nach gefühlten 2 Minuten (vermutlich eher 20-30 Sekunden) dann doch aufgebaut, manchmal melder Browser auch, die Webseite wäre zur Zeit nicht verfügbar. Ich glaube eher nicht, dass das ein Antamar-Problem ist, da es:
1. völlig sporadisch auftritt, z.B. an einer Schule: 5 mal Lernen hintereinander - kein Problem, dann lädt die Seite nur halb. Mit Gewalt neu laden - kein Problem mehr. 8 weitere Male geht alles gut, dann (anscheinend) keine Antwort. Und:
2. auch bei anderen Seiten auftritt, nur besuche ich andere Seiten niemals so oft hintereinander wie die Antamar-Seiten, da könnte es theoretisch auch auf der Server-Seite liegen.

Ich hatte schon einen nicht (schnell genug) antwortenden DNS-Server meines Providers im Verdacht. Ganz vom Gegenteil überzeugt bin ich immer noch nicht, aber wenn eine Seite nur halb lädt (anstatt gar nicht), dann sieht das eher nicht nach einem DNS-Problem aus, zumindest innerhalb eines Seitenaufbaus sollte sich der Browser doch eine IP-Adresse merken können. (Browser: Immer noch Opera - aber ich SCHWÖRE: Wenn ich in der nächsten Version einen eingebauten Facebook-Button o.ä. finde, dann fliegt der achtkantig aus meinem System!!!!)

Wie ist es: Beobachtet sonst noch jemand solche (scheinbaren?) Verbindungsabbrüche?
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 1027
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Scheinbare Verbindungsunterbrechungen...

Beitragvon Mitsune » So 10 Jun, 2012 00:03

Nein, keine Ahnung. Versuch doch mal ein paar pings zu Google oder so und schau ob Du packet loss hast.
Minoru Mitsune (実 三常)
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen"
Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759 - 1805)
Bild
Benutzeravatar
Mitsune
Major
Major
 
Beiträge: 2355
Registriert: So 30 Nov, 2008 13:16
Wohnort: Myakô
Heldenname: Minoru Mitsune (実 三常)

Re: Scheinbare Verbindungsunterbrechungen...

Beitragvon Murx » So 10 Jun, 2012 00:08

Ja, allerdings erst seit unserem Umzug. Deshalb hab ich es bislang auf unser Hausnetz zurückgeführt, was eventuell noch gar nicht optimal konfiguriert ist.
Allerdings hat mein Mann offenbar beim Zocken und Browsen keine Probleme ... der Unterschied, er zockt über Steam und benutzt als Browser Firefox und Chrome, ich zocke wenn überhaupt über den Browser - und benutze aus Gewohnheit nur Opera. Was sich an Browserspielen mit Opera nicht spielen läßt, ist für mich gestorben ...

Werd nu allerdings mal Firefox wieder für ne Weile benutzen, vielleicht hab ich dann diese Probleme nicht mehr ...
Murx
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 26
Registriert: Fr 14 Mär, 2008 13:19
Heldenname: Murx Pickwickson

Re: Scheinbare Verbindungsunterbrechungen...

Beitragvon zardoz » So 10 Jun, 2012 01:12

Danke schon mal!

Hm, Ping, gute Idee... schnell mal getestet:
ping http://www.google.com - antwortet sofort (weniger als eine halbe Sekunde)
ping http://www.heise.com - kommt sofort mit einer IP-Adresse zurück, dann keine Antwort. Mein Fehler...?
ping http://www.heise.de - gar keine Antwort! nicht einmal die IP-Adresse wird gemeldet. :shock: (*)
ping http://www.kernel.org - antwortet sofort.
ping http://www.t-online.de - warten... nach einigen Sekunden Antwort mit normaler Rate.
Nochmal aufgerufen: Keine Antwort mehr:
--- http://www.t-online.de ping statistics ---
23 packets transmitted, 0 received, 100% packet loss, time 21998ms
Aha!? Das sieht meinem Problem irgendwie ähnlich. Also ist es wohl nicht der Browser.


Murx hat geschrieben:Ja, allerdings erst seit unserem Umzug. Deshalb hab ich es bislang auf unser Hausnetz zurückgeführt, was eventuell noch gar nicht optimal konfiguriert ist.
Hm... Ich gehe über einen Netgear-Router ins Netz... Aber da frage ich mich: Kann der in so einer Weise kaputt gehen? Andere Idee - wie lange ist der Umzug her: Hier passiert das seit einigen Wochen, über 2 Monaten, kann das hinkommen?

Murx hat geschrieben:Allerdings hat mein Mann offenbar beim Zocken und Browsen keine Probleme ... der Unterschied, er zockt über Steam und benutzt als Browser Firefox und Chrome, ich zocke wenn überhaupt über den Browser - und benutze aus Gewohnheit nur Opera. Was sich an Browserspielen mit Opera nicht spielen läßt, ist für mich gestorben ...
Ach ja... es soll ja inzwischen Spiele geben, die sich nur mit Chrome spielen lassen - so drückt Google seine Spyware in dem Markt... naja, ohne mich. Aber was ist denn "Steam"? Laut Wikipedia gibt es eine Art "Game-Verteiler-Plattform" mit dieser Bezeichnung. Hatte ich vorher noch nie gehört. Und ist hier auch außen vor, hier gibt es nur Linux :mrgreen:

Murx hat geschrieben:Werd nu allerdings mal Firefox wieder für ne Weile benutzen, vielleicht hab ich dann diese Probleme nicht mehr ...
Hm... Kurzzeitig Firefox zu benutzen hat bei mir nichts geholfen. Kannst Du mir bitte mitteilen, ob es bei Dir hilft?


(*): Dazu das: Heise führt Ping-Gebühr ein
Moment, muss mir mal eben eine neue IP-Adresse verschaffen. :mrgreen:
(seltsam, die Meldung stammt nicht von einem 1. April.)


Nachtrag: t-online gerade nochmal versucht. Zwar kein loss aber 5 packets in 16 Sekunden. :( Puh. Sitzt da einer und tippt die Antworten per Hand ein?
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 1027
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB

Re: Scheinbare Verbindungsunterbrechungen...

Beitragvon Mitsune » So 10 Jun, 2012 02:01

Ich würde mal sagen, Deine Verbindung erscheint mir suboptimal. Da würde ich mal den Provider meines Vertrauens um Nachsicht bitten. Oder darum, ob er mal nachsieht. Oder so was in der Art halt.
An Opera liegt's mal nicht, das scheint mir sicher.
Minoru Mitsune (実 三常)
"Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen"
Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759 - 1805)
Bild
Benutzeravatar
Mitsune
Major
Major
 
Beiträge: 2355
Registriert: So 30 Nov, 2008 13:16
Wohnort: Myakô
Heldenname: Minoru Mitsune (実 三常)

Re: Scheinbare Verbindungsunterbrechungen...

Beitragvon zardoz » So 10 Jun, 2012 15:29

Mitsune hat geschrieben:Ich würde mal sagen, Deine Verbindung erscheint mir suboptimal. Da würde ich mal den Provider meines Vertrauens um Nachsicht bitten. Oder darum, ob er mal nachsieht.
Hab ich schon. Natürlich war "alles in Ordnung". Dummerweise ist das Fehler, der nur zeitweise auftritt, da kann ich keinem vorwerfen, den nicht zu finden.

Mitsune hat geschrieben:Oder so was in der Art halt.
Kriege morgen eine "schnellere" Verbindung geschaltet, mit neuer Hardware. Die installiere ich nachher.[/quote]
Mitsune hat geschrieben:An Opera liegt's mal nicht, das scheint mir sicher.
Ja. Vielen Dank für den Tip mit dem Ping! Darauf hätte ich selber kommen sollen.
Spoiler:
Die Vorteilnahme aus mehreren Accounts war schon immer untersagt, war das zu kontrollieren? Keine Ahnung, wenn ja, warum etwas ändern, es kann unterbunden werden. Wenn nein, warum etwas ändern, es kann nicht unterbunden werden. Wer macht ein Verbot nötig? Die die sich nicht an die Regeln halten. Wer wird von einem Verbot nicht betroffen werden? Die die sich nicht an die Regeln halten.
- Abkopiert aus Angroschas Signatur. Warum? Weil nichts richtiger sein könnte und das wohl öfter wiederholt werden muss. -
Auch diese Signatur ist DRM-frei
Benutzeravatar
zardoz
Foren-Moderator
Foren-Moderator
 
Beiträge: 1027
Registriert: So 28 Jun, 2009 05:35
Wohnort: München
Heldenname: A'ahn Loanderium, 'aach & 'gurch Uluugherai
Mitglied bei: DHB


Zurück zu PC-Spiele, Internet und Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron