[implementiert] Lúnasadh

Moderator: A-Team

[implementiert] Lúnasadh

Beitragvon Athuran » Di 23 Sep, 2008 02:12

Wer Interesse hat, daran weiter zu arbeiten sollte sein Idee(n) hier mal kundtun. Ich habe da ein paar Sachen ergänzt und den offiziellen Status festgelegt.

Crizzy?
+++ Informationsportal: ANTAMAR IST ANDERS - MACH MIT! (Anleitungen und Links) +++
Benutzeravatar
Athuran
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6306
Registriert: Do 18 Mai, 2006 16:23
Wohnort: Hansestadt Rostock
Heldenname: οΰδείζ

Re: Lúnasadh

Beitragvon olcapone » Di 23 Sep, 2008 09:32

Ich glaube Yngvar ist da schon dabei...
Discussion groups are like uranium: a little pile gives off a nice, warm glow, but if the pile gets bigger, it hits critical mass and starts a deadly meltdown.

Spoiler:
Ich bin ein Stern am Firmament,
Der die Welt betrachtet, die Welt verachtet,
Und in der eignen Glut verbrennt.

Ich bin das Meer, das nächtens stürmt,
Das klagende Meer, das opferschwer
zu alten Sünden neue türmt.

Ich bin von Eurer Welt verbannt
Vom Stolz erzogen, vom Stolz belogen,
Ich bin ein König ohne Land.

Ich bin die stumme Leidenschaft,
Im Haus ohne Herd, im Krieg ohne Schwert,
Und krank an meiner eignen Kraft.
Hermann Hesse
Benutzeravatar
olcapone
Major
Major
 
Beiträge: 2574
Registriert: Di 10 Jul, 2007 19:47
Wohnort: Biel / Schweiz
Heldenname: Die Nachfahren Hjalls
Mitglied bei: - Sjólfur Drakarskapar Isbrotsos -

Re: Lúnasadh

Beitragvon yngvar » Di 23 Sep, 2008 14:37

Ich hab zwar in den nächsten Tagen einiges zu tun, aber ich wollt es mir mal anschauen.

Stichworte:
- Druidenzirkel/Konvent/jährliches Treffen in einem heiligen Hain
- starker Glaube an "Naturgott/-göttin"
- Cunnunair, der Gott des Meeres und des Wetters (Agir)
- Murloch, Gott der Erde, des Lebens und der Pflanzen (Simet)
- Maevera, Göttin der Heilung, der Kräuter- und Naturmagie (Lheas)
- Geschichtsüberlieferungen und "Schulunterricht" durch Barden und Druiden
- sehr einfaches Volk, auch die Großkönige wohnen "nur" in einem furchtbar zugigen Schloss
- Ernährung hauptsächlich durch Landwirtschaft, an der Küste natürlich Fischerei
- stolze, aber größtenteils arme/machtlose Adelige (die durchaus bereit sind, sich vom Kaiserreich kaufen zu lassen)

Kritik und Ergänzungen bitte, dann setz ich mich mal dran.
Ruhm und Ehre dem Todespudel!
Benutzeravatar
yngvar
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 564
Registriert: So 09 Dez, 2007 14:43
Heldenname: Orik Ragnarsson

Re: Lúnasadh

Beitragvon Athuran » Di 23 Sep, 2008 15:03

Sehr gut, genau so schwebte es mir vor.

Ergänzungen:
- sehr alte Hochkultur
- konnte sich schon vor 2.000 Jahren gegen Auretianer wehren, war höchsten formell Provinz
- weit entwickelte Poesie, Dramatik und Musik
- enorme Wertschätzung künstlerischer Darstellungen in Holz, Sand, Stein, Metall und auf Papier
- kein Fortschrittsdrang auf technischem Gebiet, Leben in Einklang mit der Welt wichtiger
- kein Eroberungsdrang, da andere Länder nicht diese wundervolle Natur haben
+++ Informationsportal: ANTAMAR IST ANDERS - MACH MIT! (Anleitungen und Links) +++
Benutzeravatar
Athuran
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6306
Registriert: Do 18 Mai, 2006 16:23
Wohnort: Hansestadt Rostock
Heldenname: οΰδείζ

Re: Lúnasadh

Beitragvon Leandro » Di 23 Sep, 2008 15:12

Ehrlich gesagt, wäre mir die Nordküste als erstes bei der Eroberung des Festlandes von Auretianien aus als logisch erschienen. Denn wenn die Eroberung selbst an der Küste schon stockt, wie hätte man da das dahinter liegende Festland erobern sollen? :wink:

PS: Derjenige welcher die Karte vom Kaiserreich gemacht hat, könnte der auch mal eine ganz provisorische Karte machen, auf der die Eroberungen des Auretianischen Imperiums in seiner Hochzeit eingezeichnet sind? Das könnte sich für die Chronologie und die Benennung der Provinzen als wichig erweisen. :)

PPS: Das Auretianische Imperium hat sich nicht nur durch harte Eroberungsfeldzüge ausgeweitet. Viele Ländereien wurden einfach in Besitz genommen und unter auretianische Verwaltung gestellt, weil es keine Herrscher gab, die das Land beanspruchten. Außerdem soll das Imperium eine Hochkultur gewesen sein, kein brutaler Kriegsstaat. Das war es nur in den letzten Tagen.
"Wenn alle Adligen des Nuovo Imperio ähnlich gut gekleidet sind wie ich, dann ist unser Vaterland perfekt, glorreich und stark. Wenn man jedoch Kaufleute sieht, die genauso gut gekleidet sind wie ich, dann scheint es Zeit für höhere Steuern."
- Conte Leandro della Viscani
Benutzeravatar
Leandro
Hauptmann
Hauptmann
 
Beiträge: 1472
Registriert: So 03 Aug, 2008 15:36
Heldenname: Conte Leandro della Viscani
Mitglied bei: Nuovo Imperio Aurecciani

Re: Lúnasadh

Beitragvon Ascanio » Di 23 Sep, 2008 16:49

PPPPS: Leandro, guck mal in die Geschichte von Westendar, die waren sehr kooperativ, was unsere Eroberungspolitik angeht ;-)
Benutzeravatar
Ascanio
Feldwebel
Feldwebel
 
Beiträge: 427
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 22:12
Heldenname: Ascanio Landor Auretian della Viscani
Mitglied bei: Ordo Imperialis Aquila Aurea

Re: Lúnasadh

Beitragvon crizzy » Di 30 Sep, 2008 14:42

Hallo Leute,
das klingt alles sehr vielversprechend! Hatte ja ein paar Grundideen geliefert, freue mich aber, das ganze jetzt in eure fähigeren Hände zu legen. Klingt auch alles genauso, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Leider komme ich nicht dazu hier wirklich viel beizutragen, werde aber versuchen, immer mal das eine oder andere zu ergänzen.

Gruß, Crizzy
Benutzeravatar
crizzy
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 08 Feb, 2008 17:41
Heldenname: Ellya Schattenklinge
Mitglied bei: Entdecker der neuen Welt

Re: Lúnasadh

Beitragvon llkruegro » Mi 22 Okt, 2008 12:09

Gehts noch weiter hier oder wirds nach hinten gestellt?
Benutzeravatar
llkruegro
Marschall
Marschall
 
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 12 Jul, 2006 19:39
Wohnort: Tübingen
Heldenname: Balbok

Re: Lúnasadh

Beitragvon Athuran » Mi 22 Okt, 2008 13:29

Hintangestellt.
+++ Informationsportal: ANTAMAR IST ANDERS - MACH MIT! (Anleitungen und Links) +++
Benutzeravatar
Athuran
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6306
Registriert: Do 18 Mai, 2006 16:23
Wohnort: Hansestadt Rostock
Heldenname: οΰδείζ

Re: Lúnasadh

Beitragvon crizzy » Do 23 Okt, 2008 15:41

u.a. Kollege Yngvar hat hier noch einiges ergänzt, ist ganz gut geworden
Benutzeravatar
crizzy
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 08 Feb, 2008 17:41
Heldenname: Ellya Schattenklinge
Mitglied bei: Entdecker der neuen Welt

Re: Lúnasadh

Beitragvon llkruegro » Do 23 Okt, 2008 16:25

...kann mir jemand bescheid sagen wenns hier weitergeht? :-)
Benutzeravatar
llkruegro
Marschall
Marschall
 
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 12 Jul, 2006 19:39
Wohnort: Tübingen
Heldenname: Balbok

Re: Lúnasadh

Beitragvon Barbarossa4 » Fr 07 Nov, 2008 09:05

Kann ich ein Artikel schreiben zur Fianna, dem stehenden Heer eingeführt von Byon Kennéthg ? Ein wenig Militärkunde einbringen ?

lg
Benutzeravatar
Barbarossa4
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 29 Sep, 2008 05:36
Heldenname: Khair ad-Din Barbarossa

Re: Lúnasadh

Beitragvon Athuran » Fr 07 Nov, 2008 09:54

Klar.
+++ Informationsportal: ANTAMAR IST ANDERS - MACH MIT! (Anleitungen und Links) +++
Benutzeravatar
Athuran
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6306
Registriert: Do 18 Mai, 2006 16:23
Wohnort: Hansestadt Rostock
Heldenname: οΰδείζ

Re: Lúnasadh

Beitragvon Barbarossa4 » Sa 08 Nov, 2008 03:40

Vorher hier herrein posten oder gleich bei Wiki reinstellen ?

lg
Benutzeravatar
Barbarossa4
Landstreicher
Landstreicher
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 29 Sep, 2008 05:36
Heldenname: Khair ad-Din Barbarossa

Re: Lúnasadh

Beitragvon Athuran » Sa 08 Nov, 2008 10:29

Gleich dort.
Am besten von der Luna-Seite aus verlinken.
+++ Informationsportal: ANTAMAR IST ANDERS - MACH MIT! (Anleitungen und Links) +++
Benutzeravatar
Athuran
Game Designer
Game Designer
 
Beiträge: 6306
Registriert: Do 18 Mai, 2006 16:23
Wohnort: Hansestadt Rostock
Heldenname: οΰδείζ

Nächste

Zurück zu Nordkontinent: Westküste, Orks, Goblins



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron